Aktuelle Zeit: 21.05.2019, 23:35

Silber.de Forum

Mongolische Lunare

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Lauterer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 13.03.2009, 12:48

Beitragvon Lauterer » 15.08.2009, 00:48

Naja, das klingt immer gleich so negativ mit Gefälligkeitsprägungen.Es wurden unter dem Wappen der Mongolei einige sehr schöne Sachen geprägt...und auch die Lunare sind sehr schön und werden auch schon regelmäßig seit 1992 in kleiner Auflage und ich wenigen Varianten geprägt. Mir fehlen noch 1996/1997 sowie die Jahre 2000-2002. Zweimal war ich bei einem 2000er Drachen zu geizig, aber der kostet locker bereits deutlich über 100€, wenn er denn mal in der Bucht auftaucht... Auserdem gibts neben Gold und Silber auch Platinmongoleidinger und es gibt wie auch im vorgen Posting verlinkt richtig schwere Klötze...! Aber da weiss Alibaba mehr! smilie_15

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3383
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 15.08.2009, 13:05

wäre interessant zu wissen, wer die mongolischen Lunare prägt und wo sie am meisten gekauft werden, Stückzahlen etc
Ihr Geld lassen die Mongolen in Deutschland drucken (Münzen gibt es fast nicht, denn der Wert verfällt relativ schnell), so richtig mit Wasserzeichen, Silberstreifen etc. smilie_24

Lauterer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 13.03.2009, 12:48

Beitragvon Lauterer » 18.08.2009, 11:34

Interesse?

93er Hahn Preis sehr fair!!!

2000er Drachesehr teuer:-)

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3383
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 18.08.2009, 14:14

der Hahn geht wirklich, aber eigentlich wollte ich kein neues Sammelgebiet anfangen, aber ins aktuelle Geschehen steige ich wahrscheinlich doch ein smilie_16

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3383
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 29.08.2009, 17:11

so die ersten Mäuse hätte ich und die sehen gut aus!!! Nur der Nennwert mit umgerechnet 25 cent ist mager, aber egal....
Wenn man die Wertsteigerung einzelner Münzen beobachtet, dann ist das schon nicht schlecht, typisches Nischen-Sammler-Objekt!

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8304
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 06.09.2009, 08:32

Ich denke mal einige werden sie schon endeckt haben.
1 Kilo , Auflage: 333 Motiv: Gaul :shock:
http://cgi.ebay.de/1-Kg-Silber-Ag999-Lu ... 286.c0.m14
Ich komme noch früh genug zu spät!

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 06.09.2009, 11:57

smilie_04 eigentlich wollte ich kein neues sammelgebiet anfangen und jetzt sehe ich dass http://www.auctiva.com/hostedimages/sho ... 0&format=0 :shock:
sehen die alle so aus???
haben die Wertsteigerung.
Persoenlich reichen mir die Pandas aber die naja jetzt komm ich schon ins gruebeln auch wenn sich Mongolische Lunare komisch anhoert :mrgreen:
GEGEN RFID CHIPS
Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

Fabio
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2009, 06:46

Beitragvon Fabio » 15.09.2009, 06:48

Hat hier irgendjemand die 2009er oder gar die 2010 Lunare gesehen??

:)

Fabio

pandafan
Silber-Guru
Beiträge: 3774
Registriert: 13.02.2009, 14:00

Beitragvon pandafan » 15.09.2009, 12:11

http://www.silber.de/forum/neue-anlagem ... t1813.html

Die 2009er Lunare werden hier wohl einige gesehen haben, vermute ich mal.

Wenn du die 2009er Lunare in "echt" sehen willst, dann klick dich doch einfach mal durch unsere Galerie, in derdie User Bilder ihrer Münzen/Barren etc. einstellen können.

http://www.silber.de/forum/silber-u-gol ... -t421.html

smilie_24
smilie_24

Fabio
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2009, 06:46

Beitragvon Fabio » 16.09.2009, 22:03

An Pandafan...
(...Die 2009er Lunare werden hier wohl einige gesehen haben, vermute ich mal.

Wenn du die 2009er Lunare in "echt" sehen willst, dann klick dich doch einfach mal durch unsere Galerie, in derdie User Bilder ihrer Münzen/Barren etc. einstellen können..."

Kann das sein, dass Du hier einfach geraten hast??
(Ich hab´ sein 1-2 Jahren Suchanfragen bei Ebäh (weltweit) laufen, die NICHTS gefunden haben...)

Fabio
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2009, 06:46

Beitragvon Fabio » 16.09.2009, 22:09

Äh - nebenbei... smilie_13

ich hab einen 5 Oz Silber Mongolei Drachen (teilvergoldet) abzugeben...
aber NICHT billig (375 Euro mit versichertem Versand)
Tausch/Inzahlungsnahem ev. möglich...)

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 16.09.2009, 23:16

@ fabio (is nicht boese gemeint nur fuer die Zukunft)
wenn du was verkaufen willst dann schreib es unter Marktplatz ,verkaufen etc. bitte.
Sry is nicht boese gemeint smilie_13 smilie_13 smilie_13
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 16.09.2009, 23:17

aber net schlimm´°
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

king.of.jenfeld
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 13.07.2009, 16:51

Beitragvon king.of.jenfeld » 06.12.2009, 13:00

Ich finde die Mongolischen Lunare sehr schön habe auch ein paar davon.

Bloß wo sind die Münzen hin? Werden keine mehr produziert?

Die letzte Münze die ich gesehen und gekauft habe war die Maus/Ratte.

Eigentlich müßte es doch schon lange den Büffel 2009 geben.

Also wenn einer mehr weiß, bitte bescheid sagen.

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 06.12.2009, 13:04

Ich habe auch nur Schwein und Ratte. Aber vorher gab es wohl schon eine Reihe von Münzen. Manchmal steht eine in der Bucht.

Die Münzen sind Agenturmünzen ebenso wie der Somaliaelefant und werden nicht in der Mongolei geprägt. Ich habe gehört, dass sie von einem Hamburger Münzenversand in Auftrag gegeben werden. Schreib mal eine Mail an Em..rium.
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,
Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste