Aktuelle Zeit: 17.07.2019, 05:29

Silber.de Forum

Kasachstan Faden

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

john
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 30.03.2013, 23:04
Wohnort: gennep niederlande

Beitragvon john » 12.12.2013, 15:33

ich habe diese munzen auch und genau wie ihr frage ich mich auch wieso der preis fur neue munzen hoch bleibt.

ich habe irina eine mail geschickt und vielleicht wird sie eine Erklärung geben.

vielleicht hat mann diese munzen schon alle fertig.
die figuren sind alle bekannt ( die stehen draussen herum ).

und bei einer auflage von 5000 muss mann dann nicht jedes Jahr neue machen.
und wenn die alle angefertigt sind als der Silber preis hoch war gehen die nicht runter im preis....ist halt eine personliche Theorie.

Anzeigen
Silber.de Forum
john
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 30.03.2013, 23:04
Wohnort: gennep niederlande

Beitragvon john » 12.12.2013, 16:09

die antwort kam schnell

Dear John,

The year of horse are not bullion coins. The original price established by Kazakhstan Mint is high. Their price does not depend on the metal value. If you are interested in bullion coins please pay attention to irbis silver and gold coins.

Best regards,
Alex

kazcoins

ist dann auch so fur gold.

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 3077
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon weissbart » 12.12.2013, 21:07

Moin,

wobei ja auch die Irbispreise deutlich über den der üblichen BUs liegen.

Der Preis von Sammlermünzen mit geringer Auflage hat nun mal nichts mit dem Metallwert zu tun.
Ob sie es wert sind, muß jeder für sich entscheiden. Da gibt es keinen objektiven Maßstab.

gruss
weissbart

Benutzeravatar
Stewie83
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.11.2010, 19:06

Beitragvon Stewie83 » 13.12.2013, 12:20

Moin,

was ihr schreibt ist alles richtig :wink:
Bei den Kasachstan Münzen fühlt es sich nur irgendwie so an als ob das Ganze künstlich auf dieses Niveau gehoben wird.
Jetzt ist Deutschland vielleicht nicht der Hauptmarkt für diese Münzen aber zumindest hier konnte ich kein nennenswert gesteigertes Interesse an Münzen aus Kasachstan feststellen.

Naja, ich werde meine Entscheidung mal ins neue Jahr vertagen. Bis dahin hat sich das Konto vielleicht auch von Weihnachten erholt smilie_10

Danke für euer Feedback!

Die besten Grüße smilie_24
Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.
~Bertolt Brecht~

Benutzeravatar
Argentum13
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 374
Registriert: 18.07.2010, 15:30
Wohnort: Ostwestfalen

Re: erster Forumbeitrag

Beitragvon Argentum13 » 01.02.2014, 22:42

hoplo hat geschrieben:
kpb1976 hat geschrieben:Hallo,

also ihr macht einen total irre mit dem Kasachstan-Faden, dem Russen-Faden sowieso,

wenn meine Frau mal nicht mehr mit mir redet weil wir hungern, seid ihr schuld.

Das wollte ich nur mal sagen, und jetzt lese ich wieder zwei Jahre Jahre still mit.

Grüße, Patrick


Auch von mir smilie_36
mach Dir nicht einen zu großen Kopp darüber ob Deine Familie satt wird. Hier gilt es klare Prioritäten zu setzen smilie_10 Zu dem gibt es gegen Hunger leiden ein tolles Münzsammlerrezept (was für ein Wort)
Nudeln mit Ketchup
So und hier noch etwas um Deinen "Hunger" anzuregen:

"Great Commanders 100 Tenge PP"
Bei den Münzen bin ich mir selber noch nicht ganz im klaren darüber welche Münzseite mir besser gefällt... smilie_08

Bild
Bild


Hätte der Anfang einer sehr schönen Serie sein können - kommt aber wohl nichts mehr nach, oder? Hätte mir noch wenigstens 2-3 Münzen gewünscht. Weiß einer Genaueres dazu?
erfolgreich gehandelt mit spike1 silverpecker And_S supersammler MegaHerz87 jered Silberjacki
----------------------------------------------------

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1133
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Beitragvon bunk9 » 01.02.2014, 23:17

Hallo,

wenn man bei der Kazcoins.com bestellt, gibts ja zich Versandoptioen, was heist das ohne Box / mit Box? Und ist insured (also versichert) unbedingt zu empfehlen?
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Re: erster Forumbeitrag

Beitragvon AGnostiker » 01.02.2014, 23:18

Argentum13 hat geschrieben:Hätte der Anfang einer sehr schönen Serie sein können - kommt aber wohl nichts mehr nach, oder? Hätte mir noch wenigstens 2-3 Münzen gewünscht. Weiß einer Genaueres dazu?

"Sultan Baybars" aus 2012 ist die 4. Münze: http://www.omnicoin.com/viewcoin/1017300

Weitere scheinen nicht geplant zu sein: http://www.nationalbank.kz/?docid=645

john
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 30.03.2013, 23:04
Wohnort: gennep niederlande

Versand aus kazakhstan

Beitragvon john » 01.02.2014, 23:39

@bunk9

ohne box ist einfach die münze und certificaat wie ich nachher beschreibe.
mit box its alles zusammen in einem pakket.

ich habe bei kazcoins meine lunar Pferd versenden lassen mit normal einschreiben und die münze getrennt vom box.

wenn die münze und certificaat so in eine winzigen umschlag verschickt wird kommt die fast zu 100% durch denn zoll ohne etwas dazu zu bezahlen.
wenn die lehre box dann in einen normale umschlag der grosser ist vom zoll …entdeckt …wird ist die innen leer und muss mann auch nichts drauf bezahlen.


also bei mir ist es münzen per einschreiben ( ohne Versicherung..war nur eine münze ) und box einzeln hinterher.

war alles innerhalb von 2 Wochen bei mir in die Niederlande.
Zuletzt geändert von john am 24.08.2014, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1489
Registriert: 12.09.2012, 15:41

baybars

Beitragvon 25rubel » 01.02.2014, 23:48

der günstigste preis, den ich für die 100 tenge baybars gefunden habe, ist 55 euro mit preisvorschlag mit etui und box. gibt es da noch günstigere??

Benutzeravatar
Argentum13
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 374
Registriert: 18.07.2010, 15:30
Wohnort: Ostwestfalen

Beitragvon Argentum13 » 02.02.2014, 00:30

@25rubel

Das passt. Hab für die Baybars 3€ mehr bezahlt vor ein paar Monaten.

Schade, dass die Serie nicht fortgesetzt wird. Vor allem Attila ist erstklassig in Aussehen und Prägung!

@AGnostiker

Danke für die Links. Beim 2. Link habe ich mir dann doch lieber die englische Seite aufgemacht. Diese kyrillischen Zeichen machen mich ganz konfus. smilie_07
erfolgreich gehandelt mit spike1 silverpecker And_S supersammler MegaHerz87 jered Silberjacki

----------------------------------------------------

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4565
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 01.03.2014, 14:43

Kasachstan Ausgabeplan für 2014

- Aus der Serie "Heritage of Kazakhstan", Tobet (in Silber)
- Aus der Serie "Portraits on Banknotes", Shokan Valikhanov (in Silber und Gold)
- Aus der Serie "Treasures of the steppe", Taykazan (in Silber)
- Aus der Serie "Tales of the People of Kazakhstan", Ukrainian fairy tale (in Silber)
- Aus der Serie "Red Book of Kazakhstan", Felis manul (in Silber)
- Aus der Serie "Space", Belka and Strelka (in Silber/Tantal)
- Aus der Serie "Fauna and Flora of Kazakhstan", Snowdrop (in Silber)
- Aus der Serie "Customs, National Games of Kazakhstan", Kokpar (in Silber)
- Aus der Serie "Coin - gift", March 8 (in Silber)
- Aus der Serie "Prominent events and People", 200th anniversary of Taras Shevchenko (in Silber)
- Aus der Serie "From heart to heart", Mother (in Silber)

Bereits erschienen ist

- Aus der Serie "Oriental Calendar", Year of the horse (in Silber und Gold)


http://www.nationalbank.kz/?docid=645


smilie_24

Irina
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 12.11.2011, 20:21

Beitragvon Irina » 01.05.2014, 16:09

Jacob hat geschrieben:Kasachstan Ausgabeplan für 2014

- Aus der Serie "Heritage of Kazakhstan", Tobet (in Silber)
- Aus der Serie "Portraits on Banknotes", Shokan Valikhanov (in Silber und Gold)
- Aus der Serie "Treasures of the steppe", Taykazan (in Silber)
- Aus der Serie "Tales of the People of Kazakhstan", Ukrainian fairy tale (in Silber)
- Aus der Serie "Red Book of Kazakhstan", Felis manul (in Silber)
- Aus der Serie "Space", Belka and Strelka (in Silber/Tantal)
- Aus der Serie "Fauna and Flora of Kazakhstan", Snowdrop (in Silber)
- Aus der Serie "Customs, National Games of Kazakhstan", Kokpar (in Silber)
- Aus der Serie "Coin - gift", March 8 (in Silber)
- Aus der Serie "Prominent events and People", 200th anniversary of Taras Shevchenko (in Silber)
- Aus der Serie "From heart to heart", Mother (in Silber)

Bereits erschienen ist

- Aus der Serie "Oriental Calendar", Year of the horse (in Silber und Gold)


http://www.nationalbank.kz/?docid=645


smilie_24


Not sure, but it seems this year the coins will not be issued as much as planned... :( Probably that's because of new CEO of National Bank was appointed.

ultramarinus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 28.10.2011, 14:46

Beitragvon ultramarinus » 06.12.2014, 19:29

Für Fans des Oriental calendar - Year of Goat ist ist nun verfügbar

http://www.kazcoins.com/index.php

Benutzeravatar
Stewie83
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.11.2010, 19:06

Beitragvon Stewie83 » 10.04.2015, 14:33

Ich hab mal eine zollrechtliche Frage:

Anfang des Jahres habe ich mir die Goldmünze "Year of the Goat" direkt aus Kasachstan bestellt. (Thanks again Irina for the quick delivery and good condition!)

Münze ist wie gewohnt natürlich beim Zoll gelandet. Die letzten Jahrgänge habe ich auch alle aus Kasachstan und bin mit der Goldmünze immer zollfrei und abgabenfrei da raus spaziert. So auch dieses mal.

Heute bekomme ich ein Schreiben vom Zoll, dass die Nachprüfung ergeben hätte, dass die Münze weder gesetzliches Zahlungsmittel sei noch ein Sammlerstück und sich nicht auf der Liste der Anlage 2 zur Dienstvorschrift Z 8101 der Goldmünzen befindet. Die Münze darf den Wert von 427,32€ nicht übersteigen um als nicht gelistetes Anlagegold zu gelten. Ich habe 430€ bezahlt...Wie kommen die auf diesen Wert?

Meine eigentlich Frage: Haben die Recht damit? Übersehe ich irgendwas? gibt es einen Weg das raus zu kommen? 19% von 430€ sind irgendwie ärgerlich :?

Danke schonmal für eure Hilfe und Meinungen!
Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

~Bertolt Brecht~

Irina
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 12.11.2011, 20:21

Beitragvon Irina » 10.04.2015, 15:10

Hi Stewie83.

Do I understand right that you have to pay 19% of 430 eur istead of "non-taxable" 427 eur? If so that's not legal reqiurement and normally you have to pay taxable difference between actually paid and non-taxable amount i.e. 19% of 3 EUR. Though I'm not expert in German legislation. I'm talking about taxation here, in Kazakhstan.

PS. For future - in order to avoid paying taxes you may choose "Small Packet" shipping option. We could declare the small packet with small vslue (up to 30 usd). As far as I know most customers choosing this shipping option diid not pay taxes.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste