Aktuelle Zeit: 26.02.2024, 12:13

Silber.de Forum

Vorsicht beim Handeln!

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Butterblume
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 19.11.2010, 15:03

Vorsicht beim Handeln!

Beitragvon Butterblume » 23.04.2011, 23:45

Hallo liebe Gemeinde,

ich eröffne ja nur ungern einen neuen Faden, aber ich denke dieser ist zur Bewusstseinsschärfung sinnvoll.

Es begann mit meinem Beitrag im Gesuchefaden:

Ich Suche Lunar I 1 KG Münzen.
ich bitte um Angebote.
Einen schönen Abend
LG

Eigentlich stand jetzt hier der anonymisierte Dialog. Ich fand, dass dieser das Geschehen wertungsfrei sehr gut darstellte. Nachdem Lunarjäger die fremden Antworten rausgelöscht hat, versuche ich nun eine Zusammenfassung:

Auf meine Anzeige meldete sich ein Interresent, der alle Münzen abgeben wollte.
Auch nach mehrfachen Nachfragen wollte er mir keine Einzelpreise nennen. Ein paar Rückfragen später bot er mir dann den Gesamtsatz für 10500 Euro.
Auf die Frage nach seinem Wohnort und seinen Referenzen nannte er Hamburg, er sei neu im Forum, habe aber schon länger einen Ebayaccount und er könne mir seinen Ausweis-Kontoauszug schicken.
Zufälligerweise habe ich einen guten Freund in Hamburg. Ich bot dem Verkäufer eine persönliche Übergabe der Münzen an meinen Freund an, alternativ einen schrittweisen Versand der Münzen. Der Verkäufer schlug dann eine Abwicklung über Ebay vor, "sicher sei sicher", wir hätte ja beide gute Bewertungen, und die Angebotsgebühr würde er dann auch übernehmen. Paypal habe er leider nicht.


Nach der Frage nach seinem Ebaynamen habe ich, wie erwartet, nichts mehr von ihm gehört. Ich habe bereits beim Angebot an eine betrügerische Absicht gedacht. Falls es sich wiedererwartend um ein seriöses Angebot gehandelt hätte, wollte ich mein Angebot auf ein für mich adäquates Angebot erhöhen. Ich habe bisher im Forum nur gute Erfahrungen gemacht. Auch nach längerer Überlegung glaube ich nicht, dass man solche Versuche komplett unterbinden kann.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Deshalb an alle, insbesonders an die, die hier Newbies genannt werden, Augen auf.
Vielleicht tue ich meinem Anbietenden ja auch unrecht und er meldet sich noch.

Ansonsten wünsche ich allen lesenden: Frohe Ostern!!!

geä. LJ
Zuletzt geändert von Butterblume am 24.04.2011, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 24.04.2011, 00:11

zu allererst:

PN zu veröffentlichen ist keine gute sache.....verstösst sogar gegen
die boardregeln......
unabhängig, was passierte

zusammenfassen während ausreichend gewesen....

smilie_01
du hast vollkommen richtig gehandelt und bist v o r dem geschäft auf nummer sicher gegangen und hast alles hinterfragt....

generell würde ich bei so einer geldsumme private übergabe bevorzugen

eins muss uns ALLEN klar sein:
bei steigenden EM preisen kriechen immer mehr betrüger aus ihren asozialen löchern.... :twisted:
da ist echt 2-3 mal zu überlegen, mit wem man(n) es zu tun hat


bei newcomern und sehr billigen angeboten bin ich extrem sensibel :shock:

bei 1 oz goldmünzen und 1 kilo silbermünzen überlege ich mir sogar stets gleich beim händler zu bestellen - das schont die nerven
oder eben nur bei mitgliedern, die 100 % sicher sind.....
bisher habe ich 100 % trefferquote....kann ja aber auch mal schief gehen...

aber das thema wird uns nun immer häufiger auf der tagesordnung
präsentiert....
smilie_38

Benutzeravatar
And_S
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2009, 12:31

Beitragvon And_S » 24.04.2011, 00:20

Stimme san augustin zu.

Vor allem bei Leuten, die nicht mal richtig schreiben können, sollte man besonders vorsichtig sein.

Der Fall stinkt.. würde ich abhaken.

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 24.04.2011, 00:25

Hallo Butterblume,
Wie du sofort richtig festgestellt hast,stink das Ding 100m gegen den Wind.
Finde es ja schon sehr aufwendig, das du allein eure Konversation komplett hier rein stellst.
Die Antworten zeugen von einem noch recht jungen und auch nicht besonders gebildeten Menschen.
Typische Ebay Abzocker die wohl mittlerweile auch den Weg hierher gefunden haben.
Um es mal mit den Worten von Sgt. Hartmann zu sagen.
Laßt uns solche H......h..e öffentlich machen,sie bloßstellen,in den Arsch treten,und ihnen die E..r abreißen.
smilie_13 aber diese Betrüger müssen sofort merken das sie hier am falschen Platz sind.
Ansonsten öffnet man Ihnen Tür und Tor.
Schlimm genug das die Bucht wenig bis gar nichts gegen solche Leute unternimmt.
Wir hier sollten dem schlechten Beispiel nicht folgen.
NicK könnte man wohl nennen,oder?

Benutzeravatar
Powersaver
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 06.11.2010, 15:35
Wohnort: Norden

Beitragvon Powersaver » 24.04.2011, 00:28

And_S hat geschrieben:Stimme san augustin zu.

Vor allem bei Leuten, die nicht mal richtig schreiben können, sollte man besonders vorsichtig sein.

Der Fall stinkt.. würde ich abhaken.


Ich kann nicht richtig schreiben, weil ich ein Daene bin und kein umlaute hat auf mein keyboard. Ausserdem kann ich nicht alles buchstabiren, aber ich habe NIEMANDEN ueber den tisch gezogen, MEHRMALS gehandelt, OHNE klagen.

Nur weil der hund aussieht wie schei..... Heisst lange nicht das der beisst :evil:
YOU MAY NOW RETURN TO YOUR REGULARLY SCHEDULED FINANCIAL COLLAPSE......

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie rechnungsfrei behalten.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 24.04.2011, 00:29

Silbermichel hat geschrieben:Hallo Butterblume,
Wie du sofort richtig festgestellt hast,stink das Ding 100m gegen den Wind.
Finde es ja schon sehr aufwendig, das du allein eure Konversation komplett hier rein stellst.
Die Antworten zeugen von einem noch recht jungen und auch nicht besonders gebildeten Menschen.
Typische Ebay Abzocker die wohl mittlerweile auch den Weg hierher gefunden haben.
Um es mal mit den Worten von Sgt. Hartmann zu sagen.
Laßt uns solche H......h..e öffentlich machen,sie bloßstellen,in den Arsch treten,und ihnen die E..r abreißen.
smilie_13 aber diese Betrüger müssen sofort merken das sie hier am falschen Platz sind.
Ansonsten öffnet man Ihnen Tür und Tor.
Schlimm genug das die Bucht wenig bis gar nichts gegen solche Leute unternimmt.
Wir hier sollten dem schlechten Beispiel nicht folgen.
NicK könnte man wohl nennen,oder?


sicherlich hast du recht - auch in deiner eigenen ausdrucksweise - vorallem wenn es schon geschädigte gibt, würde ich deine worte 2 x fett gedruckt schreiben....
WIR arbeiten hart für unser geld und wenn WIR dann beschissen werden, dann gibt es kein pardon..... :twisted:

aber deutschland ist das schlaraffenland für
abzocker
straftäter
datenschutz

ist wie ein nest für ,,ungeziefer,,

das gesetz sieht dafür nur ,,schmuskurs,, vor
leider..... smilie_04
smilie_38

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 24.04.2011, 00:31

san agustin hat geschrieben:zu allererst:

PN zu veröffentlichen ist keine gute sache.....verstösst sogar gegen
die boardregeln......
unabhängig, was passierte


Selbstverständlich ist die Veröffentlichung der PN notwendig,sogar zwingend notwendig,wenn hier ein offensichtlicher Betrug stattfinden soll.
Was hier noch Notwendig wäre schreibe ich lieber nicht,da sonst gleich wieder der Mod auf der Matte steht.

Aber ich könnte es hiermit Bild "nett" umschreiben.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 24.04.2011, 00:31

Powersaver hat geschrieben:
And_S hat geschrieben:Stimme san augustin zu.

Vor allem bei Leuten, die nicht mal richtig schreiben können, sollte man besonders vorsichtig sein.

Der Fall stinkt.. würde ich abhaken.


Ich kann nicht richtig schreiben, weil ich ein Daene bin und kein umlaute hat auf mein keyboard. Ausserdem kann ich nicht alles buchstabiren, aber ich habe NIEMANDEN ueber den tisch gezogen, MEHRMALS gehandelt, OHNE klagen.

Nur weil der hund aussieht wie schei..... Heisst lange nicht das der beisst :evil:


er wollte DICH nicht persönlich ansprechen
wenn DU eine gewisse zeit angemeldet bist, einige einträge hast - welche auch sachb ezogen auf EM sind - und auch schon geschäfte getätigt hast und nicht negativ im empfehlungsthread aufgefallen bist

dann bist DU doch ein bestandteil unserer grossen familie smilie_01
smilie_38

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 24.04.2011, 00:33

Silbermichel hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:zu allererst:

PN zu veröffentlichen ist keine gute sache.....verstösst sogar gegen
die boardregeln......
unabhängig, was passierte


Selbstverständlich ist die Veröffentlichung der PN notwendig,sogar zwingend notwendig,wenn hier ein offensichtlicher Betrug stattfinden soll.
Was hier noch Notwendig wäre schreibe ich lieber nicht,da sonst gleich wieder der Mod auf der Matte steht.

Aber ich könnte es hiermit Bild "nett" umschreiben.


aber da sind wir ja wieder beim thema
- boardregeln
und datenschutz

ein straftäter, welcher offensichtlich durch zeugen belastet wird, ist noch lange nicht im namen des deutschen rechts auch verurteilt.... :oops:

so ist das mit deutschland.......

in anderen ländern: ab in den knast oder hand ab..... :roll:
smilie_38

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 24.04.2011, 00:37

:?:

...da haben wir es wieder

ein newcomer gibt sein 1 posting ab unter ,,sonstige angebote,,

anscheinend student und will zig kilo silber verkaufen

smilie_27

...ich würde nicht mal 50 % unterm marktpreis geld überweisen smilie_13
smilie_38

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 24.04.2011, 00:39

@Powersaver
Das klagt auch niemand an,da du Ausländer bist und dein Schriftdeutsch dafür doch recht gut ist.
Ich wäre froh mein Dänisch wäre so gut,oder zumindestens mein Englisch. :wink:
Aber hierbei handelt es sich offensichtlich um einen deutschen Staatsbürger,mit schlechter Bildung.
Und das ist Alarmsignal Nr.1
Ich könnte dir über solchen Konsorten aus meiner Ebay Zeit so einige Geschichten erzählen.
Besonders über "Gören". :evil:
Zuletzt geändert von Silbermichel am 24.04.2011, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.

Franz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 07.10.2010, 14:01

Beitragvon Franz » 24.04.2011, 00:43

Hallo Butterblume !

Von mir auch die Empfehlung , lösche die privaten Nachrichten.
Die Moderatoren haben vor Abmahnungen sehr viel Angst, das ist auch verständlich.
Schreibe den Forums Namen von demjenigen welchen und schreibe das du Zweifel hast . Dann weiß jeder Bescheid und das Forum kann nicht abgemahnt werden.

Gruß
Franz

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 24.04.2011, 00:46

Franz hat geschrieben:Hallo Butterblume !

Von mir auch die Empfehlung , lösche die privaten Nachrichten.
Die Moderatoren haben vor Abmahnungen sehr viel Angst, das ist auch verständlich.
Schreibe den Forums Namen von demjenigen welchen und schreibe das du Zweifel hast . Dann weiß jeder Bescheid und das Forum kann nicht abgemahnt werden.

Gruß
Franz


smilie_22 smilie_22

richtig bzw. schreibe eine zusammenfassung

keine PN veröffentlichen im forum - privatspähre ist und bleibt privatspähre....
smilie_38

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 24.04.2011, 00:48

Franz hat geschrieben:Hallo Butterblume !

Von mir auch die Empfehlung , lösche die privaten Nachrichten.
Die Moderatoren haben vor Abmahnungen sehr viel Angst, das ist auch verständlich.
Schreibe den Forums Namen von demjenigen welchen und schreibe das du Zweifel hast . Dann weiß jeder Bescheid und das Forum kann nicht abgemahnt werden.

Gruß
Franz

Sag mal Franz wie paranoid bist du bloß.
Oder besser gesagt wie linientreu und obrigkeitshörig bist du?
Hatte dich bis jetzt anders eingeschätz.
Glaubst du so eine Lusche würde hier ne Abmahnung riskieren?
Der ist froh wenn er Anwaltskanzlei auch nur annähernd richtig schreiben kann. :evil:

Butterblume
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 19.11.2010, 15:03

Beitragvon Butterblume » 24.04.2011, 00:53

Nabend San Agustin und Franz,
ich bin etwas baff.
Ich habe meinen Handelspartner extra nicht mit Namen genannt.
Von daher kann auch niemand falsch beschuldigt werden.
Gegen welche Regeln könnte ich damit verstossen haben?
Aber ich möchte dies auch nicht primär zum Thema machen.
Ich denke die Konversation macht sehr viel deutlich. Deshalb dachte ich, dass es hilfreich wäre sie komplett wiederzugeben.
Ich oute mich damit vor allem selber.
LG
Zuletzt geändert von Butterblume am 24.04.2011, 00:54, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste