Aktuelle Zeit: 04.08.2021, 17:22

Silber.de Forum

Australian Opal Series

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Mount Rushmore
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 15.02.2016, 17:53

Re: Australian Opal Series

Beitragvon Mount Rushmore » 06.11.2016, 17:41

nordmann_de hat geschrieben:
Mount Rushmore hat geschrieben:Weiß denn schon jemand ob es tatsächlich eine Lunar Opal Serie geben wird ? Wenn ja gibt es schon ein ungefähres Datum wann die nächste herauskommen werden wird ?

Danke im Vorraus smilie_14


Wernn Du einfach mal oben (auf dieser Seite) in meinem Beitrag vom 30.05.2016 dazu gelesen hättest, wüsstest Du es:
smilie_14
Hier nochmals der Link vom PM Blog zur diesbezüglichen Frage vom User Djapa0 vom 11.02.16 und die Antwort vom Blog Team vom 12.02.16: http://blog.perthmint.com.au/2016/02/08 ... /#comments



Tschuldigung smilie_13 Aber vielen herzlichen Dank

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7185
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Opal Series

Beitragvon nordmann_de » 30.11.2016, 20:56

Für die Freunde der Opal Lunar Serie (Grüße @Mount Rushmore smilie_24 ), sie wird im Januar von der Perth Mint mit dem Rooster fortgesetzt: http://www.perthmint.com.au/forthcoming-releases.aspx
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7185
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Opal Series

Beitragvon nordmann_de » 01.01.2019, 10:29

Allen ein Frohes neues Jahr!

Für alle Interssierten der Opal Serie, hier nochmals alle 11 erschienen Motive der Perth Mint:
https://www.perthmint.com/catalogue/def ... yword=Opal

Am 04.01.19 kommt die nächste Ausgabe, das Schwein heraus:
https://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx
Upcoming releases.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1211
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Re: Australian Opal Series

Beitragvon muenzfuchs » 07.08.2020, 10:58

Ganz interessant was seit ein paar Tagen in der neuen Opalausgabe "Southern Land" passiert - zumindest international. Ich habe nur keine Story dazu gehört...

Manchmal muss man auch links und recht schauen :roll:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... &LH_Sold=1
Sei schlau wie ein Fuchs...

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1942
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australian Opal Series

Beitragvon black religion » 07.08.2020, 11:59

muenzfuchs hat geschrieben:Ganz interessant was seit ein paar Tagen in der neuen Opalausgabe "Southern Land" passiert - zumindest international. Ich habe nur keine Story dazu gehört...

Manchmal muss man auch links und recht schauen :roll:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... &LH_Sold=1


Seit letzter Woche gehen die selbst bei deutschen Buchtangeboten für dreistellige Beträge bei Auktionen weg. Da gab es die noch für unter 70€ in DE. smilie_08
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Lucky Hans
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 20.10.2016, 23:16

Re: Australian Opal Series

Beitragvon Lucky Hans » 17.01.2021, 11:25

Den Opalochsen gibt es im Vorverkauf!
Aber die Preise! smilie_18

krypto2000
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2021, 17:46

Re: Australian Opal Series

Beitragvon krypto2000 » 28.01.2021, 08:36

opal.png

da ist der 2oz Homer für 450 Euro noch ein Schnapper smilie_10 smilie_09

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Australian Opal Series

Beitragvon Marcelausz » 04.08.2021, 09:44

Grüße, wurde hier schon über die neue Münze „ Great Southern Land“ gesprochene? Bei EMK aktuell mit 5% für 113€ erhältlich. Sicher nicht lange.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1942
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australian Opal Series

Beitragvon black religion » 04.08.2021, 10:32

Marcelausz » 04.08.2021, 09:44 hat geschrieben:Grüße, wurde hier schon über die neue Münze „ Great Southern Land“ gesprochene? Bei EMK aktuell mit 5% für 113€ erhältlich. Sicher nicht lange.


Auch mit dieser Ausgabe werden wir hier abkassiert. Die kam gestern für 70€, wie die Vorgängerausgabe, in Australien raus. Nicht nur bei der PM, bei allen Händlern, die auch nach DE liefern. Sorry, einer wollte rund 85€. Beim Vorgänger wurden uns von einem Händler hier ein paar Buchtpreise aus den Staaten präsentiert, worauf er den Preis verdreifacht hat. Diesmal können sich unsere allseits beliebten Münzlieferanten dieses "Geschäft" natürlich nicht entgehen lassen. Und nur weil die anderen Händler hier rund 120€ aufrufen, sind die 113€ von EMK kein gutes Angebot. Ich habe die Schnauze voll von "kaufe zwei, bezahl für drei" Angeboten hierzulande und kaufe weiterhin solch interessante Ausgaben am anderen Ende der Welt. Kommen immer an, einfachste Abwicklung, antworten auf JEDE Mail, einwandfreie Verpackung und Ware, die auch zeitnah verschickt wird. Ich habe hier sogar noch Bestellungen aus 2020 offen, die schon bezahlt sind. Bekomme Mails von Händlern, die rumzicken, weil man ihnen neue Proofausgaben voller Milchflecken zurückschickt, teilweise wochenlang keine Antwort auf Mails (ausser wenn es ums kaufen und bezahlen geht, dann melden die sich sofort...), und dann noch diese Schweinepreise hier. Traurig, aber so ist das halt.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Silbersüchtig
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 07.12.2020, 21:26

Re: Australian Opal Series

Beitragvon Silbersüchtig » 04.08.2021, 12:14

Die optische Wirkung des Perlmutts ist bei weitem nicht mit der von den Opal zu vergleichen, auch ist Perlmutt günstiger. Ich denke nicht dass die Münze noch viel Luft nach oben hat. Ich denke Finger weg wenn man diese Münze nicht unbedingt haben muss.

Hoffentlich gibts die Lunar weiterhin in Opal und nicht auch in Perlmutt.
Hier neu angemeldet, aber im Goldseitenforum schon seit vielen Jahren mit dem Nick Silbersüchtig. Meine Bewertungen im Goldseitenforum:
https://www.goldseiten-forum.com/thread/16112-silbers%C3%BCchtig/?postID=845649&highlight=Silbers%25C3%25BCchtig#post845649

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1942
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australian Opal Series

Beitragvon black religion » 04.08.2021, 14:44

Silbersüchtig » 04.08.2021, 12:14 hat geschrieben:Die optische Wirkung des Perlmutts ist bei weitem nicht mit der von den Opal zu vergleichen, auch ist Perlmutt günstiger. Ich denke nicht dass die Münze noch viel Luft nach oben hat. Ich denke Finger weg wenn man diese Münze nicht unbedingt haben muss.

Hoffentlich gibts die Lunar weiterhin in Opal und nicht auch in Perlmutt.


Die Lunar Opal werden weiterhin mit Opal Inlay verausgabt werden. Die "Great Southern Land" ist eine andere Serie. Die erste Ausgabe war den Landtieren/Bodenschätzen, bzw. dem Opal gewidmet, die Perlmuttausgabe den Schätzen und Tieren der umgebenden See. Ich finde die echt ganz cool, würde aber nicht diese Preise hier dafür bezahlen. Zumindest nicht zur Ausgabe. Wie die Perlmutt sich entwickelt bleibt natürlich abzuwarten und ich denke nicht, daß die in die Gefilde der Opalausgabe kommt.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PeterB84 und 8 Gäste