Aktuelle Zeit: 19.04.2019, 07:25

Silber.de Forum

China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5799
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon nordmann_de » 25.08.2017, 21:28

@rosab und off toppic

Ist zwar immer noch nicht der Weisheit letzter Schluss:
Aber mal zum Einlesen der Vakuumierfaden mit allen "Nebenwirkungen": :wink:
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... akuumieren
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pureneugier » 29.08.2017, 09:36

Nächste Frage an die Panda/China Experten.
Es werden nun ja nicht alle Pandas komplett ausgeprägt. Zb. die 30g mit 8 bzw. 10 Millionen Auflage - nur als Beispiel. Weiß man wie die Chinesen es mit dem nachprägen handhaben? Ists möglich, dass sie im Jahr 2020 noch Münzen von 2016 nachprägen?

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1461
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon 25rubel » 29.08.2017, 09:58

ich bin jetzt alles andere als ein china-experte, aber warum sollten die pandas mit 8 bzw. 10 mio. nicht ausgeprägt werden? meines wissens sind die letzten jahre doch immer ausgeprägt worden oder täusche ich mich da? letztlich geht es doch auch nur um kohle.

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pureneugier » 29.08.2017, 10:12

Mir gehts hier generell um das Verhalten der Chinesen. Die silbernen 30g waren jetzt nur ein Beispiel. Kann auch gerne die Goldenen betreffen. Was ich hier im Forum mitbekommen habe, werden die Pandas nicht immer automatisch zur Gänze ausgeprägt.

silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon silvergod » 18.11.2017, 07:13

Servus an alle Pandasammler,

Ich habe eine Sammlung China Panda Silbermünzen von 2001 - 2017 angeboten bekommen. Diese sind alle gegradet und zwar mit MS70. Also besser geht es gar nicht.
Ich sammle die China Pandas, habe aber keine Erfahrung mit den gegradeten, oder auf Deutsch zu bleiben, mit den bewerteten.
Nun meine Frage, wie ist so eine Sammlung zu bewerten, vor allem was ist so eine Sammlung eurer Meinung in Euro wert?
Würde mich freuen, von erfahren Sammlern, die sich mit den Münzen in Slabs auskennen, eine Einschätzung zu lesen!
Danke im Voraus!! smilie_14
Mfg Silvergod

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2177
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pandapaule » 18.11.2017, 07:28

Moin

Schau mal hier
https://www.ngccoin.com/price-guide/chi ... oin-prices

Aber nicht auf die Preise versteifen.

Gruß PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Chancelino76
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 08.05.2017, 18:34

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Chancelino76 » 04.02.2018, 12:35

Lohnt es sich für 19,25 die 2016er Pandas einzusammeln die Philoro gerade im Sonderangebot hat ?

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1847
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Polkrich » 04.02.2018, 13:30

Das kann dir keiner sagen.
Einerseits ja, weil besonderer Jahrgang.
Andererseits Nein, weil hohe Auflage und sich sehr viele in der Hoffnung auf große Wertentwicklung mit Massen eingedeckt haben.
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1165
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Libertad1999 » 04.02.2018, 13:35

Trotzdem ein sehr guter Preis für einen Panda. Denke da kann man nichts falsch machen, weiter runter wird er kaum noch gehen...außerdem milchfleckenfrei smilie_07
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"

Libertad1999

http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

Chancelino76
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 08.05.2017, 18:34

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Chancelino76 » 04.02.2018, 16:54

...oder besser den 2017er für 18 Euro bei Heubach nehmen ? :D

Chancelino76
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 08.05.2017, 18:34

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Chancelino76 » 05.02.2018, 14:35

Also ich war heute vormittag bei Philoro und es muss da gerade einen mächtigen Kursabsacker gegeben haben denn ich habe die 2016er Pandas für glatte 19,00 bekommen - nun kosten die 19,45...und 30 min vor dem Kauf waren es noch 19,34.

Glück muss man haben...!
Dateianhänge
27503564_583437161990383_3790300727740939046_o.jpg

Benutzeravatar
John Doe Silver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon John Doe Silver » 17.02.2018, 15:32

Gab es von den 1/2 Oz Pandas die bis 1998 geprägt wurden auch Versionen als Polierte Platte?

Coin-Flip
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 10.11.2013, 15:59
Wohnort: NRW

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Coin-Flip » 17.02.2018, 21:31

Nein nur In Stempelglanz, außer ein paar Sonderpandas aus den 80iger.
Die haben aber nichts mit den Pandas von 93-98 zu tun.

Benutzeravatar
John Doe Silver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon John Doe Silver » 18.02.2018, 12:03

Ich habe hier einen Verkäufer der bietet eine 1/2 Oz China Panda mit dem Motiv von 1993 an. Hinten steht aber 1994 drauf. Was kann man davon halten? Die Münze sieht schon echt aus. Hat er hier nur Bilder verwechselt?
Bild
Bild

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2177
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pandapaule » 18.02.2018, 14:57

100% Bilder vertauscht.

Gruß PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Friedrich 3 und 9 Gäste