Aktuelle Zeit: 26.06.2019, 12:54

Silber.de Forum

Bestimmung von Münzen und Medaillen

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4697
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Friedrich 3 » 03.09.2018, 13:06

Selbst als Replika ist das "Ding" zu berieben, als das es noch was Wert sein könnte. Eventuell kann man es ja als Einkaufswagen Chip nehmen.
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Anzeigen
Silber.de Forum
jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 266
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon jab2 » 03.09.2018, 13:09

die echten werden mitunter um die 300-500 angeboten ( siehe Ma -Shops )

also nochmal im Keller wühlen ob da nicht irgendwo noch ein Original rumfliegt :wink:

Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 4060
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Ric III » 04.09.2018, 17:05

jab2 hat geschrieben:Tja, die Frage ist was ist ein Replika wert ?

Hier gabs ein Replica Angebot für 9,99€ welches aber beendet wurde
https://www.ebay.de/itm/BAYERN-Doppelta ... 3045479733


Ne, das wr ne Fälschung,

Das Teilchen welches die Dame uns vorstellt ist klar als Replik gezeichnet und wenn ich die 999 der EM nicht fehl interpretiere wenigstens aus Silber.
Preislich würde ich irgendwo zwischen Schmelze und Hauch über SPOT schätzen.Also 11,50€ bis 13€.

jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 266
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon jab2 » 04.09.2018, 17:54

ja von mir aus :lol:

und die ``Fälschung ``wurde dann doch wieder eingestellt für nen Düsenjäger ...
auf der Suche na nem Blöden smilie_11

ehrlich gesagt ist es mir das alles auch völlig egal , ich wollte nur zumindest eine Antwort geben nachdem die neue Userin hier schon auch eine konkrete Frage gestellt hatte und niemand antwortete ! smilie_06

kudahura
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 667
Registriert: 09.08.2010, 19:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon kudahura » 31.01.2019, 14:41

Hallo,
kann mir jemand sagen was das für eine ist und wenn möglich Preis?
war in einem Sammelsurium das ich bekommen habe.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2019-01-29 at 18.14.14.jpeg
WhatsApp Image 2019-01-29 at 18.14.04.jpeg

eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon eurosilber » 31.01.2019, 17:24

Guckst du hier:
https://www.ma-shops.de/sesambestcoins/ ... p?id=33456

das könnte fast hinkommen

Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 4060
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Ric III » 31.01.2019, 20:04


kudahura
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 667
Registriert: 09.08.2010, 19:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon kudahura » 01.02.2019, 07:52

Vielen Dank.. smilie_14

Silverfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 29.04.2010, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Silverfreak » 05.04.2019, 19:04

Vielen Dank an Alle ! smilie_14
Zuletzt geändert von Silverfreak am 13.04.2019, 21:26, insgesamt 2-mal geändert.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1921
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 06.04.2019, 11:58

Exakt die Münze finde ich in meinem Katalog nicht.
Ein evtl. Vergleichstück wäre:
1. Gymnastik-Asienmeisterschaft 1996
500 Won 1996 999er Ag 27 gr max 1.000 Exemplare gelistet mit 40,00 €
Weltmünzenkatalog 20.Jahrhundert
Evtl. ist das als Anhaltspunkt geeignet?

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 06.04.2019, 12:53

Silverfreak hat geschrieben:Hallo,

500 Won Nordkorea 1996 Proof (1oz Silber) - Atlanta
Auflage 1 000
...


Mein Schön Münzkatalog von 2005 gibt folgendes an
Dateianhänge
korea atlanta.jpg

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 06.04.2019, 17:01

Welchen Rand hat Deine Münze, @Silverfreak ?

Glatt oder geriffelt ?

Silverfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 29.04.2010, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Silverfreak » 06.04.2019, 19:44

erledigt
Zuletzt geändert von Silverfreak am 13.04.2019, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1921
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 06.04.2019, 22:57

Die Preise in den Katalogen sind auch nicht das letzte Wort.
Manchmal werden höhere Preise erzielt, manchmal aber auch niedrigere Preise.
Eine Eingrenzung zwischen den genannten Summen ist evtl. realistisch?

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: Bestimmung von Münzen und Medaillen

Beitragvon sirewgenij » 07.04.2019, 01:00

klassische Fälschung Grivennik 17xx. Wird als Lit'ü bezeichnet
Original wiegt ungefähr 2,46 Gramm, obwohl damals wurde große Toleranzen von 2,00-2,76 gr.
Ob original oder nicht Gewicht sagt nichts. Wichtig ist Kontur. Buchstaben sind sehr sehr deutlich, aber Portrait sehr sehr schwach, das ist erste Zeichnen das um Fälschung geht.
Löcher - klassische, schwache Darstellung und und .
alle 3 Fälschung sind
Dateianhänge
grivennik 1778(1).jpg
grivennik 1778(2).jpg
grivennik 1783(1).jpg
grivennik 1783(2).jpg
grivennik 1769(1).jpg
grivennik 1769(2).jpg
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: be_we und 9 Gäste