Aktuelle Zeit: 13.06.2024, 13:35

SILBER.DE Forum

Ebay und deren Händler

Hier können Sie günstige Ebay Angebote zu Gold- und Silber posten, sowie vor Gefahren warnen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Matze12
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 07.08.2021, 08:32

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Matze12 » 06.09.2023, 01:33

Widerrufsrecht gibt es bei EM nicht...
wenn der Händler aber eine falsche Münze liefert, bzw die Artikelbeschreibung unklar war, kann man sicher über Rückgabe sprechen

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 3263
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Frank the tank » 06.09.2023, 08:11

Das Problem gibt es leider häufiger:
Eine Münze mit Jahreszahlangabe im Bild, im Text wird dann aber eine andere Münze angeboten.
Mittlerweile schreibe ich den Verkäufer an. Dann sieht man schon an der Antwort wie der Verkäufer tickt....
wenn er nicht antwortet - alles klar.
Im Zweifel, einfach nicht bieten bzw. kaufen!

Franky74
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 02.07.2020, 22:34

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Franky74 » 06.09.2023, 09:56

Ich habe dem Händler ja geschrieben aber bis heute auf meine Nachricht noch keine Antwort bekommen. Und das ist jetzt 2 Tage her.
Ich verstehe sowas immer nicht.
Ich gebe mich als potentieller Käufer aus und vom Händler besteht absolut kein Interesse daran mir Fragen zu beantworten weil etwas unklar ist.
Somit hat er mich als eventuellen Käufer schon mal vergrault.
Wenn ich den Service mit USA oder UK vergleiche ist das echt erbärmlich was hier in Deutschland teilweise abgeht.
Da muss sich manch einer nicht wundern wenn er pleite geht.

Quaresma
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 04.10.2008, 16:32

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Quaresma » 08.09.2023, 10:18

xailu14 » 05.09.2023, 11:31 hat geschrieben:Bei dem Herrn Walczak habe ich vor zwanzig Jahren schon direkt vor Ort gekauft und auch immer mal wieder. Ich halte den für absolut seriös und denke nicht, dass man hier böse Absichten unterstellen kann smilie_08


Bin da auch seit Jahren regelmäßig Kunde und halte ihn durch und durch für einen Kaufmann alter Schule. Bei den wenigen Reklamationen auch immer eine Lösung gefunden, auch wenn es mal etwas länger mit der Antwort dauert. Überhaupt ist die Reaktions- und Versandzeit jenseits von Gut und Böse, Lieferung dauert öfters mal 3-4 Wochen nach Bezahlung, daher auch die vielen Negativen bei Ebay. Da ich das weiß und warten kann, ist es kein Problem für mich, aber für Andere natürlich total abschreckend.

Zu Artikelbildern allgemein, würde da generell bei Händlern und Massenware immer von Musterbildern ausgehen. Wenn's gut läuft bleiben abzüglich Gebühren und Mehrwertsteuer bei so einer Auktion paar Euro hängen, dafür würde ich mir auch nicht die Mühe machen, jede Münze einzeln zu fotografieren. Zumal es 99% der Kunden auch egal sein dürfte, solange die Münzen eben einen gleichwertigen Zustand haben.

Quaresma
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 04.10.2008, 16:32

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Quaresma » 08.09.2023, 10:31

Franky74 » 06.09.2023, 09:56 hat geschrieben:Wenn ich den Service mit USA oder UK vergleiche ist das echt erbärmlich was hier in Deutschland teilweise abgeht.


Dafür lässt man sich diesen Service auch gut bezahlen. 25% Trinkgeld sind nach Covid keine Ausnahme mehr, teils schon Kartenterminals gesehen die nur 25, 30 oder gar 35% als Standardauswahl hatten. Zu dem ist es nicht wirklich freiwillig, sondern eher mandatory. Da zahlst auch schon mal $2 Tip, weil der Barkeeper dir eine Bierflasche geöffnet hat. Auch sonst sind Dienstleistungen exkl. Tip schon in der Regel teurer als hierzulande, und ob der Service dann soviel besser ist, dass er den Aufpreis wert ist, wage ich mal zu bezweifeln. Aber gut Amis sind konsumfreudig und lowballing ist eher verpönnt, mit Geiz ist geil würde da kein Unternehmen werben.

Franky74
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 02.07.2020, 22:34

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Franky74 » 08.09.2023, 12:58

Quaresma » 08.09.2023, 10:31 hat geschrieben:
Franky74 » 06.09.2023, 09:56 hat geschrieben:Wenn ich den Service mit USA oder UK vergleiche ist das echt erbärmlich was hier in Deutschland teilweise abgeht.


Dafür lässt man sich diesen Service auch gut bezahlen. 25% Trinkgeld sind nach Covid keine Ausnahme mehr, teils schon Kartenterminals gesehen die nur 25, 30 oder gar 35% als Standardauswahl hatten. Zu dem ist es nicht wirklich freiwillig, sondern eher mandatory. Da zahlst auch schon mal $2 Tip, weil der Barkeeper dir eine Bierflasche geöffnet hat. Auch sonst sind Dienstleistungen exkl. Tip schon in der Regel teurer als hierzulande, und ob der Service dann soviel besser ist, dass er den Aufpreis wert ist, wage ich mal zu bezweifeln. Aber gut Amis sind konsumfreudig und lowballing ist eher verpönnt, mit Geiz ist geil würde da kein Unternehmen werben.


War in meinem Post nicht ganz offensichtlich aber ich meinte den Vergleich zwischen EM Händlern in USA / UK und hier.
Da muss ich keinen Tip bezahlen und der Service war immer top.
Hatte bisher noch nie Probleme und wurde immer nett und hilfsbereit behandelt.
Auch der Versand war immer sehr zügig.
Will die EM Händler in Deutschland jetzt auch nicht schlecht machen.
Bei den meisten klappt alles wunderbar aber es gibt halt auch einige wo ich garantiert nicht noch einmal bestellen werde.

SeliPeti
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 02.11.2022, 11:13

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon SeliPeti » 08.09.2023, 14:47

Franky74 » 05.09.2023, 11:44 hat geschrieben:
xailu14 » 05.09.2023, 11:31 hat geschrieben:Bei dem Herrn Walczak habe ich vor zwanzig Jahren schon direkt vor Ort gekauft und auch immer mal wieder. Ich halte den für absolut seriös und denke nicht, dass man hier böse Absichten unterstellen kann smilie_08

Es wird sich wohl einfach um einen Fehler handeln, das passiert uns allen mal...

Übrigens ist es bei ebay enorm wichtig zu prüfen, ob der Händler oder auch die Privatperson jeweils Originalbilder einstellen. Also wer auf "Musterfotos" bietet muss sich nicht über eine Überraschung wundern.


Will dem Händler auch keine bösen Absichten unterstellen aber im ersten Moment sieht es halt ziemlich blöde aus und wenn man vorher noch keine Erfahrungen mit dem Händler hatte würde ich ihn erstmal meiden.
Mal sehen ob ich noch eine Antwort auf meine Nachricht bekomme.

Hallo ich denke nicht, dass du noch eine Nachricht bekommst, habe auch die Erfahrung gemacht mit Ihm
und viele andere auch, siehe Bewertungen auf Ebay smilie_24

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 3263
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Frank the tank » 09.09.2023, 12:29

Ich habe mich bei ebay abgemeldet. Leider finde ich ab und an mal was Schönes.
Mein Kumpel bietet dann netterweise für mich.
Er sagt, seitdem die keine Gebühren mehr nehmen, dauert die Gutschrift des Kaufbetrages sehr lange.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 783
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Aurargint » 09.09.2023, 17:43

Frank the tank » 09.09.2023, 12:29 hat geschrieben:Ich habe mich bei ebay abgemeldet. Leider finde ich ab und an mal was Schönes.
Mein Kumpel bietet dann netterweise für mich.
Er sagt, seitdem die keine Gebühren mehr nehmen, dauert die Gutschrift des Kaufbetrages sehr lange.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?




Hallo!
Ich versuche schon seit vielen Jahren, mich bei Ebay abzumelden, weil keine Überweisungen mehr möglich sind. Wie hast Du es geschafft, Dich abzumelden? Wenn ich es nach den Anleitungen von Ebay versuche, lande ich IMMER am Telefon, wo mein "Gesprächspartner" immer nur "Jaja!" sagt, sofern er überhaupt Deutsch versteht (verstehen will)...
Ich versuche es alle paar Monate erneut - mit dem selben Ergebnis...
Gibt es da eine andere Möglichkeit, vielleicht schriftlich?
Bin mal gespannt, wie Du es geschafft hast!

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1232
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Silberfreak1 » 13.09.2023, 13:27

Aurargint » 09.09.2023, 17:43 hat geschrieben:
Frank the tank » 09.09.2023, 12:29 hat geschrieben:Ich habe mich bei ebay abgemeldet. Leider finde ich ab und an mal was Schönes.
Mein Kumpel bietet dann netterweise für mich.
Er sagt, seitdem die keine Gebühren mehr nehmen, dauert die Gutschrift des Kaufbetrages sehr lange.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?




Hallo!
Ich versuche schon seit vielen Jahren, mich bei Ebay abzumelden, weil keine Überweisungen mehr möglich sind. Wie hast Du es geschafft, Dich abzumelden? Wenn ich es nach den Anleitungen von Ebay versuche, lande ich IMMER am Telefon, wo mein "Gesprächspartner" immer nur "Jaja!" sagt, sofern er überhaupt Deutsch versteht (verstehen will)...
Ich versuche es alle paar Monate erneut - mit dem selben Ergebnis...
Gibt es da eine andere Möglichkeit, vielleicht schriftlich?
Bin mal gespannt, wie Du es geschafft hast!


Geht das nicht online?
Einloggen, oben links Konto Einstellungen (neben Logout) aufrufen/anklicken
und danach den Button Konto schliessen anklicken.
Dateianhänge
konto.schliessen.jpg

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 783
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Aurargint » 15.09.2023, 21:39

Silberfreak1 » 13.09.2023, 13:27 hat geschrieben:
Aurargint » 09.09.2023, 17:43 hat geschrieben:
Frank the tank » 09.09.2023, 12:29 hat geschrieben:Ich habe mich bei ebay abgemeldet. Leider finde ich ab und an mal was Schönes.
Mein Kumpel bietet dann netterweise für mich.
Er sagt, seitdem die keine Gebühren mehr nehmen, dauert die Gutschrift des Kaufbetrages sehr lange.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?




Hallo!
Ich versuche schon seit vielen Jahren, mich bei Ebay abzumelden, weil keine Überweisungen mehr möglich sind. Wie hast Du es geschafft, Dich abzumelden? Wenn ich es nach den Anleitungen von Ebay versuche, lande ich IMMER am Telefon, wo mein "Gesprächspartner" immer nur "Jaja!" sagt, sofern er überhaupt Deutsch versteht (verstehen will)...
Ich versuche es alle paar Monate erneut - mit dem selben Ergebnis...
Gibt es da eine andere Möglichkeit, vielleicht schriftlich?
Bin mal gespannt, wie Du es geschafft hast!


Geht das nicht online?
Einloggen, oben links Konto Einstellungen (neben Logout) aufrufen/anklicken
und danach den Button Konto schliessen anklicken.



Habe ich gemacht. Nun soll ich auf einen Rückruf warten...

Rhenanus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 798
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Rhenanus » 16.09.2023, 17:12

Mit den Abmeldungen ist es manchmal ein Trauerspiel. Wenn ebay dich immer zum Telefonieren nötigen will und sonst nichts bezüglich der Abmeldung übernimmt, könntest du den Mitarbeitern eine Mail schreiben, dass du ihre heilstiftende Plattform verlassen möchtest, woran man dich jedoch immer hindert.

Du kannst ja mal durchblicken lassen, dass du für den Fall, dass sie wieder nicht reagieren, vielleicht ein unangenehmes Mitglied werden könntest:
- Käufe für wenig Geld nicht bezahlen >
- miese Bewertungen in Aussicht stellen
- Versuche, in Mails mit den Mitgliedern Kontakt aufzunehmen, um ohne ebay zu kaufen

Wenn dann jeweils ein Fall aufgemacht wird und du ihnen schreibst, dass dich das alles gar nicht interessiert, haben sie vielleicht doch ein Einsehen und entfernen dich.

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 3263
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon Frank the tank » 17.09.2023, 09:30

Jetzt wo Rhenanus das geschrieben Hat:
Evtl. mit der Verbraucherzentrale drohen.... oder einer anderen Abmahnorganisation drohen.

Bei Telefon und Internet an die Bundesnetzagentur wenden, das wirkt Wunder....

Benutzeravatar
john-silver
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 27.07.2020, 16:08

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon john-silver » 27.09.2023, 15:14

In der Bucht bietet ein Händler mom. die Silberunze Maple Leaf 2023 für 23,99 eu an. Versand kostenlos . :shock: Bewertungen 0 ( keine Bewertung )
Ich halt mich besser zurück . Oder hat schon jemand Erfahrung gemacht ?
Man sollte im Leben nicht immer nur nehmen -man muss sich auch mal was geben lassen !

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Ebay und deren Händler

Beitragvon .tob. » 27.09.2023, 15:45

Meinst Du den, der aus Peking/China liefert aber gleichzeitig auch Mitglied im Berufsverband des deutschen Münzfachhandels sein will?


Zurück zu „Ebay Empfehlungen und Kuriose Auktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste