Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 17:33

Silber.de Forum

Der Hort

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 994
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Der Hort

Beitragvon Basti2009 » 18.05.2016, 21:46

Hortet ihr nur oder sammelt ihr auch Serien?

Als ich anfing ging es bei mir in erster Linie ums sammeln.
Später dachte ich mir ,warum kaufe ich ältere Jahrgänge nach das geht doch nur ins Geld.

Bin dann umgestiegen.

Jetzt bekomme ich wieder Lust zu sammeln leider bekommen mittlerweile so viele Serien MF die natürlich total abschrecken.

Anzeigen
Silber.de Forum
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 18.05.2016, 22:02

I
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1334
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Der Hort

Beitragvon Andre090904 » 18.05.2016, 22:07

Habe früher jede mexikanische Silbermünze mitgenommen, die sich auftreiben ließ. Problem bei der Sache ist die Lagerung. Habe keine Zeit/Lust auf Alben, sodass zich Einzelstücke kreuz und quer verteilt sind und kein System dahinter steckt. Die sind alle nur in irgendwelchen Folien und liegen irgendwo rum.

Bei Silber ist bei mir eigentlich erstmal Schluss. Nur die 10oz Kookaburra-Serie sammle ich weiter (muss ich quasi, wenn man jedes Exemplar haben möchte). Auch einige Libertads gehen immer. Aber Kleinkram ist mir zu mühsam.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 18.05.2016, 23:37

D
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:57, insgesamt 1-mal geändert.

BarrenFan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 03.12.2015, 12:19

Re: Der Hort

Beitragvon BarrenFan » 19.05.2016, 07:16

Sehe das mit den klein bzw. kleinst Mengen gar nicht so wild da ich sowieso alles von 10 gr. bis 100 gr.
von jeden Barren haben möchte bsp. Bank Barren.
Sammle ich mal 10 gr. hier und 20 gr. da ein usw. das geht aber nur weil ich über einen Schweizer bei einer Schweizer Verkaufsplattform kaufen kann der sammelt das für mich bis sich es lohnt ein Sendung zuschicken.
Das Porto in der Schweiz selber in relativ billig gegenüber D gesehen und der Zoll naja ist 50/50 mal gehts durch mal nicht. So wird das gesamt Porto nicht ganz so teuer und Zoll muss ich nur bei größern Paketen zahlen denn Päckenchen gehen meist so durch.

Die Woche gibt es wieder ein großes Paket vom Schweizer Dealer da lacht das Sammlerherz.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1975
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Der Hort

Beitragvon Frank the tank » 19.05.2016, 08:40

Moin,
dann wollen wir aber wieder Fotos von den schönen Stücken sehen!
Bei mir klappt das mit den Fotos leider noch nicht.
Barren finde ich auch sehr schön, nur leider auch nicht immer günstig zu Horterpreisen zu bekommen.
Deshalb, was ich bekommen kann, nehme ich auch.
Hier mal ein Lob an Schleifergold aus dem anderen Forum, sehr schöne Stücke und super präsentiert! Vielen Dank.
Viele Grüße an alle
Frank the tank

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 27.05.2016, 21:12

W.
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:58, insgesamt 1-mal geändert.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1975
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Der Hort

Beitragvon Frank the tank » 31.05.2016, 12:14

Hallo zusammen,
meine Gedanken beim Silberkauf sind auch dahingehend, dass ich es in Krisenzeiten als Zahlungs- /Tauschmittel einsetzen möchte. Ist vielleicht ein wenig blauäugig aber ich hoffe das funktioniert dann auch. Daher denke ich, man sollte Silber in einer Form horten, welche allgemein bekannt ist.
Wer weiß schon wieviel Ag in einem Silberadler ist?
Daher welche Münzen/Barren haltet ihr für am „bekanntesten“?
Manchmal wird der Versuch gemacht einen 5oz Ag-Barren oder eine Tafel Schokolade an den Mann zu bringen. Wenn die Leute die Wahl haben, nehmen sie die Schoki.(Es gibt Videos bei Youtube)
Grüße
Frank the tank

CasaGrande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 632
Registriert: 02.10.2012, 08:50

Re: Der Hort

Beitragvon CasaGrande » 09.08.2016, 19:27

CasaGrande hat geschrieben:Gulden, Öre, Franken, Schilling, Lire und zusammengetragene "Exoten" habe ich wieder abgestoßen...

...Deshalb ist das Ganze auch nicht für alle Ewigkeit in Stein gemeißelt. Günstige Gelegenheiten oder veränderte Voraussetzungen werden weiterhin meine Vorlieben beeinflussen.

Da war sie schon, die günstige Gelegenheit.
Diese Münze in ausreichender Menge zum spotnahen Preis ... und schon hab' ich wieder ein paar "Exoten" im Hort-Kistchen rumliegen.
:roll:

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 09.08.2016, 21:21

[qn).
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1510
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: Der Hort

Beitragvon Mike42FFM » 10.08.2016, 08:42

Ich habe am Anfang gesammelt und ein paar Serien auf die Seite gelegt, mittlerweile haben sich aber auch schon ein paar Tubes in die Sammlung eingeschlichen.

Mittlerweile nimmt man gute Angebote mit und schaut schon mal auf die Kurse, was man bei Serien machmal nicht machen darf smilie_02

Benutzeravatar
Silberwolf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 25.01.2010, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Der Hort

Beitragvon Silberwolf » 10.08.2016, 15:38

Ich sehe mich eher als Hormler (ich mag den Begriff smilie_02 ), da ich einerseits zwar "möglichst viel fürs Alter" zusammenbekommen möchte, andererseits aber auch Spaß an meinem Hobby haben möchte und mir den ein oder anderen Augenschmaus gönnen will. Wobei die wirklich teuren Sammlerstücke mir aber nicht ins Haus kommen, solange ich nicht vorher im Lotto gewinne :wink:
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.
(Voltaire)
Ich hab jetzt einen Bewertungsfaden: http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&p=560830#p560830 smilie_24

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 20.08.2016, 22:28

Drn.
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:59, insgesamt 1-mal geändert.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 14.12.2016, 18:38

InYl1M
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 03:00, insgesamt 1-mal geändert.

Silberfranke
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 13.09.2010, 11:38
Wohnort: Franken

Re: Der Hort

Beitragvon Silberfranke » 26.12.2016, 11:52

Neben den Klassikern (RM, DM, SFr) habe ich auch einen größeren Posten der frühen 100 Schilling-Gedenkmünzen aus Österreich.

Für diese spricht:
- 640er Legierung (ähnlich der DM Gedenkmüzen bzw. Heiermänner oder 2 RM)
- 15,36g Feingewicht (Bereich der Halbunzer)
- "Anghasensilber" mit umgerechneten Nominal von 7,27 €, Umtausch bei der österreichischen Nationalbank möglich (Gut, eher praktisch für Süddeutschland)

PS: Auf einen Kommentar im Schnäppchen-Faden konnte ich auch einen Posten australischer Florin (2 Shilling) von gemischter Qualität erwerben. 3 der Münzen kann man ungefähr zu einer Unze zusammenfassen :)


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste