Aktuelle Zeit: 18.02.2020, 18:12

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Stammfadenpate

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 09.12.2019, 09:02

@tenor
Ob "kleines Licht" oder nicht..., aber es ist etwas anderes ob man sich mit Hilfe eines großen finanziellen Backgrounds die gewünschten Stücke innerhalb von wenigen Wochen zusammenkauft oder so wie Du, sich über einen wirklich langen Zeitraum die Stücke mühsam zusammensucht und graden läßt, um dann irgendwann mal alle Stücke in gleich hoher Qualität beisammen hat!!!

Es ist keine Kunst und Bedarf auch keinerlei entsprechender Sammlereigenschaften sich eine passende Sammlung in kurzer Zeit zusammenzukaufen!

Das was Du gemacht hast, das ist ein "Sammlerwerk" und echte Passion mit Leidenschaft!

Wobei ich Dir in keinster Weise den finanziellen Background absprechen möchte, aber ich denke Du verstehst was ich damit klar machen und sagen möchte...!?

smilie_12

Grüße und einen gelungenen Start in die neue Woche
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1844
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 09.12.2019, 10:08

Heute kein Türchen?
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 09.12.2019, 11:15

Polkrich hat geschrieben:Heute kein Türchen?



Ich hab auch schon mindestens 4x nachgeschaut! smilie_07
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2508
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 09.12.2019, 13:12

Na, dann darf ich ja als erster DANKE smilie_14 sagen

und zu dem "Klopper" / Türstopper (3 kg) gratulieren! smilie_15

Hoffentlich hebt der Weihnachtsmann sich keinen Bruch! smilie_34

Benutzeravatar
Geek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 607
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 09.12.2019, 13:48

Lohengrin: Nun sei bedankt, mein lieber New (Schwan). smilie_01

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3858
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 09.12.2019, 16:58

Ich mag Barren smilie_06

Ich befürchte aber, dass man sich bei genauerer Recherche zu sehr vertiefen könnte smilie_08 viele schöne Barren entdecken würde, die man vielleicht … gerne auch ...

smilie_04
das geht einfach nicht auch noch....

smilie_11
smilie_14 fürs zeigen

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Geek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 607
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 09.12.2019, 17:04

Nach so vielen Jahren gibt es doch immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Die 3 Kilo sind schwer. Ich glaube der Wichtel bekommt keine Luft mehr. :wink:

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 09.12.2019, 17:53

Geek hat geschrieben:Nach so vielen Jahren gibt es doch immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Die 3 Kilo sind schwer. Ich glaube der Wichtel bekommt keine Luft mehr. :wink:


smilie_35

Zum Glück ist der Wichtel von New etwas größer und wird mehr aushalten!

@NEW: toller Barren... Tolle Präsentation!!
.. Ich glaub das ist auch ein Traum jedes Sammler, zumindest so einen Klopfer wenigstens mal in der Hand zu halten!

Klasse Türchen... smilie_01
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Benutzeravatar
Geek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 607
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 09.12.2019, 18:18

@New

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. smilie_02

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6859
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 09.12.2019, 18:41

Hatten wir schon so ein Türchen die letzten jahre smilie_08

Ich denke nicht smilie_01 smilie_14
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 09.12.2019, 21:36

smilie_14 Eigentlich ein Barren als Investment und doch ein super Sammlergebiet. smilie_01
Eine Top-Ergänzung für unseren Kalender.
3 kg ist aber auch schon ein schöner Brocken. smilie_09
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 09.12.2019, 22:30

@New
Das nenne ich mal einen vernünftigen Barren. smilie_12
Im übrigen auch schön in Szene gesetzt. smilie_01

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 10.12.2019, 06:27

@bob17

Geniale Motive, tolles Set.... und auch das Set fehlt mir leider noch in meiner Sammlung..., falls jemand eins "über" hat...., ich wäre interessiert! smilie_24

Sehr schöne Präsentation bob....., gefällt mir außerordentlich gut!

Hoffe Du bist nächstes Jahr wieder mit dabei! smilie_14

Grüße und einen geruhsamen Start in den Tag
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Oberbayer84
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 27.06.2014, 17:07
Wohnort: Chiemgau

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Oberbayer84 » 10.12.2019, 06:32

smilie_09 sehr schönes und informatives Türchen. Danke fürs zeigen.
Bewertungen

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19275

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1844
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 10.12.2019, 07:24

Guten Morgen und vielen Dank, lieber @Bob17, für dieses Türchen.
Das Set würde mir auch sehr gefallen, wegen der Motive schon einmal, aber auch wegen der Verbindung zur Religiösität. Habe es mit Freude gelesen. Dankesehr. smilie_14
Judex non calculat smilie_06


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mahoni und 8 Gäste