Aktuelle Zeit: 24.01.2020, 23:59

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 07.01.2020, 14:23

KarlTheodor hat geschrieben:
silberschatzimsee hat geschrieben:...
PS: Es liegt in der Natur der Pläne das sie sich ändern können. Wer heutzutage nicht flexibel ist den holen sprichwörtlich die Hunde. Nichtsdestotrotz hat sich seit deiner von dir irgendwoher ausgegrabenen Aussage meinerseits nichts geändert!


Das Zitat stammt aus August 2019. Ist noch nicht so lange her, dass Du Dich nicht daran erinnern solltest, @silberschatzimsee.

Du schreibst, dass sich Deine Pläne seither nicht geändert haben, d.h. Du willst Dein Geld aus Palladiumverkäufen weiterhin in Silber stecken.

Warum schreibst Du dann, dass es "diese Tauscherei ((Unze gegen Milch) ... nicht geben" wird smilie_08 ?


Lieber KT,

  • Man nimmt einen Einsatz von Hausnummer 10K und versuche diese durch möglichst geschickte An und Verkäufe anhand von Chartverläufen nur auf Materialbasis und ohne sich im Bereich "moderner Numismatik" herumzutummeln diese zu vermehren mit dem Endziel irgendwann 15K Gold zu haben.
  • Das Silber halten ist nur ein Vehikel um obengenannten Punkt zu erreichen. Ich könnte es genausogut mit Steinsalz oder Katzengold substituieren. Ich bin da flexibel.
  • Und um meine Aussage von heute vormittag zu wiederholen. Hätte ich rein nur Sovereigns und Vrenelis gekauft wäre ich am besten gefahren. Nur ist man leider immer nur im Nachhinein gescheiter

Ich hoffe es jetzt nichts mehr für dich unklar.

Erzähle mir doch von deiner Strategie. Ist sie ähnlich?
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Anzeigen
Silber.de Forum
KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1329
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon KarlTheodor » 07.01.2020, 14:41

silberschatzimsee hat geschrieben:...
Ich hoffe es jetzt nichts mehr für dich unklar.
...


Ich denke, nicht nur mir ist unklar, welche Strategie Du hast und ob Du überhaupt eine Strategie hast, lieber @silberschatzimsee !

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 07.01.2020, 14:47

Ja erleuchte mich dewegen bitte deiner Strategie. Die scheint sehr gut zu sein wenn sie nicht mal durch äussere Einflüsse(Kursschwankungen, geopolitische Vorfälle) adaptiert und angepasst werden muss.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1329
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon KarlTheodor » 07.01.2020, 14:55

silberschatzimsee hat geschrieben:Ja erleuchte mich dewegen bitte deiner Strategie. Die scheint sehr gut zu sein wenn sie nicht mal durch äussere Einflüsse(Kursschwankungen, geopolitische Vorfälle) adaptiert und angepasst werden muss.


Das ändert nichts daran, dass ich bei Dir keine Anlagestrategie erkenne, so oft wie Du Dich in kürzester Zeit in Deinen Beiträgen selbst widersprichst, @silberschatzimsee.

smilie_13

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4716
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 07.01.2020, 15:00

Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung ändern können ;)

Er wird für sich schon seine Strategie haben, die sich auch mal ändern kann. Aber die muss er uns ja jetzt hier nicht bis ins kleinste Detail offenlegen.

@Silberschatz: ich bin immer am besten damit gefahren, mir Marken zu setzen, nach denen ich auch handle. Ich denke mal so eine Marke (Ratio) hast Du für einen Tausch von Silber in Gold auch im Hinterkopf.

lifesgood

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 07.01.2020, 15:26

@lifesgood

Ja dieses Ratio gibts eh aber ich habe die genaue Zahl noch nicht errechnet. Sobald sich Silber doppelt so schnell steigert(bis jetzt tut sich ja gar nix) werde ich mir den optimalen Exitpunkt herausinterpolieren. Ich werde versuchen ihn so zulegen als hätte ich von Anfang an nur in Gold investiert.
Ich hoffe es ist klar was ich sagen will. 8)
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 07.01.2020, 15:45

theodor.jpg

Ich hoffe dieses Diagramm hilft dem KT.


Die schwarze Linie ist nur rein auf Gold gesetzt. Das ist die wahre Entwicklung, historisch belegt und Fakt. Gestrichelt ist eine theoretische Weiterentwicklung
Die rote Linie ist der Anleger der diversifiziert hat und der drauf hofft das Silber endlich mal den Turbo zündet. Beim Schnittpunkt wird umgeschichtet. Wo der liegt, wann der kommt und ob der überhaupt kommt weiß ich noch nicht.
Und weil die rote Linie derzeit nicht schnell steigt macht es keinen Sinn herumzurechnen und Exitzeitpunkte auszurechnen.

Hoffe der KT versteht es jetzt.
Edit:
Habe dir sogar noch mehr Szenarien aufgemalt.
theodor.jpg

a) = :D
b) = :|
c) = smilie_04
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 07.01.2020, 16:56

Was ganz anderes, heute in der Früh hatte ich ja was von +313 Euro bei Rhodium geschwafelt.

Heute wurde anscheinend die 2te Raketenstufe gezündet. Unfassbare +808Euro. Bei gold.de haben alle Händler es entweder rausgenommen oder es wurde aufgekauft.
aaa.jpg
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 08.01.2020, 14:03

Gestern in der nacht hatte die degussa ca. 200 stück eingestellt gehabt. hatte interessehalber auf der homepage von denen herumgespielt.
Alles weg. Das müssen institutionelle Anleger sein glaub ich.
:shock:

Naja bei 10000$ war beim letzten Mal die Grenze also ist noch ein bisschen "realistische Preisphantasie" drinnen.


aaaa.png
bbbb.png


Könnte sich ja bald wirklich auszahlen diese rhodinisierten Fakepandas aus dem Ebay zu horten smilie_02
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 08.01.2020, 18:04

Sorry das ich den Thread zuhype.
War kurz beim EM-Händler und kaum komme ich zurück stehen wir bei 7.378,41 EUR/oz beim Rhodium. Vorgestern wie ich auf die Rakete aufmerksam gemacht hatte hätte man eine Unze noch um 6K abgreifen können. smilie_01


Heute waren beim Händler nur ein älterer Herr der sich 10 Philharmoniker auszahlen hat lassen sowie ein etwas jüngerer "Yuppie" der um 9K oder so eingekauft hat. Wie ich meinen Vreneli abgeholt habe konnte ich durchs Panzerglas sehen das dort ca. 5kg güldene Philharmoniker herumlagen also schliesse ich daraus das derzeit einige verkaufen und einen Gewinn mitnehmen. smilie_24
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Benutzeravatar
Der Telefonmann
Silber-Guru
Beiträge: 6724
Registriert: 19.05.2011, 23:55
Wohnort: NRW

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Der Telefonmann » 08.01.2020, 18:45

silberschatzimsee hat geschrieben:Sorry das ich den Thread zuhype. smilie_24


Du musst Dich nicht entschuldigen, es wird bloß mit jedem Beitrag immer schwieriger, das Brauchbare vom Kaffeesatz zu lösen :P

Es grüßt das Lalafonmännlein smilie_24

Benutzeravatar
Ernst
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 24.11.2019, 18:18

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Ernst » 08.01.2020, 18:50

Kaffee ist gerade extrem preiswert, nahe am Alltime-Low smilie_07

Benutzeravatar
Der Telefonmann
Silber-Guru
Beiträge: 6724
Registriert: 19.05.2011, 23:55
Wohnort: NRW

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Der Telefonmann » 08.01.2020, 19:46

Ernst hat geschrieben:Kaffee ist gerade extrem preiswert, nahe am Alltime-Low smilie_07


Da steige ich ein, ich habe noch ein wenig Platz im Schließfach :lol: smilie_13

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: 09.07.2013, 15:01

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Marek » 08.01.2020, 21:14

Hallo,

unabhängig davon,
ob der riesengroße Ausbruch von Silber jetzt "sofort" kommt,
nur mal so zum Nachdenken:

Gold ist in € auf Allzeithoch;
Silber ist bei rd. 50 % davon (= vom ATH)! smilie_08

Also: abwarten!
Kann dauern, aber läuft irgendwann!

Nebenbei: Ich würde mein Silber nicht am Schnittpunkt
der Grafik oben verkaufen, sondern (möglichst) später.
(Beim Hochpunkt von Silber, nicht bei dem (früheren) Hochpunkt von Gold.
Ich sehe das so: Ratio beachten, feste Punkte setzen, z.B.:
bei Ratio 1:50 = 1/3 tauschen, bei 1:40 weiteres Drittel, ..../ Zahlen willkürlich gewählt. )

Liebe Grüße
Marek

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2073
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 08.01.2020, 22:43

@marek mir gings nur unserem KT zu visualisieren wie ein möglicher Anlageplan und Exitszenario ausschaut. Ich hoffe meine "aufwendigen und detailverliebten" Grafiken waren keine sprichwörtlichen Perlen vor die Säue. Er hat sich ja nicht mehr geäussert smilie_02

Ob man beim Schnittpunkt Teilverkäufe oder komplett abstösst wird denke ich wird bei mir auch vom Anstieg der roten Gerade abhängen. Ist der steil werde ich natürlich eher halten und auf eine Preisphantasie beim Silber hoffen, nähert sie sich nur sehr gemächlich der Schwarzen an werde ich sehr viel umschichten um meinem Endexitszenario näher zu kommen. Wie gesagt, wäre ich rein nur mit 08/15 Maples gestartet wäre ich aus heutiger Sicht am besten gefahren.

theodor.jpg

Rot=Silber
Schwarz=Gold
Zuletzt geändert von silberschatzimsee am 08.01.2020, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste