Aktuelle Zeit: 31.07.2021, 21:50

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 3

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 09.03.2012, 20:01

@amabhuku
Auch du darfst natürlich deine Antwort zu meinem Post abgeben, diese fehlt allerdings...
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 09.03.2012, 21:11

Es gibt welche, die glauben nicht an ewiges Wachstum und ewig höhere Staatsverschuldung OHNE Vertrauensverlust und Abwertung von Papierzetteln....
Darum wird der Illusionskurs irgendwann steigen. Heute wird einfach mit Zettelsilber in die Richtung Norden gezockt...



http://www.gegenfrage.com/us-defizit-er ... he-hoehen/


Just my 5 cents

karma

Aeon Flux
Silber-Guru
Beiträge: 3534
Registriert: 31.07.2011, 16:19

Beitragvon Aeon Flux » 09.03.2012, 21:52

PS Der Euro soll dieses Jahr nicht überleben? smilie_20


Ich habe geschrieben, dass ich soblos Satz so interpretiere, nicht dass das meine Meinung wäre, kleiner Unterschied
Difficile est satiram non scribere

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 09.03.2012, 22:05

Aeon Flux hat geschrieben:
PS Der Euro soll dieses Jahr nicht überleben? smilie_20


Ich habe geschrieben, dass ich soblos Satz so interpretiere, nicht dass das meine Meinung wäre, kleiner Unterschied
Entschuldige bitte, ich habe keineswegs dich gemeint, sondern meine Aussage ist allgemein zu verstehen. Für mich ist es unrealistisch, dass der Silberkurs dieses Jahr 50 $ erreicht und genauso unrealistisch ist es, dass es zum Jahresende den Euro nicht mehr gibt. But only my 5 cents. smilie_02

@karmasilver
Natürlich ist das so, aber wie du geschrieben hast: irgendwann...
Davon abgesehen glaube ich auch nicht an ewiges Wachstum, dazu bin ich nicht naiv genug... smilie_02
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1455
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 10.03.2012, 11:00

Maple Leaf hat geschrieben:@amabhuku
Auch du darfst natürlich deine Antwort zu meinem Post abgeben, diese fehlt allerdings...


Maple Leaf, das war in deinem posting zu lesen: "Diese wird als letztes sterben oder was denkst du, wie unser Staat in Zukunft die Menschen ernährt?"

Da hattest du nur den Ironie-Smiley vergessen. Sonst könnte man die Aussage so stehen lassen.

Der Staat ernährt überhaupt niemanden, im Gegenteil, er ist die Zecke, die sich von der Arbeit anderer ernährt.
Im besten Fall verteilt er die Einnahmen unregelmäßig.
Aber ich schäme mich fremd, daß ich so etwas noch erklären muss.

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 10.03.2012, 11:16

@amabhuku,
Dein Wohnort RSA gefällt mir

Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
DatHeinz
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 28.02.2012, 20:49
Wohnort: Köln

Beitragvon DatHeinz » 10.03.2012, 11:35

amabhuku hat geschrieben:
Der Staat ernährt überhaupt niemanden, im Gegenteil, er ist die Zecke, die sich von der Arbeit anderer ernährt.
.....Aber ich schäme mich fremd, daß ich so etwas noch erklären muss.


Man kann Staatsformen und/oder Staaten befürworten oder ablehnen.
Man kann auch eine mehr oder weniger kritische Meinung zu seinem eigenen Staat haben.
Das ist alles vollkommen legitim, richtig und auch notwendig!

Aber, die oben angeführte Aussage ist von keinerlei Kompetenz getrübt!
Erfolgreich gehandelt: 8 x gekauft // 3x verkauft

Mein Bewertungsthread: http://www.silber.de/forum/datheinz-t11672.html

Aeon Flux
Silber-Guru
Beiträge: 3534
Registriert: 31.07.2011, 16:19

Beitragvon Aeon Flux » 10.03.2012, 11:45

Entschuldige bitte, ich habe keineswegs dich gemeint, sondern meine Aussage ist allgemein zu verstehen. Für mich ist es unrealistisch, dass der Silberkurs dieses Jahr 50 $ erreicht und genauso unrealistisch ist es, dass es zum Jahresende den Euro nicht mehr gibt.


Maple Leaf, dann hab ich es falsch bezogen und außerdem stimme ich Dir zu. Wir hatten hier doch einen Silberwertwett-trööt zum 31.12.2012 oder so, da lieg ich auch irgendwo um die 35, wenn ich mich recht erinnere.

Den Euro abzuschaffen und durch eine andere Währungsbezeichnung zu ersetzen, wäre völlig unnützer Zeitaufwand.

Die entsprechenden Abwertungen (würden schlimmstenfalls virtuell vorgenommen) werden doch jetzt schon durch Inflation vorgenommen, keiner kann sagen, dass er das nicht bemerken würde. Im größeren Rahmen und in internationalen Beziehungen gab es ja schon lange vor dem Euro die Verrechnungseinheit ECU, so etwas kann man wiederaufleben lassen.
Difficile est satiram non scribere

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1455
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 10.03.2012, 12:05

DatHeinz hat geschrieben:
amabhuku hat geschrieben:
Der Staat ernährt überhaupt niemanden, im Gegenteil, er ist die Zecke, die sich von der Arbeit anderer ernährt.
.....Aber ich schäme mich fremd, daß ich so etwas noch erklären muss.


Man kann Staatsformen und/oder Staaten befürworten oder ablehnen.
Man kann auch eine mehr oder weniger kritische Meinung zu seinem eigenen Staat haben.
Das ist alles vollkommen legitim, richtig und auch notwendig!

Aber, die oben angeführte Aussage ist von keinerlei Kompetenz getrübt!


Entschuldige, aber meine Aussage war nur von Fakten getrübt.
Einer Bewertung habe ich mich wohlweislich enthalten.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1455
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 10.03.2012, 12:07

Vargas hat geschrieben:@amabhuku,
Dein Wohnort RSA gefällt mir

Gruss
vargas


vargas, mir auch. Die Gewöhnungsphase war jedoch sehr lang - ich musste lernen mit zwei Bräuten in einem Bett zu schlafen. :wink: .

Benutzeravatar
Taipan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 14.02.2012, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon Taipan » 10.03.2012, 12:08

Was bedeutet RSA?
Es gibt immer mehrere Wirklichkeiten

Benutzeravatar
eurokrem
Silber-Guru
Beiträge: 2396
Registriert: 17.03.2011, 18:15

Beitragvon eurokrem » 10.03.2012, 12:10

Republic of South Africa 8)

Benutzeravatar
Taipan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 14.02.2012, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon Taipan » 10.03.2012, 12:12

Ahh danke klar - ist mein Lieblings Urlaubsland und mein wunsch auswanderland.
Cool
Es gibt immer mehrere Wirklichkeiten

Benutzeravatar
eurokrem
Silber-Guru
Beiträge: 2396
Registriert: 17.03.2011, 18:15

Beitragvon eurokrem » 10.03.2012, 12:23

Ja ist schön dort, habe selber in Welkom/ Freestate gearbeitet paar Monate, ist aber 20 Jahre her.
Hab Gold und Diamantemine mit Schrauben und Verschleißteilen für Pipeline beliefert , damals hatte ich aber mehr interesse an heißen Südafrikanerinen :oops: als an Gold und Diamanten.

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 10.03.2012, 12:39

@eurokrem,
ich war 12 Jahre in Afrika,von Port Said bis ans Kap der guten Hoffnung, mir ging es gleich wie Dir.
Man lebt nur einmal.Die meiste Zeit in Südafrika 8 Jahre.
Gruss
vargas
Lebe deine Träume

Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,

ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste