Aktuelle Zeit: 04.06.2020, 03:09

Silber.de Forum

10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7043
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon san agustin » 22.10.2019, 19:04

auch hier kommt die 2.Ausgabe Luft bewegt

zum Eintragen in den Kalender smilie_24
Dateianhänge
20191013_103615[2].jpg
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6523
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon nordmann_de » 01.01.2020, 13:24

Hier mal zwei Fotos der Anprägung der ersten 10-Euro Münze "Erde"
mit Hintergrundinfos aus dem MDM-Münz-Blog: https://blog.mdm.de/neue-10-euro-muenze ... M/1862879/
mdm-blog_anpraegung_10-euro-polymer_an-land-2020_pp_.jpg

mdm-blog_anpraegung_10-euro-polymer_an-land-2020_st-wertseite.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 450
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon Xiaolong » 01.01.2020, 20:41

1,75 Mios Auflage und kein Edelmetall?

Was soll das sein?
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6523
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon nordmann_de » 01.01.2020, 21:22

Xiaolong hat geschrieben:1,75 Mios Auflage und kein Edelmetall?

Was soll das sein?


@Xialong

Wenn es bisher entgangen ist, kannst Du Dich hier bei dem Bericht der Bundesbank über die 10 Euro Polymermünze, 3teilige Serie Luft hier einlesen: https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/b ... zen-599904
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7043
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon san agustin » 22.02.2020, 19:24

Für die Fetischisten unter uns gehts ab dem 26.März mit der 2.Ausgabe wieder auf Jagd
Die Buba hat schon die Ausgabepolitik,,ausgehängt,, smilie_02
Dateianhänge
20200212_125642[1].jpg
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2332
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon MaxeBaumann » 22.02.2020, 20:21

Xiaolong hat geschrieben:1,75 Mios Auflage und kein Edelmetall? Was soll das sein?

Für mich , und das bitte nicht übel nehmen , ein gesetzliches Zahlungsmittel in der BRD.
Was darüber hinaus geht ist in meinen Augen Geld Vernichtung. :roll: Wenn es wenigstes
Edelmetall wäre , aber ich gönne jedem seinen Sammler Spaß. Von den Fetischisten werde ich wohl jetzt Dresche beziehen.

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 450
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon Xiaolong » 23.02.2020, 07:44

MaxeBaumann hat geschrieben:Für mich , und das bitte nicht übel nehmen , ein gesetzliches Zahlungsmittel in der BRD.
Was darüber hinaus geht ist in meinen Augen Geld Vernichtung. :roll: Wenn es wenigstes
Edelmetall wäre , aber ich gönne jedem seinen Sammler Spaß. Von den Fetischisten werde ich wohl jetzt Dresche beziehen.

Maxe


Sehe ich ähnlich, blöd nur das man damit nirgendwo bezahlen kann. Mein letzter Selbstversuch, mit Kupfer/Nickel 10€ Münzen zu bezahlen schlug fehl. Die Münzen wurden schlichtweg nicht genommen.
Hat also eher den Charakter einer Medaille :D.
Zumindest 2 Kassiererinnen meinten zu mir, die müssten händisch nach Kassenschluß gezählt werden und es gibt kein Fach dafür in den Kassen. Eine meinte sie soll keine Sondermünzen annehmen.
Selbst das quasi über Nacht 17,5 Mio Euro an Bargeld verschwinden ist jetzt nicht der Rede wert, bei 23,2 Mrd Banknoten die es an EURO-Banknoten gibt, davon allein 10,85 Mrd 50€ Scheine :D.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7043
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon san agustin » 23.02.2020, 10:28

Xiaolong hat geschrieben:
MaxeBaumann hat geschrieben:Für mich , und das bitte nicht übel nehmen , ein gesetzliches Zahlungsmittel in der BRD.
Was darüber hinaus geht ist in meinen Augen Geld Vernichtung. :roll: Wenn es wenigstes
Edelmetall wäre , aber ich gönne jedem seinen Sammler Spaß. Von den Fetischisten werde ich wohl jetzt Dresche beziehen.

Maxe


Sehe ich ähnlich, blöd nur das man damit nirgendwo bezahlen kann. Mein letzter Selbstversuch, mit Kupfer/Nickel 10€ Münzen zu bezahlen schlug fehl. Die Münzen wurden schlichtweg nicht genommen.
Hat also eher den Charakter einer Medaille :D.
..............


da kann man(n) schnell Abhilfe leisten: Die Polizei/Ordnungshüter rufen smilie_01
was interessiert mich da die Schlange an der Kasse und der Aufruhr des Pöbels smilie_07

In erster Linie sind die Münzen - im Gegensatz zu Goldmünzen + Silbermünten - auch wirklich
real als Zahlungsmittel im Alltagsleben anwendbar

Meine 925er € 10,-- hat schon einmal jemand an der Tankstelle zur Bezahlung anerkannt

Ich sehe die Motive immer noch als Sammlerstücke und Hobby
dazu kommt; wenn dann kein Papiergeld mehr an Automaten ausgespuckt werden, kann
man immer noch mit seinen Polymerring 5 und 10 sein Brot an der Theke bezahlen

und nun smilie_39 für alle Polymerring Fetischisten im nächsten Monat zur Buba
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 450
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon Xiaolong » 23.02.2020, 11:19

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich wohl Morgen erst einmal bei der Hausbank betteln muss, um noch 20€ Sterlings zu bekommen, hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm =(
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7043
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon san agustin » 23.02.2020, 11:30

Xiaolong hat geschrieben:Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich wohl Morgen erst einmal bei der Hausbank betteln muss, um noch 20€ Sterlings zu bekommen, hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm =(


die Buba hat ausreichend Material, mach Dir keine Sorgen smilie_24
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2806
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon Aurifer » 23.02.2020, 11:58

Zum Bezahlen mit 10-Euro-Münzen Stiftung Warentest:
Gesetzliches Zahlungs­mittel
Die 10-Euro-Sammelmünzen gelten im Herkunfts­land als gesetzliches Zahlungs­mittel. Geschäfte in Deutsch­land müssen deutsche 10-Euro-Sammelmünzen also annehmen. Insgesamt dürfen die Sammelmünzen bei einer Zahlung den Wert von 200 Euro aber nicht über­schreiten. Allerdings darf das Geschäft die Annahme von Sammelmünzen im Voraus verweigern – zum Beispiel durch ein Schild. In der Praxis zeigt sich jedoch häufig, dass viele Verkäufer sie nicht annehmen wollen, weil sie weder die Münzen noch die Rechts­lage kennen.


Falls sie die Rechtslage nicht kennen, können sie ja mal schnell im Netz nachlesen.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6523
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon nordmann_de » 23.02.2020, 12:00

san agustin hat geschrieben:...
Ich sehe die Motive immer noch als Sammlerstücke und Hobby
dazu kommt; wenn dann kein Papiergeld mehr an Automaten ausgespuckt werden, kann
man immer noch mit seinen Polymerring 5 und 10 sein Brot an der Theke bezahlen

und nun smilie_39 für alle Polymerring Fetischisten im nächsten Monat zur Buba


@san
Zur Buba werde ich es diese Jahr wohl nicht mehr schaffen bzw. hin wollen. Mittlerweile ist der Aufschlag soweit gesunken, da sich der Aufwand für mich (Zeitaufwand, Fahrtkosten, Porto zum Tauschen) nicht mehr lohnt.
Aber das es für mich, wie bei Dir, ein Hobby ist (muss ja auch nicht immer EM beinhalten :wink: ), komplettiere ich mir die Serie/n über den Handel, wenn die Ausgabehysterie nachgelassen hat und die Preise auf ein für mich erträglichen Aufmaß gesunken sind.
Wer noch nie bei einer Bundesbankfiliale war, darf sich gerne mal in die Schlange am ersten Tage der Neuasugabe einreihen. Da ergeben sich auch schon mal nette Gespräche unter Sammlern: https://www.bundesbank.de/de/bundesbank ... ank-605048
Nur für den Imbiss und die warmen Getränke muss mal selber sorgen. smilie_13
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 943
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon Tykon » 23.02.2020, 12:01

Xiaolong hat geschrieben:
MaxeBaumann hat geschrieben:Für mich , und das bitte nicht übel nehmen , ein gesetzliches Zahlungsmittel in der BRD.
Was darüber hinaus geht ist in meinen Augen Geld Vernichtung. :roll: Wenn es wenigstes
Edelmetall wäre , aber ich gönne jedem seinen Sammler Spaß. Von den Fetischisten werde ich wohl jetzt Dresche beziehen.

Maxe


Sehe ich ähnlich, blöd nur das man damit nirgendwo bezahlen kann. Mein letzter Selbstversuch, mit Kupfer/Nickel 10€ Münzen zu bezahlen schlug fehl. Die Münzen wurden schlichtweg nicht genommen.
Hat also eher den Charakter einer Medaille :D.
Zumindest 2 Kassiererinnen meinten zu mir, die müssten händisch nach Kassenschluß gezählt werden und es gibt kein Fach dafür in den Kassen. Eine meinte sie soll keine Sondermünzen annehmen.

Und du meinst, das Erlebnis wäre mit einer Koala Silberunze in einem x-beliebigen Seven-Eleven in Sydney anders, wenn du dir damit einen Kaugummi für die 1 Dollar kaufen wolltest? smilie_08
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7043
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon san agustin » 23.02.2020, 12:10

nordmann_de hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:...
Ich sehe die Motive immer noch als Sammlerstücke und Hobby
dazu kommt; wenn dann kein Papiergeld mehr an Automaten ausgespuckt werden, kann
man immer noch mit seinen Polymerring 5 und 10 sein Brot an der Theke bezahlen

und nun smilie_39 für alle Polymerring Fetischisten im nächsten Monat zur Buba


.................


Wer noch nie bei einer Bundesbankfiliale war, darf sich gerne mal in die Schlange am ersten Tage der Neuasugabe einreihen......


Grüße Dich nordmann_de

In der Tat waren die Schlangen bei der € 5 Blauer Planet und € 5 Tropische Zone
unerträglich, aber mittlerweile hat auch das ein Ende
Es muss ja nicht gleich der 1.Tag sein und das Sortiment reicht mittlerweile viele viele Wochen

Der Aushang der Buba über die Ausgabe 2 Stück an einem Tag beweist auch das schleppende
Interesse
Aber: ein Fetischist ist ein Fetischist und es gibt ja auch andere schöne Dinge bei
der Buba zu erledigen smilie_02

Ich erinnere mich gerne zurück als kleiner Junge, der sich sein PANINI Album mühselig
und mit viel Tauschmaterial vollständig gemacht hat
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6523
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 10-Euro GDM: Umstellung auf Kupfer-Nickel statt Silber

Beitragvon nordmann_de » 23.02.2020, 12:39

Xiaolong hat geschrieben:Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich wohl Morgen erst einmal bei der Hausbank betteln muss, um noch 20€ Sterlings zu bekommen, hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm =(


Auch wenn es hier OT ist, was die 20 Euro Gedenkmünzen betrifft, die Ausgabertermine für 2020 findest Du hier:
https://www.bundesbank.de/resource/blob ... 6-data.pdf
20 Euro 2020.jpg

smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron