Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 13:25

Silber.de Forum

EZB senkt Leitzins erstmals auf Null Prozent

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6673
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: EZB senkt Leitzins erstmals auf Null Prozent

Beitragvon san agustin » 28.08.2019, 11:34

Die Tage kam ein Statement vom chef der britischen Notenbank

Er spricht offen über die Einführung einer digitalen währung um nicht abhängig vom US Dollar zu sein ?

smilie_08 :oops:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5374
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: EZB senkt Leitzins erstmals auf Null Prozent

Beitragvon Bumerang » 06.09.2019, 09:46

Der Telefonmann hat geschrieben:


Übrigens ist das Thema „Negativzins“ ja inzwischen im absoluten Mainstream angekommen :

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wir ... .bild.html

Kreativ finde ich bei diesem Artikel die „5 Wege unser Geld zu retten“. Edelmetall kommt dort nicht vor,

Es grüßt der Telefonmann smilie_24



Also,

1 ist völliger Unfug.
2% bedeuten Höhe Zinsausgaben, also höhere Steuern, also weitere Verschuldung, also höhere Inflation.
Zusätzlich würde eine Flucht aus allen Staatspapieren, die weniger rentieren, in diese Bonds eintreten. Also noch höhere Ausgaben, die wiederum höhere Steuern bedeuten.

2 und 4
Der Staat als Verwalter? Na klar. Immobilien und Aktien wurden steigen, doch ich bezweifle, dass der richtige Preis bezahlt würde. Das führt nur zu Fehlinvestitionen, die zusätzliche Gewinnen in die Taschen windiger Immobilienfirmen spült. Bei Aktien liege das nicht anders. Ob die Kunden das wollen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Zwang ist der völlig falsche Weg.

3 das wäre wirklich sinnvoll

5 Dann würden Banken Spareinlagen verweigern.

Politisches Bullshit Bingo das Ganze
Gruß

Bumerang
________________________________________

Der Crash hat längst begonnen!

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste