Aktuelle Zeit: 06.12.2019, 04:06

Silber.de Forum

5 Euro-Münzen Deutschland

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team

Marek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 09.07.2013, 15:01

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Marek » 22.04.2018, 09:40

Hallo,

meine Sparkasse gibt eine Münze pro Tag und Person aus.
Ich bin vormittags allein hingefahren
und nachmittags habe ich noch 2 Leute mitgenommen.... smilie_08
Wartezeit jeweils unter 10 Sekunden.
Ich fahre da nächte Woche wieder hin.

Das Motiv ("Erdogans drei Frauen") gefällt mir zwar überhaupt nicht,
aber ich brauche die Dinger auch nur zum Verschenken an Neffen und Nichten. smilie_10

Liebe Grüße
Marek

Anzeigen
Silber.de Forum
juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 863
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon juergen1228 » 24.04.2018, 11:30

PomMeck hat geschrieben:Hatte gestern die Rechnung für den Komplettsatz in der Post. Hatte damals gleich als Abo mit 5 Stück bestellt. Den Flyer hatte ich allerdings nie mit bei - nicht bei der Erde und nicht im letzten Jahr. Egal, die Münzen kommen, da brauche ich mir keine Gedanken machen. Die einfache Variante hole ich mir bei der örtlichen Bankfiliale. Als Kunde kann man hier eine bestellen und bekommt diese dann auch. Allerdings wird niemand hier eine ganze Rolle erhalten und das ist gut so. smilie_01


Klar doch - reicht ja auch wenn Händler Rollen bekommen und diese dann bei Ebay verkaufen können. smilie_11

Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Stefanie » 24.04.2018, 18:03

Es gibt so Jahre, da hat man einfach keinen Bock zur Buba zu fahren oder bei der Hausbank
um 1 Exemplar zu bitten. Solche Jahre soll es geben hat mein Psychiater gesagt. smilie_08
Heute kam eine Zahlungsanforderung von der VfS über einen 5er Satz 2018.
Das Abonnement hatte ich glatt vergessen. smilie_11
Auch wenn es mehr kostet und ich mir anhören muss, wie töricht das war, ist es mir dennoch wurscht.
Ab und zu muss man sich auch mal was gönnen. Wellness oder ein blechener 5er.
Diesmal viel die Wahl auf das Blech. smilie_24
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6131
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 24.04.2018, 19:26

Stefanie hat geschrieben:...
Diesmal viel die Wahl auf das Blech. smilie_24

Quasi eine Art von "blecherner" Wellness, kann man sich auch mal gönnen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Stefanie » 24.04.2018, 19:48

Man wirft so viel Geld unnötigerweise raus und bei so einem Blechfünfer versucht man dann ein paar € zu sparen. Gehirne sind nun mal nicht gleich groß und unterschiedlich belüftet. smilie_13
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2217
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Germanier » 24.04.2018, 20:00

Stefanie hat geschrieben:Heute kam eine Zahlungsanforderung von der VfS über einen 5er Satz 2018.


Da kann ich wohl doch noch guter Hoffnung sein smilie_08
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.
B. Brecht
_______________________________________
Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6131
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 24.04.2018, 20:14

Germanier hat geschrieben:
Stefanie hat geschrieben:Heute kam eine Zahlungsanforderung von der VfS über einen 5er Satz 2018.


Da kann ich wohl doch noch guter Hoffnung sein smilie_08


@Germanier,

wer die als in Abo 2017 abgeschlossen hast, wahrscheinlich schon.
Die 2018er Abos werden wohl gnadelos in zwei Einzelmünzen "umgemünzt".

Stefanie hat geschrieben:Man wirft so viel Geld unnötigerweise raus und bei so einem Blechfünfer versucht man dann ein paar € zu sparen. Gehirne sind nun mal nicht gleich groß und unterschiedlich belüftet. smilie_13

Meine Belüftung funktioniert noch und ich gönne mir auch jedes Jahr bis zum Ende der Serie die "Blechfünferl" mindestens ein Satz, aber nicht mehr in Spiegelglanz.
Da muss ich bei der VfS um Verständnis bitten, wenn ich deren Streuungspolitik nicht mitmache.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 741
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Silbermann 1984 » 24.04.2018, 22:52

Ich war letzte Woche bei meiner Hausbank da hieß es man kann sich kein Stück reservieren,hab dann gefragt wann die den geliefert werden ?

Das wüsste man nicht so genau! Freitag wär Ausgabetermin,dann würden sie erst auf Reisen gehen,man solle einfach mal vorbei kommen,ich war dann Montag um halb 12 dort und oh ein Wunder.

"Das tut uns aber leid alle weg,war ja so ein Andrang" smilie_11 ,wers glaubt die können ja Montag erst gekommen sein.

Alles Vetternwirtschaft ,das wird schon unter sich aufgeteilt und kann man als Normalsterblicher dann bei Ebay ersteigern :wink: .

Nö dann sollen sie ihr Blech behalten !

Benutzeravatar
qayqwertz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 648
Registriert: 03.09.2011, 21:11

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon qayqwertz » 24.04.2018, 23:30

Ich denke da wird in allen Bereichen gemauschelt und abgezockt...
Bei den Banken wo nur ein Bruchteil der verfügbaren Münzen bis zum Kunden kommt,
bei den Dienstleistern/Lieferanten der Banken wo munter Prägestätten zu Gunsten von Händlern/Kumpels ausgetauscht werden,
bei den Händlern von Kontigente durch Alibibestellungen von 10ern/20ern in die Höhe getrieben werden und die Münzen bereits Wochen vor Ausgabetermin rollenweise verramscht werden und zuletzt noch
bei der BuBa selbst bei der Ausgabe an Kunden und der dubiosen Zuteilung/Verteilung an Händler.

Ist aber wie überall im richtigen Leben, wo es was zu holen gibt, sind auch die Geier nicht weit und jeder will ein Stück vom Kuchen haben.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon MaxeBaumann » 25.04.2018, 08:41

Silbermann 1984 hat geschrieben:Nö dann sollen sie ihr Blech behalten !

Genauso war es mir ergangen , meine Sparkasse ( seit 45 Jahren treuer Kunde ) war nicht in der Lage
mir damals eine 5€ Planet Erde zu besorgen. Gleichzeitig sind die woanders in Rollen über den Schalter
gegangen. Somit ging bei mir das Interesse verloren , heute bin ich richtig froh darüber und investiere
mein Geld lieber in reines Silber. smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
Paterblauauge
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 17.12.2010, 23:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Paterblauauge » 25.04.2018, 11:12

Moin,
komisch - ich hatte gerade überhaupt kein Probleme eine Rolle 5`er zu bekommen.
Falls die einer will- ich brauche nur eine für die Sammlung.
Gruß
„Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.“
Erasmus von Rotterdam

Erfolgreich gehandelt mit Molch40 (2x), detonic96, sawyer, reddshund, voyager, PP-Sammler, puschkinrosa, silber_22, drox, d.pust(2x), Benutzername: *, michasi,
Erfolgreich getauscht mit Rucky, Silbersucher, d.pust, avis, Benutzername: *,

silbernase
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1035
Registriert: 18.02.2009, 14:07

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon silbernase » 25.04.2018, 11:41

Also bei meiner Sparkasse gab es eine Rolle pro Filiale maximal.
PP bekommen die gar nicht.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon MaxeBaumann » 25.04.2018, 14:43

silbernase hat geschrieben:Also bei meiner Sparkasse gab es eine Rolle pro Filiale maximal.
PP bekommen die gar nicht.

PP kannst Du nur bei der Vesandstelle für Sammlermünzen bestellen , die bekommt keine Sparkasse. :wink:
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2217
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Germanier » 25.04.2018, 16:25

Paterblauauge hat geschrieben:Moin,
komisch - ich hatte gerade überhaupt kein Probleme eine Rolle 5`er zu bekommen.
Falls die einer will- ich brauche nur eine für die Sammlung.
Gruß


Offiziell, ohne Beziehungen und einfach so am Schalter - das kann ich nicht glauben, mein lieber Gott :shock:
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.

B. Brecht

_______________________________________

Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: 5 Euro-Münzen Deutschland

Beitragvon Stefanie » 25.04.2018, 18:22

Kann man bei Gott auch bestellen? smilie_08
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste