Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 18:46

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 311
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Panik95 » 19.09.2019, 10:00

Xiaolong hat geschrieben:https://www.n-tv.de/wirtschaft/US-Notenbank-kappt-erneut-den-Leitzins-article21281147.html



Im Moment herrscht vielerorten wieder die Übertreibung, das ist wie Rasen sprengen wenn es regnet. Obwohl das ist zu einfach, es ist wie Rasen sprengen wenn es regnet und Giesskanne rausholen und parallel dazu weiter giessen, weil es gerade Wasser gibt.

PS Und der Nachbar, sowie der Rest der Straße, des Stadtteils und der Stadt usw es auch so machen....

Der kluge Anleger stellt ein leeres Faß daneben,dann hat er was wenns nicht mehr regnet.

Anzeigen
Silber.de Forum
libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 19.09.2019, 11:40

Wohin die Reise geht, bleibt weiterhin ungewiss.
Die meisten von uns werden sich bereits eingedeckt haben und nur noch hier und da mal etwas einsacken, solange die Unze nicht wieder für 14 oder 15 Euro zu haben ist, denke ich.

Wenn da nur die Sucht nicht wäre, die einen über kurz oder lang ja doch wieder einholt. :mrgreen:
Meine Vorsätze, den Sack zuzumachen hatte ich bereits vor 5 Jahren und vor 4 und 3 Jahren sicherlich auch.

Heute kaufe ich mehr spontan, wenn mir das Fell juckt und natürlich ausreichend Kohle auf den Konten ist.

Ob wir den Eagle diese Jahr noch einmal für 14 oder 15 Euro bekommen werden ? smilie_08


Hier noch ein wenig Lektüre zum Thema von der ARD


https://boerse.ard.de/anlageformen/rohs ... ss100.html

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Devilfish » 19.09.2019, 11:46

libelle hat geschrieben:Wohin die Reise geht, bleibt weiterhin ungewiss.
Die meisten von uns werden sich bereits eingedeckt haben und nur noch hier und da mal etwas einsacken, solange die Unze nicht wieder für 14 oder 15 Euro zu haben ist, denke ich.

Wenn da nur die Sucht nicht wäre, die einen über kurz oder lang ja doch wieder einholt. :mrgreen:
Meine Vorsätze, den Sack zuzumachen hatte ich bereits vor 5 Jahren und vor 4 und 3 Jahren sicherlich auch.

Heute kaufe ich mehr spontan, wenn mir das Fell juckt und natürlich ausreichend Kohle auf den Konten ist.

Ob wir den Eagle diese Jahr noch einmal für 14 oder 15 Euro bekommen werden ? smilie_08



So ist die Sicht eines jeden anders. Von mir aus darf der Kurs ruhig abschmieren und in 10 Jahren dann durch die Decke gehen.Bis dahin bin ich auch voll eingedeckt.
Diejenigen, die schon voll eingedeckt sind wäre es recht, wenn jetzt die Party steigt und ein Rekordhoch nach dem anderen aufgestellt wird. Alles eine Frage der Perspektive.

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 753
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 19.09.2019, 11:47

Ja, libelle, die Sucht :roll:
Habe mir auch erstmal die Lunar 3 gegönnt, Andoras und Maple sind ja genug da. Da ist es auch egal ob der Preis ein wenig höher ist.
Früher wollte ich nie Sammlerkram haben, so ist das halt :mrgreen:
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 19.09.2019, 12:06

Lillebor hat geschrieben:Ja, libelle, die Sucht :roll:

Früher wollte ich nie Sammlerkram haben, so ist das halt :mrgreen:


Wie wahr wie wahr Lillebor, ich sag mir immer, Sammlerkram ist auch aus Silber und wenn der Kurs mal bei 50€ die Unze liegt, passt es auch noch.
Bei manchen Exemplaren muss es gar die 100ter Marke reißen. :mrgreen:
Aber schön sind die Teile bis dahin auch so anzusehen, man gönnt sich ja sonst nichts.

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 19.09.2019, 12:14

Devilfish hat geschrieben:So ist die Sicht eines jeden anders. Von mir aus darf der Kurs ruhig abschmieren und in 10 Jahren dann durch die Decke gehen.Bis dahin bin ich auch voll eingedeckt.


Nee nee, da möchte ich nicht missverstanden werden, wegen mir kann der Kurs die nächsten Jahre auch noch abschmieren, aber dann soll er es auch machen.
Wie gesagt die Sucht lässt einen ja nicht los und da macht es schon Sinn günstig zu kaufen.
Wie die ganze Sache mal ausgeht, weiß ich auch noch nicht. Wahrscheinlich wird's am Ende noch vererbt weil man nicht wieder von dem Zeug loskommt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 19.09.2019, 13:30

libelle hat geschrieben:och nicht. Wahrscheinlich wird's am Ende noch vererbt weil man nicht wieder von dem Zeug loskommt. :mrgreen:


smilie_11

Das Gefühl beschleicht mich auch langsam... Aber selbst wenn es so kommt kann man nur hoffen, dass die lieben Nachkommen auch etwas Spass dran haben, bevor sie die Talerchen gegen was auch immer eintauschen.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 753
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 19.09.2019, 15:22

Xiaolong hat geschrieben:..... dass die lieben Nachkommen auch etwas Spass dran haben, bevor sie die Talerchen gegen was auch immer eintauschen.


Und genau deshalb werden bei mir nur noch Geschenke ( Geburstag etc) aus Unzen gemacht. Jeder Enkel hat so schon von Kind auf einen Bezug zum Edelmetal. Ich hoffe das es was bringt und nicht sofort alles verjubelt wird! smilie_24
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon KarlTheodor » 19.09.2019, 15:29

Lillebor hat geschrieben:...
Jeder Enkel hat so schon von Kind auf einen Bezug zum Edelmetal.
...


Hoffentlich keinen ablehnenden Bezug nach dem Motto "der Opa immer mit seinen blöden Münzen".

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 19.09.2019, 16:23

Man muss nur altersgerechte Motive wählen und keine Standards, dann haben die Kleinen auch Freude dran ;)

Und das EM sollte auch nur ein Teil des Geschenks sein.

So halte ich das sogar bei meiner Lebensgefährtin, es gibt immer ein "Freude-Geschenk" das sie sich wünscht und ein "Vorsorge-Geschenk" in Form von EM.

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2883
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Aurifer » 19.09.2019, 17:14

libelle hat geschrieben:
Lillebor hat geschrieben:Ja, libelle, die Sucht :roll:

Früher wollte ich nie Sammlerkram haben, so ist das halt :mrgreen:


Wie wahr wie wahr Lillebor, ich sag mir immer, Sammlerkram ist auch aus Silber und wenn der Kurs mal bei 50€ die Unze liegt, passt es auch noch.
Bei manchen Exemplaren muss es gar die 100ter Marke reißen. :mrgreen:
Aber schön sind die Teile bis dahin auch so anzusehen, man gönnt sich ja sonst nichts.


Wenn man von dem gewichtigen Massenkram genug gebunkert und der Kurs den Einkaufspreis überholt hat, muss man ja noch etwas haben, bei dem die Preisspanne beim Verlust ggf. etwas größer ist. Worauf soll der Mensch sonst noch hoffen? So bleibt es auch beim Sammlerkram spannend. Hin und wieder erwischt man ja auch den einen oder anderen Knaller, für den dann gute Preise gezahlt werden. Wenn man sich denn trennen würde ... smilie_18
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2186
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 19.09.2019, 20:55

.
Zuletzt geändert von silberschatzimsee am 16.02.2020, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 20.09.2019, 04:26

Einzelgespräche, Produktionsverlagerungen, bis vor Kurzem noch Anfragen nach Kappaerhöhungen, China hat wohl zuviel Autos in den Städten und keine Parkplätze mehr. Wer aus dem Management hätte denn so etwas erwarten können?

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Pleitewe ... 83525.html

Erinnert ein wenig an 2008, außer das es damals (nur) um den Absatz hier in der EU ging.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2274
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 20.09.2019, 09:21

Xiaolong hat geschrieben:Einzelgespräche, Produktionsverlagerungen, bis vor Kurzem noch Anfragen nach Kappaerhöhungen, China hat wohl zuviel Autos in den Städten und keine Parkplätze mehr. Wer aus dem Management hätte denn so etwas erwarten können?

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Pleitewe ... 83525.html

Erinnert ein wenig an 2008, außer das es damals (nur) um den Absatz hier in der EU ging.


Interessant.
Gehört aber nicht den Silberkurs-Faden.
Evtl. eher in Crashtime?

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 20.09.2019, 09:57

Whoops sorry...
Auf die wir machen Kurzarbeit in der Autobranche und zahlen Abwrackprämien aus dem Bundeshaushalt Phase, folgte seinerzeit aber ein Boom der EM... Kurve bekommen?
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste