Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 17:06

Silber.de Forum

Silber im Handgepäck bei Flügen?

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

haymaker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 22.12.2009, 11:03
Wohnort: Berlin

Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon haymaker » 22.07.2019, 17:45

Hallo liebe Silberfreunde :)
Habe bereits auf der Zoll Seite geschaut, aber da wird nur von Barmitteln gesprochen und hier liegt die nicht anmeldepflichtige Grenze bei 10.000€. Handelt es sich bei Gold/Silber um Barmittel, also gilt dort das Gleiche?
Konkret geht es mir darum Gold/Silber (unter 10.000€) im Handgepäck nach Ungarn mitzunehmen.
Sollte das problemlos möglich sein oder könnte es am Flughafen (sowohl in DE beim Abflug, als auch bei Ankunft in Ungarn) zu unangenehmen Überraschungen kommen?
Liebe Grüße aus Berlin :)
erfolgreich gehandelt mit: regit

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4288
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon lifesgood » 22.07.2019, 18:00

Ungarn ist doch EU da sollte das kein Problem sein.

lifesgood

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 632
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon MarcoLunar » 22.07.2019, 18:13

Bei den mickrigen Nominalwerten, sollten es die üblichen Münzen sein, kannste reichlich mitnehmen smilie_11
Handgepäck ist halt maximal 7 kg.
smilie_24

salito
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 379
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon salito » 22.07.2019, 19:29

Die 7kg sind dann aber wieder Thema für die Airline, Die Summe dagegen für den Zoll.

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 632
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon MarcoLunar » 22.07.2019, 20:48

salito hat geschrieben:Die 7kg sind dann aber wieder Thema für die Airline, Die Summe dagegen für den Zoll.

7 kg sind weniger als eine komplette Masterbox Australien PerthMint Kängurus, eine komplette Kängurubox hat wiederum nur einen Gesamtnominal von 250 Dollar.

.... ja ich weiss, das wird sicher nicht so gerechnet.
smilie_24

Oberbayer84
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 27.06.2014, 17:07
Wohnort: Chiemgau

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon Oberbayer84 » 22.07.2019, 20:56

Bis 10.000 Euro dürfte es kein Problem sein. Auf der Seite vom Zoll lese ich das so raus, auch im „Kleingedrucktem“.
Edelmetalle zählen zum Barmittel und der tatsächliche Wert wird zu Grunde gelegt.

https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/R ... _node.html

Grüße
Bewertungen

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19275

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 632
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon MarcoLunar » 22.07.2019, 21:01

Dann dürfte ab Januar der neue Freibetrag nur noch 2000 Euro betragen.

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4288
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon lifesgood » 22.07.2019, 21:03

Wobei man hier grundsätzlich unterscheiden muss, ob innerhalb der EU gereist wird, oder in ein Nicht-EU-Land.

Bei der Einreise in oder der Einreise aus einem Nicht-EU-Land müssen Barmittel ab 10.000 € unaufgefordert angemeldet werden.

Reist man innerhalb der EU, müssen die Barmittel nur bei Nachfrage angegeben werden.

lifesgood

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 581
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon morgenland » 22.07.2019, 21:37

lifesgood hat geschrieben:Wobei man hier grundsätzlich unterscheiden muss, ob innerhalb der EU gereist wird, oder in ein Nicht-EU-Land.

Bei der Einreise in oder der Einreise aus einem Nicht-EU-Land müssen Barmittel ab 10.000 € unaufgefordert angemeldet werden.

Reist man innerhalb der EU, müssen die Barmittel nur bei Nachfrage angegeben werden.

lifesgood


so und nicht anders.. smilie_06 smilie_01 smilie_24

haymaker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 22.12.2009, 11:03
Wohnort: Berlin

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon haymaker » 23.07.2019, 00:20

MarcoLunar hat geschrieben:Dann dürfte ab Januar der neue Freibetrag nur noch 2000 Euro betragen.

Wow meinst du wirklich? Das wäre ja ein krasser Einschnitt. Aber eigentlich wundert mich da gar nix mehr. Stramm auf in die Diktatur sag ich mal...
erfolgreich gehandelt mit: regit

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 534
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon buntebank » 23.07.2019, 07:17

so ein Schmarrn - oder?
die "ominoesen 2000" duerften sich auf "anonyme Tafelgeschaefte" beziehen,
wobei darueber schon irgendwo anders im Forum diskutiert wurde,
wie anonym das nun wirklich ist und bestenfalls beim EInkauf zutrifft.

moeglicherweise interessanter duerfte doch die Frage des Zoellners
"nach 'ner Rechnung dafuer" sein -
hatte man die Muenzen vorher schon - bringt man sie wieder mit -
ueberschreitet man damit seinen "Freibetrag"?

ich hatte/hab nicht vor mit Muenzen im Gepaeck herum-zu-fliegen oder zu reisen,
weshalb ich auf diese Fragen keine Antwort habe -
halte es aber fuer eher unwahrscheinlich, dass eine "Masterbox" Silber
unter Barmittel faellt? ; )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Benutzeravatar
dr.exe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 18.07.2011, 10:23

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon dr.exe » 23.07.2019, 08:01

unter was sollte sie denn sonst fallen? Natürlich ist eine Masterbox barmittel

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon Tykon » 23.07.2019, 09:26

Laut der verlinkten Seite vom Zoll sollte es darüber auch mit einem Zöllner keine Diskussion geben. Gold- und Silbermünzen sind demnach Barmittel bis zum EM Wert von 10.000 EUR. Lediglich das Nominal spielt keine Rolle.

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 09.01.2011, 18:47
Wohnort: mitten drin

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon puffi » 23.07.2019, 11:10

Ich weis nicht wie es nach Rumänien aussieht aber wenn ich übern Teich fliege nehme ich immer ein paar (klein geschrieben) Schweizer Mädels in meiner Hosentasche mit anderem Kleingeld mit. Bei der Security sowohl hier als auch drüben (da guckt der Zoll mit) pack ich die einfach in die Box mit rein zum Durchleuchten. Weder hier noch drüben jemals Probleme gehabt obwohl schon mal nach den komischen Kleingeld gefragt wurde. Der Betrag bewegt sich meist im mittleren 4stelligen Bereich aber immer unter 10k. Bevor wieder "komische" Antworten kommen: mir ist bekannt das dieser Betrag schwer in Silber in einer Hosentasche zu transportieren ist......
DICIQUE BEATUS ANTE OBITUM NEMO SUPREMAQUE FUNERA DEBET

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 534
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Silber im Handgepäck bei Flügen?

Beitragvon buntebank » 23.07.2019, 13:53

das wuerde ja im Umkehrschluss bedeuten -
ich duerfte 20 kg Silber Umsatzsteuer-frei einfuehren?

hmm - also etwas unter 700 - 1900 Euro USt. gespart -
je nachdem ob 7 oder 19% - wo ist der Haken ? X )
(rein interessehalber nur fuer die Diskussion mit dem Zoellner ; )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste