Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 11:22

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon lubucoin » 08.07.2019, 16:59

Der Dachs hat nun auch die Calligraphy Sets drin.
Den Riegel unter anderem auch.....

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3699
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 08.07.2019, 17:11

weg smilie_11
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 923
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Bob17 » 08.07.2019, 17:20

Zumindest ein Set gab es noch... :mrgreen:

Hatte zu lang gezaudert bei WEKA- beim Dachs hats geklappt! Danke für den Hinweis!


VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 08.07.2019, 17:38

wittu hat geschrieben:
silvergod hat geschrieben:
wittu hat geschrieben:Hi,

yep... wird deutlich unter der Ausgabe von 2018 gehandelt (Zhao).

Gruß,
wittu smilie_24


Servus Wittu,

Das wird auch durch die Höhe der Auflage begründet sein! Bei dem 2018er Riegel wurden ja nur 2700 Stück von geplanten 3000 Exemplaren geprägt!
Der 2019er ist ja mit ner Auflage von 5000 festgelegt worden. Da ist mir bis jetzt noch nichts von einer Auflage Kürzung bekannt. Mal sehen, vielleicht wird da ja noch etwas bekannt gegeben! Freuen würde es mich ja... smilie_01 smilie_06


eieiei… das wusste ich gar nicht. Im 2018er Coa stehen auch 5000 smilie_08

Aber danke für die Info smilie_01

Gruß,
wittu smilie_24


Servus Wittu,

Danke nochmal für den Einwand mit der 5000er Auflage!
Da muss ich Dir natürlich zustimmen! Es sind nicht 3000 für den 150g Riegel geplant gewesen, sondern 5000.
Es gab aber seitens der CGCI eine Reduzierung der Auflage. Es wurden nur 70% der Gold- und Silbermünzen der Kalligraphie Ausgaben geprägt!
Habe jetzt bestimmt über ne halbe Stunde den Artikel gesucht, wo das drin stand! Ich verlinke ihn mal hier, ist halt auf Chinesisch! Man kann aber den Google-Übersetzer zur Hilfe nehmen!

http://www.chngc.net/investment/1282/51665.html

Wer das nicht hat/kann, dem hab ich mal einen Screenshot mit einem Abschnitt des Artikels angefügt.
Es gab auch noch einen weiteren Artikel, bezüglich der Reduzierung der Auflage von den Kalligraphie - Münzen. Den hab ich jetzt aber noch nicht gefunden! Bei Gelegenheit werd ich den auch nochmal raussuchen und hier verlinken!

Also von dem 150g Riegel von 2018 gibt es nicht 5000 Exemplare, wie im Zertifikat zu lesen ist, sondern nur 3500 Stück!

Ich möchte auch um Entschuldigung bitten, wenn ich in meinem vorherigen Kommentar eine falsche Zahl genannt hatte! Ich werde älter und behalte nun doch nicht alle Zahlen immer abrufbereit im Kopf! smilie_13
Dateianhänge
IMG_20190708_172330.jpg
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 08.07.2019, 17:41

smilie_09 also für den preis beim dachs hätte ich auch zugeschlagen wahrscheinlich, @bob Glückwunsch smilie_01 sehr sehr schöne Stücke die Riegel... wenn ich mir nicht vorgenommen hätte nur noch vor 2010 zu kaufen, hätte ich ihn mir schon bei Ausgabe geholt... so langsam durch die ganzen Bilder hier bereue ich das etwas smilie_11

Aber sehr sehr schön das solch schöne Stücke nicht ALLE nach china abwandern smilie_24

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 08.07.2019, 17:47

Habe ganz oft die Probleme das die Internetseite vom Dachs 1 Minute zum laden braucht. Hat sonst noch wer die Probleme oder liegt das am Dachs selbst?

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3699
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 08.07.2019, 17:53

@silvergod

nix Entschuldigung! ---> VIELEN DANK für Deine Infos und die Mühe smilie_01

Viele Grüße,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 923
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Bob17 » 08.07.2019, 17:53

Bei mir dauerts leider auch oft länger, bis sich die Seiten beim MD aufbauen...
@rosab: Ich hab nur das 3 er Silberset geordert. Der Riegel war da aber auch schon weg.

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1803
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 08.07.2019, 18:15

Silbersurfer999 hat geschrieben:Habe ganz oft die Probleme das die Internetseite vom Dachs 1 Minute zum laden braucht. Hat sonst noch wer die Probleme oder liegt das am Dachs selbst?

Hier auch so.

Hatte die Tage seit der Absage von meinem Vorbestell-Händler immer wieder beim Dachs geschaut. Kaum schaut man aber mal nicht, kommt er mit dem Angebot um die Ecke und schwups, weg war der Barren smilie_12
Judex non calculat smilie_06

silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 08.07.2019, 19:52

Polkrich hat geschrieben:
Silbersurfer999 hat geschrieben:Habe ganz oft die Probleme das die Internetseite vom Dachs 1 Minute zum laden braucht. Hat sonst noch wer die Probleme oder liegt das am Dachs selbst?

Hier auch so.

Hatte die Tage seit der Absage von meinem Vorbestell-Händler immer wieder beim Dachs geschaut. Kaum schaut man aber mal nicht, kommt er mit dem Angebot um die Ecke und schwups, weg war der Barren smilie_12


Vielleicht war es auch nur ein Lockangebot vom Dachs? smilie_08
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Geek
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 09.07.2019, 11:37

Manchmal ist es nicht verkehrt zu spät zu kommen, dann spart man sich 100 %.

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 923
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Bob17 » 09.07.2019, 11:49

Hast Du schon Mal dran gedacht, ein Buch zu schreiben?


VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
Fortuna
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 10.09.2013, 12:16
Wohnort: Kärnten

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Fortuna » 12.07.2019, 19:47

Münzdachs hat die 50 Yuan Calligraphie 150g Tafel wieder da, leider 100 Euro teurer als zu Anfang, da bin ich dann raus...
https://www.muenzdachs.de/epages/637846 ... ducts/4500
Anfänger überfallen eine Bank - Profis gründen eine...

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3699
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 12.07.2019, 23:38

150 teurer... :roll:

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 13.07.2019, 10:03

Aber trotzdem aktuell deutlich günstiger als bei anderen Händlern smilie_01 . Zumindest habe ich keinen günstigeren gefunden.
Ich kaufe immer sehr gerne beim Dachs. Finde er macht das sehr fair smilie_14 . Bei anderen Händlern werden genau solche Sachen erstmal günstig unter der Hand verkauft. Aber beim Dachs hat jeder die Möglichkeit diese Preise zu bekommen - man muß halt nur schnell sein.
Der frühe Vogel fängt den Wurm smilie_45


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste