Aktuelle Zeit: 23.06.2021, 10:32

Silber.de Forum

Eurozone: Bankrun ab Montag?

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

GV Jäger
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1051
Registriert: 20.06.2011, 00:09

Beitragvon GV Jäger » 07.04.2015, 09:58

Wer ein Konto im wörtlichen Sinne "plündert", macht dies unberechtigterweise.
Wer dagegen sein eigenes Geld von einem Bankkonto abhebt, der wandelt Giralgeld in Bargeld um.
Oft liegt es also schon an der Wortwahl, um gewisse Dinge in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silberdödel
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2015, 18:36
Wohnort: BER

Beitragvon silberdödel » 07.04.2015, 10:04

Springer-Patriarch, es wird schon ein Montag * sein.
Es ist nur noch nicht klar,
in welchem Jahr.

* alternativ: Freitag
Wenn du's morgen kannst besorgen,
mach dir heute keine Sorgen.

Benutzeravatar
lübecker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1525
Registriert: 12.11.2008, 23:05

Beitragvon lübecker » 07.04.2015, 10:31

Sein eigenes Konto "plündern":

das typische BRD-Ideologievokabular, mit dem das Denken der Bevölkerung subtil in die gewünschte Richtung manipuliert werden soll.

Ich empfehle in diesem Zusammenhang das gerade erschienene Buch "Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung" : http://www.amazon.de/Die-Sprache-BRD-po ... e-hartlage
Wohnort: Asylvanien

Benutzeravatar
Springer-Patriarch
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1820
Registriert: 26.07.2010, 19:59
Wohnort: Kreis LB

Beitragvon Springer-Patriarch » 07.04.2015, 18:30

@silberdödel

smilie_16
erfolgreich gehandelt mit inzwischen 30 Mitgliedern im Forum

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 02.06.2015, 02:22

EZB spielt doppeltes Spiel
Der große Bluff mit dem Bank-Run: Griechen überlisten Euro-Retter

Die griechische Regierung hat Wolfgang Schäuble und die Euro-Retter im Schulden-Poker offenbar richtig vorgeführt. Der Bank-Run, den die Griechen seit Monaten veranstalten, wird nämlich zur Gänze von den Euro-Steuerzahlern finanziert. Nun scheint die EZB, die das Spiel möglich gemacht hat, kalte Füße zu bekommen. Die Einigung kommen wird für die Steuerzahler in Europa mit jedem Tag teurer.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... ro-retter/
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 02.06.2015, 15:07

Sage ich schon die ganze Zeit.

Zuletzt hier

http://www.silber.de/forum/finanzielle- ... tml#497194
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4265
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Beitragvon 00.43peter » 02.06.2015, 15:12

Wie heißt es so schön,Dummheit muß bestraft werden.
,,Freiheit für Julian Assange''

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1433
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 02.06.2015, 15:17

....In einem anderen Blog gelesen.......
Sieht momentan stark nach bondcrash aus, viel eher als von Armstrong befürchtet, ----> http://www.investing.com/rates-bonds/wo ... ment-bonds

Teilweise 400+ % in der Eurozone

:shock:

Das Ende ist nah.....
smilie_03

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4265
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Beitragvon 00.43peter » 02.06.2015, 15:28

Bondcrash ne ne...Bond007 ist dabei alles zu retten smilie_20
,,Freiheit für Julian Assange''

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1433
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 02.06.2015, 15:39

das z.B.

http://www.investing.com/rates-bonds/fr ... bond-yield

Bei Schweineanleihen guter Überblick:
http://pigbonds.info/

Sieht gar nicht gut aus, aber der ächtige crash wohl doch erst Oktober, da vertraue ich ganz auf den Guru...
smilie_06

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2304
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Beitragvon Sapnovela » 02.06.2015, 16:00

Ist doch nur ein weiteres Argument für die Bargeld-Abschaffung! So was wie damals in Griechenland, darf nie wieder passieren.

smilie_10

Im Ernst... das ist ehr ein Zeichen dafür, dass wir 1a Polit-Theater sehen, denn wenn es jemanden ernsthaft stören würde, könnte man es unterbinden. Es gibt die Rettung in letzter Sekunde, alle Politiker behalten ihr Gesicht, die Finanzbranche ihre Profite und die Bürger die Schulden. Alles paletti

smilie_29

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2304
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Beitragvon Sapnovela » 02.06.2015, 16:09

amabhuku hat geschrieben:....In einem anderen Blog gelesen.......
Sieht momentan stark nach bondcrash aus, viel eher als von Armstrong befürchtet, ----> http://www.investing.com/rates-bonds/wo ... ment-bonds

Teilweise 400+ % in der Eurozone

:shock:

Das Ende ist nah.....
smilie_03



Ist halt die Folge der kleinen Zahlen. Was auf kurze Sicht dramatisch aussieht

Bild

sieht bei einer anderen Zeitachse total harmlos aus...

Bild

weil es nur das hektische Hüpfen an der Nulllinie ist.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1433
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 02.06.2015, 16:22

Im Prinzip könnte man es denken; aber es werden Werte bewegt und da entscheiden Prozente.
Die Prozentzahl entscheidet über die Erhöhung des Schuldendienstes der jeweiligen Staaten.
Dazu kommt die Volatilität, die wollen Halter von Staatsanleihen gar nicht sehen.

Für uns ist es ein aussagekräftiges Seismometer der Finanzbeben die folgen werden....

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2304
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Beitragvon Sapnovela » 02.06.2015, 16:24

amabhuku hat geschrieben:das z.B.

http://www.investing.com/rates-bonds/fr ... bond-yield

Bei Schweineanleihen guter Überblick:
http://pigbonds.info/

Sieht gar nicht gut aus, aber der ächtige crash wohl doch erst Oktober, da vertraue ich ganz auf den Guru...
smilie_06


Interessant finde ich hier die hohen Zinsen für die Türkei! Für ein Land mit einem permanenten Leistungsbilanzdefizit ist das keine schöne Perspektive. Auch Indien muss ganz schön zahlen. Dagegen hat das vor kurzem noch bankrotte Irland schon Negaitvzinsem bei kurzen Laufzeiten... total krank.

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 02.06.2015, 16:59

Die Banken müssen Geld verdienen.

Also muss Draghi regelmäßig den Fuß vom QE-Gaspedal nehmen. Dann steigen die Zinsen leicht und fallen die Kurse. Die Banken steigen ein, Draghi gibt wieder Gas und voila, die Banken verkaufen teurer.

smilie_17
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste