Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 06:21

Silber.de Forum

Altersvorsorge

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, Mahoni

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4288
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Altersvorsorge

Beitragvon lifesgood » 14.09.2019, 00:54

silvergypsy hat geschrieben:Das liegt aber nicht an deinem "Steuersparmodell" sondern an der 0 Zinspolitik der EU Bagage. Ist doch logisch, dass die Banken und Bauunternehmer von den Käufern so viel rausholen, wie sie bekommen können. Und bei Hypo Krediten von 1 bis 2 % kann man einem Käufer schon mal 1 Million für das Reihenhaus am Speckgürtel Münchens abknüpfen. Die Käufer sind erst mal froh, dass sie keinen Vermieter suchen müssen und nicht der Obdachlosigkeit anheim fallen. Außerdem ist es schick, ein Eigenheim zu besitzen. Die Tilgung mit 1 % und die 1 Million Euro Immobilie kostet im Monat keine 2.000 Euro. Wow - Das ist günstiger als das Mieten eines Reihenhauses. Alle sind glücklich und zufrieden. Die Bank weil sie sich um die Verwaltung und Renovierung des Hauses nicht kümmern muss und die Eigentümer weil sie sich die Miete sparen.


Nachdem Du Dein Posting nach meinem Posting nochmals geändert hast (woher kommt mir das nur bekannt vor?) muss ich doch noch mal antworten.

Es kommt bei jeder Anlage auch auf den Kaufzeitpunkt und den Preis an.

Und hier noch einmal einfach für schlichte Gemüter zusammengefaßt.

Nehmen wir mal an, Du hättest 300.000 € auf dem Konto, die Du anlegen kannst.

- Edelmetall: Wertsteigerungspotential, keine AfA, keine laufenden Erträge, Veräußerungsgewinn nach 1 Jahr steuerfrei - keine Arbeit

- Aktien: Wertsteigerungspotential, laufende Erträge durch Dividende, keine AfA, Veräußerungsgewinn steuerpflichtig - keine Arbeit

- Vermiet-Immobilie: Wertsteigerungspotential, laufende Erträge durch Miete, Steuervorteil durch AfA, Veräußerungsgewinn nach 10 Jahren steuerfrei - Arbeitsaufwand für Vermietung oder Kosten wenn man es machen läßt

Man muss sich natürlich auch mal von was trennen können. Ich reduziere derzeit meinen Immo-Bestand ein wenig.

lifesgood

Anzeigen
Silber.de Forum
NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:01

hassrede, is alles gesagt,
wir erleben Hassrede.
Wer der Greta nicht direkt zu Füßen liegt, ist diekt vrdächtig.

Klar, in dem Umfeld muss man erstmal klarkommen,
aber hey,
wenn du weniger atmest, schützt du das ideal.

cheers smilie_02

Wie war das noch, wiso kauft wer oben?
bei 39.80.. vermutlich sind wir noch vor Lieferfähigkeit
bei 38.80, aber wir wollen mal nicht so sein..

CO2 ist wichtig, nicht der Euro, kapische?

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:02

hassrede, is alles gesagt,
wir erleben Hassrede.
Wer der Greta nicht direkt zu Füßen liegt, ist diekt vrdächtig.

Klar, in dem Umfeld muss man erstmal klarkommen,
aber hey,
wenn du weniger atmest, schützt du das ideal.

cheers smilie_02

Wie war das noch, wiso kauft wer oben?
bei 39.80.. vermutlich sind wir noch vor Lieferfähigkeit
bei 38.80, aber wir wollen mal nicht so sein..

CO2 ist wichtig, nicht der Euro, kapische?

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:06

gestzt den Fall
ich hätte 300k jetzt, Sep2019
das ist durchaus eine interessante Überlegung,
dann würde ich Absicherung mittels Goldunzen vollziehen

aber mit den restlichen 200k würde ich garantiert nicht
hier rumzigeunern.
smilie_12

silvergypsy
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 28.08.2019, 14:41

Re: Altersvorsorge

Beitragvon silvergypsy » 14.09.2019, 01:16

lifesgood hat geschrieben:
Nehmen wir mal an, Du hättest 300.000 € auf dem Konto, die Du anlegen kannst.

- Edelmetall: Wertsteigerungspotential, keine AfA, keine laufenden Erträge, Veräußerungsgewinn nach 1 Jahr steuerfrei - keine Arbeit

- Aktien: Wertsteigerungspotential, laufende Erträge durch Dividende, keine AfA, Veräußerungsgewinn steuerpflichtig - keine Arbeit

- Vermiet-Immobilie: Wertsteigerungspotential, laufende Erträge durch Miete, Steuervorteil durch AfA, Veräußerungsgewinn nach 10 Jahren steuerfrei - Arbeitsaufwand für Vermietung oder Kosten wenn man es machen läßt

Man muss sich natürlich auch mal von was trennen können. Ich reduziere derzeit meinen Immo-Bestand ein wenig.

lifesgood



Wenn ich mir nur wegen 300 Steine Gedanken machen müsste könnte ich auch ruhig schlafen.

In Zeiten der Mietpreisdeckel, Handels - und Währungskriege gibt es nur noch eine wirkliche Alternative.

Nur gut, dass die Preissteigerungen heute endlich eine Pause eingelegt haben.

Wenn Gold jetzt wie Krypto abginge.

Dann wären sämtliche Fluchtmöglichkeiten futsch.

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4288
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Altersvorsorge

Beitragvon lifesgood » 14.09.2019, 01:18

Na wenn Du so ein großes Rad drehst, dann solltest Du doch Deine Goldabsicherung doch schon lange eingesackt haben ;)

lifesgood

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:19

ich schlafe wie ein Baby,
da ich direkt am internationalen Flughafen lebe und wenn es eng wird nach meiner Facon
werde ich einfach abreisen.
Es ist aber schwierig ein Ziel zu finden, ich bin lange rumgetingelt,
ohne Ergebnis.

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:21

Ohne Argunmente einfach mal nidermachen,
weil nicht in deiner Wohlfühlzone?

Is total 2019

smilie_09

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:22


NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:25

lifesgood hat geschrieben:Na wenn Du so ein großes Rad drehst,

bin ich mit 100oz im Clan oder erst ab 500oz?

Ich mein, die Regierung ist ja immer korrekt, daher kann nur meine Position verkehrt sein..
und wir haben keine Zeit zu verschenken..
https://www.youtube.com/watch?v=YeMPrHYmbYs
#njoy

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4288
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Altersvorsorge

Beitragvon lifesgood » 14.09.2019, 01:29

Ach komm unter 1000 ist doch witzlos, wenn man wie Du mindestens 100 Jahre alt werden möchte smilie_24

silvergypsy
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 28.08.2019, 14:41

Re: Altersvorsorge

Beitragvon silvergypsy » 14.09.2019, 01:34

lifesgood hat geschrieben:Na wenn Du so ein großes Rad drehst, dann solltest Du doch Deine Goldabsicherung doch schon lange eingesackt haben ;)
lifesgood


Hab mir sagen lassen, dass Gold alleine auch nicht hilft. Wichtig ist, dass die Sozialisten dir abnehmen, dass du eine arme Sau bist und in jedem Fall an deiner Sozialkompetenz arbeitest. Sonst nehmen sie dich mit in ihre finsteren Sozialsten Kerker. Dort gibt es meist kein Wasser und Brot sondern ausschließlich teuren Kaviar und alkoholhaltigen Champagner. 5 mal am Tag Gehirnwäsche wie in Uhrwerk Orange mit Bildern des Leergeräumten Fort Knox und dem Goldfinger in Ultra 4K. Könnte sein, dass sie dich danach auch noch mit Alzheimer infizieren und du dann deine Goldverstecke nie mehr wieder findest smilie_10

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:35

Ehrlich gesagt möchte ich eher 200 Jahre alt werden smilie_24
aber danke, dass du mir immerhin mal geantwortet hast!

Die Welt ist im Wandel..

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4288
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Altersvorsorge

Beitragvon lifesgood » 14.09.2019, 01:45

Dann solltest Du dem Silvergypsi aber auch verraten, wie man so alt wird, denn der muss ja als Selbständiger Deine Rente solange bezahlen smilie_07 smilie_20 smilie_11

NBUser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Altersvorsorge

Beitragvon NBUser » 14.09.2019, 01:59

Verraten, als ob es Geheim wäre?
huh
dann fange ich mal an
Kohlenhydrathe sind eher schlecht,
die Fettsythese bringt sogar Alzheimer/Demez-Patienten zu unerwarteten Ergebnissen
aber 200 y bringt man vermutlich eher mit einer Mischung aus
Telomer + Bewegung + Ernährung zusammen.
Aber ich will hier nicht spoilern,
smilie_24
Wie könnte ich auch nur das Modell in Frage stellen,
wenn selbst die linken ccc ler nach unsicherheiten klar
ihr Modell neu konfigurieren,
ich hoffe der Konflikt wird deutlich..

meine Rente muss niemand bezahlen, dass schaffe ich gerade noch selbst.
/edit
immerhin lebe ich seit über 15 Jahren ausserhalb jeglicher Konvention.
Oder kennst du jemand, der meinte oarsch und danach ist er immernoch da?
Egal ob jetzt 10 oder 15 Jahre lang..
Kennst du einen?


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maria9 und 6 Gäste