Aktuelle Zeit: 06.07.2020, 10:22

Silber.de Forum

Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Betonsammler » 23.04.2019, 21:49

Wenn du in der Türkei Aspirin kaufst, dann sind die dort billiger als in Deutschland. Internationale Frachtkosten betragen je nach Produkt zwischen 1 und 5% Aufschlag. Das ist es nicht.

Die Sache nennt sich Preisdifferenzierung. BWL Studium, erstes Semester. Erst werden alle Kaufwilligen bei EUR 39,-- abgefischt. Lässt die Nachfrage nach, geht der Preis auf EUR 34,90 runter. Dann wird diese Käufergruppe abgefischt usw. usw. Auf diese Weise holt man ein Maximum an Reibach aus dem Produkt raus. So läuft das schon ewig mit jedem Fernseher, Handy etc. etc., bis es nichts mehr zu verdienen gibt, und das neue Modell rauskommen muss.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Hagakure
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 28.10.2016, 11:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Hagakure » 23.04.2019, 22:12

nordmann_de hat geschrieben:Nur mal zum Rückruf ins Gedächnis: Dies waren die Preise, zu denen der 2019er Silber-Schwan zuletzt bei der Perth Mint direkt verkauft wurde, hätte man sie dort kaufen können (was aus Deutschland nicht ging; ein Euro entspricht derzeit etwa 1,58 AUD). Diese Angaben sieht man nur, wenn dem Perth Mint Server vorgaukelt (Proxie-Server), man sei in Australien oder einem für die Münzen zulässigem Käuferland:
Unbenannt.JPG


Danke für die Information nordmann smilie_01.
Bestärkt mich in meinem Entschluss die Serie nicht weiter fortzuführen und künftige Neuerscheinungen im Hinblick auf Auflage und Ausgabepreis etwas kritischer zu betrachten. Auch der Blick auf die Kalkulation der Mints wird ab jetzt bei mir dazugehören smilie_24 .
Vg

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 478
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon IrresDing » 24.04.2019, 08:13

Ja, Preisdifferenzierung. Und wenn die Preise nicht sinken, dann erhöht man die Produktion. Geht nicht, da Auflage beschränkt? Jaja, damit hat die Perth Mint Erfahrung. Dann gibts eben den Schwan mit Privy Marks, colorierte Versionen, glided, usw. Bis die Kuh gemolken, geschlachtet und schön zerhackt auf den Tresen liegt.

Ich erinnere an den Drachen Lunar II. Als da der bayerische Löwe drauf gepresst wurde war das schon etwas grotesk und bizarr. Verrat an den eigenen Kunden und am eigenen Produkt. Da haben die Australier sehr viel Erfahrung mit.

Ich schau mir lieber den Schwan beim derzeit herrlichen Frühlingswetter im Park an, strecke die nackten Füße ins noch kalte Gras, gönne mir einen schönen großen Eisbecher in der Gelateria und es bleibt trotzdem noch genügend übrig um vom Rest locker einen Maple Leaf mit zu nehmen.

https://youtu.be/CWzrABouyeE

Oh jetzt weiß ich was ich heut mache. Danke!

LG
smilie_01

Benutzeravatar
Schubidu
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2019, 02:12

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Schubidu » 24.04.2019, 09:34

... nimm die Version, da ist sogar ein Schwan dabei smilie_02

https://www.youtube.com/watch?v=NZ5MJqB9myA

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon KarlTheodor » 24.04.2019, 10:08

Schubidu hat geschrieben:... nimm die Version, da ist sogar ein Schwan dabei smilie_02

https://www.youtube.com/watch?v=NZ5MJqB9myA


DANKE fürs posten smilie_01 !

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 24.04.2019, 12:08

IrresDing hat geschrieben:
Ich schau mir lieber den Schwan beim derzeit herrlichen Frühlingswetter im Park an, strecke die nackten Füße ins noch kalte Gras, gönne mir einen schönen großen Eisbecher in der Gelateria und es bleibt trotzdem noch genügend übrig um vom Rest locker einen Maple Leaf mit zu nehmen.


So und nicht anders. smilie_01

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Beate722 » 25.04.2019, 10:05

Apmex hat den Preis für den Schwan auf 45 $ angehoben, auch in Asien mittlerweile ähnliche Preise.

Die Entwicklung analog wie im letzten Jahr. Deutschland aktuell noch mit den weltweit am günstigsten Preisen, stellt sich die Frage: wie lange noch?

Basti2009
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1028
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Basti2009 » 25.04.2019, 10:23

Die können anheben wie sie wollen smilie_13 ich bin froh das ich mir keine geholt habe.

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 10:32

Wem das Motiv gefällt soll sie sich auch kaufen. Ich hätte mir eh nur ein Belegexemplar gekauft und das hätte mich auch bei Anhebung der Preise nicht wesentlich reicher gemacht. :mrgreen:

Ich muss dazu sagen, dass ich keinen Goldesel im Keller habe und es noch so viele andere schöne Ausgaben gibt.

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 954
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Tykon » 25.04.2019, 10:35

MaxeBaumann hat geschrieben:
Basti2009 hat geschrieben:Die können anheben wie sie wollen smilie_13 ich bin froh das ich mir keine geholt habe.

So verschieden ist es eben im Leben , ich wiederum bin froh das 2 Stück in meine Sammlung kommen. :wink:

Maxe smilie_24

Sehe ich genauso. Daher ist auch das Belegexemplar zu den beiden vorhandenen Jahrgängen bestellt worden.

Wenn ich 25,50 EUR für eine EM-freie 10€ Münze mit Kunststoffring ausgebe, kann ich auch 29,90 EUR für ne Schwanen-Unze ausgeben. Das geht's ums "haben wollen" .... nicht um den Wert. Weder dem aktuellen, noch dem zukünftigen.

Über einen Schwan freue ich mich mehr als über zwei MLs .... Silber ist für mich eh nur Sammelobjekt, keine Anlage.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Beate722 » 25.04.2019, 11:04

.Über einen Schwan freue ich mich mehr als über zwei MLs


Bravo! Der Schwan ist gelungen und sieht einfach ästhetisch aus!

Der Maple ist nur billiges Schmelzsilber, der sofort weniger Wert wird, wenn der Silberpreis in den Keller geht, der Schwan sollte seinen Wert erhalten.

Basti2009
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1028
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Basti2009 » 25.04.2019, 11:15

Ich bin ja kein Gegner der Schwäne

Allerdings habe ich bei Silber immer das Problem mit den Milchflecken.Wenn das Problem nicht wäre hätte ich mir schon längst 2 st gekauft.

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 11:34

Die Angst vor MF ist begründet, aber soll man jetzt als Sammler aufhören zu sammeln?

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon KarlTheodor » 25.04.2019, 11:54

goldmops hat geschrieben:Ja. Der Schwan ist ein schönes Motiv. Ob die einem in 10 Jahren noch mit Aufschlägen abgekauft werden ? Eher nicht- vor allem nicht, wenn Apmex bei der Perth die Serie nicht mehr ordert. Einzelheiten zu dem Rahmenvertrag Apmex / Perth erfährt man nicht. Darf die Perth die Schwäne auch ohne Apmex prägen ? Oder hat sie Apmex die Exklusivrechte auf Jahrzehnte abgetreten ?
...


Was hat das alles damit zu tun, ob die Schwäne auch in Zukunft mit Aufschlägen verkauft bzw. gekauft werden smilie_08 ?

5 DM Gedenkmünzen ( beispielsweise ) werden schon lange nicht mehr geprägt und trotzdem wird die 5 DM Germanisches Museum mit 200.000er Auflage mit einem extrem hohen Aufschlag verkauft.

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 12:07

Hoher Aufschlag? Mehr als 5 DM bestimmt. :mrgreen:

Das GM hat vor 3 Jahrzehnten etwa 3000 DM gekostet. Heute bekommt man das GM für 300 €.

Was für ein Verlustgeschäft. Oder etwa nicht?

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste