Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 07:45

Silber.de Forum

Bilder historischer Goldmünzen

Hier können Schnappschüsse und Bilder von euren Lieblingsmünzen, Schätzen oder Exoten eingestellt werden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7420
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon san agustin » 28.03.2016, 18:15

@ Sauerländer

smilie_14

die passenden Hintergrundinfos sind auch für mich jedesmal interessant, da man
ja nicht als genie auf die welt gekommen ist

smilie_12

für deine sammlung - vorallem die sehr gute erhaltung
sticht einem gleich ins auge, beim vergrössern
mein favorit aus deiner liste ist ja der 20er aus monaco (sehr aufpreisig)

und auch der spanier aus 1896 ist prächtig, auch wenn dieser nicht zur LMU familie gehört
dein 1851 italiener und 1944 rümäne gehören offiziell leider auch nicht dazu,
nichtsotrotz sehr schöne münzen
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Sauerländer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 08.01.2011, 12:13

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon Sauerländer » 28.03.2016, 19:01

Ich würde sagen das dein finne aber aufpreisiger war als unser stück aus monaco!

Da die stücke aber ja alle das gleiche gewicht haben sind sie mit in der sammlung, bis ich bessere stücke finde! :-)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7420
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon san agustin » 10.04.2016, 11:37

......und wenn wir bisher schweden, norwegen und finnland ,,abgearbeitet,, haben,
so gehört doch auch für mich DÄNEMARK zu den Nordischen Länder


20 Kronen Dänemark Christian IX Jahrgang 1877
Rauhgewicht: 8,96 gramm
Legierung 900
Feingewicht: 8,06 gramm



Zur Person:

Christian IX König von Dänemark ab 1863
geboren: 08. April 1818 auf Schloss Gottorf in Schleswig
gestorben: 29. Januar 1906 auf Schlosss Amalienborg in Kopenhagen

Er wurde zum Stammvater der glücksburgischen Linie, die bis heute auf dem dänischen Thron sitzt. Durch seine zahlreichen Nachkommen und deren Eheschließungen mit Mitgliedern europäischer Königshäuser erhielt er den Beinamen „Schwiegervater Europas“.

......Das am 18. November 1863 verabschiedete dänische Grundgesetz, das einer Annexion Schleswigs gleichkam, löste ein preußisch-deutsches Ultimatum aus. 1864 kam es zum Deutsch-Dänischen Krieg, in dem die preußisch-österreichischen Truppen letztlich die Oberhand behielten. Im „Wiener Frieden“ musste Christian IX. die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg an den Deutschen Bund abtreten. Danach wurde Schleswig ein Teil Preußens und bildete seit 1867 zusammen mit Holstein die preußische Provinz Schleswig-Holstein. Da die dänischgesinnte Bevölkerung in Schleswig vielfach Repressalien von Seiten der preußischen Obrigkeit ausgesetzt war, blieb der Wunsch nach einem Anschluss an Dänemark lebendig
....... über Briefe in der archivierten Privatkorrespondenz des Königs, in denen er dem preußischen König Wilhelm I. anbot, Dänemark könne dem Deutschen Bund beitreten. Mit diesem Schritt hoffte Christian IX. nach der Niederlage im Deutsch-Dänischen Krieg die Einheit des Königreichs mitsamt den Herzogtümern Schleswig, Holstein und Lauenburg bewahren zu können. Der preußische Ministerpräsident und Außenminister Otto von Bismarck lehnte jedoch ab.......
1906 starb König Christian IX. im Alter von 87 Jahren, sein 63-jähriger Sohn Friedrich VIII. bestieg den dänischen Thron.

Quelle: Auszüge aus Wikipedia

Zum Vergleich dazu eine dänische Banknote mit Wert 20 Kronen aus dem Jahr 1992
Dateianhänge
20160404_155957[1].jpg
20160404_160030[1].jpg
20160409_175338[1].jpg
20160409_175529[1].jpg
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4239
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon 00.43peter » 16.05.2016, 15:14

Mit dem Erbstück fing das ganze Drama an smilie_11 und der bleibt auch in der Familie.
Brunswick-Wolffenbüttel Wildmann Taler....find den einfach nur(Achtung RICIII)geil.
--Scann--
Dateianhänge
s-l1600 (17).jpg
s-l1600 (18).jpg
,,Freiheit für Julian Assange''

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon Ric III » 16.05.2016, 15:44

Geil sind die wilden Männer gewiß. :mrgreen:

Allerdings haben sie sich vor lauter Bäume ausreißen im Faden verlaufen (dat Dingen is aus Ag :wink: ).

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4239
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon 00.43peter » 16.05.2016, 15:48

Kann ich den mit 24Karat veredeln smilie_11 smilie_11 aber historisch ist er.
,,Freiheit für Julian Assange''

Benutzeravatar
OldJack
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 20.02.2016, 16:10

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon OldJack » 16.05.2016, 17:36

Die Goldmünze ,die man bei uns im Kloster gefunden hat hätte ich auch gern . Da hätte ich auch mal was altes ^^
Dateianhänge
Saalfeld-Franziskanerkloster_Münze_Vorderseite.jpg

Silberplättchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 13.06.2016, 15:42

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon Silberplättchen » 29.07.2016, 17:26

Ich mag LMU's und u.a. die französischen LMU's haben es mir angetan. Jeweils Vorder und Rückseite fotografiert.
Dateianhänge
IMG_1519.JPG
IMG_1513.JPG

Silberplättchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 13.06.2016, 15:42

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon Silberplättchen » 13.11.2016, 16:12

Im anderen Thread viewtopic.php?f=31&t=11044&start=5370 angesprochen, habe ich die 5 Pesos Goldmünze gekauft. Als zweite Münze, wurde es doch was anderes, als das zuerst geplante zweite 5 Pesos Stück von Argentinien. Die argentinischen Pesos sind bei uns schwer zu finden, darum bin ich froh eines gefunden zu haben (Feingewicht rund 7,26 Gramm). Sammlerzuschlag ist dabei selbstverständlich. Noch glücklicher bin ich mit dem Fund eines australischen Sovereign (Münzstätte Sydney) mit Wappen. Solch ein schönes Exemplar, wie ich es nun gefunden habe, ist schwierig zu finden. Auch hier ist der Sammlerzuschlag mehr als berechtigt. Beim australischen Sovereign, gab es beim Kauf noch 10 Franken Rabatt, wegen dem gefallenen Goldpreis.

Die angeschriebenen Preise sind in Schweizer Franken. (Jeweils Vorderseite und Rückseite fotografiert). Bitte die einzelnen Bilder anklicken, dann sind sind sie nicht mehr verdreht bzw. stehen richtig :wink:
Dateianhänge
IMG_2033.JPG
IMG_2031.JPG
IMG_2026.JPG
IMG_2027.JPG

Silberplättchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 13.06.2016, 15:42

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon Silberplättchen » 27.12.2016, 19:21

Den Half Eagle von 1895 gab es kurz vor Weihnachten und den Double Eagle von 1876 heute Dienstag durch glückliche Umstände. Den etwas älteren Double Eagle musste ich haben, solche wie dieser, gibt es zum regulären Preis mit etwas Aufschlag bei uns sehr selten. Jeweils Vorderseite und Rückseite fotografiert (Bilder anklicken, dann stimmt die Ausrichtung wieder ;-) ).
Dateianhänge
IMG_2077.JPG
IMG_2071.JPG

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1557
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: Silber u. Gold Galerie

Beitragvon Mike42FFM » 11.01.2017, 19:47

.
Zuletzt geändert von Mike42FFM am 19.01.2017, 10:01, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Bilder historischer Goldmünzen

Beitragvon Andre090904 » 17.05.2017, 04:08

1 Peso 1872 aus dem mexikanischen Bundesstaat Zacatecas. Schöne alte Goldmünze mit Gebrauchsspuren. Mal etwas anderes für mich. Habe ich direkt in Mexiko angeboten bekommen und habe sie spontan mitgenommen...

Auflage 2.024 Stück. Weitere Infos hier: https://en.numista.com/catalogue/pieces3333.html
Dateianhänge
1_Peso_1872_Gold_Zs_2.JPG
1_Peso_1872_Gold_Zs_1.JPG


Zurück zu „Bildergalerie - Fotos von Mitgliedern“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste