Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 13:42

Silber.de Forum

China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pureneugier » 25.08.2017, 11:18

Ich hätte mal ne Panda-Anfänger Frage :)
Die Kilos bzw. die 150g von 2017 - gibts die eig. überhaupt noch in Folie (mint-sealed)?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1847
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Polkrich » 25.08.2017, 13:15

Nein.
Judex non calculat smilie_06

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pureneugier » 25.08.2017, 13:22

Danke dir. Ich war nun etwas verunsichert, weil ich vorhin über einen folierten 150g Panda von 2016 gestoßen bin. smilie_14

Benutzeravatar
EM-Hamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon EM-Hamster » 25.08.2017, 13:38

pureneugier hat geschrieben:Ich hätte mal ne Panda-Anfänger Frage :)
Die Kilos bzw. die 150g von 2017 - gibts die eig. überhaupt noch in Folie (mint-sealed)?


Ich denke schon

https://shop.bellmann-muenzen.de/compon ... l?Itemid=0

https://shop.bellmann-muenzen.de/compon ... l?Itemid=0
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2373
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon foxl60 » 25.08.2017, 13:43

EM-Hamster hat geschrieben:
pureneugier hat geschrieben:Ich hätte mal ne Panda-Anfänger Frage :)
Die Kilos bzw. die 150g von 2017 - gibts die eig. überhaupt noch in Folie (mint-sealed)?


Ich denke schon

https://shop.bellmann-muenzen.de/compon ... l?Itemid=0

https://shop.bellmann-muenzen.de/compon ... l?Itemid=0



Bellmann ist für seine eigene Folierung bekannt !!!

Benutzeravatar
EM-Hamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon EM-Hamster » 25.08.2017, 13:48

foxl60 hat geschrieben:
EM-Hamster hat geschrieben:
pureneugier hat geschrieben:Ich hätte mal ne Panda-Anfänger Frage :)
Die Kilos bzw. die 150g von 2017 - gibts die eig. überhaupt noch in Folie (mint-sealed)?


Ich denke schon

https://shop.bellmann-muenzen.de/compon ... l?Itemid=0

https://shop.bellmann-muenzen.de/compon ... l?Itemid=0



Bellmann ist für seine eigene Folierung bekannt !!!


Kannst du das fundieren oder beweisen, ist ja interessant.
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2373
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon foxl60 » 25.08.2017, 13:52

EM-Hamster hat geschrieben:
foxl60 hat geschrieben:



Bellmann ist für seine eigene Folierung bekannt !!!


Kannst du das fundieren oder beweisen, ist ja interessant.


Ich glaube DU hast ein Problem mit mir, soll mir aber egal sein.



Schau Dir aber bitte mal folgende Kilo Panda 2017 ohne Folie an:

https://www.kettner-edelmetalle.de/Silb ... latte.html

http://www.silbertresor.de/product_info ... l&refID=19

https://auragentum.de/1-kilogramm-silbe ... er=Gold-de


Was Bellmann betrifft, lies doch bitte mal in den einschlägigen Foren nach.

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pureneugier » 25.08.2017, 14:04

Ich hab die letzten Tage nun auch gute 250 Seiten vom Chinafaden gelesen und bin da desöfteren auf das Thema bzgl. Bellmann gestoßen. Deswegen steht dort auch "in Originalfolie" und nicht "mint sealed".

Ich bin auch gerade heute zufälligerweiße in einem anderen seriösen Shop auf einen Hinweiß bzgl. der Folien bei Bellmann gestoßen.

Benutzeravatar
EM-Hamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon EM-Hamster » 25.08.2017, 14:13

Nun habe ich die genaue Info.

Die 2017 Kilo's kommen eingeschweißt im Doppelpack, die 150 gr. im Dreierpack.
Bei der Entnahme wird die Folie aufgeschnitten und in die Kapseln gepackt.
Somit ist die original Folie nicht mehr zu gebrauchen.

Wenn man das weiß, kann es doch gepostet werden, darum werden solche Fragen
doch im Forum gestellt.

Unseriöse Praktiken einzelner Händler können hier auch beschrieben werden.

LG Hamster
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pureneugier » 25.08.2017, 14:16

Danke für die Infos.

smilie_14

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 600
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon konterbande » 25.08.2017, 17:28

EM-Hamster hat geschrieben:Nun habe ich die genaue Info.

Die 2017 Kilo's kommen eingeschweißt im Doppelpack, die 150 gr. im Dreierpack.
Bei der Entnahme wird die Folie aufgeschnitten und in die Kapseln gepackt.
Somit ist die original Folie nicht mehr zu gebrauchen.

Wenn man das weiß, kann es doch gepostet werden, darum werden solche Fragen
doch im Forum gestellt.

Unseriöse Praktiken einzelner Händler können hier auch beschrieben werden.

LG Hamster


Habe selbst noch keine größeren Mengen Kilo Pandas gekauft, aber ich denke dass sie gekapselt in den eingeschweißten Trays transportiert werden wie die anderen China Kilos auch, ist also nicht die "klassische" Verschweißung einer Münze , nur eine Transportverpackung

Und dass Bellmann selbst verschweißt oder verschweißen lässt sollte unter Sammlern bekannt sein, wobei die Verschweißung selbst ok sein kann. Was eben nicht ok ist dass der Eindruck einer Originalverpackung ab Mint erweckt werden soll um einen Preisaufschlag zu rechtfertigen, das ist absolut unseriös. Beispiele gibt es genügend in wg s Thread im GSF

http://www.goldseiten-forum.com/thread/13717-china-mcc-ab-1979-fakes-und-ihre-anbieter-orig-mint-folien/?pageNo=112

Gruß konterbande

Benutzeravatar
EM-Hamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon EM-Hamster » 25.08.2017, 19:57

konterbande hat geschrieben:Habe selbst noch keine größeren Mengen Kilo Pandas gekauft, aber ich denke dass sie gekapselt in den eingeschweißten Trays transportiert werden wie die anderen China Kilos auch, ist also nicht die "klassische" Verschweißung einer Münze , nur eine Transportverpackung

Und dass Bellmann selbst verschweißt oder verschweißen lässt sollte unter Sammlern bekannt sein, wobei die Verschweißung selbst ok sein kann. Was eben nicht ok ist dass der Eindruck einer Originalverpackung ab Mint erweckt werden soll um einen Preisaufschlag zu rechtfertigen, das ist absolut unseriös. Beispiele gibt es genügend in wg s Thread im GSF

http://www.goldseiten-forum.com/thread/13717-china-mcc-ab-1979-fakes-und-ihre-anbieter-orig-mint-folien/?pageNo=112
Gruß konterbande


Da nicht alle User in mehreren Foren unterwegs sind, sollten solche Info's hier auch gepostet werden.
Es kommen immer neue Foristen zu uns, die das Thema "Edelmetalle" interessiert.
Sie wollen bei uns Rat und Informationen erhalten, die sie sonst nicht bekommen.
Es MUSS unser Anliegen sein, diesen "Frischlingen" mit Rat und Tat zu helfen.
Wir sind ein seriöses Forum und wollen es auch bleiben.
Warscheinlich wäre ichirgendwann auch ein Opfer von Bellmann geworden.
Jeder von uns hat mal "Klein" angefangen, das sollten wir nicht vergessen!

In dem Sinne...

LG Hamster
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1349
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon rosab2000 » 25.08.2017, 20:35

Also ich konnte ein gild silber set günstig bekommen vom bellmann letztens. Diese werden ja nicht mehr in double mint sealed ausgegeben seit 05. da finde ich die extra folierung gar nicht schlecht. machen ja mehere so extra vakuumieren wegen MF. Natürlich stimme ich konter vollkommen zu... wenn der Eindruck manchmal erweckt wird das mint selaed ist, um einen höheren Preis zu erzielen ist das mies.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5758
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon nordmann_de » 25.08.2017, 20:52

rosab2000 hat geschrieben:Also ich konnte ein gild silber set günstig bekommen vom bellmann letztens. Diese werden ja nicht mehr in double mint sealed ausgegeben seit 05. da finde ich die extra folierung gar nicht schlecht. machen ja mehere so extra vakuumieren wegen MF. Natürlich stimme ich konter vollkommen zu... wenn der Eindruck manchmal erweckt wird das mint selaed ist, um einen höheren Preis zu erzielen ist das mies.


@rosab

Ist zwar etwas off toppic, aber das Vakuumieren oder eine weiter Folie hilft nicht gegen Milchfleckenbefall,
kann bestenfalls das Reagieren der Komponenten verzögern, wenn die Münze schon mit den Reagenzien "besudelt" ist.
Das Vakuumieren hilft aber gegen das schnelle Anlaufen (Patina) einer Münze, da es durch das Absaugen des grötenteils der mit der Umgebungsluft (Schwefelverbindungen und Wasserdampf) verunreingten Chemikalien langfristig verzögert oder bestenfalls ganz unterbindet.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1349
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon rosab2000 » 25.08.2017, 21:02

smilie_14 nordmann für die aufklärung wusste ich bis jetzt nicht.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste