Aktuelle Zeit: 27.09.2022, 03:06

Silber.de Forum

Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3501
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxl60 » 04.04.2022, 18:30

IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:Sollte man alte Silbermünzen reinigen oder lieber die Patina aus Dreck drauflassen?

Habe einige 5 RM mit HK, eine 3 Mark Münze von 1911 und noch paar andere Münzen von meinem Opa bekommen, die aber recht schmutzig sind.
...


Deine Münzen sind Massenware, die durchs Reinigen nicht wertiger werden.

Lass sie einfach so wie sie sind.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7544
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon nordmann_de » 04.04.2022, 19:12

IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:Sollte man alte Silbermünzen reinigen oder lieber die Patina aus Dreck drauflassen?

Habe einige 5 RM mit HK, eine 3 Mark Münze von 1911 und noch paar andere Münzen von meinem Opa bekommen, die aber recht schmutzig sind.

Mit Silberreiniger könnte man die wieder zum Glänzen bringen, oder lässt man das lieber so wies ist?



Auf so pauschale Aussagen, wie -...sind Massenware... würde ich mich nicht verlassen, da derjenigen deine Münzen ja gar nicht kennt. Nicht reinigen ist aber erst mal richtig.
Schaue mal bei den Münzen, speziell bei der 3 Markmünze nach, ob Du sie hier findest: http://www.muenzkatalog-online.de/katal ... l_628.html
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

IOTAisReal
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2022, 12:50

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon IOTAisReal » 04.04.2022, 20:12

Die 3 Mark ist die Prägung zur Silberhochzeit von König Wilhelm und seiner Frau Charlotte von Württemberg

Ein alter Halfeagle ist auch dabei

Mir geht's aber auch nicht um den Wert, egal ob Massenware oder nicht, mir ist viel wichtiger dass das eine Münze mit Ursprung MEINER Verwandtschaft ist. Verkaufen würde ich die eh niemals. Für den Fall kauf ich in Massen Bullion

Frage mich halt nur ob da reinigen oder so lassen mehr Sinn macht.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7544
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon nordmann_de » 04.04.2022, 20:26

IOTAisReal » 04.04.2022, 20:12 hat geschrieben:Die 3 Mark ist die Prägung zur Silberhochzeit von König Wilhelm und seiner Frau Charlotte von Württemberg

Ein alter Halfeagle ist auch dabei

Mir geht's aber auch nicht um den Wert, egal ob Massenware oder nicht, mir ist viel wichtiger dass das eine Münze mit Ursprung MEINER Verwandtschaft ist. Verkaufen würde ich die eh niemals. Für den Fall kauf ich in Massen Bullion

Frage mich halt nur ob da reinigen oder so lassen mehr Sinn macht.


Sinn ist da weniger die Frage, sondern was Dein Herz dazu sagt.
Bei diesen Münzen macht es wertmäßig dann tatsächlich wenig Unterschied.
Grundsätzlich aber würde ich sie so belassen. Ist ja auch der Zeitgeist, den
die Patina da wiederspiegelt und nicht bloßer Dreck.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3501
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxl60 » 04.04.2022, 22:43

nordmann_de » 04.04.2022, 19:12 hat geschrieben:
IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:...
Habe einige 5 RM mit HK,
...



Auf so pauschale Aussagen, wie -...sind Massenware... würde ich mich nicht verlassen,
...

Du würdest Dich also auf die Aussage "Massenware" zu 5 RM mit HK nicht verlassen, @nordmann_de ?!

Kennst Du die Auflagen der 5 Reichsmark Hindenburg 1936 bis 1939 smilie_08 ?

Nenne mir bitte eine Ausgabe der 5 RM mit HK, die wertmäßig nennenswert über Materialwert liegt.

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1091
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxele » 05.04.2022, 04:48

foxl60 » 04.04.2022, 22:43 hat geschrieben:
nordmann_de » 04.04.2022, 19:12 hat geschrieben:
IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:...
Habe einige 5 RM mit HK,
...



Auf so pauschale Aussagen, wie -...sind Massenware... würde ich mich nicht verlassen,
...

Du würdest Dich also auf die Aussage "Massenware" zu 5 RM mit HK nicht verlassen, @nordmann_de ?!

Kennst Du die Auflagen der 5 Reichsmark Hindenburg 1936 bis 1939 smilie_08 ?

Nenne mir bitte eine Ausgabe der 5 RM mit HK, die wertmäßig nennenswert über Materialwert liegt.


1939 E und 1939 G.
Sind nun zwar auch keine Seltenheiten aber bringen auch das doppelte als Material.
Der Rest ist Masse.

Hannoveraner
Silber-Guru
Beiträge: 2059
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Hannoveraner » 05.04.2022, 09:27

kugelblitz » 04.04.2022, 17:21 hat geschrieben:
IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:Sollte man alte Silbermünzen reinigen oder lieber die Patina aus Dreck drauflassen?

Habe einige 5 RM mit HK, eine 3 Mark Münze von 1911 und noch paar andere Münzen von meinem Opa bekommen, die aber recht schmutzig sind.

Mit Silberreiniger könnte man die wieder zum Glänzen bringen, oder lässt man das lieber so wies ist?



Einfach so lassen. Niemals reiben, rubbeln, in irgendetwas tauchen. Kann man alles sehen und kann die Münze als Sammelobjekte wertlos werden lassen. Einfach Finger weg :)


Dem schließe ich mich an.
Wenn du das aber siehst wie von die beschrieben, das du die als Erinnerung behalten möchtest, dann mach wie es dir besser gefällt. Ich persönlich mag bei alten Münzen die Patina. Habe ein wunderbares Stück aus Israel mit einer wundervollen Patina, würde ich nie entfernen.
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon .tob. » 05.04.2022, 10:29

IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:Sollte man alte Silbermünzen reinigen oder lieber die Patina aus Dreck drauflassen?


Für mich ist Patina & Dreck nicht dasselbe.

Beim Anlagesilber stört mich Dreck (zB wenn sich die Münze stumpf oder fast klebrig anfühlt) und würde ich durch ein Bad entfernen.
Oberflächliche Farbveränderungen, die durch chemische Reaktionen des Edelmetalls mit der Luft und Schwebeteilchen entstehen, stören mich dagegen nicht.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3501
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxl60 » 05.04.2022, 10:34

foxele » 05.04.2022, 04:48 hat geschrieben:...
1939 E und 1939 G.
Sind nun zwar auch keine Seltenheiten aber bringen auch das doppelte als Material.
Der Rest ist Masse.


10 Euro mehr als Materialwert für die 5 RM 1939 E oder G ? Das nenne ich mal echte Raritäten !

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2616
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Mahoni » 05.04.2022, 12:26

foxl60 » 04.04.2022, 22:43 hat geschrieben:
nordmann_de » 04.04.2022, 19:12 hat geschrieben:
IOTAisReal » 04.04.2022, 17:16 hat geschrieben:...
Habe einige 5 RM mit HK,
...



Auf so pauschale Aussagen, wie -...sind Massenware... würde ich mich nicht verlassen,
...

Du würdest Dich also auf die Aussage "Massenware" zu 5 RM mit HK nicht verlassen, @nordmann_de ?!

Kennst Du die Auflagen der 5 Reichsmark Hindenburg 1936 bis 1939 smilie_08 ?

Nenne mir bitte eine Ausgabe der 5 RM mit HK, die wertmäßig nennenswert über Materialwert liegt.


Es gibt schon die eine oder andere Münze darunter....Materialwert Stand 03.04.2022 liegt bei 8,70 €
Dateianhänge
5Mark.JPG
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2616
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon Mahoni » 05.04.2022, 12:31

foxl60 » 05.04.2022, 10:34 hat geschrieben:
foxele » 05.04.2022, 04:48 hat geschrieben:...
1939 E und 1939 G.
Sind nun zwar auch keine Seltenheiten aber bringen auch das doppelte als Material.
Der Rest ist Masse.


10 Euro mehr als Materialwert für die 5 RM 1939 E oder G ? Das nenne ich mal echte Raritäten !


Bei 8,70 € Materialwert immerhin über 100% ! Ist doch gar nicht mal so schlecht.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3501
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxl60 » 05.04.2022, 12:33

Mahoni » 05.04.2022, 12:26 hat geschrieben:Es gibt schon die eine oder andere Münze darunter....Materialwert Stand 03.04.2022 liegt bei 8,70 €


"Prognostizierte" Werte sind keine tatsächlichen Verkaufserlöse, @Mahoni.

Zum Thema "Masse": Keine einzige Ausgabe unter einer Auflage von 424.650 Stück
https://en.numista.com/catalogue/pieces5218.html


Mahoni » 05.04.2022, 12:31 hat geschrieben:...
Bei 8,70 € Materialwert immerhin über 100% ! Ist doch gar nicht mal so schlecht.

Und wenn man die 5 Reichsmark Hindenburg bei NGC graden lässt, kann man vielleicht noch mehr erzielen.

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1091
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxele » 05.04.2022, 14:43

foxl60 » 05.04.2022, 10:34 hat geschrieben:
foxele » 05.04.2022, 04:48 hat geschrieben:...
1939 E und 1939 G.
Sind nun zwar auch keine Seltenheiten aber bringen auch das doppelte als Material.
Der Rest ist Masse.


10 Euro mehr als Materialwert für die 5 RM 1939 E oder G ? Das nenne ich mal echte Raritäten !


Habe ich von Raritäten gesprochen?
Nö.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3501
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxl60 » 05.04.2022, 14:48

foxele » 05.04.2022, 14:43 hat geschrieben:
foxl60 » 05.04.2022, 10:34 hat geschrieben:
foxele » 05.04.2022, 04:48 hat geschrieben:...
1939 E und 1939 G.
Sind nun zwar auch keine Seltenheiten aber bringen auch das doppelte als Material.
Der Rest ist Masse.


10 Euro mehr als Materialwert für die 5 RM 1939 E oder G ? Das nenne ich mal echte Raritäten !


Habe ich von Raritäten gesprochen?
Nö.


Wenn das keine Raritäten, aber auch keine Masse sein sollen, was sind sie bei einer Auflage von 1.320.000 bzw. 567.000 Stück dann, @foxele ?

foxele
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1091
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Ich habe da mal eine Frage zum Thema Edelmetalle...

Beitragvon foxele » 05.04.2022, 16:24

foxl60 » 05.04.2022, 14:48 hat geschrieben:
foxele » 05.04.2022, 14:43 hat geschrieben:
foxl60 » 05.04.2022, 10:34 hat geschrieben:
10 Euro mehr als Materialwert für die 5 RM 1939 E oder G ? Das nenne ich mal echte Raritäten !


Habe ich von Raritäten gesprochen?
Nö.


Wenn das keine Raritäten, aber auch keine Masse sein sollen, was sind sie bei einer Auflage von 1.320.000 bzw. 567.000 Stück dann, @foxele ?


Massitäten. smilie_02


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste