Aktuelle Zeit: 27.10.2020, 21:15

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Captain
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 31.03.2011, 09:38

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Captain » 02.11.2017, 13:55

Die 300 Stück 1/10oz sind doch schon längst überholt. Aktuell liegt die Auflage schon über 800 wenn ich mich recht entsinne.
Die endgültigen Auflagen erscheinen doch eh erst Anfang 2018...
_________________________
Schöne Grüße
Captain

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 02.11.2017, 14:32

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon salito » 02.11.2017, 14:33

@Captain
Zu dem Thema Auflage hat unser André ja schonmal was geschrieben:

Andre090904 hat geschrieben:....
3) Ich habe jetzt (noch einmal) eine Rückmeldung zu dieser Tabelle bekommen. Demnach war meine Theorie richtig. Bei den in der Tabelle genannten Zahlen handelt es sich also um die Anzahl der verkauften Exemplare dieses Münztyps. Steht dort also "637" unter "1/10 Gold-Libertad", so wurden 637 Münzen dieses Typs in diesem Quartal verkauft. Das können Münzen von 2017 sein, aber auch von 2016, 2015, 1992 oder irgendwelchen anderen Jahrgängen. Ich habe heute bei der Casa de Moneda angerufen und gefragt, ob zufällig noch 1/10 Goldunzen aus 2017 übrig seien. Natürlich nicht, war klar. Es gab aber Exemplare aus 2016 und 2015. Sprich die Casa de Moneda hat unter Umständen auch ältere Jahrgänge auf Lager und verkauft diese. Diese tauchen dann in dieser Tabelle auf.

....


Also noch kann man die 300er Auflage nicht in Frage stellen. Oder ist dahingehend die letzten zwei Wochen was offiziell bestätigt worden?

Benutzeravatar
Captain
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 31.03.2011, 09:38

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Captain » 02.11.2017, 14:55

Ja das könnte Sinn machen mit verkauft und hergestellt.
Was mich jedoch auch noch stutzig macht ist, dass z.B. Apmex keine Auflagezahlen auf ihrer Seite angibt. Normalerweise sind die immer die ersten, die mit low mintage werben...
_________________________
Schöne Grüße
Captain

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1577
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 02.11.2017, 14:56

Captain hat geschrieben:Die 300 Stück 1/10oz sind doch schon längst überholt. Aktuell liegt die Auflage schon über 800 wenn ich mich recht entsinne.
Die endgültigen Auflagen erscheinen doch eh erst Anfang 2018...


Quellenangabe bitte?

EDIT: Sehe gerade, dass oben schon darauf hingewiesen wurde, sorry. Ich werde heute nochmal bei der Casa de Moneda anrufen und schauen, ob noch etwas auf Lager ist (vor allem aber, was diese Reverse Proofs und die High Relief Kilos betrifft). Gehe aber nicht davon aus, dass auch nur irgendjemand vom "Fußvolk" dort einen Hauch einer Ahnung hat. Da müsste man schon selbst nach San Luis Potosí fahren und auf Spurensuche gehen.

@Waschbär: Hier vor Ort sind die 2016er eigentlich überall anzutreffen. Sowohl im Online-Shop der CMM als auch etwa auf der Münzmesse in Guadalajara letze Woche. Habe mich persönlich nicht allzu sehr für diesen Jahrgang interessiert, aber ich meine, dass man durchaus an diese Münzen herankäme, wenn man denn will. :)

Hier sind meiner Meinung nach absolut verlässliche Zahlen:
http://donbailey-mexico.com/libertad_mintages.shtml


Da hat auch schon jemand die 1kg High Relief und den Antik-Finish Aztekenkalender auf dem Schirm...

Benutzeravatar
Balkenbieger
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1131
Registriert: 18.01.2012, 13:50

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Balkenbieger » 04.11.2017, 12:29

@Andre090904

Als wie verlässlich soll man denn jetzt die Auflagenzahlen am Besten betrachten?
Wahrscheinlich ist man wie immer am Ende schlauer.
Das Kilo BU 2017 zu 850-900 Euronen ist schon sehr ambitioniert und verdammt weit weg vom POS für eine Bullion Münze.

Da muss natürlich jeder Zwischenhändler ordentlich dran verdienen, keine Frage... smilie_10

Man darf gespannt sein, zu welchen Preisen die dann in Shops hier in D-land auftauchen.
Gruß
Bb
Und achter dee Wulken schient doch dee Sünn!

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Silbersurfer999 » 04.11.2017, 13:17

Hallo,

ab wann und vorallem wo gibt es denn die 1kg High Relief und den Antik-Finish Aztekenkalender??? smilie_45

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1577
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 04.11.2017, 16:07

Sehr gute Fragen...bei Apmex ist ein Versand für innerhalb von 30 Tagen angekündigt für die 1 kg BU. Ich würde meinen, dass die anderen Kilomünzen auch gegen Ende des Jahres folgen sollten. Habe aber keine Quelle dafür. Man muss abwarten.

Die Auflagezahlen halte ich für zuverlässig, da diese überall so angegeben werden...auf der offiziellen Banco de Mexico Webseite, bei Don Bailey, bei Wikipedia, in diversen englischsprachigen EM-Foren, ...

Das sollte mich doch überraschen, wenn sich da noch etwas tun sollte.

Benutzeravatar
Balkenbieger
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1131
Registriert: 18.01.2012, 13:50

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Balkenbieger » 07.11.2017, 09:39

So langsam scheint sich mir die Sache mit der Kilo BU 2017 zu erschließen...

Da die Mexikaner ja im Dezember noch ihre Antik und HR Kilos ausgeben wollen, musste wohl die BU Ausgabe dran glauben. Die 200 Stk. die hier genannt werden, scheinen also eine Exclusiv Ausgabe wahrscheinlich wieder mal von Apmex zu sein.
Deren Preis ist in den letzten Tagen von 800 Dollares auf heute über 1000 Dollar angehoben worden.
Wer also letzte Woche nicht direkt über Apmex bestellt hat, wird es hier in D-Land eher schwer haben zu einem "vernünftigen" Preis ein Kilo in Stempelglanz zu bekommen.
Die Händler hier werden dementsprechende Aufpreise bezahlen müssen und natürlich auch noch ne Mark verdienen wollen. Alles in Allem also ein Kilo zum Preis von Zweien. Das klingt ja schon nach MXM smilie_07

Für mich ist der Zug an der Stelle abgefahren, da warte ich lieber die HR Ausgabe (immerhin 1000 Stk.) ab und schaue mir da mal die Preisgestaltung an.

Schönen Gruß
Bb
Und achter dee Wulken schient doch dee Sünn!

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 07.11.2017, 09:59

Genau so ist es mit Apmex. Wenn man da nicht sofort nach Erhalt der Newsemail bestellt, klettert der Preis im Stundentakt nach oben. Ist mir bei der Chiwoo proof aufgefallen, dann bei der Libertad 1 oz reverse proof und jetzt bei der 1 kg Libertad bu. Hab mich jedes Mal dagegen entschieden, dabei wirds wohl bleiben. Ist ja übrigens nun auch nicht so, dass der erste aufgerufene Preis noch ein Schnäppchen ist.
smilie_06

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon pureneugier » 07.11.2017, 14:44

Was fällt denn da eig. noch in etwa an Steuern an, wenn man sich zb. ne Kilo Libertad via Apmex bestellt?

Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 07.11.2017, 15:14

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kolumboss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.06.2016, 09:51

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Kolumboss » 07.11.2017, 15:23

kugelblitz hat geschrieben:7% (wenn der Kaufpreis der Münze nicht das 5fache (glaube ich) des Materialwerts bzw. Silberkurses übersteigt.
Anderenfalls fallen 16% USt an.

andersherum:
bei „münzkundlichem“ Wert (250% des Silberpreises) 7%
sonnst 19%

Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 07.11.2017, 15:44

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kolumboss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.06.2016, 09:51

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Kolumboss » 07.11.2017, 15:51

kugelblitz hat geschrieben:Was genau ist dann münzkundlich? Kaufpreis, Kaufpreis inkl Versand, ...?

Gute Frage. Da die Grundlage zur Berechnung der Steuer Warenwert zzgl. Versand ist vermute ich, dass dieser Betrag auch für die Ermittlung des münzkundlichen Wertes gilt. Weiß ich aber nicht sicher!

Zollnummer 71189000903:
Einfuhrumsatzsteuer: 7 %
Warenbeschreibung:
aus Edelmetallen, wenn es sich um Sammlungsstücke von münzkundlichem Wert handelt und die Bemessungsgrundlage für die Einfuhr (§ 11 UStG) mehr als 250 v.H. des unter Zugrundelegung des Feingewichts berechneten Metallwertes (ohne EUST) beträgt.
(vgl. VSF Z 8101 Anl. 1a) Abs.2 Nr. 3c), Abs. 3)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lg1000, Mahoni und 6 Gäste