Aktuelle Zeit: 16.09.2021, 18:11

Silber.de Forum

IWF plant Einführung einer Schuldensteuer = Zwangsabgabe

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Goldini
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: 18.12.2012, 22:37

Beitragvon Goldini » 11.11.2013, 19:15

Grundfreibetrag.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4052
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 11.11.2013, 23:15


geheimesMuseum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 12.02.2013, 11:41
Wohnort: Regensburg

Beitragvon geheimesMuseum » 12.11.2013, 10:42

Goldini hat geschrieben:Grundfreibetrag.



genau. Wenn´s mit dem Finanzamt nicht klappt, Steuerbrater einschalten. Wenn das zu teuer ist Lohnsteuerhilfe oder eine allseits bekannte Steuersoftware.
Bei gemeinsamer Veranlagung geht das natürlich nicht mehr, da muß man dann ausrechnen, ob getrennt nicht doch günstiger ist, insbesondere unter dem Aspekt der Progression, indem man eben mal beide Modelle durch die Software rauschen läßt. Der Grundfreibetrag gilt übrigens für beide Ehepartner also 16 000 Euronen, so daß bei gemeinsamer Erklärung deine Frau diesen Vorteil ja mitnimmt und Du ihr das Geld wieder abknüpfen kannst, oder doch immerhin als Geringverdiener unter weniger Rechtfertigungszwang stehst.
Dabei aber immer auch das Hauptproblem im Niedriglohnsektor im Auge behalten: die Sozialversicherungen. (Wie schaut´s bei dir mit Künstlersozialkasse aus?)
Die Bürger schenken dem Staat bekanntlich unglaublich viel Geld aus Unwissenheit.

smilie_16

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 18.11.2013, 09:20

Schuldentransfer zu den Bürgern

"Die Presse" beantwortet die wichtigsten Leserfragen zum Standort Österreich. Teil 2: Kann mit der vom IWF angeregten Vermögensondersteuer die Schuldenkrise gelöst werden?

http://diepresse.com/home/wirtschaft/un ... en-Burgern
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 18.11.2013, 10:41

Ab 2014 wird für die Krise bezahlt

Zwei Deutsche haben jeden Schritt der Krise vorhergesehen. Sie sagen, 2104 kommt der Lastenausgleich. Über die Wiederentdeckung eines geradezu prophetischen Buches.

http://www.geolitico.de/2013/11/18/2014 ... die-krise/
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 24.11.2013, 22:47

Interview
Zypern warnt Europa: Zwangsabgabe für Sparer kommt überall

Der Botschafter Zyperns in Berlin, Minas A. Hadjimichael, ist überzeugt, dass die Zwangsabgabe bei Banken-Pleiten in Zypern ein Probelauf für ganz Europa war. EU und IWF hätten Zypern zum Schuldenschnitt gedrängt. Gebessert habe sich seither nichts: Zyperns Jugendarbeitslosigkeit liegt nach der „Rettung“ bei 40 Prozent - ein trauriger Allzeit-Rekord.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... -ueberall/
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 10.12.2013, 18:25

Mega-Defizite der Euro-Länder
Staatsschulden nicht bezahlbar: Warum die Zwangsenteignung für alle kommen wird

Die westlichen Demokratien sind überschuldet wie nie – und können diese Mega-Defizite nicht aus eigener Kraft abbauen. Deshalb werden die USA, Japan und Europa kleine und große Sparer bald zwangsenteignen. Es wäre nicht das erste Mal.

http://www.focus.de/finanzen/doenchkolu ... 68195.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

geheimesMuseum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 12.02.2013, 11:41
Wohnort: Regensburg

Beitragvon geheimesMuseum » 10.12.2013, 19:57

Datenreisender hat geschrieben:Mega-Defizite der Euro-Länder
Staatsschulden nicht bezahlbar: Warum die Zwangsenteignung für alle kommen wird

Die westlichen Demokratien sind überschuldet wie nie – und können diese Mega-Defizite nicht aus eigener Kraft abbauen. Deshalb werden die USA, Japan und Europa kleine und große Sparer bald zwangsenteignen. Es wäre nicht das erste Mal.

http://www.focus.de/finanzen/doenchkolu ... 68195.html


...genau so wird´s kommen. Und es wird nicht der einzige Raubzug sein und bleiben, denn da gibt´s ja noch die Transaktionssteuer auf alle Umsätze, die unvermeidliche Erhöhung der Sozialabgaben (selber schuld wenn Ihr euch krank ärgert) und auch Inflation und Mehrwertsteuer auf Lebensmittel, Arztleistungen, Kunst und Luxusartikel sind in Deutschland schandbar niedrig und müssen mit der EU aus Gerechtigkeitsgründen harmonisiert und auf 25% aufgerundet werden. Die Solidarität erfordert, daß gleichzeitig alle Sozialleistungen um den selben Prozentsatz gestrichen werden.
Wann wird es so weit sein? An einem Wochenende, wie Herr Schäuble schon verriet und zwar kurz nachdem die FED die Zinsen anhebt, denn dann kann kein europäischer Staat seine Schulden mehr bedienen, auch Herr Schäuble nicht. Mutti Angela mutiert dann schlagartig zum eiskalten Engel und teilt uns mit: wie ich schon mehrfach sagte, die Krise ist noch nicht ausgestanden und wir haften in unbegrenzter Höhe. Mit wir meinte sie selbverständlich uns, denn die Ostschranze weiß ja noch: Wir sind das Volk.

nota male zum obigen Link, der Lastenausgleich betrug 1,67 % im viertel Jahr also 6,68 % per anno.

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 19.12.2013, 20:07

Zwangsabgabe
IWF will über neue Welt-Regierung Zugriff auf Spar-Guthaben

Der Internationale Währungsfonds will die Souveränität der Nationalstaaten weltweit durch ein neutrales Gremium von Fachleuten ersetzen. Die Weltregierung soll in der Lage sein, Nationalstaaten vorzuschreiben, welche Finanzpolitik sie zu machen haben. Über eine solche „Regierung“ würden die Finanz-Eliten direkten Zugriff auf die Spar-Guthaben und Vermögen der Bürger erhalten.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... -guthaben/
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4052
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 27.01.2014, 14:57

Bundesbank Monatsbericht Januar 2014

"...
Im Kontext der aktuellen Krise fällt auf, dass das Vertrauen in die Bedienung der Staatsschulden einiger Länder gesunken ist, obwohl den hohen öffentlichen Schulden teilweise umfangreiche staatliche und private Vermögen gegenüberstehen. In Relation zum Bruttoinlandsprodukt sind diese Vermögen mitunter höher als in den Hilfe gebenden Ländern.1) Angesichts dessen liegt es zunächst nahe, zur Verringerung der Staatsschuld Staatsvermögen im Rahmen von Privatisierungen zu mobilisieren.
Darüber hinaus stellt sich aber die Frage, ob in außergewöhnlichen nationalen Notsituationen zusätzlich zu Privatisierungen und herkömmlichen Konsolidierungsmaßnahmen, die auf die langfristige Erwirtschaftung erheblicher Primärüberschüsse zielen, auch vorhandenes privates Vermögen dazu beitragen kann, eine staatliche Insolvenz abzuwenden. 2) Vor diesem speziellen Hintergrund werden im Folgenden verschiedene Aspekte einer einmaligen Abgabe auf private Nettovermögen der Inländer erörtert, das heißt eine Abgabe auf die Vermögen abzüglich der Verbindlichkeiten.
..."

(S. 52-54)


smilie_24
"You either sign the memorandum that the others have signed too, or your economy is going to collapse”. How? “We are going to collapse your banks".

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 27.01.2014, 16:48

Bundesbank-Vorschlag
Vermögensabgabe soll Pleitestaaten retten

Statt Hilfen der Partnerländer im Euro-Raum zu beantragen, sollen klamme Staaten zuerst das Vermögen ihrer Steuerzahler anzapfen, schlägt die Bundesbank in ihrem Monatsbericht vor. Doch die Risiken seien beträchtlich.

http://www.handelsblatt.com/politik/kon ... 89250.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 27.01.2014, 18:15

Geld abziehen und Insolvenzverschleppung stoppen, die haben doch echt den Knall nicht gehört...
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$

Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html

''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4052
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 27.01.2014, 18:27

@$Unzennerds$

Zwecks Knall nicht gehört, dazu gibt's ein passendes Zitat im Welt-Artikel.

Bei Europas Bürgern sind 3853 Milliarden zu holen


"Eine Vermögensabgabe könnte ein Schritt zu einer Konsolidierung der Haushalte sein, ein gar nicht mal so ungerechter", sagt DIW-Mann Grabka. Eine hohe Staatsverschuldung heiße im Grunde nichts anderes, als dass ein Staat in der Vergangenheit von den Bürgern zu wenig Steuern kassiert habe. "Mit einer Vermögensabgabe holt er das auf einen Schlag nach." smilie_11 smilie_04 :evil:
"You either sign the memorandum that the others have signed too, or your economy is going to collapse”. How? “We are going to collapse your banks".

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 27.01.2014, 18:33

Das wird einer der Ersten sein, der bei der kommenden Revolution ne Spaltaxt zwischen seinen Augen wiederfindet...
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$



Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html



''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

Goldini
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: 18.12.2012, 22:37

Beitragvon Goldini » 27.01.2014, 19:06

Wäre ja mal interessant, wie hoch die Ersparnisse des Herren selbst so
sind smilie_08
Wahrscheinlich alles in der Hausfinanzierung, fühlt sich unbehelligt.

Richtig allerdings ist schon, dass man nicht bei anderen Staaten Geld
einfordert, wenn im eigenen Land gewisse Kreise von der Steuer quasi befreit
sind, gleichzeitig aber ordentlich aus dem Staatstopf abgreifen.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste