Aktuelle Zeit: 16.05.2021, 05:02

Silber.de Forum

Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020

Umfrage endete am 02.11.2020, 08:01

Joe Biden
43
40%
Donald Trump
65
60%
 
Abstimmungen insgesamt: 108

Reblis
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1131
Registriert: 13.01.2010, 21:30

Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Reblis » 22.10.2020, 09:01

Hallo,

Wer wird eurer Meinung nach die Wahl am 3. November 2020 in den USA gewinnen?
Ganz genau so ist es und nicht anders!

Anzeigen
Silber.de Forum
graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 754
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon graurock » 22.10.2020, 10:54

Hier stellt sich mir nun die Frage, durfte ich Abstimmen?

Immerhin wird meine Anwesenheit vom Umfragersteller ignoriert smilie_01

Habe ich somit trotz anderer Meinung eine Stimme die zählt, oder wird die auch ignoriert. :?:

Reblis
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1131
Registriert: 13.01.2010, 21:30

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Reblis » 22.10.2020, 11:06

graurock hat geschrieben:Hier stellt sich mir nun die Frage, durfte ich Abstimmen?

Immerhin wird meine Anwesenheit vom Umfragersteller ignoriert smilie_01

Habe ich somit trotz anderer Meinung eine Stimme die zählt, oder wird die auch ignoriert. :?:

Nein, du darfst natürlich abstimmen smilie_11 smilie_06 smilie_09
Ganz genau so ist es und nicht anders!

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Bumerang » 22.10.2020, 18:09

Reblis hat geschrieben:
graurock hat geschrieben:Hier stellt sich mir nun die Frage, durfte ich Abstimmen?

Immerhin wird meine Anwesenheit vom Umfragersteller ignoriert smilie_01

Habe ich somit trotz anderer Meinung eine Stimme die zählt, oder wird die auch ignoriert. :?:

Nein, du darfst natürlich abstimmen smilie_11 smilie_06 smilie_09


Aber nur richtig. Seit Thüringen ist das üblich smilie_11
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1539
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 22.10.2020, 18:25

Versteht man die Frage so daß einer der Kandidaten zum "Sieger" erklärt wird habe ich lediglich eine vage Vermutung.

Bezieht man sie aber auf die vollumfängliche Bedeutung eines "Siegers" so fällt eine klare Antwort nicht schwer.

Keiner.

Das Land ist tief gespalten und wird dies auch nach dem 4.11. sein.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1877
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Mahoni » 22.10.2020, 19:26

Ich habe vor kurzem einen Bericht, ich meine es war im heute-journal, gesehen. Ein US-Polit-Analytiker wurde dort genannt, welcher anhand seiner ausgewerteten Umfragewerte die letzten 6 US-Präsidenten richtig vorhersagte. Dieser Experte meinte das Biden die kommende Wahl gewinnen werde. smilie_08

Time will tell smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1842
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon black religion » 22.10.2020, 20:23

Mahoni hat geschrieben:Ich habe vor kurzem einen Bericht, ich meine es war im heute-journal, gesehen. Ein US-Polit-Analytiker wurde dort genannt, welcher anhand seiner ausgewerteten Umfragewerte die letzten 6 US-Präsidenten richtig vorhersagte. Dieser Experte meinte das Biden die kommende Wahl gewinnen werde. smilie_08

Time will tell smilie_01


Ich denke auch. Diesmal werden auch ein Haufen Wahlverweigerer wählen gehen, weil sie sich nicht weiter Spalten lassen und von so etwas weiter repräsentiert werden wollen. Nicht, daß alles Demokraten, oder Biden Fans sind. Aber der Großteil der US-Bürger dürfte genug haben. Trump hat meiner Meinung nach schon das Maximum seiner Kreuze bei der letzten Wahl ausgeschöpft. Der Schock seines Wahlsieges dürfte bei vielen noch nicht abgeklungen sein.
Da diese Wahl leider weltweite Auswirkungen hat, müssen wir uns hier auch unsere Gedanken machen. Und für mich, wie ehrlich gesagt auch für uns alle, wäre Biden das geringere Übel. Aber mal sehen. Sollten die USA nach den Wahlen in totalen Chaos versinken, sind der 11. September, Wirtschaftskrise ab 2008 und Corona zusammen nur ein Fliegenschiss an wirtschaftlichen Problemen gewesen.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1539
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 22.10.2020, 20:35

black religion hat geschrieben: Und für mich, wie ehrlich gesagt auch für uns alle, wäre Biden das geringere Übel. .


Sprich für Dich, meinetwegen noch für Deine Familie und Dein unmittelbares Umfeld,nicht für "uns alle".

Inhaltlich gehe ich übrigens auch nicht konform,aber eine strukturierte Gegenrede zu führen wäre ja wieder "politisch".

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1169
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Silberfreak1 » 22.10.2020, 20:41

Mahoni hat geschrieben:Ich habe vor kurzem einen Bericht, ich meine es war im heute-journal, gesehen. Ein US-Polit-Analytiker wurde dort genannt, welcher anhand seiner ausgewerteten Umfragewerte die letzten 6 US-Präsidenten richtig vorhersagte. Dieser Experte meinte das Biden die kommende Wahl gewinnen werde. smilie_08

Time will tell smilie_01


"Trump kann die Wahl gar nicht verlieren".
Er hatte ja schon seine Bedenken wegen Covid19 und verstärkter Briefwahl geäussert,
dass dabei zuviele Fehler oder Unregelmäßigkeiten stattfinden könnten.
In diesem Fall würde er wo möglich eine Wahl von Biden nicht anerkennen und weiter Präsident bleiben. Ganz Unrecht scheint er wohl nicht zu haben, wenn man das so ließt:

https://www.tagesschau.de/ausland/brief ... k-101.html

100.000 Wähler betroffen Briefwahlchaos in New York
Falsche Adressen und Namen: Rund 100.000 Wähler in New York haben ungültige Briefwahlunterlagen erhalten. Eine heikle Panne und Bestätigung für Präsident Trump.

https://www.zeit.de/politik/ausland/202 ... hlergebnis

US-Präsident Donald Trump ist der Frage ausgewichen, ob er eine Niederlage akzeptieren würde.
In dem Interview hatte er zudem erneut eine Briefwahl infolge der Coronavirus-Pandemie abgelehnt. Eine Zunahme der Briefwahl könne laut Trump die Wahl manipulieren. Die Demokraten werfen Trump vor, mit seinen Warnungen vor der Briefwahl eine Rechtfertigung schaffen zu wollen, das Ergebnis der Wahl am 3. November nicht anzuerkennen. Sie sehen die Briefwahl als Option, mehr Menschen die Wahl zu ermöglichen.

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1539
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 22.10.2020, 20:58

Das Briefwahlchaos beschränkt sich derweil nicht lediglich auf NY:

https://www.heritage.org/election-integ ... new-report

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 752
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Unzen999 » 22.10.2020, 21:01

Mein Vorschlag wäre das die Deutschen den Amerikanischen Präsidenten wählen, dann wäre alles voll toll...
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Andre090904 » 22.10.2020, 21:06

Für mich sind beide Kandidaten nicht gerade das Gelbe vom Ei. Ich würde persönlich noch eher in Richtung Trump gehen, weil er schlicht durchschaubarer und berechenbarer ist als ein Biden, der für die intransparente, alte, geheime Elite steht. Anders formuliert: Lieber ein chaotischer, disruptiver, frischer Wind als die alten Eliten. Bei Trump weiß man einfach, woran man ist, während Biden mir jedenfalls wie ein undurchsichtiger Nebel wirkt, in dem sich so manche Überraschung verbergen könnte.

Von den Pedo-Tendenzen Bidens mal ganz abgesehen...siehe Videos wie beispielsweise dieses https://www.youtube.com/watch?v=jjgbAN_SaHg

Da wird mir jedenfalls richtig schlecht...wenn man dann noch an Epstein denkt und all die Verbindungen in der Politik...also mich würde da nichts überraschen.

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 752
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Unzen999 » 22.10.2020, 21:17

Andre090904 hat geschrieben:Für mich sind beide Kandidaten nicht gerade das Gelbe vom Ei. Ich würde persönlich noch eher in Richtung Trump gehen, weil er schlicht durchschaubarer und berechenbarer ist als ein Biden, der für die intransparente, alte, geheime Elite steht. Anders formuliert: Lieber ein chaotischer, disruptiver, frischer Wind als die alten Eliten. Bei Trump weiß man einfach, woran man ist, während Biden mir jedenfalls wie ein undurchsichtiger Nebel wirkt, in dem sich so manche Überraschung verbergen könnte.

Von den Pedo-Tendenzen Bidens mal ganz abgesehen...siehe Videos wie beispielsweise dieses https://www.youtube.com/watch?v=jjgbAN_SaHg

Da wird mir jedenfalls richtig schlecht...wenn man dann noch an Epstein denkt und all die Verbindungen in der Politik...also mich würde da nichts überraschen.


Furchtbare Bilder, ekelhaft smilie_18
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Tykon » 22.10.2020, 21:22

Andre090904 hat geschrieben:Von den Pedo-Tendenzen Bidens mal ganz abgesehen...siehe Videos wie beispielsweise dieses https://www.youtube.com/watch?v=jjgbAN_SaHg

Da wird mir jedenfalls richtig schlecht...wenn man dann noch an Epstein denkt und all die Verbindungen in der Politik...also mich würde da nichts überraschen.

Na klar, warum auch nicht, einfach mal ein paar Bilder aus dem Kontext geschnitten und passend zusammen gesetzt. Schon hat man den seriösen YT Beleg für pädophile Neigungen.

Da muss doch an Hillarys Kinderschänderring im Keller einer Pizzeria auch was dran sein ... dafür lassen sich doch bestimmt passende Videoschnipsel als Beweis zusammen stellen.

Sorry, aber mich kotzt es tierisch an, wenn mit solchen „Beweisen“ Stimmung gemacht wird. Aber YT ist ja über jeden Zweifel erhaben. smilie_54 smilie_40
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1539
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wer gewinnt die US-Präsidentschaftswahl 2020?

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 22.10.2020, 21:26

Wobei es etliche Stimmen gibt welche Biden ohnehin nur als Platzhalter für Kamala Harris sehen.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste