Aktuelle Zeit: 21.07.2019, 15:39

Silber.de Forum

Schliessfach bei der Bank

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
1000er Fein
Silber-Guru
Beiträge: 2439
Registriert: 23.09.2008, 00:24
Wohnort: Wellington, Neuseeland

Beitragvon 1000er Fein » 03.12.2010, 23:00

Ab einem gewissen Betrag wäre es eh ratsam, verschiedene Schließfächer bei verschiedenen Banken/Filalen zu haben aus dem einfachen Grund der Risiko-Teilung: wird eine Bank ausgeraubt, sind immer noch die Unzen in der anderen. Ähnliches gilt auch falls eine Bank zB Pleite geht und Man(n) nicht mehr ans Schließfach kommt. Klar ein Verlust aber nicht total smilie_16

Diversifizien smilie_01

Die Preise für Schließfächer haben sehr große Regionale Unterschiede,
auch von den Privat Banken/Sparkassen.

Vergleichen smilie_16

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
99Suki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 01.11.2010, 17:43
Wohnort: Bei meiner Frau

Beitragvon 99Suki » 03.12.2010, 23:13

Geht eine Bank Pleite, sind Wertpapierdepots und Schließfächer der Kunden nicht Teil der Insolvenzmasse.

Mod-Team
Moderator
Beiträge: 45
Registriert: 25.06.2008, 15:37
Wohnort: München

Re: Schliessfach bei der Bank

Beitragvon Mod-Team » 12.07.2019, 11:09

Hier geht es weiter zum Thema Bankschließfach


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste