Aktuelle Zeit: 10.07.2020, 18:23

Silber.de Forum

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3375
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Finerus » 30.06.2013, 16:35

Dieser Faden dient dazu, Kommentare, Fragen oder Anregungen zu den einzelnen Beiträgen im Bilderfaden Münzneuerscheinungen abzugeben.

Einzelne Münzen, die bei den Neuerscheinungen in Form eines knappen "Steckbriefs" vorgestellt werden, können hier auch ausführlicher besprochen werden, ohne die Übersicht des Bilderfadens zu stören. Auf diese Weise kann man die Münzneuerscheinungen auch abonnieren, ohne zu jedem neuen Kommentar eine im Grunde unnötige Benachrichtigung per E-Mail zu erhalten. Die Abo-Funktion findet Ihr oben und unten auf der Seite ("Thema abonnieren" im Symbol "Themen-Optionen").

Danke,
Fin.
smilie_24
Zuletzt geändert von Finerus am 03.08.2015, 15:30, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon KarlTheodor » 08.08.2019, 15:21

KookaDieter hat geschrieben:Entschuldigung, aber was redest du für einen Blödsinn?
Aufschläge gibt es für Münzen und Medaillen. Oder eben auch nicht. Da ist es völlig egal ob sie einen Nennwert haben oder nicht.


Wenn Du meinen Beitrag gelesen hättest, würdest Du wissen, dass ich keinen Blödsinn rede.

Aber vielleicht ( und wahrscheinlich ) willst Du auch einfach nicht verstehen.

Ich will Dich aber vom Kauf von Medaillen nicht abhalten, für mich ist das aber nichts.



Übrigens Dieter:
Kann es sein, dass Du früher Bart getragen hast ? Du erinnerst mich an jemanden.

Benutzeravatar
KookaDieter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 26.07.2019, 16:51

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon KookaDieter » 08.08.2019, 15:43

Ich möchte einfach nur wissen warum es einen Unterschied geben soll zwischen einer Medaille und einer Münze. Wenn die Nachfrage da ist, wird ein Händler genauso Aufschläge beim ankauf bezahlen. Oder warum sollte er nicht?

Ich rasiere mich schon über 30 Jahre jeden zweiten Tag. Wie kommst du darauf das ich Bart trage? Verstehe dich nicht wirklich
Gedankenverschmelzung. "Als ich das letzte Mal die Worte 'Meinen Geist zu deinem Geist' hörte, hatte ich zwei Wochen lang Kopfweh"

Benutzeravatar
lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon lubucoin » 08.08.2019, 16:29

KarlTheodor hat geschrieben:Im Gegensatz zu Münzen sehe ich bei den heute ausgegebenen Medaillen nicht, dass sie geeignet sind Werte zu speichern, wenn man dafür mehr als den Materialwert zahlen muss. Wenn Du beispielsweise die Unicorn Restrike Goldmedaille mal verkaufen willst bzw. musst, wird Dir wohl kein Händler dafür auch nur den Materialwert, sondern lediglich den Schmelzwert zahlen. Bei Münzen ist das anders, sofern sie einen gewissen Bekanntheitsgrad haben und deswegen überhaupt erst ein Markt besteht auf dem sie in einem vorgegeben Rahmen handelbar sind.


Sorry, muss mich da auch mal einmischen,
denn das stimmt einfach überhaupt nicht was du da schreibst.

1. Du bekommst immer mindestens den Materialwert, vorallem für neu ausgegebene Medaillen.
Das Thema hatten wir aber schon ein paar mal durchgekaut. Ich dachte wir sind uns da einig, den Schmelzwert gibt es nur bei Kaputten Stücken die auch eingeschmolzen werden müssen.

2. Wenn die Auflage gering und die Nachfrage entsprechend hoch ist, kann man auch für eine neue Medaille Aufpreise im Verkauf bekommen, selbst von einem Händler, denn ein Händler kann die genauso mit Aufpreis wieder verkaufen.

3. Gibt es genügend Sammler, denen es egal ist, ob da ein Nennwert aus irgend einem Pseudo Land drauf ist, oder gar nüscht. Im Gegenteil, wenn kein Nennwert drauf ist, ist es manchmal sogar interessanter, als eine Pseudo Nominal Münze.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon KarlTheodor » 08.08.2019, 18:12

Ich lass Dir Deine Meinung @lubucoin, lass Du mir bitte auch meine.

Nur soviel:
Das Thema Material- oder Schmelzwert hatten wir in Bezug auf Münzen diskutiert, nicht in Bezug auf Medaillen.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass mir von Händlern für Medaillen oder nicht bankhandelsfähigen ( = im Sinne von "nicht so bekannten" ) Münzen nur ein Betrag unterhalb des Materialwerts angeboten bzw. gezahlt wurde.

Bei MP-Edelmetalle steht z.B. folgendes:

"Frage: Ein Artikel, den ich anbieten möchte, ist gar nicht gelistet.
Antwort: Leider können wir keine Artikel ankaufen, die auf unserer Internet-Seite nicht gelistet sind."


Du wirst im Shop von MP mit Sicherheit keine Medaillen wie die Unicorn Restrike finden und deswegen dort auch nicht verkaufen können. Bei anderen Händlern wird es ähnlich sein.

Bei der Scheideanstalt gibt es für Medaillen ( auch für die hier so geliebten Korea Medaillen ) mit Sicherheit nur den Schmelzwert.


Wenn ihr glaubt Medaillen im Fall der Fälle genauso gut verkaufen zu können wie Münzen, dann kauft sie euch. Ich bin dieser Meinung nicht und kaufe darum Medaillen allenfalls dann, wenn der Preis der schlechteren Handelbarkeit entspricht, also niedriger als der Materialwert ist.

Benutzeravatar
KookaDieter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 26.07.2019, 16:51

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon KookaDieter » 08.08.2019, 18:41

Das hat aber nichts mit Meddaillen oder Münzen zu tun. Es gibt genauso viele Münzen bei MP nicht gelistet sind, da wird sich das genauso verhalten.
Das ist halt, wie sagt man das heute auf Neudeutsch, bashing
Gedankenverschmelzung. "Als ich das letzte Mal die Worte 'Meinen Geist zu deinem Geist' hörte, hatte ich zwei Wochen lang Kopfweh"

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1143
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Mahoni » 08.08.2019, 18:54

Mhhh....
mal sehen...
ich glaube ich befinde mich im Kommentar-Faden für Münzneuerscheinungen smilie_08

Sorry Leute..nichts für ungut...aber wann hat es ein Ende das fast jedes Thema und jeder Faden gekappert wird und seitenweise für irgendwelche anderen Diskussionen genutzt wird?

Kann man solche Diskussionen nicht an entsprechender Stelle führen?

z.b. hier: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=21&t=19909

Wenn ein User hier reinschaut erhofft er sich eventuell Infos und Kommentare zu aktuellen Neuerscheinungen.

Es wäre wirklich klasse wenn ihr zukünftig mal daran denkt ob das hier rein gehört oder nicht.
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon lubucoin » 08.08.2019, 19:35

Mahoni hat geschrieben:Mhhh....
mal sehen...
ich glaube ich befinde mich im Kommentar-Faden für Münzneuerscheinungen smilie_08

Sorry Leute..nichts für ungut...aber wann hat es ein Ende das fast jedes Thema und jeder Faden gekappert wird und seitenweise für irgendwelche anderen Diskussionen genutzt wird?

Kann man solche Diskussionen nicht an entsprechender Stelle führen?

z.b. hier: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=21&t=19909

Wenn ein User hier reinschaut erhofft er sich eventuell Infos und Kommentare zu aktuellen Neuerscheinungen.

Es wäre wirklich klasse wenn ihr zukünftig mal daran denkt ob das hier rein gehört oder nicht.



Nun ja, es geht doch in dieser Diskussion um die Neuerscheinung "25 Jahre Chinesisches Einhorn Restrike" oder täusche ich mich da nun? Also, wenn hier behauptet wird, dass diese neu erschienene Medaille beim Verkauf nur noch Schmelzwert bringt, dann kann ich das so nicht stehen lassen. smilie_13

KarlTheodor hat geschrieben:Nur soviel:
Das Thema Material- oder Schmelzwert hatten wir in Bezug auf Münzen diskutiert, nicht in Bezug auf Medaillen.


Warum soll sich das bei Medaillen anders Verhalten als bei Münzen? Schmelzwert, heisst doch es muss eingeschmolzen werden, was mit kosten verbunden ist, welche dir vom Materialwert abgezogen werden.

Wenn dir ein Händler Schmelzwert für eine nicht beschädigte Medaille ausrechnet, und vor allem noch für eine neue Ausgabe, dann gut Nacht. Bei so einem Händler würde ich nie wieder auch nur ein Fuss in den Laden setzen.

@KT: Wenn du diese Erfahrung gemacht hast, tut es mir leid für dich, aber dann hast dir einfach einen verdammt miesen Händler gesucht.

Klar kann man keine Mondpreise für eine Restrike Medaille erwarten, da gebe ich dir recht. Aber bitte nicht immer gleich vom Schmelzwert reden, da bekomme ich Bauchschmerzen.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Bert
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 06.02.2018, 15:22

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Bert » 09.08.2019, 00:05

Mahoni hat geschrieben:Mhhh....
mal sehen...
ich glaube ich befinde mich im Kommentar-Faden für Münzneuerscheinungen smilie_08

Sorry Leute..nichts für ungut...aber wann hat es ein Ende das fast jedes Thema und jeder Faden gekappert wird und seitenweise für irgendwelche anderen Diskussionen genutzt wird?

Kann man solche Diskussionen nicht an entsprechender Stelle führen?

z.b. hier: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=21&t=19909

Wenn ein User hier reinschaut erhofft er sich eventuell Infos und Kommentare zu aktuellen Neuerscheinungen.

Es wäre wirklich klasse wenn ihr zukünftig mal daran denkt ob das hier rein gehört oder nicht.

smilie_01

Benutzeravatar
Kolumboss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.06.2016, 09:51

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Kolumboss » 14.08.2019, 01:49

Kolumboss hat geschrieben:Australien "Australian Shipwreck Series - Batavia" 2019
Royal Australien Mint
Bild

Angeblich eine Serie mit 4 Motiven.
Dafür schmelze ich sogar meine Ruanda Nauticals ein! (ok- bis auf die Santa Maria smilie_07 )

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7096
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon san agustin » 14.08.2019, 07:24

Warum steht denn die Schrift/Bezeichnung
Auf dem Kopf ?

Irgendwie verstehe ich langsam die Münzwelt nicht mehr
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Hagakure
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 28.10.2016, 11:56

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Hagakure » 14.08.2019, 08:28

[quote="san agustin"]Warum steht denn die Schrift/Bezeichnung
Auf dem Kopf ?

Das soll wohl eine Anspielung auf den Untergang des Schiffs sein. :wink:

Immer mal wieder was Neues....
smilie_11

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon KarlTheodor » 14.08.2019, 11:13

Kolumboss hat geschrieben:
Kolumboss hat geschrieben:Australien "Australian Shipwreck Series - Batavia" 2019
Royal Australien Mint
...

Angeblich eine Serie mit 4 Motiven.
Dafür schmelze ich sogar meine Ruanda Nauticals ein! (ok- bis auf die Santa Maria smilie_07 )


Mal sehen, ob Du das ernst meinst:

Die Gold Batavia kostet rund 1.745 € bei Wagners -- Ich würde Dir das Geld dafür für eine Deiner Gold Ruanda Nautical Ounce ( mit Box und CoA ) geben !

Deal ?

Benutzeravatar
Fortuna
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 10.09.2013, 12:16
Wohnort: Kärnten

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Fortuna » 14.08.2019, 11:25

KarlTheodor hat geschrieben:
Mal sehen, ob Du das ernst meinst:

Die Gold Batavia kostet rund 1.745 € bei Wagners -- Ich würde Dir das Geld dafür für eine Deiner Gold Ruanda Nautical Ounce ( mit Box und CoA ) geben !

Deal ?


Mist Karl Theodor, du warst schneller smilie_02
Anfänger überfallen eine Bank - Profis gründen eine...

Benutzeravatar
Kolumboss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.06.2016, 09:51

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Kolumboss » 14.08.2019, 12:25

Herr Wagner war noch schneller, da konnte ich nicht widerstehen. :mrgreen:
Jetzt muss ich leider beide Serien sammeln.

Benutzeravatar
[email protected]
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 12.01.2018, 20:10

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon [email protected] » 14.08.2019, 14:01

san agustin hat geschrieben:Warum steht denn die Schrift/Bezeichnung
Auf dem Kopf ?

Irgendwie verstehe ich langsam die Münzwelt nicht mehr


Darum kaufe ich sie mir auch nicht smilie_47


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste