Aktuelle Zeit: 29.05.2024, 10:09

SILBER.DE Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 08.07.2011, 17:47

nur ich hat geschrieben:Glaube nicht. Wenn sie nicht drohen dann gehen sie mir an Popo vorbei,...

Unglaublich,nicht nur Zukunftsgucker,VTler sondern auch alles Helden hier.
Also bei denen würde ich 100% zahlen,wenn ich doch mal in die Verlegenheit kommen würde.
Bin zwar auch nen Held,aber kein Lebensmüder. smilie_07

Anzeigen
SILBER.DE Forum
nur ich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 810
Registriert: 31.07.2010, 00:27

Beitragvon nur ich » 08.07.2011, 17:53

Es lebt alles von der Akzeptanz, so meine bescheidene Lebenserfahrung und daher soll man anderen nicht beibringen dass grunzende Bodybuilder-Halbaffen hier was zu sagen hätten. Abgesehen davon dass ich nichts anstelle so dass Gerichtsvollzieher nicht nötig sind, kommt doch so ein Gorilla oder mehrere und will was, weiß ich schon darauf zu reagieren und keine Angst, mir wird man schon später den Ablauf der Aktion glauben ;)

Benutzeravatar
Zahngold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 16.09.2010, 21:31
Wohnort: Hessen

Beitragvon Zahngold » 08.07.2011, 17:58

was für ein theoretischer mist, wir sind doch hier, damit keiner klingelt !

btw : und es müssen nicht die grunzenden bodybuilder sein. auch physischer druck wirkt irgendwann.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 08.07.2011, 17:59

Na ja , ganz so ist es eben auch nicht da hat michel schon recht sonst würde es diese Menschen gar nicht geben die solche Dienste anbieten !

Ich denke es wird einem erst klar wenn man Anfängt dauernd über die Schulter zu schauen wie viel Lebensqualität einem genommen werden kann ohne das jemand greifbar wäre !

Was nützt einem Notwehr zu schreien wenn man irgendwo blutend in ner dunklen Ecke liegt oder laufend die Autoreifen kaputt sind etc etc etc , da gibt es endlos Möglichkeiten wie man einem anderen das Leben zur Hölle machen kann und was man nicht beweisen kann , kennen wir ja ! :wink:

Ich bin jedenfalls auch nicht scharf drauf das irgendwann mal auszutesten wie dick mein Fell wirklich ist denn eines ist klar , man kann jedem auf den Zahl fühlen , so oder so !
Si vis pacem para bellum

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 08.07.2011, 17:59

Frosch,ich buddel mein Ag aus und zahle.
Du buddelst deins aus und zahlst.
Und alle anderen hier würden ebenso verfahren.
Du glaubst nicht wie einfallsreich man werden kann,selbst wenn man glaubt man wäre nicht solvent.
Und bei dieser Klientel um die es geht,die ist nur auf dem Papier insolvent.
Die haben sich lediglich arm gerechnet.
Geld ist da fast immer noch im Hintergrund.
Und nur diese Vorderungen sollen eingetrieben werden.
Und das klappt auch fast immer.
Die wenigsten sind im echten Leben richtige Helden.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 08.07.2011, 18:04

Ich mache ja keine Schulden , aus Prinzip schon nicht !

Der Punkt is doch das niemand ein Inkassoverein anheuert wenn er 200 000 € von nem H4ler haben will die er wirklich nicht hat , nicht besorgen kann und nicht mal ansatzweise die Zinsen löhnen könnte !

Da machen die Experten auch kehrt Marsch und sagen ihrem Auftraggeber vergessen sie es wenn nicht der Eindruck da wäre hey der muss doch nennenswerte Beträge haben !

So oder so ähnlich sieht die Praxis aus daher brauch ich mir keine Sorgen machen , nicht weil ich eh nix hätte sondern weil ich mich eben nicht verschulde und das ist doch der beste Weg der Problematik aus dem Wege zu gehen ! smilie_16

Das Prinzip heißt : Wer mit Feuer spielt verbrennt sich auch !
Si vis pacem para bellum

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 08.07.2011, 18:13

Kursprophet hat geschrieben:Ich mache ja keine Schulden , aus Prinzip schon nicht !

Der Punkt is doch das niemand ein Inkassoverein anheuert wenn er 200 000 € von nem H4ler haben will die er wirklich nicht hat , nicht besorgen kann und nicht mal ansatzweise die Zinsen löhnen könnte !


Das ist richtig.
Sind ja auch nur "Geschäftsleute",die gewinnorientiert arbeiten müssen. smilie_02
Allerdings wenn im Hintergrund noch Vermögen vermutet wird,weil das Geschäft mal flugs auf die Ehefrau überschrieben wurde,und man selber nix mehr hat,wird da schon mal etwas nachgehakt.
Und wie gesagt in den meisten Fällen erfolgreich.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 08.07.2011, 18:16

Ja das sehe ich auch so und die meisten der selbsternannten Immunexperten lenken nach kurzer Zeit trotzdem ein wenn sie denn noch Möglichkeiten haben und die wissen dann auch genau warum sie das machen ! Das stimmt schon !

Ich denke viele unterschätzen wie schnell auch sie mürbe gemacht werden können , das merken sie erst wenn es tatsächlich dazu kommt !

Wo aber echt nix ist verschwinden die Fachkräfte dann auch wieder , macht ja kein sinn in einem am Boden liegenen noch reinzutreten aber verarschen lassen sich die Typen auch nicht da kannste ein drauf lassen ! 8)
Si vis pacem para bellum

Silberfreak_17
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 03.06.2011, 11:07

Beitragvon Silberfreak_17 » 08.07.2011, 18:29

Silberguru hat geschrieben:Der heutige Intraday Chart von Silber zeigt uns ganz deutlich wie hier verzweifelt alles unternommen wird um den Silberpreis im Zaum zu halten.

Hier ist viel Gezappel um die Silberpappel!

Wird dieser charttechnische Widerstand bei 36,5 geknackt so wartet der vorerst letzte Widerstand bei 38,50 Dollar und geht es über die 38,50 Dollar so werden wir einen geradezu sprunghaften Anstieg in die nähe von 45 Dollar sehen.


Gruß Silberguru


Im wesentlichen bin ich bei dir ;D
Nur ist das gerade eine echt heikle Phase, da würde ich erst sagen dass es weiter nach oben geht wenn wir im Tageschart schon deutlich darüber schließen und sich der Aufwärtstrend auch am nächsten Tag fortsetzen kann.

Dann wartet wie du gesagt hast ca 38,50...
Aber auch dann ist noch nicht gleich soviel Luft nach oben, Wiederstände warten noch genügend - die Frage ist nur wie stark diese sind bzw welche Bedeutung ihnen die Investoren beimessen

Aber auch meine Grundstimmung ist derzeit doch deutlich positiv ;D

Benutzeravatar
Zahngold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 16.09.2010, 21:31
Wohnort: Hessen

Beitragvon Zahngold » 08.07.2011, 19:22

da das kaufen und verkaufen derzeit hier nicht möglich ist.... laber laber ich bin wichtig.

bin dann bist nächste woche erst mal in nem anderen forum unterwegs.

bis denne

smilelover
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 19.06.2011, 23:32

Beitragvon smilelover » 08.07.2011, 20:03

...
Zuletzt geändert von smilelover am 26.07.2011, 23:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
anleger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 21.12.2007, 13:20

Beitragvon anleger » 08.07.2011, 22:28

Silberguru hat geschrieben:Der heutige Intraday Chart von Silber zeigt uns ganz deutlich wie hier verzweifelt alles unternommen wird um den Silberpreis im Zaum zu halten.
Hier ist viel Gezappel um die Silberpappel!
Wird dieser charttechnische Widerstand bei 36,5 geknackt so wartet der vorerst letzte Widerstand bei 38,50 Dollar und geht es über die 38,50 Dollar so werden wir einen geradezu sprunghaften Anstieg in die nähe von 45 Dollar sehen.
Gruß Silberguru


in der Tat sehen die Formationen vielversprechend aus. Gold kratzt am alten Hoch und Silber macht sich daran die aktuelle Konsolidierung nach oben zu verlassen. Schätze wir gehen noch einmal in Richtung 33 Dollar und dann könnte ein guter Zeitpunkt sein, um wieder long in Markt zu gehen. Anderseits wird teilweise schon das Deflationäre Szenario gespielt, was wiederum insgesamt auf den Rohstoffmarkt Druck geben könnte, ähnlich wie in 2008. Jedenfalls sie Gold deutlich besser aus (sollte auch in einer Deflationären Phase besser wie Silber laufen) und macht seinem Namen alle Ehre. Bin gespannt ob wir dieses Jahr noch die 2.000 Dollar sehen. smilie_24

Anleger

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1990
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Beitragvon bestone » 09.07.2011, 11:16

Die EZB hat die Zinsen erhöht und das obwohl die EU Staaten mit Sicherheit nicht dafür sind. Die EZB hat ebenfalls eine konstant hohe Inflation gemeldet.

China hat aktuell eine Preisteigerung von 6,4%!!! gemeldet. China hat seine Zinsen erhöht und in Asien spielt sich die Zukunft der Weltwirtschaft ab.

Deflation sieht auf jeden Fall anders aus !

Da ist es auch egal ob die USA eventuell nicht die Kurve kriegen und an dem Wirtschaftswachstum teilhaben.

Dies sind für mich auf jeden Fall, neben der allgemeinen Metallknappheit, Indikatoren das EM steigen könnte.

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 09.07.2011, 12:40

Mir ist zwar bewusst, dass viele eine kurzfristige Deflation für wahrscheinlich halten, jedoch glaube ich nicht daran. Fast jedem Fachmann ist klar, dass eine Inflation einer Deflation vorzuziehen ist und daher wird auch alles unternommen, um genau diese Schiene zu fahren.

Auf jeden Fall wird der Kurs dadurch wohl kaum fallen...

Vor allem wird Silber nicht dieser Inflation unterliegen. Wenn man sich den Kurs betrachtet, ist doch alles klar. smilie_01

Die EZB hat genau das gemacht, was ich vorausgesagt habe. Wenn meine Prophezeihung weiter eintrifft, wird es noch mindestens ein weiteres mal eine Erhöhung um 0,25 % geben. Insofern macht es die EZB besser wie das FED.
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
anleger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 21.12.2007, 13:20

Beitragvon anleger » 09.07.2011, 12:56

bestone hat geschrieben:Die EZB hat die Zinsen erhöht und das obwohl die EU Staaten mit Sicherheit nicht dafür sind. Die EZB hat ebenfalls eine konstant hohe Inflation gemeldet.

China hat aktuell eine Preisteigerung von 6,4%!!! gemeldet. China hat seine Zinsen erhöht und in Asien spielt sich die Zukunft der Weltwirtschaft ab.

Deflation sieht auf jeden Fall anders aus !


ich habe ja geschrieben dass teilweise Deflation gespielt wird und sich die Ökonomen da wohl selbst noch nicht einig sind ob wir nun Inflation oder Deflation spielen sollen.

Für eine Deflation in Europa könnte jedenfalls Griechenland sprechen, sowie Portugal und Spanien. Andere Eu Länder könnten in den Strudel hinein geraten. Gegen eine Deflation spricht für mich die wachsende Wirtschaft in Asien, speziell China und Indien.

Hier ein interessanter Artikel der Faz smilie_24
http://www.faz.net/artikel/S30638/banke ... 57756.html

Anleger


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste