Aktuelle Zeit: 24.11.2020, 23:56

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 700
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Lunar Serie III

Beitragvon sternengong » 07.08.2020, 21:27

Da würde ich mal sagen: Alles richtig gemacht! ;-)
smilie_01
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Anzeigen
Silber.de Forum
ros20
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 22.07.2011, 20:12
Wohnort: Berlin

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ros20 » 07.08.2020, 22:29

LunarStacker hat geschrieben:Ich habe meine BU Mäuse zu folgenden Durchschnittspreisen eingesammelt :
1/2 : 11,22€
1 : 17,25€
2 : 42,10€
5 : 104,75€
Und die Kilos in einem Schwung für glatte 520€ smilie_24

Das ganze recht spät zwischen Februar und März smilie_09


Geht doch kaum noch besser. Nicht schlecht. smilie_01 Ist auch für den Kopf wichtig mit solchen Zahlen in Zukunft „arbeiten“ zu können. Breites Grinsen inklusive.

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 940
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 08.08.2020, 07:34

@Lunarstacker, speziell der 1oz Preis ist mega, die musst du aber zeitlich versetzt zu den 1/2, den 2oz und 5oz erstanden haben, denn das Verhältnisse passt nicht. 1oz günstig, die 1/2,2,5 teuer.
Kannst du das nochmal checken, nur um die Historie hier festzuhalten.
Ich habe über die Jahre hinweg die 1oz verfolgt und den günstigen Preis habe ich wohl verpasst.
Die günstigsten in meiner Aufzeichnung war die Ochsen in 2009 zu 13,79€.
Nach dem Hoch in 2011 war das günstigste was ich so mitbekommen habe um die 19€.

Noch was zum bereits angesprochenen langweiligen Markt der letzten Jahre und dem Kaufverhalten bei den jetzt steigenden Preisen.
Auszug von einem Interview aus den July China Pricepedia von Peter Anthony.

Darin fallen die Worte "boring" und "bying so aggressivley"
Dateianhänge
IMG_20200808_071224.jpg

Benutzeravatar
LunarStacker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 22.02.2016, 19:12

Re: Lunar Serie III

Beitragvon LunarStacker » 08.08.2020, 08:15

ninteno hat geschrieben:@Lunarstacker, speziell der 1oz Preis ist mega, die musst du aber zeitlich versetzt zu den 1/2, den 2oz und 5oz erstanden haben, denn das Verhältnisse passt nicht. 1oz günstig, die 1/2,2,5 teuer.
Kannst du das nochmal checken, nur um die Historie hier festzuhalten.


Guten Morgen smilie_24

Habe nochmal genau geschaut, habe die 1oz Mäuse am 19.03. bei einem Spot von rund 11,30€ bei einem recht kleinen und unbekannten Händler gekauft... war das einzige günstige Angebot von nem Händler, welcher damals auch liefern konnte bzw. welcher nicht den großen corona Aufschlag berechnet hatte smilie_01

Gruß LS

Benutzeravatar
Katz
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1068
Registriert: 14.08.2010, 11:53
Wohnort: Ulm

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Katz » 08.08.2020, 12:19

da hab ich jetzt für meine paar Rollen 50% mehr bezahlt smilie_04 aber bei fast dreifachem Kurs
aber sie sind schon im Haus smilie_12

Danke nochmal an Hähnchen smilie_01
"Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts"

ros20
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 22.07.2011, 20:12
Wohnort: Berlin

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ros20 » 08.08.2020, 13:11

Katz hat geschrieben:da hab ich jetzt für meine paar Rollen 50% mehr bezahlt smilie_04 aber bei fast dreifachem Kurs
aber sie sind schon im Haus smilie_12

Danke nochmal an Hähnchen smilie_01


Auch das tolle Preise und eigentlich kein Grund für Trübsal. JETZT welche zu haben ist doch wichtig.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1098
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 08.08.2020, 14:34

Eigentlich unglaublich, daß es scheinbar wieder so abgeht, wie bei LII. Habe mir nur vorsichtshalber im Janua/Februar etwas von allem hingelegt, weil es günstig war. Den größten Schwung auf der WMF. Da war es so ziemlich die günstigste "Premiumbullion". Hätte ich keine, wäre ich langsam, bei aller vorgenommener Disziplin, unruhig. Vielleicht knallt es ja doch wieder. Denke aber, spätestens mit Veröffentlichung der Prägezahlen wird das abflachen. Aber man weiß ja nie.Ich wäre alles andere als traurig.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Lunar Serie III

Beitragvon MarcoLunar » 08.08.2020, 16:45

Hallo Allesamt, es wird keine 5 oz Maus mehr aus Australien geliefert geben und es wird auch schon seit mindestens Juli wenn nicht sogar schon länger keine mehr geprägt. Tut mir Leid dass ich nicht früher mit der Sprache rausrücken konnte.
smilie_24

Luni
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 14.05.2020, 14:00

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Luni » 08.08.2020, 18:12

Gibt es dafür belege,beweise ?
oder wieder nur gerüchte. smilie_13

Tritoon01
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 20.11.2015, 11:02

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Tritoon01 » 08.08.2020, 18:35

MarcoLunar hat geschrieben:Hallo Allesamt, es wird keine 5 oz Maus mehr aus Australien geliefert geben und es wird auch schon seit mindestens Juli wenn nicht sogar schon länger keine mehr geprägt. Tut mir Leid dass ich nicht früher mit der Sprache rausrücken konnte.
smilie_24


Haben Sie auch Informationen über 1/2 Unze und 2 Unzen ?

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Lunar Serie III

Beitragvon MarcoLunar » 08.08.2020, 18:54

Tritoon01 hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:Hallo Allesamt, es wird keine 5 oz Maus mehr aus Australien geliefert geben und es wird auch schon seit mindestens Juli wenn nicht sogar schon länger keine mehr geprägt. Tut mir Leid dass ich nicht früher mit der Sprache rausrücken konnte.
smilie_24


Haben Sie auch Informationen über 1/2 Unze und 2 Unzen ?

In der Tat interessieren mich die Infos zu 1/2 oz und 2 oz auch mehr als zu 5 oz. Leider habe ich hierzu noch keine Infos. Ich bleib dran!!

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Lunar Serie III

Beitragvon MarcoLunar » 08.08.2020, 18:58

Luni hat geschrieben:Gibt es dafür belege,beweise ?
oder wieder nur gerüchte. smilie_13

Bittesehr!!!
Zuletzt geändert von MarcoLunar am 08.08.2020, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 709
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: Lunar Serie III

Beitragvon graurock » 08.08.2020, 19:01

Sollte man seine Quellen so zeigen? :?

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 413
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 08.08.2020, 19:05

Danke für das Teilen der Information smilie_01
Ich denke das wird bei den restlichen Größen ähnlich sein smilie_08
Wie black religion schon geschrieben hat, bleibt nun nur die Prägezahlen abzuwarten...

Tritoon01
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 20.11.2015, 11:02

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Tritoon01 » 08.08.2020, 19:08

Vielen Dank !! smilie_01 @MarcoLunar


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste