Aktuelle Zeit: 13.06.2024, 09:53

SILBER.DE Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, silvergod, Stammfadenpate

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 29.12.2023, 08:08

Meine Große hat ihre 2oz PP unter Weihnachtsbaum tatsächlich vermisst....

Anzeigen
SILBER.DE Forum
salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 09.01.2024, 16:28

Die 2oz PP sind seit heute endlich im Angebot, zu 117,90€ das Stück...

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 805
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Lunar Serie III

Beitragvon waAGe » 10.01.2024, 15:44

117,90€ zzgl Versand für den Drachen.

Haben die den Ar..... offen?


Diese Preistreiberei kotzt mich an...

Benutzeravatar
knuffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 22.05.2011, 20:47
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar Serie III

Beitragvon knuffi » 10.01.2024, 18:47

Hat jemand Informationen, wann die colorierten kommen sollen ?

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 10.01.2024, 21:11

waAGe » 10.01.2024, 15:44 hat geschrieben:117,90€ zzgl Versand für den Drachen.

Haben die den Ar..... offen?


Diese Preistreiberei kotzt mich an...

Deshalb auch meine drei Punkte... Schön nochmal 10€ Premium drauf. Ich bin echt unschlüssig, ob ich die Serie weiter fortsetze. :-(

Benutzeravatar
durchdenwind
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1949
Registriert: 16.12.2011, 12:38
Wohnort: Rosenheim

Re: Lunar Serie III

Beitragvon durchdenwind » 10.01.2024, 21:35

Und dabei gefallen mir die BU viel besser wie die Proof... smilie_06

Kanisterkopp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 21.11.2018, 09:00

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Kanisterkopp » 10.01.2024, 22:08

Ich kann sie leider nicht finden....

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 805
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Lunar Serie III

Beitragvon waAGe » 10.01.2024, 22:49

Kanisterkopp » 10.01.2024, 22:08 hat geschrieben:Ich kann sie leider nicht finden....



Das war das Angebot an die Leute, welche die Serie sammeln mit Vorkaufsrecht und gleichbleibender Seriennummer.

Dafür zahlt der Normalkäufer später bestimmt wieder etwas weniger. War letztes Jahr auch so.

Miese Nummer seitens SC. Erst die Vorbesteller abzocken und dann billiger den Rest auf den Markt bringen.

Wäre interessant ob ich meine Sammlung inkl Seriennummer verkaufen kann, muß ja eigentlich nur die email geändert werden bei SC , dann kann der Käufer mit der Seriennummer weiterführen.
Hat da jemand Erfahrung?

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8352
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 10.01.2024, 23:25

@ waAGe

Keine schöne Geschichte/Entwicklung mit der ,,Hausmarke SC,, = 2oz PP

Ich danke Gott, das ich bis zum heutigen Tag resistent gegen die 2oz PP Lunar Serie bin.

Die Preisentwicklung entbehrt sich meines geistigen Horizont

Wie Du schreibst: ein Wiederverkauf so gut wie unmöglich, ohne mit Verlusten nach Hause zu fahren
smilie_38

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2955
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 11.01.2024, 08:32

Ich habe bis dato noch gar keine Mail von SC bekommen.
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1232
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Silberfreak1 » 11.01.2024, 13:14

Waren es nicht letztes Jahr 115€ ? das wären gerademal 2,90€ mehr.
Die Preise / Inflation steigt überall seit 2022. Daher wären + 2,90€ eigentlich nach zu vollziehen.

Wennn ich mich richtig entsinne war das Erstangebot Maus und Box so um die 89€ ? oder?
jedenfall einen guter Einstiegspreis, der mit Berücksichtigung finden sollte.

Offfensichtlich wird Silber am Papiermarkt weiter gedeckelt, welches insbesondere zu der Geldentwertung durch die hohe Inflantion seit 2022, sowie vorhergehende 0% Zinspolitik, zu einer jetzt verständlichen Unzufriedenheit in der Wertentwicklung führt.

m.E., ist Geduld weiterhin angesagt, denn eines Tages platzt die ganze Derivatenblase und es zählt nur noch das tatsächliche physische Silber.

Zudem ist die Nachfrage sehr verhalten und hat die Sammmlerwert Aufschläge entsprechend stark verringert. Mithin, eigentlich ein schlechter Zeitpunkt zu verkaufen.
Gemäß der Börsenregel:
Kaufe wenn fast keiner kaufen möchte
und verkaufe wenn fast keiner verkaufen möchte,
oder so ähnlich... :)

ps.
und es sind jetzt 19% Mehrwertsteuer enthalten 117,90€ / 1.19 = 99,00€ !
++ Versandkosten und Nebenkosten aus Australien - Zertifikate - Bearbeitungskosten ++ smilie_24

tuarek123
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 513
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Lunar Serie III

Beitragvon tuarek123 » 20.01.2024, 06:29

Ein Hallo und eine Frage an die Lunar Perthmint Profis.
Ich bin ja auch schon einige Zeit dabei. Aber wir schreiben jetzt das Jahr 2024. Es gibt für 2021 ff. noch keine finalen Mintage Zahlen. Gibt es denn irgendwelche Infos (weiß jemand was) wann die Zahlen auf der Homepage aktualisiert werden? Die können ihren Mist bald selber kaufen wenn man keine Anhaltspunkte mehr hat was Potential hat und was nicht. Danke schon mal im voraus.

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 20.01.2024, 11:24

Silberfreak1 » 11.01.2024, 13:14 hat geschrieben:
Wennn ich mich richtig entsinne war das Erstangebot Maus und Box so um die 89€ ? oder?
jedenfall einen guter Einstiegspreis, der mit Berücksichtigung finden sollte.

...
und es sind jetzt 19% Mehrwertsteuer enthalten 117,90€ / 1.19 = 99,00€ !
++ Versandkosten und Nebenkosten aus Australien - Zertifikate - Bearbeitungskosten ++ smilie_24



SC hat schon beim 2oz PP Hasen 19% auf die Rechnung geschrieben, obwohl dat erst nen kurzen Moment später gültig war...

@tuarek123
Wir warten sehnsüchtig auf die Auflagenzahlen und werden immer wieder nur vertröstet...

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2955
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 20.01.2024, 11:36

tuarek123 » 20.01.2024, 06:29 hat geschrieben:Ein Hallo und eine Frage an die Lunar Perthmint Profis.
Ich bin ja auch schon einige Zeit dabei. Aber wir schreiben jetzt das Jahr 2024. Es gibt für 2021 ff. noch keine finalen Mintage Zahlen. Gibt es denn irgendwelche Infos (weiß jemand was) wann die Zahlen auf der Homepage aktualisiert werden? Die können ihren Mist bald selber kaufen wenn man keine Anhaltspunkte mehr hat was Potential hat und was nicht. Danke schon mal im voraus.


Das ist das Einzige und wohl auch aktuellste was ich momentan für Lunar III Silber (Stand 07/2022) & Gold (Stand 05/2021) teilen kann...zumindest Goldzahlen sind total veraltet.
Dateianhänge
L3.PNG
L3 Gold.PNG
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Benutzeravatar
stargate
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: 01.06.2009, 00:12

Re: Lunar Serie III

Beitragvon stargate » 20.01.2024, 12:20

Hi,

ich habe mich komplett von proof Münzen aus Silber verabschiedet. In den meisten fällen legt man nur drauf, die Händler kassieren den größten Teil vom Kuchen und meistens kann man diese Münzen einige Jahre später wieder deutlich billiger einsammeln. Auch auf das leidige Thema Milchflecken habe ich keinen Bock mehr. Da hat man für teures Geld irgendwelche Proof Münzen gekauft und dann bilden sich langsam überall Milchflecken, da hat man sofort nur noch Schmelzware.

mfg Stargate


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste