Aktuelle Zeit: 10.07.2020, 13:55

Silber.de Forum

Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
taciturn
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 06.03.2009, 20:24

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon taciturn » 17.12.2019, 03:19

John Doe Silver hat geschrieben:[moderiert]


Mag sein, dass du schlechte Erfahrung mit Frauen hast, dennoch ist das keine Entschuldigung für pauschalierten Sexismus.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Retsamator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 30.05.2013, 10:30
Wohnort: Sachsen

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon Retsamator » 17.12.2019, 08:30

Ich wollte eigentlich einen ellenlangen Text zu den Aussagen von John Doe schreiben. Wäre vergebene Mühe. Ich unterhalte mich lieber mit meiner Frau. (Welche übrigens mehr verdient als ich, schöner ist als ich, größer ist als ich und auch den höheren Bildungsgrad hat.)
Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts.

Benutzeravatar
Straati
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 19.03.2019, 21:47

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon Straati » 17.12.2019, 11:03

[moderiert]

Benutzeravatar
goldundsilberquelle
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 11.10.2010, 00:07

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon goldundsilberquelle » 17.12.2019, 11:14

die Dame bzw ihr Verblichener hätten das Geld wirklich besser in Silber angelegt, eine halbe Million € wären grob ne Tonne, hehe, das schleppt keiner so schnell weg, Polizist oder Staatsanwalt

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6119
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon haehnchen03 » 17.12.2019, 11:29

Bob das kann ich mir nach dem gelesenen hier nicht vorstellen, das es Frauen gibt welche sowas verdienen.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6119
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon haehnchen03 » 17.12.2019, 12:12

Ja vielleicht hab ich den auch vergessen.
Danke

Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon Geek » 17.12.2019, 12:15

Gegensätze ziehen sich an ist dann wohl auch falsch. :shock:

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5676
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Bayern: Frau übergibt 500.000 Euro in Gold an falschen Polizisten

Beitragvon lifesgood » 17.12.2019, 12:32

Es ist sicher nicht falsch, dass Gegensätze sich anziehen. Aber um dauerhaft eine harmonische Beziehung führen zu können, wenn die erste Anziehung sich gelegt hat, ist es von Vorteil, wenn man ähnlich tickt.

Wenn John Do dahingehende Erfahrungen gemacht hat, ist das bitter. Aber man sollte persönliche Erfahrungen nicht als allgemeingültig darstellen. Nur weil man selbst die falsche Frau erwischt hat (ist mir auch schon passiert) sollte man nicht daraus folgern, dass alle so sind.

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste