Aktuelle Zeit: 14.05.2021, 03:45

Silber.de Forum

China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2206
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon silberschatzimsee » 13.01.2017, 00:00

So habe nachgeschaut, hatte zufaellig meinen kleinen Panda in der Schatulle. Mein 2017er 1g ist von der Guobao Mint.

Woher hast du den Shanghai-Baeren?
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Anzeigen
Silber.de Forum
DaFonzi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 30.11.2013, 04:28
Wohnort: Bei München

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon DaFonzi » 13.01.2017, 11:43

Sorry, was ich gesagt hab war nicht ganz richtig. Meine 1g sowohl 2016 als auch 2017 sind von der Shenzhen Guobao Mint, meine 3g 2016 auch und meine 3g 2017 von der Shanghai Mint. Die 1g 2016 kommen von Gran Valora, PSC, Schöller und aus England, meine 3g 2016 von PSC, Schöller und aus England, meine 1g 2017 von PSC und meine 3g 2017 von PSC und Schöller. Jetzt stimmts komplett, hab grad nochmal nachgeschaut.

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2206
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon silberschatzimsee » 13.01.2017, 12:12

Alles klar, also zumindest war es bei den 2016ern so das man bei der Shanghai-mint hierzulande ein wenig ein Premium hatte. Von 2017 habe ich wie gesagt nur den einen kleinen Baeren und kann deswegen nichts sagen inwieweit die ShanghaiMint hierzulande jetzt verbreitet ist.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Master_Skull » 13.01.2017, 14:33

silberschatzimsee hat geschrieben:Beim Silber:
Anhand der Staerke des Frostings auf der Rueckseite beim Tempel bzw. die Irisgroesse beim Panda
Das Tray schaut auch anders aus. smilie_24

Beim Gold, gibts meines Wissens nach 3 unterschiedliche Mints. smilie_24


Ich rede nur von den 2016ern, bei den 2017ern weiss ich auch noch nix.



Danke für deine Hinweise.


Ich möchte mir ab dem 2016er Panda je ein MS-70 Exemplar zulegen.
Wenn sie von verschiedenen Mints mit erkennbaren unterschieden geprägt werden, dann natürlich gerne von jeder Mint pro Jahrgang einen 8)

Da ich jedoch keine Trays erwerbe und die Münzen anschließend graden lasse, ist es sehr schwierig für mich die Mint zu bestimmen.
Falls du von jeder Mint ein Tray hast, würdest du bitte von einer Münze pro Tray ein Photo einstellen? Dann könnte ich aufgrund dessen bei eBay Angeboten (bei Händlern sind die Bilder fast immer nur symbolisch) die mir noch fehlende heraussuchen smilie_06

Für 2017 scheint es laut gold.de (https://www.gold.de/artikel/china-panda-silber-2017/) und bullionexchanges.com (https://bullionexchanges.com/2017-30-gr ... r-panda-bu), 3 Prägestätten für den silberenen Bären zu geben. Ich hoffe da sind auch Unterschiede erkennbar. :?

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2133
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pandapaule » 13.01.2017, 17:54

@Master_Skull

das sollte dir helfen . :wink:
http://china-mint.info/forum/index.php?topic=12769.0

Gruß
PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2133
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon pandapaule » 13.01.2017, 18:07

Hier nochmal die Unterschiede zwischen GuoBao und Shenyang beim 1g 2016 .
Sollte jemand Shanghai haben(der fehlt mir noch), tausche ich gern gegen einen Shenyang .

1. GouBao
2. Shenyang
guobao 1.jpg

shenyang 1.jpg


Gruß
PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2206
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon silberschatzimsee » 13.01.2017, 18:37

Die von PP verlinkten Fotos zeigen sehr schoen den Unterschied, fuer mich ist das mit der Iris am auffaelligsten.

Wie das bei den 2017ern ist kann ich nicht sagen.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Master_Skull » 21.01.2017, 22:40

silberschatzimsee hat geschrieben:Beim Silber:
Anhand der Staerke des Frostings auf der Rueckseite beim Tempel bzw. die Irisgroesse beim Panda
Das Tray schaut auch anders aus. smilie_24

Beim Gold, gibts meines Wissens nach 3 unterschiedliche Mints. smilie_24


Ich rede nur von den 2016ern, bei den 2017ern weiss ich auch noch nix.


Danke für den Hinweis, Pandapaule hat ja einen entsprechenden Thread verlinkt auf dem Bilder mit den Bärchen sind:

pandapaule hat geschrieben:@Master_Skull

das sollte dir helfen . :wink:
http://china-mint.info/forum/index.php?topic=12769.0

Gruß
PP smilie_24


Jetzt habe ich beim Stöbern in dem entsprechenden Forum einen Thread gefunden aus dem ersichtlich wird dass NGC auch 2016 silberne Bärchen aus einer 3. Mint (SHENYANG) gegradet hat (http://china-mint.info/forum/index.php?topic=12792.0).
Zur Erinnerung, das Angebot auf eBay war von den Mints Shenzhen and Shanghai. Somit sollte es auch für den 2016er 3 verschiedene Silberbärchen geben (vorausgesetzt, dass jede Mint ihre eigenen Stempel/Matrizen hat). Wenn die Unterschiede so schwer zu erkennen sind und jetzt, da die Ausgaben erst rausgekommen sind, kaum ein Sammler bemüht ist alle zusammen zu bekommen (ich sehe keine Tauschangebote/Suchen) sehe ich keine Möglichkeit für mich mein Ziel, von jeder Mint einen zu bekommen, um zu setzen. :-(

Darum danke für eure Tipps und die Links smilie_14

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7104
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon nordmann_de » 22.01.2017, 15:58

nordmann_de hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:...
"Three versions were struck at the Shanghai Mint: a 1 oz. gold (mintage 125), a 1 oz. silver (mintage 2,000) and a 12 oz. silver (mintage 125). These show Pandas will only be sold to ANA members. They will be available at booth 733 starting on Tuesday, August 9 while supplies last."
...

Hier das Bildmaterial aus dem ANA-Katalog (Seite 23):
http://onlinedigitalpublishing.com/publ ... ?i=318432#{%22issue_id%22:318432,%22page%22:24}


Der Künker hat noch eine 1oz Silber 2016 ANA World's Fair of Money Anaheim Commemorative Panda (125th Anniversary ANAheim 2016) in Kapsel und Folie: https://www.kuenker.de/de/shop/stueck/141327

Wen es interessiert smilie_24
Dateianhänge
257554q00.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon rosab2000 » 22.01.2017, 16:07

danke für den link nordmann

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7104
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon nordmann_de » 06.03.2017, 08:43

Die 2017er Münchener Show Pandas bei EMK: https://www.emk.com/de-de/ichi817001
Dateianhänge
ichi817001_1.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Golden-Lord
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 13.11.2010, 16:03

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon Golden-Lord » 06.03.2017, 09:22

Der Satz soll heute oder in zwei Wochen bei Reppa HSE für 499.- angeboten werden.
Denke das heizt den Ausverkauf etwas an.

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2206
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon silberschatzimsee » 06.03.2017, 11:57

Vielen Dank fuer den Link, habe mir spontan ein Set bestellt. :)

@golden-lord
Bei reppa kostet auch ein normaler kruegerrand bestimmt 1300 €, also als Gradmesser ist das nicht wirklich geeignet ;)
Werde das Set aber auch graden lassen um das mal auszutesten.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

DaFonzi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 30.11.2013, 04:28
Wohnort: Bei München

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon DaFonzi » 06.03.2017, 12:00

Hallo,
gab es denn das Set in München zu kaufen und wenn ja was war der Ausgabepreis oder gab es nur die Dinger bei Bellmann?

raetsler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 22.01.2009, 00:32

Re: China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Beitragvon raetsler » 06.03.2017, 12:26

Meines Wissens nach gab es die schon in Berlin zu kaufen. An den Preis kann ich mich aber nicht mehr erinnern.

Gruß


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste