Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 00:26

Silber.de Forum

China Panda Thread - wer kennt sich aus?

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2185
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Beitragvon pandapaule » 02.03.2013, 21:20

Ich würd die Finger davon lassen. Gibt zwar ein Rückgaberecht, aber wenn man nicht weiß, woran man ist.
Scheinen ohne Kapsel zu sein. Ist aber eh ein Witz, sowas zu verkaufen, vorallem die "teilcolorierten" wenn man nicht weiß, wie die aussehen .

Gruß
PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Turnbeutelvergesser
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1262
Registriert: 22.01.2011, 22:34
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Turnbeutelvergesser » 02.03.2013, 21:47

Ja, werde die Finger davon lassen. Ein einfaches ja oder nein zu meiner Frage hätte es auch getan. Und so herablassend wie der daher her kommt, kommt der eher auf meine schwarze Liste smilie_47

Benutzeravatar
Lifthrasir
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 20.06.2011, 04:09
Wohnort: Zhongshan PR China

Beitragvon Lifthrasir » 03.03.2013, 01:45

silver4ever hat geschrieben:Hallo zusammen

Kann mir jemand erklären wieso der China Panda 2000 (silber 1 Unze) gemäss gold.de Preisvergleich nur für 320 Euro zu kaufen ist und auch auf Ebay nicht viel günstiger ist? Ich habe leider keine Auflagezahlen gefunden :-(

Was wäre euer Meinung nach gerechtfertigt für diese Münze, ich suche diese 2000er Münze, aber für über 300 Euro?!? :-(


Nach meiner Meinung ist die Panda Silbermünze 2000 wegen folgenden Umständen sehr begehrt:

1. Das Jahr 2000 dokumentiert numerisch einen Millenium Wechsel, das soch ein besonderes Ereigniss darstellt.

2. Das Jahr 2000 war ein Jahr des Drachen, für Asiaten immer ein besonderes Jahr, besonders dann wenn es noch ein Millenium Wechsel ist. Daher wurden Münzen aus diesem Jahrgang bestimmt von Asiaten auch als Geschenke an Nichtsammler verschenkt.

3. Der Jahrgang kann für Neueinsteiger eine Key-Coin zum Einstieg einer "Serie" ab 2000 sein.

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. 2000 hat auch so viel ich weiß die Shezhen Guo Bao Mint ihre Arbeit aufgenommen. Shenzhen Goa Bao Mint prägte den 2000er mit mattem Ring und glänzender Jahreszahlt, die Shanghai Mint prägte mit glänzendem Ring und matter Jahreszahl.
Zu den Auflagen beider Typen, sowie die gesamt Auflageanzahl gibt es keine Angaben.

Der 2000er von der Shanghai Mint, oft als "Mirror Panda" bezeichnet und daher auch oft fälschlicherweise die Prägequalität als Polietre Platte (PP) angegeben. Nach meinen Informationen gibt es seit dem Jahrgang 2000 keine 1 Unzen Silbermünzen in Polierter Platte, selbst Sondermünzen wurden stets in Stempelglanz (BU) geprägt.

Der 2000er der Shanghai Mint scheint seltener zu sein, wird auf jeden Fall deutlich höher (Preise um 500 Euro sind möglich) gahandelt.
Eine schöne und nach meinen Ansichten seriöse Seite zu Informationen bietet www.bullionweb.de

Unter "Anlagemünzen und Barren" - "China (Panda) Thread für Neueinsteiger" - Seite 13 und 14 habe ich Informationen, auch zum Downloaden, eingestellt.
Sammeln ist eine Leidenschaft --- für den Sammler

Benutzeravatar
Lifthrasir
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 20.06.2011, 04:09
Wohnort: Zhongshan PR China

Beitragvon Lifthrasir » 03.03.2013, 01:59

Libertad1999 hat geschrieben:
silver4ever hat geschrieben:Hallo zusammen

Kann mir jemand erklären wieso der China Panda 2000 (silber 1 Unze) gemäss gold.de Preisvergleich nur für 320 Euro zu kaufen ist und auch auf Ebay nicht viel günstiger ist? Ich habe leider keine Auflagezahlen gefunden :-(

Was wäre euer Meinung nach gerechtfertigt für diese Münze, ich suche diese 2000er Münze, aber für über 300 Euro?!? :-(


Den Panda 2000 bekommst Du mit etwas Glück für ca. 230,- auch in der Bucht. Millenium-Jahrgänge sind öfters hochpreisiger. Die Nachfrage beim Panda ist besonders hoch.

Laut dieser Seite beträgt die Auflage beim 2000er - 600.000 Stück - also eigentlich nichts außergewöhnliches.

http://www.silverbullionworld.com/pandamintage.html

smilie_24


Pardon, aber die Webseite macht mir keinen seriösen Eindruck!

Zu den Jahrgängen zwischen 1991 und 2000 sind selbst in chineischen Münzkatalogen fast keine Angaben zu finden.
Auf der Seite sind jedoch für jeden Jahrgang Auflagezahlen zu finden, die bei manchen beweispar nicht stimmen, so zum Beispiel für 2010 mit angeblich 600.000 Stück angegeben wird. 2010 hat die Peoples Bank of China zuerst eine Erhöhung der Auflagezahlen auf 800.000 vorhergesagt, letztendlich ist die Auflage 2010 bei 1,5 Millionen gewesen.
Für 1995 ist die Auflagezahl der 1/2oz Panda Silbermünzen für die 1oz Münzen angegeben.
1997 soll die Auflage 600.000 Stück gewesen sein? Ein so enormer Ausbrecher innerhalb der Jahre???
Um dann 1998 wieder nur auf 100.000 (laut chinesischen Münzkatalog 1998 250.000) abzusinken und 1999 erneut mit 600.000 aufgelegt zu werden?
Auch die Auflagezahl 2001 ist nach meinen Informationen nicht richtig, diese betrug laut chinesischen Quellen 500.000 inklusive der "D"-Marked (domestic used), die die Shzenzhen Guo Bao Mint prägte.

Nach offiziellen Angaben wurden die 1oz Panda Silbermünzen dann ab 2002 bis 2009 mit einer stabilen Auflage von 600.000 Stück und ohne Unterschiede der Prägeantalten verausgabt.
Sammeln ist eine Leidenschaft --- für den Sammler

Silvermoon
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 03.08.2010, 18:09

echt

Beitragvon Silvermoon » 20.03.2013, 16:39

ist die Oberfläche dieses 91er-Pandas so richtig, kommt mir so strukturiert vor??

https://www.muenzauktion.info/auction/i ... filter=new

snoopy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 23.11.2009, 01:13
Wohnort: NRW

Re: echt

Beitragvon snoopy » 20.03.2013, 17:38

Silvermoon hat geschrieben:ist die Oberfläche dieses 91er-Pandas so richtig, kommt mir so strukturiert vor??

https://www.muenzauktion.info/auction/i ... filter=new


ja, die ist ok - Stempelglanz eben - und guter Zustand, soweit man sehen kann..

Aber die Beschreibung "prooflike" stimmt nicht ganz

claudi1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26.04.2012, 12:20

China Panda

Beitragvon claudi1 » 31.03.2013, 20:28

Hallo,

Ich habe einmal eine Frage zu meinen vor längerem erworbenen CHINA GOLD PANDA: Hoffe ich bin jetzt im richtigen Thread!!! smilie_08

Habe folgende China Panda Gold Münzen (evtl auch zum Verkauf) :

1/20 oz Gold China Panda 2007
1/10 oz Gold China Panda 2002
1/2 oz Gold China Panda 2001
1/4 oz Gold China Panda 1995
1 oz Gold China Panda 1995

Zur Frage: Was sind die heute überhaupt wert? Bzw was wären faire Preise? Leider tue ich mich bei meiner Recherche hierzu sehr schwer und würde mich über fundiertes Wissen sehr freuen.

Zur 1/4 oz 1995: --> Folgende Auktion hat mich gewundert: http://www.ebay.de/itm/1-4-oz-25-Yu.... ... true&rt=nc
smilie_06


Liebe Grüße und smilie_14
Claudia
I was early taught to work as well as play,
My life has been one long, happy holiday;
Full of work and full of play-
I dropped the worry on the way-
And God was good to me everyday. - John D. Rockefeller

Benutzeravatar
salzfisch
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2013, 23:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon salzfisch » 04.06.2013, 17:05

Ich bin neu hier.

Ich besitze folgende, unten aufgeführte PANDA-Münzen (Erbschaft) und möchte gerne wissen, was diese zusammen im Einkauf kosten würden.

Vielen Dank für hilfreiche Hinweise.

1 Oz.
Alle Münzen in Kapseln.
Jahrgang 1995 habe ich in 3 AUSFÜHRUNGEN (siehe http://bit.ly/10OuTsI)

2 x 1989 Stgl.
1 x 1989 PP
2 x 1990 Stgl.
1 x 1990 PP (in Holzkassette)
1 x 1991 Stgl.
1 x 1992 Stgl.
1 x 1992 PP
1 x 1993 Stgl.
1 x 1993 PP
2 x 1994 Stgl.
1 x 1994 PP
1 x 1995 Stgl. (Münze A; Small Date SD)
1 x 1995 Stgl. (Münze B; Large Date LD)
1 x 1995 PP (Münze C)
2 x 1996 Stgl.
1 x 1997 Stgl.
1 x 1998 Stgl.
1 x 1999 Stgl.
1 x 2000 Stgl.
1 x 2001 Stgl.
1 x 2002 Stgl.
1 x 2003 Stgl.
1 x 2004 Stgl. (Kapseln in Folie verschweißt)
1 x 2005 Stgl. (Kapseln in Folie verschweißt)
1 x 2006 Stgl.
1 x 2007 Stgl.
1 x 2008 Stgl.
1 x 2009 Stgl.
1 x 2009 Stgl. (30. Jahrestag)
Zuletzt geändert von salzfisch am 04.06.2013, 23:35, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
eurokrem
Silber-Guru
Beiträge: 2392
Registriert: 17.03.2011, 18:15

Beitragvon eurokrem » 04.06.2013, 17:16

@salzfisch


hier kannst selber suchen:

http://www.ebay.de/sch/Münzen-/11116/i.html?_from=R40&_nkw=panda&_in_kw=1&_ex_kw=&_sacat=11116&_okw=&_oexkw=&_adv=1&LH_Complete=1&LH_Sold=1&_udlo=&_udhi=&_samilow=&_samihi=&_sadis=200&_fpos=&LH_SALE_CURRENCY=0&_sop=12&_dmd=1&_ipg=50

smilie_24

samael4
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 07.06.2009, 15:51

Beitragvon samael4 » 04.06.2013, 19:00

2900 ist denk ich ein Standard Wert, den man aktuell bei Ebay erzielen sollte für alle Pandas zusammen.

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 04.06.2013, 19:31

eurokrem hat geschrieben:@salzfisch


hier kannst selber suchen:

http://www.ebay.de/sch/Münzen-/11116/i.html?_from=R40&_nkw=panda&_in_kw=1&_ex_kw=&_sacat=11116&_okw=&_oexkw=&_adv=1&LH_Complete=1&LH_Sold=1&_udlo=&_udhi=&_samilow=&_samihi=&_sadis=200&_fpos=&LH_SALE_CURRENCY=0&_sop=12&_dmd=1&_ipg=50

smilie_24


cremiger Euro hilfreich wie immer! smilie_11
Aber hast schon Recht.
"Reinkommen, sonst noch keinen Beitrag geleistet, aber gleich mal die Hilfe der Gemeinschaft in Anspruch nehmen wollen.
Die Arbeit sollen sich Andere machen, aber die Früchte dieser Arbeit dann alleine ernten".

Ist aber wohl eine allgemeine Unart in der heutigen Zeit.

Benutzeravatar
eurokrem
Silber-Guru
Beiträge: 2392
Registriert: 17.03.2011, 18:15

Beitragvon eurokrem » 04.06.2013, 20:42

@Michel

ehrlich gesagt mir würde so ein verhalten nicht mal im Traum einfallen, erster Post im Forum mit Wunsch aktuelle Markt Preise zu wissen aus eine sehr lange Liste, das sich jemand Zeit nehmen muss und Mühe damit macht ist wohl nicht wichtig, hauptasche man verschwendet nicht eigene Zeit und muss sich nicht mühsam durch die Preise durchkämpfen, hab mir gar Minute Zeit genommen den Link zu setzen :D

Immerhin besser als Falsche Preis schätzen.

Ich glaube meiste Probleme auf dieser Welt wären schon mal mit Ordentlicher Erziehung einiges milder ausgefallen, Egoismus und Selbstsucht sogar in so kleinen und unwichtigen Sachen wie Preis von paar Chinesischen Münzen herauszufinden, immerhin hat sich der gute wenigstens bedankt für meine/unsere Zeit und Mühe.

Ich glaube San nennt das eingecremt smilie_07





smilie_24

Benutzeravatar
salzfisch
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2013, 23:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon salzfisch » 04.06.2013, 20:49

samael4 hat geschrieben:2900 ist denk ich ein Standard Wert, den man aktuell bei Ebay erzielen sollte für alle Pandas zusammen.



Okay. Ich dachte nur, es gäbe eventuell noch einen anderen Weg als ebay, um realistische Werte zu ermitteln.

:)

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1080
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Beitragvon domrepp » 04.06.2013, 20:55

Männer, cool bleiben! Es muss sich ja niemand damit befassen.

Benutzeravatar
abudabi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 18.03.2009, 00:03

Beitragvon abudabi » 05.06.2013, 21:36

Zeit nehmen und suchen, suchen und rechnen,
aber das mach mal selber!
Grüße,
Abudabi_________
"Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß."
K.Hepburn


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste