Aktuelle Zeit: 22.09.2020, 21:57

Silber.de Forum

20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Panik95 » 06.11.2019, 00:04

vvs.jpg

Xiaolong
Hier mal der Originaltext der VfS.
Jedem der schriftlich mit der angehängten Karte bestellt hat dem wurde auch eine Münze zugeteilt.
Die VfS kann nicht mehr verkaufen als vorhanden ist.
Bei mir in der Familie wurde 3x bestellt,egal ob Neukunde,Kunde seit 2 Jahren oder Kunde von Anfang an,Jeder hat schriftlich bestellt und eine Zuteilung erhalten.

Anzeigen
Silber.de Forum
25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon 25rubel » 06.11.2019, 00:19

Panik95 hat geschrieben:
vvs.jpg

Xiaolong
Hier mal der Originaltext der VfS.
Jedem der schriftlich mit der angehängten Karte bestellt hat dem wurde auch eine Münze zugeteilt.
Die VfS kann nicht mehr verkaufen als vorhanden ist.
Bei mir in der Familie wurde 3x bestellt,egal ob Neukunde,Kunde seit 2 Jahren oder Kunde von Anfang an,Jeder hat schriftlich bestellt und eine Zuteilung erhalten.


mir soll´s egal sein, aber bist du dir sicher? warum sollte eine Bestellung via Bestellkarte bevorzugt werden??

Goldfisch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 287
Registriert: 24.10.2012, 04:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Goldfisch » 06.11.2019, 00:33

25rubel hat geschrieben:
Panik95 hat geschrieben:
vvs.jpg

Xiaolong
Hier mal der Originaltext der VfS.
Jedem der schriftlich mit der angehängten Karte bestellt hat dem wurde auch eine Münze zugeteilt.
Die VfS kann nicht mehr verkaufen als vorhanden ist.
Bei mir in der Familie wurde 3x bestellt,egal ob Neukunde,Kunde seit 2 Jahren oder Kunde von Anfang an,Jeder hat schriftlich bestellt und eine Zuteilung erhalten.


mir soll´s egal sein, aber bist du dir sicher? warum sollte eine Bestellung via Bestellkarte bevorzugt werden??


Die Aussage stimmt so auch nicht (kann ich aus erster Hand von berichten).
Die Zuteilung erfolgte anscheinend völlig willkürlich. An das Losverfahren glaube ich bei den hier getätigten Rückmeldungen nicht ansatzweise.
100% positive Bewertungen :
http://www.silber.de/forum/goldfisch-t14411.html
Erfolgreich gehandelt mit : Argentur, hollaender, Tazwild, John_McClane, Mike123, Enno&Tara

hasenpupe2
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 12.09.2011, 14:07

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon hasenpupe2 » 06.11.2019, 07:16

Hab meine Bestellung über die VfS Homepage getätigt und meine Frau ca.2 Wochen später mit ihrer Bestellkarte.
Wir sind seit 2003 dort Kunde. Die Absagen das es keine Münzen gibt lagen dann am selben Tag im Briefkasten!!!!!

Das dann dazu aber es gibt schlimmeres....... smilie_04 :D

ratispon
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2015, 17:54

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon ratispon » 06.11.2019, 08:44

Hallo
Ratet mal wie es bei mir war...
Ich ( angemeldeter Kunde) habe weit vor Bestellende bestellt, meine Frau ( Neukunde) 1 Woche vor Bestellende, mein Sohn ( Neukunde) wenige Stunden vor Bestellende.
Wer hat was bekommen ???
Natürlich mein Sohn, 1 Stück, sonst keiner.
Soviel zum Auswahlverfahren

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Xiaolong » 06.11.2019, 08:45

Ay caramba :shock:

Na nun gehts ja los, warum werden hier wieder einige persönlich? Wo in aller H.. Namen soll ich meinem Unmut darüber Luft machen können, keine Münze abbekommen zu haben, wenn nicht in einem EM-Forum?
Vielleicht auf Twitter bei Donald, einem Hashtag bei den Geißens, vielleicht besser gleich mit einem "YT-Vernichtungs-Video" oder per Annonce in taz, Zeit und Welt?
:shock:
Glaubt Ihr meine Frau, die Nachbarn, meinen Tankwart, den Verkäufer im Tabakladen oder irgendeinen Kunden tangiert das irgendwie? Letztere würden sich an den Kopf fassen, wenn die hören das ich Spass daran habe mit Hindenburgs rumzuklimpern.
smilie_08
Also hab ich es hier getan smilie_13 .

PS: Aber der Köder mit der Neidkeule kam ja an und dann auch noch als infatil bezeichnet zu werden, finde ich schon sportlich und zeugt von unglaublicher Kompetenz.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6763
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Die neuen 100 Euro Gold 2020-22 aus Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 16.01.2020, 17:42

MDM hat heute die neuen Motive der dreiteiligen Serie 100 Euro Gold (Einigkeit, Recht Freiheit), die von 2020 bis 2022 ausgegeben werden, veröffentlicht: https://www.mdm.de/die-neue-offizielle- ... ze-ab-2020
100 Euro Einigkeit Reverse.JPG

100 Euro Einigkeit.JPG

100 Euro Recht.JPG

100 Euro Freiheit.JPG

Künstler der Bildseite: Bastian Prillwitz, Künstler der Wertseite: Andre Witting, Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Jules
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 21.11.2012, 20:03

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Jules » 17.01.2020, 08:30

potthässlich wie immer... zumindest das haben die 100er gemeinsam...

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 973
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Tykon » 17.01.2020, 09:03

Die drei Motive gefallen mir sehr gut. Könnten wohl ins Portfolio wandern.
Mir haben die UNESCO Motive nie gefallen, außer der Dom zu Speyer vom letzten Jahr.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon MaxeBaumann » 17.01.2020, 09:39

Tykon hat geschrieben:Die drei Motive gefallen mir sehr gut. Könnten wohl ins Portfolio wandern.
Mir haben die UNESCO Motive nie gefallen, außer der Dom zu Speyer vom letzten Jahr.

Ist doch schön das es immer unterschiedliche Meinungen gibt. Bei mir ist es genau umgekehrt , mir haben die UNESCO Goldmünzen sehr gut gefallen und bin froh die Serie komplett zu haben.
Auf die 3 neuen kann ich leicht verzichten , vor allen Dingen die Wertseite der Münze könnte besser gestaltet werden. Komplettiere noch die Vogel Serie , mal sehen was nach 2022 kommt. Erst mal wieder etwas ansparen. :wink:

Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 973
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Tykon » 04.03.2020, 16:31

Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon GSP-Sammler » 04.03.2020, 17:08

Danke @Tykon....
mal sehen was der Goldpreis bis dahin so macht...
Interessant wird es, wenn dieser über 1600€ bis Mai steigt, dann gibt es wieder eine "Zuteilungsschlacht" - dieses Mal dann bei der "Münze Deutschland"- wobei sich nur der Name geändert haben wird...leider nicht die Abläufe

Eine echte Verbesserung wäre es- wenn man die Prägestätten bereits bei der Bestellung aussuchen könnte oder als Privatperson auch Wertversand bei mehreren Stücken anstatt die nervigen zig Pakete bei der Post abholen zu müssen, weil natürlich während des Tages keiner mit dem Personalausweis zu Hause ist.

Liebe neue Münze Deutschland:
Wo ist denn hier der Umwelt- bzw. Klimaschutzgedanke? CO2-Effizienzund das von einer der Regierung zugehörigen Stelle....! Wo bleibt hier denn der Protest?! bei nur einer Sendung würde man pro Ausgabe mehrere tausend Pakete einsparen können (inkl. Personalkosten).
Ach ich vergaß, dass wohl höhere Umsätze den Umweltschutzgedanken und Verbesserungen für die Kunden uninteressant machen.

ich werde mir bei diesen Preisen aktuell keine neuen 100er mehr bestellen. Wenn jedoch der Kurs steigt, dann natürlich schon...

Benutzeravatar
Glückspfennig
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 29.08.2010, 14:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Glückspfennig » 04.03.2020, 18:11

Hallo
Zwar bringt der Zwanziger Uhu zZ richtig Gewinn,aber ein Storch für über 230 Euro ist noch schwerer zu verkaufen, als die von mir so überschätzen Lutherrosen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6763
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 04.03.2020, 18:27

Hier mal die Prägezahlen von 2019: https://www.muenze-deutschland.de/filea ... k_2019.pdf
Praegestatistik_2019-001.jpg

Praegestatistik_2019-002.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Grandmaster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 673
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Grandmaster » 04.03.2020, 18:59

Einigkeit und Recht und Freiheit.

Auf deutschen Münzen.

Im Jahre 2020.

Parodie in 999,9.

Grandios.
Die Berühmtheit manches Zeitgenossen ist unmittelbar mit der Dummheit seiner Bewunderer verbunden.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste