Aktuelle Zeit: 23.02.2020, 15:18

Silber.de Forum

China (Panda) Thread für Neueinsteiger

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

China (Panda) Thread für Neueinsteiger

Beitragvon Sahnehäubchen » 23.12.2012, 19:27

Hallo,

mit dem Segen der Moderatoren eröffne ich hier einen neuen Thread zum o.g. Thema.

Nun werden sich vielleicht einige fragen, "was soll das? Es gibt doch schon einen China Thread...".

Richtig, den gibt es. Aber dieser Thread hat sich mittlerweile mehr und mehr zu einem Thread für Insider entwickelt, dass ich (und andere) der Meinung sind, es wäre an der Zeit, mal einen zu eröffnen, der sich gezielt an die Neueinsteiger richtet und dort die Möglichkeit geboten wird, Erfahrungen, Tipps und Meinungen zu den chinesischen Kleinods in Gold und Silber auszutauschen und ALLE Fragen dazu in freundlicher und offener Art beantwortet zu bekommen.

Wer sich daran nicht beteiligen will, weil ihm vielleicht sein mühsam erworbenes Wissen zu kostbar ist um es mit anderen zu teilen, dem ist niemand böse wenn er sich zurückhält. :D

So, nun hoffe ich, dass sich alle Interessierten rege daran beteiligen und somit die Welt der Pandas und Co. einem breiteren Publikum öffnet. Viel Spaß! smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Schmausi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 10.09.2011, 13:38
Wohnort: Home sweet home...

Beitragvon Schmausi » 23.12.2012, 19:38

Ich begrüsse diesen neuen Stammfaden smilie_01

Nichts, aber auch wirklich gar nichts gegen unsere Spezialisten im China Faden aber dort ist so viel geballtes Fachwissen vorhanden das ich als Newbie mich kaum traue etwas zu schreiben....was soll ich denen denn auch noch erzählen .... die wissen ja fast alles :shock:

Mein Interesse ist seit einigen Monaten stark Chinalastig geworden, weniger wegen den Wertzuwächsen die ja eh nicht garantiert sind als an der Schönheit, Vielfalt und auch teilweise Geschichte der Motive.

Bin gespannt wie es sich hier entwickelt, auch hier wird sich die Spreu vom Weizen trennen, meine das Kurzinvestoren mit Hang zum einmaligen tollen Geschäft fix durch das Raster fallen werden und hoffentlich neue, junggebliebende Chinabegeisterte den Faden mit Leben füllen smilie_09

Grüsse
Schmausi

felakuti
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 16.12.2012, 20:28
Wohnort: Bayern

Beitragvon felakuti » 23.12.2012, 19:46

Hat jemand schon den Panda 2013 in Händen.Und wenn ja, wie ist euer Eindruck?
Bilder schauen ja vielversprechend aus.

Benutzeravatar
Silberpanda1903
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 14.10.2012, 12:04
Wohnort: 45141 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon Silberpanda1903 » 23.12.2012, 19:57

Dann bin Ich als neueinsteiger ja genau richtig hier.habe mir Donnerstag bei PS Coins noch
welche gehortet 2013er und 2012er, der Kurs ging ja ganz schön in den Keller und bei 29,50 pro Panda konnte Ich nicht widerstehen :D .Jetzt ist er auf 29,95 gestiegen,was aber auch noch ganz ok ist.

Denke mal das die neuen Pandas ja nicht mehr so im Wert steigen,da die Prägezahlen ja so hoch sind.

Wie sieht das denn mit den Sonderprägungen aus? Haben die noch eine Chance auf gute Wertsteigerung?

smilie_24

tom113
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 08.08.2012, 17:48
Wohnort: Bayern

panda

Beitragvon tom113 » 23.12.2012, 20:10

felakuti hat geschrieben:Hat jemand schon den Panda 2013 in Händen.Und wenn ja, wie ist euer Eindruck?
Bilder schauen ja vielversprechend aus.


Hab sie seit 10 Tagen und ich muß sagen, ich bin begeistert!! smilie_23

Benutzeravatar
Janus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 21.09.2012, 00:07
Wohnort: NRW

Beitragvon Janus » 23.12.2012, 20:10

Nicht dass ich mir das leisten könnte, aber was ist eigentlich mit den 5oz Gold-Pandas für 2012 und 2013 los?

Beim gold.de-Preisvergleich findet man keinen einzigen.

Benutzeravatar
Schmausi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 10.09.2011, 13:38
Wohnort: Home sweet home...

Beitragvon Schmausi » 23.12.2012, 20:28

Silberpanda1903 hat geschrieben:
Denke mal das die neuen Pandas ja nicht mehr so im Wert steigen,da die Prägezahlen ja so hoch sind.

Wie sieht das denn mit den Sonderprägungen aus? Haben die noch eine Chance auf gute Wertsteigerung?

smilie_24


Tja, mit den Wertsteigerungen bei neueren Pandas wir das so eine Sache sein...mann kann es nicht voraussehen, trotz der sehr hohen Auflage. Es kann sein das diese Menge wirklich vom Markt aufgesaugt wird, dann steigen entsprechend auch die Sammlerpreise, daran glauben tue ich erstmal aber nicht.

Ich persönlich würde die aber nur als normale Anlagemünze mit einem sehr schönen Motiv sehen. Wertsteigerung erstmal lediglich durch den (hoffentlich) steigenden Silberpreis.

Mit etwas mehr Geduld werden wohl auch die Sonderprägungen im Preis steigen...hier ist aber wirklich Geduld gefordert über mehrere Jahre.

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3857
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Beitragvon wittu » 23.12.2012, 20:43

smilie_01
Die Idee finde ich gut! smilie_23

wittu smilie_24
Zuletzt geändert von wittu am 23.12.2012, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: 12.09.2012, 15:41

panda

Beitragvon 25rubel » 23.12.2012, 20:47

toll, dass auch einmal etwas für wirkliche anfänger geboten wird. ich beschäftige mich zwar schon sehr lange mit münzen, aber mit den pandas eher noch gar nicht. außer den 5 yuan pandas und den 2012er habe ich keine. eine wirkliche exorbitante wertsteigerung für sammler ist bei den neuen ausgaben meiner meinung nach wohl nicht zu erwarten. dafür ist die auflage einfach zu hoch.
eine ausnahme könnten gegradete pandas möglichst in der 70er erhaltung von ngc oder pcgs sein. nur dann darf es auch nicht zu viele davon geben. das ist aber wohl eher etwas für reine spekulanten.
ich sträube mich nach wie vor, die älteren ausgaben recht teuer zu kaufen. das liegt sicherlich auch daran, dass ich weiß, wie günstig diese vor gar nicht allzu langer zeit waren.
wie haltet ihr es damit??
smilie_24
Zuletzt geändert von 25rubel am 23.12.2012, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

felakuti
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 16.12.2012, 20:28
Wohnort: Bayern

Beitragvon felakuti » 23.12.2012, 20:53

Für mich sind die China Pandas neben der Lunar2 Serie die schönsten Sielbermünzen. Da bin ich gerne bereit
einen Aufpreis zu zahlen.Ich denke auch die Auflage wird weiter steigen Bei 1,2 Milliarden Chinesen ist die
Auflage von 8 Millionen ja auch relativ gering.Hat jemand ne Ahnung wieviel davon in China verkauft werden?
Oder werden alle exportiert?

Benutzeravatar
Schmausi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 10.09.2011, 13:38
Wohnort: Home sweet home...

Beitragvon Schmausi » 23.12.2012, 20:56

Ich persönlich lasse von den frühen teuren Pandas die Finger. Mein ältester ist ein 2008er und damit bin ich recht glücklich.
Mir persönlich widerstrebt es für Pandas so hohe Aufpreise zu zahlen. Da würde ich lieber andere schöne Chinastücke kaufen, es gibt so viele verschiedene Serien die man mit Geduld einigermaßen günstig vervollständigen kann. Hat für mich auch mehr Reiz.

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Beitragvon Sahnehäubchen » 23.12.2012, 21:23

Freut mich, dass der neue Thread so positiv aufgenommen wurde. Hoffen wir, dass er lange auf diesem Niveau fortgesetzt wird.

Auch ich bin ja ein Neueinsteiger bei den Münzen aus China und schon allein weil mir das nötige Fachwissen fehlt, beschränke ich mich auf jüngere Ausgaben. Und wie einer meiner Vorredner schon schreibt, sind selbst die hohen Auflagen der letzten Jahre bei der Masse an Chinesen wohl eher Peanuts. Ich denke auch, dass sich nicht jeder chinesische Sammler die teuren alten Ausgaben leisten kann oder will.
Ausserdem werden z. B. Pandas ja auch weltweit gesammelt, nicht zuletzt in unserem schönen Land...

Ach ja, und wenn ich mir so was anschaue, bleibe ich doch lieber bei den Neueren...

http://www.ebay.de/itm/50-YUAN-2002-Chi ... fresh=true

koc
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 939
Registriert: 27.10.2010, 13:54

Beitragvon koc » 23.12.2012, 21:24

Schmausi hat geschrieben:Ich persönlich lasse von den frühen teuren Pandas die Finger. Mein ältester ist ein 2008er und damit bin ich recht glücklich.
Mir persönlich widerstrebt es für Pandas so hohe Aufpreise zu zahlen. Da würde ich lieber andere schöne Chinastücke kaufen, es gibt so viele verschiedene Serien die man mit Geduld einigermaßen günstig vervollständigen kann. Hat für mich auch mehr Reiz.


hi schmausi

du musst es dir so vorstellen jeder der demnächst ein panda in der hand hält will sie zu 60% zurücksammeln
die alten auflagen sind gerade mal 100 bis 600k und da tauchen mittlerweile wieder neue vielfalten auf ;-)

ich kenne ein paar infizierte denen hab ich damals den 2011er besorgt ! die wollten ihn nur mal haben mittlerweile sammeln sie alle zurück :-))) 2012 sind 3 dazugekommen wieder ich will ihn nur mal sehen ! den rest kannst du dir ja vorstellen

mittlerweile ziehen die preise in china auch an (nach)

aber das ist natürlich nur meine meinung und das was ich erlebt habe !
bin mal gespannt wieviele 2013 wieder nur einen haben wollen und was dann wird !
china braucht seine zeit !

gruss
koc

Benutzeravatar
Schmausi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 10.09.2011, 13:38
Wohnort: Home sweet home...

Beitragvon Schmausi » 23.12.2012, 21:45

Hi koc,

Danke Dir für Deinen informativen Beutrag smilie_01

Die Pandas sind halt ´ne Hausnummer für sich....ebenso die infizierten Sammler dazu :wink:

Ich tue mich halt noch schwer für (im Endeffekt) 1oz Silber von vor einigen Jahren sooooo viel Aufpreis zu zahlen.
Hatte schon geistige Probleme beim 2012 2oz Wutai, aber der war es mir im Endeffekt mehr als wert.

Ferner schreckt mich auch die Gefahr der Fakes etwas ab....Pandas werden ja sehr gut gefälscht und nur zu leicht versenkt man da mal einen 100er.

Vielleicht kommt es ja noch andersrum bei mir, der 2013 ist bestellt und im Moment irre ich eher planlos durch das Sammelsurium chinesischer Münzen :roll: aber bald MUSS ich wieder was neues haben....bin gespannt was es wird.

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3857
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Beitragvon wittu » 23.12.2012, 21:49

Schmausi hat geschrieben: :roll: aber bald MUSS ich wieder was neues haben....bin gespannt was es wird.


smilie_20
hihi...es ist um Dich geschehen.

Viel Spaß mit Deiner wachsenden Sammlung!

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot], salito und 7 Gäste