Aktuelle Zeit: 26.06.2019, 12:55

Silber.de Forum

China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon MarcoLunar » 22.05.2018, 13:26

Hallo alle zusammen. Habe gerade eine china panda 1 oz 1995 erhalten. Mit 10 yuan nennwert. Geriffelter rand ( nicht schraeg geriffelt) wie lunar II muenzen. Die muenze wiegt nur 27g . Kann mir jemand etwas dazu sagen? Mir kommt es so vor als haette jemand silber von der muenze abgerieben oder ist es einfach eine faelschung? Bin ueber jede hilfe dankbar, kann bei bedarf auch ein foto einstellen.
Danke im vorraus.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Schwarzmarkt
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 12.06.2017, 21:18

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Schwarzmarkt » 22.05.2018, 13:45

Kupferkern versilbert. Eine gut gemachte Fälschung bis man sie wiegt.
Wenn du sie mit Wissen nicht überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn.

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon MarcoLunar » 22.05.2018, 15:28

Danke

Lovebone82
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 18.10.2017, 23:10

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Lovebone82 » 22.05.2018, 16:21

MarcoLunar hat geschrieben:Hallo alle zusammen. Habe gerade eine china panda 1 oz 1995 erhalten. Mit 10 yuan nennwert. Geriffelter rand ( nicht schraeg geriffelt) wie lunar II muenzen. Die muenze wiegt nur 27g . Kann mir jemand etwas dazu sagen? Mir kommt es so vor als haette jemand silber von der muenze abgerieben oder ist es einfach eine faelschung? Bin ueber jede hilfe dankbar, kann bei bedarf auch ein foto einstellen.
Danke im vorraus.


Leider ist der Pandakauf online echt schwierig. Ist mit Sicherheit eine Fälschung (von einer so schlecht kalibrierten Waage gehe ich mal nicht aus!) Richtig ärgerlich. Ich habe auch so ein Belegexemplar daheim von 1983. Nur war diese sicher wesentlich teurer im Ankauf, als deine. Errinert mich immer wieder stark an die Risiken. Seither kaufe ich Pandas grundsätzlich nur beim vertrauensvollen Händler oder privat mit persönlicher Abholung.

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon MarcoLunar » 22.05.2018, 16:44

Lovebone82 hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:Hallo alle zusammen. Habe gerade eine china panda 1 oz 1995 erhalten. Mit 10 yuan nennwert. Geriffelter rand ( nicht schraeg geriffelt) wie lunar II muenzen. Die muenze wiegt nur 27g . Kann mir jemand etwas dazu sagen? Mir kommt es so vor als haette jemand silber von der muenze abgerieben oder ist es einfach eine faelschung? Bin ueber jede hilfe dankbar, kann bei bedarf auch ein foto einstellen.
Danke im vorraus.


Leider ist der Pandakauf online echt schwierig. Ist mit Sicherheit eine Fälschung (von einer so schlecht kalibrierten Waage gehe ich mal nicht aus!) Richtig ärgerlich. Ich habe auch so ein Belegexemplar daheim von 1983. Nur war diese sicher wesentlich teurer im Ankauf, als deine. Errinert mich immer wieder stark an die Risiken. Seither kaufe ich Pandas grundsätzlich nur beim vertrauensvollen Händler oder privat mit persönlicher Abholung.



Hallo lovebone82
Ich denke eher deine muenze ist original. In diesem jahrgang wog die muenze nur 27 g

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon IrresDing » 22.05.2018, 16:57

Wie jetzt? 1995 oder 1985?

1985 wären 27g richtig. 1995 müsste sie 31,1g wiegen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Panda_(Münze)#Silber-Panda
"Ich bin nicht intellektuell, nur ziemlich kultiviert." smilie_28 RIP

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon MarcoLunar » 22.05.2018, 23:11

1995 ---》27g = falsch
1983 ---》27g = richtig

Benutzeravatar
Schwarzmarkt
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 12.06.2017, 21:18

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Schwarzmarkt » 23.05.2018, 11:08

Hier das sind alles Fälschungen. Obwohl 1 oz drauf steht wiegen sie nur 27g. Je 2x Jahrgang 1987, 1991 und 1995.
Dateianhänge
6x-China-Muenzen-59c4a460.jpg
6x-China-Muenzen-44cf6a0f.jpg
Wenn du sie mit Wissen nicht überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn.

Lovebone82
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 18.10.2017, 23:10

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Lovebone82 » 23.05.2018, 17:10

MarcoLunar hat geschrieben:

Hallo lovebone82
Ich denke eher deine muenze ist original. In diesem jahrgang wog die muenze nur 27 g


Marco Lunar. Mir ist bewusst das die 1983/1984/1985er nur 27 g wiegen. Trotzdem muss die 10 Yuan Silberpanda von 1995 das Gewicht von einer Unze haben, und nicht 27g. Ich habe alle 10 Yuan Silbermünzen ab 1987. Trotzdem ist meine "1983er" ein astreiner Fake, trotz vermutlich, richtigem Gewicht. Habe einfach nicht richtig hin geschaut(Man beachte die unteren Zaunpfähle am Tempel und den Tempel an sich) und kurz vor Auktionsende einfach darauf geboten. Damals typischer Anfängerfehler. Aber eine originale von 1984 habe ich nun. Die anderen beiden 27 Grämmer sind mir echt zu heftig vom Preis her.
Dateianhänge
20180523_170105.jpg
20180523_170010.jpg
20180523_165957.jpg
20180129_101112.jpg
20180129_101024.jpg

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon MarcoLunar » 24.05.2018, 15:56

Lovebone82 hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:

Hallo lovebone82
Ich denke eher deine muenze ist original. In diesem jahrgang wog die muenze nur 27 g


Marco Lunar. Mir ist bewusst das die 1983/1984/1985er nur 27 g wiegen. Trotzdem muss die 10 Yuan Silberpanda von 1995 das Gewicht von einer Unze haben, und nicht 27g. Ich habe alle 10 Yuan Silbermünzen ab 1987. Trotzdem ist meine "1983er" ein astreiner Fake, trotz vermutlich, richtigem Gewicht. Habe einfach nicht richtig hin geschaut(Man beachte die unteren Zaunpfähle am Tempel und den Tempel an sich) und kurz vor Auktionsende einfach darauf geboten. Damals typischer Anfängerfehler. Aber eine originale von 1984 habe ich nun. Die anderen beiden 27 Grämmer sind mir echt zu heftig vom Preis her.


Tempel an sich une pfaehle alles wie beim original. Trotzdem bin ich von einer faelschung ueberzeugt

Lovebone82
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 18.10.2017, 23:10

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Lovebone82 » 24.05.2018, 16:06

Klar ist es eine. :? Die von Forist Schwarzmarkt sehen ja auch recht gut aus. Sieht deine auch so "berieben" aus?

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon MarcoLunar » 24.05.2018, 19:06

Ja meine sieht auch verrieben aus. Am liebsten wuerde ich sie dem w*** persoenlich um die ohren schlagen der sie mir verkauft hat. Nachdem ich ihm sagte es sei eine faelschung kam keine antwort mehr.

Lovebone82
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 18.10.2017, 23:10

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Lovebone82 » 24.05.2018, 20:13

Ist leider zum Standart auf Ebay und Kleinanzeigen Seiten geworden. :x Daher nach Möglichkeit nur mit persönlicher Abholung kaufen. Tut mir leid für dich. Hak es als Lehrgeld ab. Den Fehler machst du wahrscheinlich kein zweites Mal.

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1092
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon John_McClane » 18.06.2018, 14:12

Moin Zusammen!

Fälschung Silberpanda 2000

Ein ziemlich uneinsichtiger Anbieter, der sogar darauf hingewiesen wurde, dass es sich hierbei um ein Fälschung handelt. Antwort vom Anbieter/Anbieterin (manuela21)...., ist ihm/ihr egal.....!

Hier die Auktion:
https://www.ebay.de/itm/163102533461?ul_noapp=true

Vielleicht findet sich ja noch das ein oder andere Forumsmitglied, was die Auktion ebenfalls bei ebay meldet..., vielleicht macht Ebay mal was, wenn mehrere die Auktion melden....:

https://ocswf.ebay.de/rti/compose?items ... =manuela21

Grüße und Danke vorab im Namen aller seriösen Sammler
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5888
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon nordmann_de » 30.10.2018, 09:56

Die Bilder von China Panda 2019 sind da:
http://www.chngc.net/zhuanti/2019/xm/index.html
2560x1440.jpg


Die Auflagen mittels Google übersetzt:

http://www.chngc.net/zhuanti/2019/xm/fxgg.html
(1) 1 Gramm runde Gold-Gedenkmünze ist eine gebräuchliche Währung, die 1 Gramm reines Gold, 10 mm Durchmesser, 10 Yuan Nennwert, 99,9% Farbe und 1.000.000 maximale Auflage enthält.

(B) 3 g des kreisförmigen Goldmünze allgemeinen Systems der Währung, 3 g reinen Gold, Durchmesser 18 mm, die Stückelung von 50, 99,9% der maximale Auflage von 800.000.

(C) 8 g des kreisförmigen Goldmünze allgemeinen Systems der Währung, Gold, enthaltend 8 g, 22 mm im Durchmesser, um den Nennwert von 100, 99,9% maximale Auflage von 600.000.

(Iv) 15 Gramm Kreisgoldmünzen allgemeines System der Währung, 15 g reinen Gold, Durchmesser 27 mm, der Nennwert von $ 200 600 000 99,9% maximale Zirkulation.

(E) 30 g der kreisförmigen Goldmünzen allgemeines System der Währung, 30 g reinen Gold, 32 mm Durchmesser, Nominalwert 500, 99,9% maximale Zirkulations 1000000.

(F) 50 g kreisförmige Goldmünzen als Guthaben aufgereinigt, reines Gold 50 g, 40 mm Durchmesser, Nominalwert $ 800, 99,9% maximale Auflage von 20.000.

(G) 100 Gramm Kreisgoldmünzen als Guthaben aufgereinigt, 100 g reinen Gold, Durchmesser 55 mm, der Nennwert von 1500, 99,9% maximale Auflage von 10.000.

(8) 150 Gramm runde Gold-Gedenkmünzen sind raffinierte Münzen, die 150 Gramm reines Gold, 60 Millimeter Durchmesser, 2000 Yuan Nennwert, 99,9% Farbe und 5000 maximale Auflage enthalten.

(IX) 1 kg Rundgoldmünze wird gereinigt Credits, 1 kg reinen Golds, Durchmesser 90 mm, die Stückelung von 10.000 Yuan, 99,9% 500 maximale Zirkulation.

(X) 30 g Silbermünze mit kreisförmigem allgemeinem System der Währung, das Silber enthält 30 g, 40 mm im Durchmesser, um den Nennwert von $ 10, 99,9% der maximale Zirkulations 10.000.000.

(Xi) 150 g der gereinigten Kreis Münze Münze Silber, Silber-Gehalt von 150 Gramm, 70 mm Durchmesser, der Nennwert von 50, 99,9% der maximale Auflage von 60.000.

(12) 1 kg runde Silber-Gedenkmünze ist eine raffinierte Münze, die 1 kg reines Silber, 100 mm Durchmesser, 300 Yuan Nennwert, 99,9% Farbe und eine maximale Auflage von 20.000 Stück enthält.
Über Google ÜbersetzerCommunityMobil
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: be_we und 9 Gäste