Aktuelle Zeit: 04.08.2021, 10:45

Silber.de Forum

The Queen's Beasts - Royal Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7184
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 29.04.2021, 10:29

Hier Bei der Royal Mint bekommt man alles gezeigt (Proofausgaben):
https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... eter-coin/
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1316
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon HerrHansen » 29.04.2021, 10:37

Danke für den Hinweis.
Die 5 oder 10 Oz in Silber proof wären schon nett gewesen...
(wenn man eine abbekommen hätte, aber der Preis...)

https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... eter-coin/
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7184
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 29.04.2021, 10:46

HerrHansen » 29.04.2021, 10:37 hat geschrieben:Danke für den Hinweis.
Die 5 oder 10 Oz in Silber proof wären schon nett gewesen...
(wenn man eine abbekommen hätte, aber der Preis...)

https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... eter-coin/


Bei der LPM teilweise noch erhältlich:
https://www.lpm.hk/promotional/the-quee ... 3e68310bb1
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1940
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 29.04.2021, 10:47

HerrHansen » 29.04.2021, 10:37 hat geschrieben:Danke für den Hinweis.
Die 5 oder 10 Oz in Silber proof wären schon nett gewesen...
(wenn man eine abbekommen hätte, aber der Preis...)

https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... eter-coin/


Das gestaltet sich bei solchen Ausgaben der RM äußerst schwierig. Die 10 OZ wäre natürlich der absolute Hammer, allerdings wäre die 5 OZ sicherlich die sicherere "Anlage". Wirklich glücklich können sich die 100 Käufer der 2 OZ schätzen. Sehen wir alle sicherlich demnächst bei LPM zu Kleinwagenpreisen. Schade.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1940
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 29.04.2021, 10:51

@nordmann

smilie_01 smilie_11 smilie_14

Das ist timing. Die 5 und 10 OZ sind schon weg, oder kommen noch.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 915
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 29.04.2021, 10:52

black religion » 29.04.2021, 10:17 hat geschrieben:
HerrHansen » 29.04.2021, 09:57 hat geschrieben:Warum 10 Stück sammeln, wenn es auch einfach geht :roll:
Mit der 10 Beast Complete Collection in Gold.

Kommt die nachher auch noch in Silber und 10 Oz?

https://ps-coins.com/de/1-oz-gold/1-oz- ... collection


Bisher habe ich nur die 1 OZ Silber Proof gesehen.
https://www.thecoinconnection.co.uk/pro ... x-and-coa/
In 10 OZ würde ich drüber nachdenken, ansonsten wäre die mir zu klein, bei so viel Motiv.

Und wem die 1 OZ Gold zu klein ist, kann ja über die 10 Kilo Gold nachdenken. smilie_11 Mir reicht das Video der RM dazu, finde sowas immer sehr, sehr interessant. smilie_01
https://youtu.be/yyAOqPpxYEw

...und noch ein paar sehr, sehr schöne Fotos
https://agaunews.com/the-queens-beasts- ... gold-coin/


Super, danke für den Post smilie_01 smilie_01 smilie_01
Tolle Münzen - sollte man kaufen smilie_24

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1940
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 29.04.2021, 10:58

xailu14 » 29.04.2021, 10:52 hat geschrieben:
black religion » 29.04.2021, 10:17 hat geschrieben:
HerrHansen » 29.04.2021, 09:57 hat geschrieben:Warum 10 Stück sammeln, wenn es auch einfach geht :roll:
Mit der 10 Beast Complete Collection in Gold.

Kommt die nachher auch noch in Silber und 10 Oz?

https://ps-coins.com/de/1-oz-gold/1-oz- ... collection


Bisher habe ich nur die 1 OZ Silber Proof gesehen.
https://www.thecoinconnection.co.uk/pro ... x-and-coa/
In 10 OZ würde ich drüber nachdenken, ansonsten wäre die mir zu klein, bei so viel Motiv.

Und wem die 1 OZ Gold zu klein ist, kann ja über die 10 Kilo Gold nachdenken. smilie_11 Mir reicht das Video der RM dazu, finde sowas immer sehr, sehr interessant. smilie_01
https://youtu.be/yyAOqPpxYEw

...und noch ein paar sehr, sehr schöne Fotos
https://agaunews.com/the-queens-beasts- ... gold-coin/


Super, danke für den Post smilie_01 smilie_01 smilie_01
Tolle Münzen - sollte man kaufen smilie_24


2, 5 und 10 OZ bei LPM aktuell ausverkauft. Gut möglich, daß wir in den nächsten Tagen wirklich Wahnsinnspreise sehen werden. Die drehen wirklich am Rad, mit den UK Ausgaben.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7184
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 29.04.2021, 11:04

Bei den Bullion ist derzeit tatsächlich nur die 1oz Gold im Shop:
https://www.royalmint.com/invest/bullio ... lion-coin/
Interessant, dass die Münze offiziell als letzter (elfter) Teil der Serie angekündigt ist.
Das nährt zumindest die Hoffung auf die anderen Bullion-Größen:
Unbenannt.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.11.2016, 20:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon bamboo one » 29.04.2021, 13:00

Die QB‘s waren bzw. sind immer noch mein absoluter Favorit was Serien betrifft.
Bei der „elften“ Ausgabe sehe ich das aber so wir Tykon.
Die braucht kein Mensch (meine persönliche Meinung)
Da wird jetzt noch jeder zu erzielende Cent rausgequetscht.
Falls ich mir die noch zulege, dann nur der Komplettierung halber (sieht aktuell eher nicht danach aus)
Ich würde mich auch ärgern, wenn ich mir extra eine passende Box (mit 10 Mulden) gekauft hätte und jetzt irgendwas „basteln“ müsste um die 11. passend unterzubekommen.
Muss echt nicht sein sowas
XG b one

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1940
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 29.04.2021, 13:32

bamboo one » 29.04.2021, 13:00 hat geschrieben:Die QB‘s waren bzw. sind immer noch mein absoluter Favorit was Serien betrifft.
Bei der „elften“ Ausgabe sehe ich das aber so wir Tykon.
Die braucht kein Mensch (meine persönliche Meinung)
Da wird jetzt noch jeder zu erzielende Cent rausgequetscht.
Falls ich mir die noch zulege, dann nur der Komplettierung halber (sieht aktuell eher nicht danach aus)
Ich würde mich auch ärgern, wenn ich mir extra eine passende Box (mit 10 Mulden) gekauft hätte und jetzt irgendwas „basteln“ müsste um die 11. passend unterzubekommen.
Muss echt nicht sein sowas
XG b one


Die ist sicherlich auch für Leute interessant, die die QB bisher garnicht hatten. Vielleicht sogar interessanter, als für Sammler der Serie. Ich gebe Dir Recht, daß es von vornherein angekündigt, besser gewesen wäre. Allerdings gab es auch keine offiziellen 10 Coin Boxen der Royal Mint, wie beispielsweise die Lunar Boxen der Perth.
Ich finde die Münze äußerst gelungen und empfinde die auch als würdigen Abschluss einer wunderschönen Serie. Wenn auch überraschend. Auf ein, oder zwei Unzen ist mir das aber zu viel Motiv, da machen meine alten Augen nicht mit. Ich hoffe auf die 10 OZ Bullion, die Proof aus HKG sprengt mein Budget.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1316
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon HerrHansen » 29.04.2021, 13:42

Also die 2 Oz proof lag in HongKong heute morgen bei umgerechnet 198 EUR, aber ich habe die Finger davon gelassen. Die 5Oz war gerechnet auf die Unze nahezu identisch mit knapp unter 500 EUR.
91-99 EUR je Oz für eine proof-Ausgabe - zzgl. Versandkosten - ist schon etwas heftig.

Wäre die Serie von astreiner Qualität gewesen (ohne MF) oder hätte ich bisher alle proof-Ausgaben gehabt, wären die beiden im Bereich des Möglichen gewesen. Aber so nicht. Und bei der 1 Oz stehen dann auch wieder Tausende zur Verfügung und sollen an den Mann/die Frau gebracht werden.

Dan ärgere ich mich eher darüber mir nicht den Paradiesvogel bestellt zu haben, obwohl der ein ganz anderen Sphären lag. Tue ich aber auch nicht - habe mir jetzt Rum bestellt. Davon wird einem auch warm uns Herz 8)
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1940
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 29.04.2021, 13:56

Das Gute am Ärger über eine nicht gekaufte Münze ist doch, es kommt immer etwas raus, was man haben möchte. Und wenn dann etwas zu Hause ankommt, hat man das vergessen, was man ausgelassen hat. Die Liste, was man alles noch haben möchte, könnte man gefühlt unendlich lang machen. Von daher, alles halb so wild
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Tykon » 29.04.2021, 14:00

bamboo one » 29.04.2021, 13:00 hat geschrieben:Die QB‘s waren bzw. sind immer noch mein absoluter Favorit was Serien betrifft.
Bei der „elften“ Ausgabe sehe ich das aber so wir Tykon.
Die braucht kein Mensch (meine persönliche Meinung)
Da wird jetzt noch jeder zu erzielende Cent rausgequetscht.
Falls ich mir die noch zulege, dann nur der Komplettierung halber (sieht aktuell eher nicht danach aus)
Ich würde mich auch ärgern, wenn ich mir extra eine passende Box (mit 10 Mulden) gekauft hätte und jetzt irgendwas „basteln“ müsste um die 11. passend unterzubekommen.
Muss echt nicht sein sowas
XG b one

„Braucht kein Mensch“ würde ich so nicht ausdrücken. Aber die 11. Ausgabe einer 10-teiligen Serie nachzuschieben hat für mich einfach ein „Geschmäckle“.
Mir gefällt die Münze sehr und würde sie auch gerne zur Serie erwerben.

Da aber auch meine Mittel begrenzt sind, und ich mir für dieses Jahre bereits bei Goldmünzen das Limit auf die deutschen Ausgaben gesetzt habe, werde ich hier vorerst nicht zuschlagen. Auch nicht der Vollständigkeithalber.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.11.2016, 20:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon bamboo one » 29.04.2021, 14:55

Das „braucht kein Mensch“ wollte ich Dir so nicht „in den Mund legen“ Tykon. Sorry, wenn das so rüber kam.

Ansonsten stimme ich black religion zu, dass die 11. sicher sehr interessant ist für Sammler/Investoren die die Serie bislang nicht zusammengetragen haben.

b one

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 591
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon lubucoin » 29.04.2021, 16:35

black religion » 29.04.2021, 10:47 hat geschrieben:
HerrHansen » 29.04.2021, 10:37 hat geschrieben:Danke für den Hinweis.
Die 5 oder 10 Oz in Silber proof wären schon nett gewesen...
(wenn man eine abbekommen hätte, aber der Preis...)

https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... eter-coin/


Das gestaltet sich bei solchen Ausgaben der RM äußerst schwierig. Die 10 OZ wäre natürlich der absolute Hammer, allerdings wäre die 5 OZ sicherlich die sicherere "Anlage". Wirklich glücklich können sich die 100 Käufer der 2 OZ schätzen. Sehen wir alle sicherlich demnächst bei LPM zu Kleinwagenpreisen. Schade.



Der Silbertresor schreibt zu der 2oz Version eine Auflage von 750, LPM übrigens auch. smilie_08
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste