Aktuelle Zeit: 15.07.2024, 16:35

SILBER.DE Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2267
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Re: h

Beitragvon Germanier » 15.04.2011, 16:35

haehnchen03 hat geschrieben:Achtung jetzt kommt ein Kartoon

wenn ich soviel Unzen hätte, wie ich schon 6 hatte, na dann ginge es mir noch besser.


Weihnachten x Lebensalter - die Jahre bis zur Konfirmation, oder smilie_02
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.
B. Brecht
_______________________________________
Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 15.04.2011, 17:02

Solche,
karmasilver hat geschrieben:Also ich besitze physisch 6000 Unzen Silber. Tendenz stark steigend. Ob ihr mir das glaubt oder nicht, ist mir egal. smilie_24

Just my 5 cents

karma

und solche Aussagen, sind für mich ein Grund,ein Großteil de Forums nicht mehr ernst zu nehmen.

Bionic-G hat geschrieben:Davon gehe ich auch aus, wenn nicht jetzt am WE dann halt später
Wobei ich sagen muß das mir das im Moment echt keinen Spaß macht zu kaufen :(
Schöner waren die Zeiten in denen ich nen 1KG Barren für 80 DM bekommen habe.


Ist für Manche wohl ein großer Jahrmarkt der Eitelkeiten hier.
Zum Glück gibt's ja noch 1-2 andere Foren.
Sorry an die,die hier auch fachliche Kommentare abgeben,aber auch immer weniger schreiben.
Und das hat nichts damit zu tun,zu ernsthaft sachlichen Themen auch mal nen Joke zu plazieren.
Obiges ist einfach nur Rumgeprolle. :?

Benutzeravatar
Bionic-G
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 15.04.2011, 13:37

Beitragvon Bionic-G » 15.04.2011, 17:03

Maple Leaf hat geschrieben:
Bionic-G hat geschrieben:Waren damals "normale" Preise.
Willst wohl ein bisschen Spaß machen? Wann damals?


So vor rund 10-12 Jahren, nagel mich bitte nicht auf das genaue Datum fest, war das "normal".

Wer hat sich denn zu der Zeit für Silberbarren interessiert? Die meisten die mir einen oder mehrere angeboten haben hab ich weggejagt smilie_04

Ist echt kein Scherz, bin seit über 20 Jahren im Silbergeschäft tätig und was sich derzeit abspielt gefällt mir überhaupt nicht, da ich kein reiner Silberhändler bin der sein Geld mit Barren oder Münzen verdient.
Ab in den Süden.

kookaburra1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 25.10.2009, 09:59

Beitragvon kookaburra1 » 15.04.2011, 17:05

Gut gesprochen!

Dann kommen jetzt mal Fakten: 8)

Gold: 1482,20 $

Silber: 42,61 $

17.04 Uhr

LG, kooka smilie_01 smilie_24
Letzten Endes kann es nur Einen geben!

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Beitragvon goldundsilberquelle » 15.04.2011, 17:06

sieht so aus als ob heute die Freitagsdrückung ausfällt
Seid allezeit dankbar!

Benutzeravatar
Bionic-G
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 15.04.2011, 13:37

Beitragvon Bionic-G » 15.04.2011, 17:08

Silbermichel hat geschrieben:Solche,
karmasilver hat geschrieben:Also ich besitze physisch 6000 Unzen Silber. Tendenz stark steigend. Ob ihr mir das glaubt oder nicht, ist mir egal. smilie_24

Just my 5 cents

karma

und solche Aussagen, sind für mich ein Grund,ein Großteil de Forums nicht mehr ernst zu nehmen.

Bionic-G hat geschrieben:Davon gehe ich auch aus, wenn nicht jetzt am WE dann halt später
Wobei ich sagen muß das mir das im Moment echt keinen Spaß macht zu kaufen :(
Schöner waren die Zeiten in denen ich nen 1KG Barren für 80 DM bekommen habe.


Ist für Manche wohl ein großer Jahrmarkt der Eitelkeiten hier.
Zum Glück gibt's ja noch 1-2 andere Foren.
Sorry an die,die hier auch fachliche Kommentare abgeben,aber auch immer weniger schreiben.
Und das hat nichts damit zu tun,zu ernsthaft sachlichen Themen auch mal nen Joke zu plazieren.

Obiges ist einfach nur Rumgeprolle. :?


Was bitte hat das mit prollen zu tun wenn ich der guten alten Zeit nachtrauere???
Ab in den Süden.

nur ich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 810
Registriert: 31.07.2010, 00:27

Beitragvon nur ich » 15.04.2011, 17:10

6000 Unzen ? Nicht dass ich nicht neidisch wäre, aber weiß nicht was ihr habt, hätte er geschrieben dass er ein kleines Haus oder eine Wohnung in München hat, hätte sich keiner erregt, man fragt sich wieso.
So etwas haben xx Millionen hierzulande, nicht unwahrscheinlich paar davon hier zu treffen, in was auch immer das Geld verkörpert ist, manche haben auch sowas in Lebensversicherungen, Rentenansprüchen...
Zuletzt geändert von nur ich am 15.04.2011, 17:13, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 15.04.2011, 17:11

@Bionic-G
Vor 10-12 Jahren lag der Kurs bei ungefähr 5 Dollar pro Unze, also ein Kilopreis von 160 Dollar. Wenn du dann noch die Märchensteuer draufschlägst, wie kommst du dann auf 80 DM?
Zuletzt geändert von Maple Leaf am 15.04.2011, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 15.04.2011, 17:11

Bionic-G hat geschrieben:
Maple Leaf hat geschrieben:
Bionic-G hat geschrieben:Waren damals "normale" Preise.
Willst wohl ein bisschen Spaß machen? Wann damals?


So vor rund 10-12 Jahren, nagel mich bitte nicht auf das genaue Datum fest, war das "normal".

Wer hat sich denn zu der Zeit für Silberbarren interessiert? Die meisten die mir einen oder mehrere angeboten haben hab ich weggejagt smilie_04

Ist echt kein Scherz, bin seit über 20 Jahren im Silbergeschäft tätig und was sich derzeit abspielt gefällt mir überhaupt nicht, da ich kein reiner Silberhändler bin der sein Geld mit Barren oder Münzen verdient.

Bei 80DM/kg hätte die Unze 2,5DM(1,30€) kosten müssen.
Na gut etwas mehr da kleine Stückelung.
Wenn ich mir aber den Chart von vor 10-12 Jahren ankucke kann das nicht stimmen.
In den 70er ja.
Das kann ich glauben.
Zur Jahrtausendwende nein.

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Beitragvon goldundsilberquelle » 15.04.2011, 17:12

Hosen runter!

Zeigt her eure Schw...


...arzsilberbestände!

smilie_20
Seid allezeit dankbar!

Benutzeravatar
Bionic-G
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 15.04.2011, 13:37

Beitragvon Bionic-G » 15.04.2011, 17:17

Ihr vergisst, das es auch andere Möglichkeiten gab/gibt als Barren bei der Bank oder über den Münzhändler zu beziehen.

Auf Flohmärkten waren das zu der Zeit "normale" Preise.
Ab in den Süden.

Benutzeravatar
***gollum***
Silber-Guru
Beiträge: 10456
Registriert: 27.08.2010, 16:50

Beitragvon ***gollum*** » 15.04.2011, 17:25

goldundsilberquelle hat geschrieben:sieht so aus als ob heute die Freitagsdrückung ausfällt


nee hatte heute schon Stuhlgang smilie_13

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1749
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 15.04.2011, 17:26

Es geht doch nicht ums EGO. Mein Posting wegen meinem Silberbesitz war ne Anekdote. Keiner hats gecheckt und keiner in diesem Forum wird heute vor 14.00 Uhr coeur d'alene gekauft haben, welche seit meinem Posting um 12.14 Uhr mehr als 6% GESTIEGEN SIND (werde hier keine Gratistipps mehr vor die Säue werfen, wie man so schön sagt). Vorher aber noch schnell DIE ZWANZG GRUENDE, WARUM SIE IHR PHYSISCHES SILBER VERKAUFEN SOLLTEN von Bix Weir:



"Ich habe unzählige Artikel darüber geschrieben, warum Silber die beste Investition in der Geschichte ist. Es gibt nichts, und ich meine nichts, was auch nur annähernd an dessen Angebots-Nachfrage-Dynamik, die Investitions-Grundlagen, die Investment-Zuwachsraten, die massiven Manipulationen im Silbermarkt und die Bedeutung für die Fiat-Währungen herankommt. Alle diese Faktoren sorgen für eine hyperbolische Aufwärtsbewegung des Preises von physischem Silber in sehr naher Zukunft. Die Wahrheit ist: der Kauf von physischem Silber kann ihre finanzielle Realität komplett ändern!

Bix Weir – 20 Gründe um Ihr physisches Silber zu verkaufen

Silber zu kaufen bedeutet nicht, dass es nicht auch den richtigen Zeitpunkt dafür gibt, Ihr physisches Silber zu verkaufen. Die Hauptregel des smarten Investierens ist, nicht zu sehr emotional mit Ihren Investitionen verbunden zu sein und rational über Ihre Investition nachzudenken. Nachdem Sie die Gründe für Ihre Investition durchdacht haben, sollten Sie stets den Überblick darüber behalten ob diese Gründe immer noch gültig sind.

Aus diesem Grund habe ich 20 Punkte aufgeführt, die zu meinen ursprünglichen Gründen gehörten in physisches Silber zu investieren. Wenn eine Mehrzahl dieser Erwartungen erfüllt sind, werde ich ernsthaft überlegen, meine gesamten Bestände an physischem Silber zu verkaufen.

Hier ist die Liste in der Reihenfolge ihrer aktuellen Wichtigkeit:

1.Die gigantischen Shortpositionen an der Silbercomex, die im CFTC Commitnemt of Traders und im Bank Participation Report aufgeführt sind, wurden aufgelöst.


2.Anklagen gegen JP Morgan – sowohl von der CFTC, als auch dem FBI aufgrund der anhängigen Untersuchungen über die Silbermanipulation durch JPM.


3.Die Schließung des iShares Silber ETF’s und die anschließende Versuche deren Kunden an physisches Silber zu kommen


4.Die Einführung von Obergrenzen an der Comex in Höhe von nicht mehr als 1500 Kontrakten und die Durchsetzung derselben.


5.Die Abwicklung der manipulativen Derivate auf Silber, die im BIS-Report aufgeführt werden – sowohl von JPM, als auch HSBC.


6.Die Einlösung der, in nicht zugeordneten Konten gehaltenen, Silberbestände in physisches Metall.


7.Das Silber/Gold-Verhältnis spiegelt die tatsächlichen Verhältnisse zwischen oberirdisch vorhandenem Gold und Silber wider.


8.Die industriellen Anwender haben realisiert, dass sie aufgrund massiver, zukünftiger Engpässe Silber bevorraten müssen und bauen Läger auf.


9.Eine nachlassende Verwendung von Silber in der Industrie, entweder aufgrund höherer Preise oder aufgrund der Substitution durch andere Stoffe mit ähnlichen Eigenschaften.


10.Wenn die restlichen 99,9% der Bevölkerung bemerkt haben, wie unterbewertet Silber ist und sich ihren Verhältnissen entsprechend eingedeckt haben.


11.Wenn die Bullionbanken und die Regierung eingestehen, dass sie seit 50 Jahren den Gold- und Silberpreis unterdrücken, um das Vertrauen in den Fiat-Dollar zu erhalten.


12.Wenn die Silber produzierenden und verarbeitenden Unternehmen nachprüfbare und reelle Zahlen über ihre Produktion und ihren Verbrauch veröffentlichen und die realen Defizite offen sichtbar werden.


13.Wenn die Öffentlichkeit darüber aufgeklärt wurde, dass in 10 bis 20 Jahren die vorhandenen, noch nicht geförderten Silbervorräte aufgebraucht sein werden.


14.Wenn die Mehrzahl der Investoren realisiert haben, dass erhebliche Preissteigerungen beim Silber die industrielle Nachfrage nicht verringern wird, da die verwendeten Mengen oft nur winzig sind.


15.Wenn die Mainstream-Medien bringen, dass die Investment-Treiber für Silber weitaus stärker sind, als die beim Gold.


16.Wenn die US-Mint beginnt, Silbermünzen in einer so großen Menge zu produzieren, dass die Nachfrage befriedigt werden kann.


17.Wenn Investoren aufhören zu sagen, dass es zu kompliziert ist, Silber zu lagern und anfangen darüber nachdenken, ob es nicht zu wertvoll ist, um es in einem Bankschließfach zu lagern.


18.Wenn die Zentralbanken damit aufhören, die Geldmenge stetig auszuweiten, um damit den Reichtum von unten nach oben zu verteilen.


19.Wenn die US-Regierung anerkennt, dass laut Artikel 1, Section 10 der US-Verfassung nur Gold und Silbermünzen wirkliches Geld ist.


20.Wenn der Silberpreis so hoch gestiegen ist, dass er alle meine Hoffnungen und Sehnsüchte erfüllt und ich mich zurücklehnen und die Freuden des Lebens genießen kann.


Den letzten Punkt von Bix sehe ich mit einem Augenzwinkern…
Ich persönlich gehe davon aus, dass Silber in Kürze die 50 Dollar-Schranke überwinden wird. Gefolgt von einem heftigen Schlagabtausch zwischen Käufern und Bankstern. Auf dem Weg dahin wird es immer wieder Rückschläge geben, die Bankster werden hartnäckig um jeden Dollar kämpfen – aber Silber ist nicht mehr aufzuhalten. Sie können es knüppeln, treten und diffamieren – aber aufhalten können sie es nicht mehr.

In absehbarer Zeit – in ein bis zwei Jahren – rechne ich mit Preisen von 100-200 Dollar und höher. Das ist durchaus realistisch, wenn man die vielen Indikatoren kennt, die darauf hinweisen, was im Silbermarkt los ist. Über kurz oder lang werden wir auch Engpässe im industriellen Bereich sehen – dann geht die Post erst richtig ab…

Man muss aber Sitzfleisch mitbringen und Standhaftigkeit, denn Silber ist ein gar zu wilder Bulle – der tritt und bockt und seinen Reiter abwerfen will. Man darf sich also von Kursrückschlägen – die auch durchaus einmal 20-30 Prozent oder mehr ausmachen können – nicht irre machen lassen. Die oben genannten Gründe werden noch sehr lange nicht erfüllt sein – noch nicht einmal zu einem Bruchteil – also haltet euer physisches Investment gut fest und amüsiert euch…Bix Weir"

Just my 5 cents

karma smilie_11

Benutzeravatar
harley
Silber-Guru
Beiträge: 4487
Registriert: 21.01.2011, 19:28
Wohnort: NRW

Beitragvon harley » 15.04.2011, 17:44

Bild


@ goldundsilberquelle

:mrgreen:
mittlerweile weit über 50 positive Forumsbewertungen
-----------------------

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 15.04.2011, 17:58

@ Bionic-G!
Das Kilo zu 80,00DM?
Da würde ich mir deine Stücke von damals, ganz sicher noch einmal ganz genau anschauen!

@ karmasilver!
So, so!
6000oz!
Du machst uns einfach nur Müde smilie_58
Ich komme noch früh genug zu spät!


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste