Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 00:32

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Unzen999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Unzen999 » 01.05.2018, 12:32

@Ric III smilie_01 . Bin auch der Meinung von Lifegood das die Silbersau irgendwann wieder durch`s Dorf getrieben wird.

https://www.focus.de/finanzen/experten/ ... 99862.html
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Anzeigen
Silber.de Forum
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3155
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Ric III » 01.05.2018, 12:57

Unzen999 hat geschrieben:@Ric III smilie_01 . Bin auch der Meinung von Lifegood das die Silbersau irgendwann wieder durch`s Dorf getrieben wird.

https://www.focus.de/finanzen/experten/ ... 99862.html



Ein guter Teil der Basher -daneben gibt es natürlich auch den "Zumfalschenzeitpunktgekauftfrustdauerjammerer"- ist ebenso dieser Meinung.

Frei nach dem Motto:

Stimmung schön im Süden halten selbst jedoch kaufen! :wink:

Unzen999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Unzen999 » 01.05.2018, 14:46

Der Herr Naguib Sawiris, hat sich (noch) nicht von den 2 "Experten" beeinflussen lassen und mal etwas Spielgeld investiert :D




https://www.goldreporter.de/milliardaer ... old/74213/
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1482
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 25.05.2018, 21:09

Silber: Grundlagen für Anstieg geschaffen
25.05.2018 08:05 Uhr | Thomas May

https://www.goldseiten.de/artikel/37726 ... affen.html

Benutzeravatar
pheinen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 08.09.2013, 11:41
Kontaktdaten:

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon pheinen » 14.06.2018, 08:51

Jetzt sind wir mal wieder über 17 Dollares smilie_01
Lieber einen Silber- als einen Schuldenberg vor sich herschieben :)

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3528
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 14.06.2018, 14:38

... auch wenn mir in meinem aktuellen Lebensabschnitt die EM-Kurse noch relativ egal sind, bringen die steigenden Kurse den positiven Effekt, dass sich die Basher hier in den letzten Wochen ziemlich bedeckt halten ;)

lifesgood

Flashlight
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2016, 00:10

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Flashlight » 14.06.2018, 15:47

Tja, wer weiß?
Vielleicht kommen ja doch noch Rücksetzer, bis unterhalb der letzten Tiefs.
Die letzte Investition für 15,33/Unze (die Kilobarren zu 493) hat sich jedenfalls gelohnt :)

Unzen999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Unzen999 » 14.06.2018, 15:50

Ja läuft zur Zeit smilie_01 evtl. Gründe!?

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... 2-prozent/

https://www.cashkurs.com/wirtschaftsfac ... her-basis/

Kann hierzu noch aus meinem Umfeld sagen das nach der Italien Wahl einige mehr nach Sachwerten Ausschau halten und das Vertrauen in den € im Sinkflug ist.
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1791
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon bestone » 14.06.2018, 15:50

Auch ich freue mich bei steigenden Kursen, die Speicher sind gefüllt. smilie_01

Sehr schön ist aktuell der langsam aber kontinuierlich steigende Kurs und das wir auf Jahreshöchststand sind. Hoffen wir mal das nicht wieder ein schneller, deutlicher Dämpfer folgt.
Viele Grüße
bestone

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon goldencolt » 15.06.2018, 12:54

Ich hoffe auf einen deutlichen Dämpfer! Besucht ihr dringend Cash oder wieso wollt ihr das silber hoch bewertet sehen? Bringt mir kein bisschen was, ob meine Kilos nun 50.000 oder 500.000 wert sind. Ich will mehr silber für wenig Geld kaufen, nicht mein Silber in bedruckte Zettel tauschen, wofür ein hoher silberpreis gut wäre.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4635
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Friedrich 3 » 15.06.2018, 13:03

Einige wollen bestimmt umunzen, daher wollen die einen hohen Kurs.Andere möchten nur ihren Buchdurchschnitt verbessern. Sieht in der Statistik auch besser aus.
Mir ist der Kurs völlig schnurz. Ich kaufe und verkaufe wann immer ich Lust habe.

smilie_24
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3528
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 15.06.2018, 14:22

... ich lasse mich beim Kauf und Verkauf schon von kaufmännischen Grundsätzen leiten ;) - aber momentan habe ich weder das Eine noch das Andere vor, daher ist für mich der aktuelle Kurs von eher untergeordneter Bedeutung.

@goldencolt: Letztendlich ist es immer eine Frage des Lebensabschnitts. In jungen Jahren baut man auf, im Rentenalter "verfrühstückt" man zumindest einen Teil davon.

Daher werden nie alle hier derselben Meinung sein, weil jeder andere persönliche Interessen hat.

Letztendlich wird hier immer gejammert. Sinken die Kurse, jammern die, die gerne höhere Kurse hätten und steigen die Kurse, jammern die, die noch günstig nachkaufen möchten :mrgreen:

lifesgood

Outback 1403
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 977
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Outback 1403 » 15.06.2018, 17:03

Das Milchfleckenmetall macht mal wieder das, was es am besten kann:

Heftig + schnell fallen

Auf ihre Pseudo-Fake-Anstiege, um den Leuten den Mist anzudrehen. fällt doch keiner mehr drauf rein. Aber sollen sie es doch glauben. smilie_11

Mit short macht man die besten Geschäfte auf den Kram, alle 30-40 Jahre kommt halt mal ein short squeeze - vernachlässigbar.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon MaxeBaumann » 15.06.2018, 17:04

bestone hat geschrieben:Auch ich freue mich bei steigenden Kursen, die Speicher sind gefüllt. smilie_01
Sehr schön ist aktuell der langsam aber kontinuierlich steigende Kurs und das wir auf Jahreshöchststand sind. Hoffen wir mal das nicht wieder ein schneller, deutlicher Dämpfer folgt.

Leider ist der Dämpfer schon da...... smilie_04

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3155
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Ric III » 15.06.2018, 17:32

Outback 1403 hat geschrieben:Das Milchfleckenmetall macht mal wieder das, was es am besten kann:

Heftig + schnell fallen

Auf ihre Pseudo-Fake-Anstiege, um den Leuten den Mist anzudrehen. fällt doch keiner mehr drauf rein. Aber sollen sie es doch glauben. smilie_11

Mit short macht man die besten Geschäfte auf den Kram, alle 30-40 Jahre kommt halt mal ein short squeeze - vernachlässigbar.


Deine gesamte Sprache, ihre Phrasen , ihr Stil und die verwendeten Framings sind DERART offensichtlich bashingorientiert daß man in der Tat langsam ins spekulieren gerät WAS die eigentlich Absicht ist?

Käufe durch Widerspruch gegen derartigen Senf generieren?

Keine Sorge, macht zumindest die physiche Fraktion ohnehin. smilie_07


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste