Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 06:15

Silber.de Forum

5 Euro-Münzen Deutschland

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 11.09.2019, 18:26

@san

Der 19.09 stand, soweit mir bekannt, schon länger als Ausgabetermin fest.
Aber dass jetzt zwei pro Person und Tag abgegeben werden dürfen, wäre begrüßenswert.
Kannst Du uns dazu auch Deine Quelle verraten? Wäre ggf. hilfreich vor Ort.
smilie_14

Interessant auch die Info auf der Buba-Seit (in englisch) der darauf folgenden Ausgabe, die 5 Euro der subpolaren Zone in türkis 2020: https://www.bundesbank.de/resource/blob ... r-data.pdf
Der Ausgabetermin ist der 10.09.2020!

Auch der der Termin für die nächste 10 Euro Luft, ist dort mit dem 26.03.2020 angegeben.

Etwas merkwürdig ist nur, dass dort die 25 Euro Silbermünze "25 Jahre Wiedervereinigung Deutschland" dort mit dem (vergangenen) Termin 01.10.2015 erwähnt wird. Wahrscheinlich wieder ein Copy & Paste Fehler einer Vorlage:
Unbenannt.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Tykon » 11.09.2019, 19:57

Die Abgabe von zwei Stück pro Person und Tag kann ich bestätigen. Habe aber nur ne mündliche Quelle.
Als ich letzte Woche den neuen 20er bei der Buba abgeholt habe, fragte ne Kundin vor mir nach dem 5er. Die Mitarbeiterin sagte ihr darauf den Termin und dass man diesmal 2 Stück pro Person erhalten kann.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 11.09.2019, 20:07

@Tykon und san smilie_01

Das wäre dann ja schon fast ein Evolutionssprung bei der Buba :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1139
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon KarlTheodor » 11.09.2019, 21:10

nordmann_de hat geschrieben:...
Etwas merkwürdig ist nur, dass dort die 25 Euro Silbermünze "25 Jahre Wiedervereinigung Deutschland" dort mit dem (vergangenen) Termin 01.10.2015 erwähnt wird. Wahrscheinlich wieder ein Copy & Paste Fehler einer Vorlage:
Unbenannt.JPG


Finde ich nicht "merkwürdig", weil in der von Dir dankenswerter Weise geposteten Liste alle geplanten, aber auch die bereits ausgegebenen deutschen Münzen mit Polymerring sowie die 25 € Ausgabe aufgeführt aind.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 11.09.2019, 21:16

@KT

Es hätten dann ja noch alle möglichen anderen Altausgaben aufgeführt sein können,
welches für den vorausblickenden Sammler eher wenig hilfreich ist.

Und Nachtrag an KT: Wenn Regierungsbehörden bzw. Abteilungen oder abgeleitetenen Organisationen von solchen eine solchen Lapsus begehen, ist das in meinen Augen schon merkwürdig. Da erwarte ich schon mehr sorgfalt.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1139
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon KarlTheodor » 11.09.2019, 21:25

nordmann_de hat geschrieben:@KT

Es hätten dann ja noch alle möglichen anderen Altausgaben aufgeführt sein können,
welches für den vorausblickenden Sammler eher wenig hilfreich ist.
...


Alle möglichen anderen Altausgaben sind in der von Dir geposteten Liste doch enthalten:
5 Euro 2016
5 Euro 2017
5 Euro 2018
10 Euro 2019

Die Nennung dieser früheren Ausgaben mit jeweiligen Ausgabeterminen entspricht der Bezeichnung dieser Liste.

Ich weiß wirklich nicht, wo Du da einen Fehler oder gar einen "Lapsus einer Regierungsbehörde" siehst, @nordmann.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 11.09.2019, 21:39

@KT

Wenn Du mal nur ein Blick auf das gezeigte PDF und meinen Text geworfen hättest:
Da ist darin zusammenhanglos ein Zeitsprung von 5 Jahren (25 Euro - 5 Euro Polymer),
nicht mehr und nicht weniger.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon lubucoin » 11.09.2019, 21:53

nordmann_de hat geschrieben:@KT

Wenn Du mal nur ein Blick auf das gezeigte PDF und meinen Text geworfen hättest:
Da ist darin zusammenhanglos ein Zeitsprung von 5 Jahren (25 Euro - 5 Euro Polymer),
nicht mehr und nicht weniger.



Ich habe mir das auch angeschaut, und komme zu dem gleichen Schluss wie KT.
Selbst in der Überschrift wird schon ausdrücklich auf die 25 Euro hingewiesen.
Und es werden auch alle Münzen der genannten Serien aufgelistet.
Lückenlos Seit der Erstausgabe. Ich sehe da kein Sprung zwischen 2015 und 2016, da fehlt nix.

Ich vermute sogar, dass davon noch soviele übrig sind, dass die damit ganz unauffällig wieder ein wenig Werbung für den 25er gemacht haben. smilie_02

Vielleicht hätten sie die 20er Silber auch mit auflisten sollen, damit es mehr Sinn ergibt.
Aber die sind ja schon alt und da wäre die Liste wohl zu lang geworden.
Zuletzt geändert von lubucoin am 11.09.2019, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1139
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon KarlTheodor » 11.09.2019, 21:55

nordmann_de hat geschrieben:@KT

Wenn Du mal nur ein Blick auf das gezeigte PDF und meinen Text geworfen hättest:
Da ist darin zusammenhanglos ein Zeitsprung von 5 Jahren (25 Euro - 5 Euro Polymer),
nicht mehr und nicht weniger.


@nordmann:

Schau Dir mal die Bezeichnung der Liste an!

In der Liste sind alle 5 und 10 Euro Münzen mit Polymerring sowie die 25 Euro Münze "Wiedervereinigung" genannt, also die früher erschienen und die erst noch auszugebenden Münzen. Die Liste ist also korrekt geführt und kein "Lapsus einer Regierungsbehörde".

Bisher hast Du Dich darüber aufgeregt, dass (nur) für die 25 Euro Münze das Ausgabedatum in der Vergangenheit aufgeführt ist und das für die Sammler zukünftiger Ausgaben doch uninteressant sei.

Jetzt, wo ich Dich darauf hingewiesen habe, dass auch frühere Ausgaben der 5 und 10 Euro Münzen mit Polymerring in der Liste aufgeführt sind, stört Dich auf einmal ein "zusammenhangloser Zeitsprung von 5 Jahren" -- wobei Du aber auch irrst, weil zwischen der Ausgabe der 5 Euro Erde 2016 und der 25 Euro Wiedervereinigung 2015 nicht einmal ein Jahr liegt.

Ich will nicht mit Dir sinnlos rumdiskutieren, wenn Du unbedingt recht haben willst, soll es eben so sein.

smilie_24

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 11.09.2019, 22:23

KarlTheodor hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:@KT

Wenn Du mal nur ein Blick auf das gezeigte PDF und meinen Text geworfen hättest:
Da ist darin zusammenhanglos ein Zeitsprung von 5 Jahren (25 Euro - 5 Euro Polymer),
nicht mehr und nicht weniger.


@nordmann:

Schau Dir mal die Bezeichnung der Liste an!

In der Liste sind alle 5 und 10 Euro Münzen mit Polymerring sowie die 25 Euro Münze "Wiedervereinigung" genannt, also die früher erschienen und die erst noch auszugebenden Münzen. Die Liste ist also korrekt geführt und kein "Lapsus einer Regierungsbehörde".

Bisher hast Du Dich darüber aufgeregt, dass (nur) für die 25 Euro Münze das Ausgabedatum in der Vergangenheit aufgeführt ist und das für die Sammler zukünftiger Ausgaben doch uninteressant sei.

Jetzt, wo ich Dich darauf hingewiesen habe, dass auch frühere Ausgaben der 5 und 10 Euro Münzen mit Polymerring in der Liste aufgeführt sind, stört Dich auf einmal ein "zusammenhangloser Zeitsprung von 5 Jahren" -- wobei Du aber auch irrst, weil zwischen der Ausgabe der 5 Euro Erde 2016 und der 25 Euro Wiedervereinigung 2015 nicht einmal ein Jahr liegt.

Ich will nicht mit Dir sinnlos rumdiskutieren, wenn Du unbedingt recht haben willst, soll es eben so sein.

smilie_24


@KT ...ich will auch nicht sinnlos rumdiskutieren nur um Recht zu haben, aus dem Alter bin ich längst entwachsen und habe dazu auch gar keine Lust.
In meiner Kritik ging es wesentlich nur um die 25 Euro von 2015, die sinnlos im PDF der Buba (den Link habe ich mir diesbezüglich nicht weiter auf eventuellen "Abweichungen/Infos" von meiner Äusserung "untersucht") zu den von mir angegebenen Informationen der neuen 5/10 Euro Polymermünzen stehen.
Du magst dies vielleicht anders verstehen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6547
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon san agustin » 12.09.2019, 19:33

nordmann_de hat geschrieben:@san

Der 19.09 stand, soweit mir bekannt, schon länger als Ausgabetermin fest.
Aber dass jetzt zwei pro Person und Tag abgegeben werden dürfen, wäre begrüßenswert.
Kannst Du uns dazu auch Deine Quelle verraten? Wäre ggf. hilfreich vor Ort.
smilie_14




aber gerne doch, nordmann_de
Ein Bekannter hat ein aussagekräftiges Foto vor der Buba erstellt und überlässt es dem Forum
Was den Ausgabe Termin anbetrifft, war stets der 26.9. im Gespräch, das Vorziehen dann vom
Bundesfinanministerium der Finanzen am 19.12.2018 veröffentlicht
Im Jahr 2018 war der 26.9. noch festgehalten und auch von mir so abgespeichert
Ich prüfe nicht jeden Monat ob der Termin noch Gültigkeit hat und im Faden hat es anscheinend
auch keiner aufm Schirm gehabt
https://www.bundesfinanzministerium.de/ ... ro-GZ.html
Dateianhänge
20190911_124244[1].jpg
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 12.09.2019, 19:37

@san

Danke für die Infos!
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 18.09.2019, 19:03

Dann sollte es ab morgen wieder ein kleines Belagern der BuBa-Schalter geben.
Trotz der von san gemeldeten Verbesserung von der Abgabe von 2 Münzen pro Person und Tag: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... er#p637367 nur eine marginale Verbesserung.
Könnte ich einmal hin und 5 Stück sofort einsacken, wäre auch der Umwelt gedient und die Schalter sind schneller wieder frei.
Vielleicht sollt man Greta mal inspirieren, sich der Thematik anzunehmen. :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6031
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 19.09.2019, 22:38

Eine kurze Zusammenfassung meinerseits zu den neuen 5 Euro, gemässigte Zone:
Eine Abgabe je Person von 2 Stück am Tag ist (auch in Köln) möglich, scheint also bundesweit so angewiesen zu sein, wie ja schon san für seine Ecke andeutete.
Nörgeln wegen Fahrtkosten, Zeitaufwand, CO2 usw. helfen da nicht. -> vielleicht im nächsten Jahr :wink:
Die Buba Köln gibt das "A´" aus. Dort in der Filiale war eine kurze Wartezeit von etwa 8 Minuten (Blockabfertigung) am ersten Tag vormittags. Wird sich sicherlich die Tage legen.
Die Qualität der A-Prägung empfinde ich rein subjektiv dieses Jahr wesentlich besser als die der vergangenen Jahre (ist nur ein einfaches Handy Bild):
5 Euro Polymer 2019.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste