Aktuelle Zeit: 11.04.2021, 05:14

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 5

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon AGnostiker » 20.05.2013, 00:42

Da hat’s die 21-er "ausgestoppt", würde ich als Zettel-Laie frech behaupten:

Bild

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Kaiserwetter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 780
Registriert: 23.05.2009, 08:29

Beitragvon Kaiserwetter » 20.05.2013, 00:50

Oha ..da wohl jemand in HK seine Panda- und Lunar - Sammlung auf den Markt geworfen ?

Es ist also immer noch Bewegung drin .... :roll:
Es ist nicht leicht , unter diesem Kanzler Kaiser zu sein. Wilhelm I.

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 20.05.2013, 00:53

@kaiserwetter

Dachte dort ist mehr nachfrage als angebot bei den au- pandas !?

Benutzeravatar
Kaiserwetter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 780
Registriert: 23.05.2009, 08:29

Beitragvon Kaiserwetter » 20.05.2013, 00:59

Ishikawa hat geschrieben:@kaiserwetter

Dachte dort ist mehr nachfrage als angebot bei den au- pandas !?


Bei den privaten Käufern wohl. Das Volumen ist jedoch unbeachtlich für Börsen.

Vermutlich hat man wieder Papier - Gold/ Silber , also ETF und son Scheiß verkauft ....
und schon stürzt die Kurve ab....
Es ist nicht leicht , unter diesem Kanzler Kaiser zu sein. Wilhelm I.

tiko
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 18.03.2013, 01:18
Wohnort: NRW

Beitragvon tiko » 20.05.2013, 01:04

und Standart Bullion für unter 20 Teuros smilie_09

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Beitragvon Tamme » 20.05.2013, 01:55

........
Zuletzt geändert von Tamme am 20.05.2013, 02:02, insgesamt 1-mal geändert.

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 20.05.2013, 02:01

@michel

..so klein sind wir nun auch nicht :shock: ..und mit italien und frankreich (europa)
haben wir mehr als die kolonie und koennen fuer unsere waehrung buergen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldreserve

..allerdings haben die chinesen auch am waehrungsmarkt(goldmarkt als sicherheit/feedback)einiges aufzuholen und da kann ein neidriger kurs sehr hilfreich sein, kann mir gut vorstellen das die zentralbanken bei den kursen einiges mehr an sicherheit ordern werden ! :wink:
Zuletzt geändert von Ishikawa am 20.05.2013, 02:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Beitragvon Tamme » 20.05.2013, 02:02

Tamme hat geschrieben:
und Standart Bullion für unter 20 Teuros smilie_09


Das wird jetzt Standard
Gute Nacht smilie_03


Edita
die entgegen aller menschlicher Vernunft von Raketenträumen ausgegangen sind und dies hier als ihre "Wahrheit" verkündigten und damit leichtgläubige Anleger, die ihnen geglaubt haben fette Verluste beschert haben.



Die Wahrheit ist:
1 Oz ist eine 1 Oz :shock:

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 20.05.2013, 08:21

... um in ein Asset einzusteigen, erscheint mir das Allzeithoch nicht als der optimale Zeitpunkt.

Das war bei Gold und Silber so und ist auch bei Aktien so.

Wer schon investiert ist, sollte seine Gewinne "laufen lassen", aber jetzt einsteigen ... smilie_08

Letztendlich ist es ein ungerechtes Spiel, in dem der kleine Anleger gegen übermächtiges Kapital mit ausgeklügelten Computerprogrammen spielt.

lifesgood

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6350
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 20.05.2013, 09:41

na da werden am Dienstag die Bestellknöpfe wieder glühen.

felakuti
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 16.12.2012, 20:28
Wohnort: Bayern

Beitragvon felakuti » 20.05.2013, 09:52

Silber zur Zeit sehr beständig.
Es fällt bei steigenden und fallenden Aktienkursen :roll:

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 20.05.2013, 10:04

Ishikawa hat geschrieben:@michel

..so klein sind wir nun auch nicht :shock:.....

Du hast nicht verstanden was ich mit meiner Antwort auf deine erstaunte Frage von Pfingstmontag? sagen wollte.
Es ging mir nur darum das mit Sicherheit in asiatischen(budistisch geprägten) Ländern ein christlicher Feiertag keine Einfluß auf den Öffnung einer Börse hat.
Selbst die Angelsachsen müssen dieser Feiertag nicht in dieser Form haben.
Somit haben auch die dortigen Börsen geöffnet.

PS: Und weltweit sind unseren EM Handelsplätze tatsächlich nur "popelig".
Zuletzt geändert von Silbermichel am 20.05.2013, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 20.05.2013, 10:15

Lutze31 hat geschrieben:
Maple Leaf hat geschrieben:@all
Es ist wirklich unglaublich, dass in einem Silberforum davon gebrabbelt wird, dass Aktien im Moment eine vielversprechende Anlage sind. Meinem Gefühl nach werden die vielpropagierten 10.000 Punkte nicht erreicht und vorher wird der DAX gnadenlos abschmieren. Dann werde ich wieder investieren, da ich dann von steigenden Kursen ausgehe ...


Wieder eine Fehleinschätzung,

Da wir eine kräftige Ausweitung der Geldmenge haben, werden diese Gelder eben auch in Aktien fließen. Mit anderen Worten 10.000 Punkte sind überhaupt keine Hürde. Noch nicht einmal 15.000 Punkte.

Das nur einmal am Rande bemerkt.


Ach Lutze, deine jetzige Aussage ist genau so fundamental haltlos wie ehemals Kriegsgeiers Ag "Rakete" und aktuell sein Nokia Wahn.
Einen 10.000 DAX ist ja noch wahrscheinlich, 15.000 als problemlos zu erwarten, sind genau so unwarscheinlich wie die 100$ die vor 2 Jahren für Ag prognostiziert wurden.

Aeon Flux
Silber-Guru
Beiträge: 3534
Registriert: 31.07.2011, 16:19

Beitragvon Aeon Flux » 20.05.2013, 10:17

Bis Mittwoch wirds abwärts gehen (sage ich jetzt mal :P )

dann kommt die große Rede von Bernanke vor dem US Congress 10 Uhr Ostküstenzeit, vorher wird sich nichts tun.

http://www.federalreserve.gov/whatsnext.htm


May 22

Testimony--Chairman Ben S. Bernanke
Economic Outlook
Before the Joint Economic Committee, U.S. Congress
10 a.m. ET
Difficile est satiram non scribere

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 20.05.2013, 10:22

@michel

Mit dem pfingstmontag war keine erstaunte frage sondern eher ironisch gemeint, dass war das erste was mir als grund einfiel. :mrgreen: ..du hast natuerlich recht was die feiertage angeht in bezug auf moegliche handelsmoeglichkeiten.

Habe nicht mit so massiven aktuellen korrekturen in kurzer zeit gerechnet und werde die sehr hohe volatilitaet in zukunft mit in betracht ziehen. :wink:


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste