Aktuelle Zeit: 26.09.2021, 05:21

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 3

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
eurokrem
Silber-Guru
Beiträge: 2396
Registriert: 17.03.2011, 18:15

Beitragvon eurokrem » 10.03.2012, 12:42

@Vargas

Hast dich nach 15 Jahren an Marmite gewöhnen können ? Furchtbares Zeug :D

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1466
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 10.03.2012, 12:52

Ja schön von anderen Erfahrungen zu hören.

Marmite essen bloß ehemalige Engländer, die Buren und Zulus nicht so weit ich weiß.
Die Essen FLEISCH, dafür viel.
Erdnussbutter mit Jam schmeckt aber, oder?
Vor allem die indische Küche ist genial und scharf (Natal).

Ich fahre immer nach dem Flug ganz schnell durch Joburg und Soweto, im ersten Nest gen Süden hole ich mir erst mal zwei Mutton Curry Pies. Meine Lieblingsspeise.

Wie kommt man wieder zu Silber hier im thread?
Es gibt dort einfach keins - nur als Gold-Begleitmetall in den Begwerken und als Sterlingsilber in den Antikläden-, wir haben bisher nur Bergkristalle auf der Farm aus der roten Erde ausgebuddelt.

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 10.03.2012, 13:01

@amabhuku,
ja Bergristalle ist schon was schönes, und zu Mutton Curry,sag ich auch nicht nein, und zu den Frauen in Durban
auch nicht. Sorry für die OTBild
Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1466
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 10.03.2012, 14:50

Vargas hat geschrieben:@amabhuku,
ja Bergristalle ist schon was schönes, und zu Mutton Curry,sag ich auch nicht nein, und zu den Frauen in Durban
auch nicht. Sorry für die OT
Gruss
vargas


Oh, da kann ich nicht mithalten, ein Prachtstück - so eine karge Ausbeute hatte ich dagegen kürzlich smilie_04
Die Frauen in Durban sind nicht zu verachten, aber die in den nördlicheren Provinzen auch nicht und die können besser mit Waffen umgehen. Die zweite Braut (die Waffe) - kann auch eine Silberbüchse sein (---> silberkurs ausbruch oder rückschlag). Im Südosten (Natal) leben mit einer Frau aus dem Norden kann lebensrettend sein. :wink:
Bild

Ok, ab jetzt nur noch Silber. Meine posts können ruhig gelöscht werden.

Benutzeravatar
alfman
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: 25.08.2011, 19:04
Wohnort: Weimar/Wien

Beitragvon alfman » 10.03.2012, 15:21

amabhuku hat geschrieben:Meine posts können ruhig gelöscht werden.



nein, lieber nicht. smilie_02

ist doch ganz interessant, mal was anderes zu lesen.
(und deine einstellung bezüglich staat vs privat finde ich ausgezeichnet. nur kommst du in den europäischen wohlfahrtsstaaten nicht weit damit)
Life, Liberty and Property!

solblo

Beitragvon solblo » 11.03.2012, 18:22

Nur ums klar zu stellen, ich bin kein Vetreter der Morgen-geht-die-Welt-unter - Propheten.

Ich finde solche Leute merkwürdig die Jahr für Jahr neue Daten bestimmen, und der Meinung sind irgentwelche Kalender zu deuten, wo man nichtmal weiß wie die Jungs das damals so exakt hinbekommen haben.

Ebenso sehe ich es mit Leuten die vor 20 Jahren meinen, mir sagen zu müssen das ich keine Rente mehr bekommen werde, so in 50 Jahren.
Die Experten können mir nichtmal verlässlich sagen ob wir in Deutschland weiter wachsen oder schrumpfen, also sollen die mir nicht mit 50 Jahres Prognosen kommen.

Mein Ziel ist es in 1- 2 Jahren zu planen und so zu leben. Alles darüber macht eh keinen Sinn. Wer weiß ob die Maya-Untergangs-Propheten nicht doch recht hatten, dann wäre es schade um das viele Geld was ich verschenkt habe.

Naja, angeblich sollten wir heute ja schon mit der DM2 zahlen, vllt. nächstes Jahr dann. Ich habe etwa 2 Jahre sämtliche Verschwörungstheorien verfolgt, mich jeden Tag stundenlang über "alternative Medien" über angebliche Vertuschungen informiert. Mein Leben ist dadurch nicht besser oder einfacher geworden, im Gegenteil. Ich bin der Alternativen Propaganda verfallen, Leute die Leuten klar machen wollen, das nur Sie die Wahrheit erzählen und nur Sie das richtige tun (Stichwort Anonymus). Die "offizielle" Seite ist da nicht besser, logisch. Ich glaube werder den einen noch den anderen und bin damit optimal gefahren.

Darum mache ich mir darum keinen Kopf, weil es mich erstens nur arg stark belasten würde, zweitens wir am Ende doch nichts dagegen machen können und eben drittens, nur wer "angstfrei" ist kann frei entscheiden.

Oder wie sagt man so schön, nachher ist man immer Klüger. Wird sich zeigen wer in 50 Jahren Recht hatte. Ob man sich dann damit rühmen sollte, wenn andere ums Leben kämpfen, weiß ich nicht.

genjajennyjonas

Beitragvon genjajennyjonas » 11.03.2012, 18:31

solblo hat geschrieben: Ich habe etwa 2 Jahre sämtliche Verschwörungstheorien verfolgt, mich jeden Tag stundenlang über "alternative Medien" über angebliche Vertuschungen informiert. Mein Leben ist dadurch nicht besser oder einfacher geworden, im Gegenteil. Ich bin der Alternativen Propaganda verfallen, Leute die Leuten klar machen wollen, das nur Sie die Wahrheit erzählen und nur Sie das richtige tun (Stichwort Anonymus).


Silber ist doch keine Verschwörungstheorie - einfach ein schönes Metall :D

Benutzeravatar
Sonnabend
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 10.01.2012, 15:14

Beitragvon Sonnabend » 12.03.2012, 12:31

Erdnußbutter.... bäah.

Wer sowas ißt, der kann auch auswandern. Wer ist Jam? Der Geschmacksverstärker?

Ein Grund, im Lande zu bleiben, ist die Tatsache, daß man woanders auf Küche verzichten muß.
Unvorstellbar, ohne Rostbratwurst und Knacker und den Geruch der Heimat.... Ich glaube, dann würde ich ein schlechter Mensch werden.


Erdnußbutter...

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1466
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 12.03.2012, 14:25

Sonnabend hat geschrieben:Erdnußbutter.... bäah.

Wer sowas ißt, der kann auch auswandern. Wer ist Jam? Der Geschmacksverstärker?

Ein Grund, im Lande zu bleiben, ist die Tatsache, daß man woanders auf Küche verzichten muß.
Unvorstellbar, ohne Rostbratwurst und Knacker und den Geruch der Heimat.... Ich glaube, dann würde ich ein schlechter Mensch werden.


Erdnußbutter...


:D ja, jam ist Geschmacksverstärker, nämlich Marmelade.

In SA gibt es alle Küchen der Welt, auch Bratwurst bzw. Knacker - man muss bloß wissen wo.
Es gibt deutsche Bäckerer, Fleischer, Kfz-Meister, deutsche Schulen, Kindergärten; sogar ganze deutsche Ortschaften (z.B. Hermannsburg).
Letztens hat ein Thüringer bei mir um die Ecke in Kranskop einen deutschen Wurststand aufgemacht.

Ich brauche es nicht, ist aber nicht zu ändern.

Was mir dort fehlt, sind die lange hellen europäischen Sommernächte, wird aber in SA ausgeglichen durch den herrlichen Sternhimmel außerhalb von Ortschaften. Ohne Lichtsmog sieht man unglaublich viel Sternhaufen und andere Sternsysteme mit bloßem Auge - wirkt wie Wolken, bevor sich das Auge daran gewöhnt - und das Kreuz des Südens natürlich.

Zum Auswandern würde ich ohne Erfahrung dort keinem raten. Besser man fährt für 6 Monate mal im Lande rum und schaut sich alles an (Übernachtung privat und mit den Leuten reden). Ich kenne Leute die waren in SA todunglücklich und ein Umzug paar Kilometer nördlich nach Botswana hat alles ins Positive geändert. Auch umgekehrt.
SA ist nicht das Afrika, einfach ein Industrieland mit Dritte-Welt-Mentalität.

Oh Schreck wieder nix zu Silber - das gibt eine Sperre wie bei gold.de :?

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6369
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

f

Beitragvon haehnchen03 » 12.03.2012, 15:12

Erdnussbutter und Marmelade im Silberpreiströd
smilie_20
Mal schön beobachten was der Preis macht.
Könnte heute Nachmittag-Abend weiter abwärts gehen.

Benutzeravatar
roddi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 200
Registriert: 27.01.2012, 19:27
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon roddi » 12.03.2012, 16:01

Wie heisst es so schön:

Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht.
Aber da fahr ich nicht mehr hin,
da hat mir das Essen nicht geschmeckt.

gruß, roddi

Dr.Sashwood
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 18.02.2011, 21:43
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Dr.Sashwood » 12.03.2012, 16:36

solblo hat geschrieben:Nur ums klar zu stellen, ich bin kein Vetreter der Morgen-geht-die-Welt-unter - Propheten.

Ich finde solche Leute merkwürdig die Jahr für Jahr neue Daten bestimmen, und der Meinung sind irgentwelche Kalender zu deuten, wo man nichtmal weiß wie die Jungs das damals so exakt hinbekommen haben.

Ebenso sehe ich es mit Leuten die vor 20 Jahren meinen, mir sagen zu müssen das ich keine Rente mehr bekommen werde, so in 50 Jahren.
Die Experten können mir nichtmal verlässlich sagen ob wir in Deutschland weiter wachsen oder schrumpfen, also sollen die mir nicht mit 50 Jahres Prognosen kommen.

Mein Ziel ist es in 1- 2 Jahren zu planen und so zu leben. Alles darüber macht eh keinen Sinn. Wer weiß ob die Maya-Untergangs-Propheten nicht doch recht hatten, dann wäre es schade um das viele Geld was ich verschenkt habe.

Naja, angeblich sollten wir heute ja schon mit der DM2 zahlen, vllt. nächstes Jahr dann. Ich habe etwa 2 Jahre sämtliche Verschwörungstheorien verfolgt, mich jeden Tag stundenlang über "alternative Medien" über angebliche Vertuschungen informiert. Mein Leben ist dadurch nicht besser oder einfacher geworden, im Gegenteil. Ich bin der Alternativen Propaganda verfallen, Leute die Leuten klar machen wollen, das nur Sie die Wahrheit erzählen und nur Sie das richtige tun (Stichwort Anonymus). Die "offizielle" Seite ist da nicht besser, logisch. Ich glaube werder den einen noch den anderen und bin damit optimal gefahren.

Darum mache ich mir darum keinen Kopf, weil es mich erstens nur arg stark belasten würde, zweitens wir am Ende doch nichts dagegen machen können und eben drittens, nur wer "angstfrei" ist kann frei entscheiden.

Oder wie sagt man so schön, nachher ist man immer Klüger. Wird sich zeigen wer in 50 Jahren Recht hatte. Ob man sich dann damit rühmen sollte, wenn andere ums Leben kämpfen, weiß ich nicht.



Dem kann ich nur zustimmen. Mein Vater gehört leider zu der 2012-geht-die-Welt-unter gattung und hat alle Renten und Altersvorsorgen aufgelöst. Letztens hat er mir danng esagt, dass 2012 ja bisher viel zu ruhig verlaufen würde und schon mal indirekt angedeutet, dass ich ihn im Alter dann stützen müsste... Da bin ich wirklich begeistert gewesen...

also nicht das ich nicht stützen würde aber das wird natürlich stärker ausfallen, weil er seine Rente komplett aufgelöst hat :cry:

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1405
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 12.03.2012, 18:08

Dr.Sashwood hat geschrieben:
solblo hat geschrieben:Nur ums klar zu stellen, ich bin kein Vetreter der Morgen-geht-die-Welt-unter - Propheten.

Ich finde solche Leute merkwürdig die Jahr für Jahr neue Daten bestimmen, und der Meinung sind irgentwelche Kalender zu deuten, wo man nichtmal weiß wie die Jungs das damals so exakt hinbekommen haben.

Ebenso sehe ich es mit Leuten die vor 20 Jahren meinen, mir sagen zu müssen das ich keine Rente mehr bekommen werde, so in 50 Jahren.
Die Experten können mir nichtmal verlässlich sagen ob wir in Deutschland weiter wachsen oder schrumpfen, also sollen die mir nicht mit 50 Jahres Prognosen kommen.

Mein Ziel ist es in 1- 2 Jahren zu planen und so zu leben. Alles darüber macht eh keinen Sinn. Wer weiß ob die Maya-Untergangs-Propheten nicht doch recht hatten, dann wäre es schade um das viele Geld was ich verschenkt habe.

Naja, angeblich sollten wir heute ja schon mit der DM2 zahlen, vllt. nächstes Jahr dann. Ich habe etwa 2 Jahre sämtliche Verschwörungstheorien verfolgt, mich jeden Tag stundenlang über "alternative Medien" über angebliche Vertuschungen informiert. Mein Leben ist dadurch nicht besser oder einfacher geworden, im Gegenteil. Ich bin der Alternativen Propaganda verfallen, Leute die Leuten klar machen wollen, das nur Sie die Wahrheit erzählen und nur Sie das richtige tun (Stichwort Anonymus). Die "offizielle" Seite ist da nicht besser, logisch. Ich glaube werder den einen noch den anderen und bin damit optimal gefahren.

Darum mache ich mir darum keinen Kopf, weil es mich erstens nur arg stark belasten würde, zweitens wir am Ende doch nichts dagegen machen können und eben drittens, nur wer "angstfrei" ist kann frei entscheiden.

Oder wie sagt man so schön, nachher ist man immer Klüger. Wird sich zeigen wer in 50 Jahren Recht hatte. Ob man sich dann damit rühmen sollte, wenn andere ums Leben kämpfen, weiß ich nicht.



Dem kann ich nur zustimmen. Mein Vater gehört leider zu der 2012-geht-die-Welt-unter gattung und hat alle Renten und Altersvorsorgen aufgelöst. Letztens hat er mir danng esagt, dass 2012 ja bisher viel zu ruhig verlaufen würde und schon mal indirekt angedeutet, dass ich ihn im Alter dann stützen müsste... Da bin ich wirklich begeistert gewesen...

also nicht das ich nicht stützen würde aber das wird natürlich stärker ausfallen, weil er seine Rente komplett aufgelöst hat :cry:



Na ja... Ich denke es gibt also mindestens 2 Varianten von Weltuntergangspropheten:

1. Diejenigen, welche ihr Zettelrenten auflösen und dafür u.a. EM bunkern oder andere Realwerte anschaffen

2. Diejenigen, welche ihre Zettelrenten auflösen und alles versaufen, verhuren oder verzocken...

Dass Dein Vater zur Kategorie 2 gehört ist als Pech Deinerseits zu bezeichnen. Wäre er Kategorie 1, so hätte sich seine Anlage wesentlich besser als eine "Rente" entwickelt...

Meine MEINUNG zum Thema: Ich kann MEIN Geld BESSER verwalten als der Staat, ein Banker oder Versicherungsheini. Entsprechend VOELLIG egal ist es, ob es in 30 Jahren noch eine Rente gibt oder nicht und das jetzige Sklaventum immer noch Bestand hat..Renten werden (sofern möglich) aufgelöst....

Just my 5 cents

karma

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1405
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 12.03.2012, 20:07

OFF TOPIC:

POS Silber wieder unter dem magischen Widerstand von 33,80....

Die Krake sagt "kaufen zwischen dem 24. und 27. März 2012".....



Just my 5 cents


karma

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6369
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

k

Beitragvon haehnchen03 » 12.03.2012, 20:19

ich glaube, diese Woche wird sehr interessant bez. des Silberpreises.
Spätestens am Freitag, werden wir wissen wohin die Reise geht.
Das ist nur meine meinung, und einen Silberchart erspare ich euch.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste