Aktuelle Zeit: 05.12.2020, 03:17

Silber.de Forum

Galerie und Infothread über alte Silbermünzen

Hier können Schnappschüsse und Bilder von euren Lieblingsmünzen, Schätzen oder Exoten eingestellt werden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 27.11.2012, 19:47

Jim Quakenbusch hat geschrieben:Hallo Henry Silver,


der Reiter müßte " Georg der Drachentöter " sein ( 1 Crown Victoria )

jahrgänge 1887 - 1900 glaube ich smilie_08



Gruß Peter


Ganz genau. smilie_01
Hab' ich mir mal gegönnt, weil er genauso aussieht, wie ein Gold Sovereign, nur größer. Allerdings muss man viel Glück haben oder tief in die Tasche greifen, will man einen haben, der nicht schon total abgelutscht ist.
Ich hatte Glück, musste dennoch fast 40 Euronen dafür berappen. Aber das war's mir wert. :D

Anzeigen
Silber.de Forum
Jim Quakenbusch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 444
Registriert: 20.08.2011, 14:54

Beitragvon Jim Quakenbusch » 27.11.2012, 20:00

@ sahnehäubchen

Habe mir anfang des Jahres einen 1889er gegönnt,für fast 50 Ocken smilie_16

Ich liebe diese Alten Taler smilie_02

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 27.11.2012, 20:11

[quote="Jim Quakenbusch"]@ sahnehäubchen

Habe mir anfang des Jahres einen 1889er gegönnt,für fast 50 Ocken smilie_16

Ich liebe diese Alten Taler smilie_02[/quote]

Ja, einen sollte man haben.. smilie_01

Hier mal zwei Nahaufnahmen:

Bild
Bild

Schön, gell...?

Jim Quakenbusch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 444
Registriert: 20.08.2011, 14:54

Beitragvon Jim Quakenbusch » 28.11.2012, 17:28

@ Sahnehäubchen


Gratuliere, nach deinen Bildern zu urteilen,ist das Motiv noch sehr schön ausgeprägt smilie_01

Meine ist nicht so schön !!! smilie_04 Man kann aber noch Ross u. Reiter erkennen smilie_02

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 28.11.2012, 18:16

Ich habe bei der Auswahl auf zwei Kriterien geachtet.

Erstens, dass man beim Reiter noch die einzelnen "Fransen" auf dessen Kopfschmuck, sowie zweitens die Details in der Brosche der Victoria erkennt.

Damit war für mich einigermaßen gewährleistet, dass die Münze noch nicht all zu agegriffen ist.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 28.11.2012, 18:49

Da habt ihr ja wieder was angerichtet....Jetzt muss ich mir auch so eine zulegen.

Danke für die Erhaltungstips! smilie_09
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 28.11.2012, 19:04

smilie_13 auch... :lol:

Jim Quakenbusch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 444
Registriert: 20.08.2011, 14:54

Beitragvon Jim Quakenbusch » 28.11.2012, 19:14

Bei meinem Georg sind die " Fransen " gut zu erkennen, allerdings hat meine Lady fast
keine " Brosche " mehr smilie_04


Auch von mir ein Dankeschön für die Erhaltungstips



@ Friedrich 3 smilie_13 smilie_16

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 28.11.2012, 19:21

Jim Quakenbusch hat geschrieben:Bei meinem Georg sind die " Fransen " gut zu erkennen, allerdings hat meine Lady fast
keine " Brosche " mehr smilie_04


Auch von mir ein Dankeschön für die Erhaltungstips



Na ja, bei so alten Umlaufmünzen muss man natürlich gewisse Abstriche machen. In UK erzielen solche in super Erhaltung mehrere hundert, bis zu tausend Euro. Für rund 50,- bekommt man dort höchstens eine, die so flach ist, dass man die Prägung höchstens noch erahnen kann.
Da haben wir es hierzulande besser. Da nicht großräumig gesammelt, bekommt für moderate Preise hin und wieder wirklich schöne Stücke.
Einfach Geduld bewahren und Glück haben. Ich denke sogar, dass MA Shops hier die beste Adresse sein könnte (allerdings habe ich meine aus der britischen Bucht, war echt Glück).

Benutzeravatar
waschbaer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 10.01.2011, 08:30

Beitragvon waschbaer » 06.12.2012, 15:39

Mein 64er Kennedy hat Besuch bekommen von seinem etwas grösseren Stiefbruder aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (Sharjah). Beide sind vom selben Jahrgang, doch statt den 12,5g 900er Silber des Amis hat der Wüsten-Kennedy 25g 725er Silber. Verstehen sich ganz gut die beiden, trotz gewisser kultureller Differenzen ihrer Heimatländer ...

Bild

Benutzeravatar
reddshund
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1289
Registriert: 22.10.2010, 11:05
Wohnort: hier und da
Kontaktdaten:

Beitragvon reddshund » 22.12.2012, 14:47

Baden 5 Mark 1907 Auf Tod des Großherzogs selten NUR 60000 Exemplare:

Bild
FRAGEN KOSTET NICHTS ;-)

ERFOLGREICH GEHANDELT MIT MEHR ALS 30 SILBERIANERN.

Benutzeravatar
Vogtländer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 01.02.2012, 16:27
Wohnort: Stadt der Moderne

Beitragvon Vogtländer » 14.02.2013, 19:51

Hallo.

Mal eine etwas ungewöhnliche Frage, bzw. Münze: 1964er kennedy, aber irgendwie entweder auf zu kleine Ronde geprägt oder die hat mal jemand abgeschliffen (aber dafür wäre die mir zu exakt rund).
Hat sowas schon mal jemand gesehen?
Bild
Bild
Bild
In einen vollen Sack Kartoffeln passt immer noch ein Eimer Wasser.
Erfolgreich gehandelt mit: 00.43peter, Aktionspotenzial, HerrOberst, maddinsilber, eurofighter, eisendieter, Martini, ag09-1

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 23.03.2013, 14:44

Von feinem Silber

Der Versuch, mit gutem Geld schlechtes zu verdrängen

Ich habe beim Suchen über die Kaufkraft von 1772 eine nette Broschüre gefunden.die einen schönen Einblick gibt über die Zusammensetzung von alten Thalermünzen und ihrem Feingehalt und der Ausgabepolitik der alten Thetradrachme bis in die Neuzeit..

27 Seiten als PDF Dokument,Herausgeber Sparkasse Köln

http://www.geldgeschichte.de/service/downloads.aspx?id=6944

Lesenswert!!! smilie_09
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 28.04.2013, 13:19

Fotos machen von Münzen in Münzrahmen ist immer etwas problematisch.Jetzt habe ich meinen 2/3 Thaler mal eingescannt.....

Ein schmuckes Teil aus Sachsen...zurückgeholt von den Amerikanern...

Bild
Bild

smilie_09
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7424
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 28.04.2013, 13:32

oh...............YES !!!


smilie_01


über welche preisklassen sprechen wir denn bei dieser münze ?


Zurück zu „Bildergalerie - Fotos von Mitgliedern“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste