Aktuelle Zeit: 22.01.2019, 14:38

Silber.de Forum

Mongolische Lunare

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

Silberkranich
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 23.12.2008, 17:05
Wohnort: Oranienburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Silberkranich » 26.04.2009, 21:30

Toll, was man hier so mitkriegt. smilie_12
Fast müßte die Teilnahme am Forum kostenpflichtig sein. smilie_10
Never let's go

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3392
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 02.05.2009, 12:57

Im Sommer werde ich mich vermutlich etwas in der Mongolei aufhalten, mal sehen ob mir da so ein Lunar über den Weg läuft. 20 kg Gepäck pro Person ist zulässig, meine ich - das wären in Unzen.. smilie_11 smilie_11 smilie_11 Keine Ahnung ob der Einkauf im Ausland sich lohnt und was der Zoll dazu sagt?
Hat da jemand Erfahrung? Wenn von Euch schon einmal jemand Erfahrung mit Münzkauf in der Mongolei hat, dann .. smilie_12 smilie_12 smilie_12
Gruß
Silberschwabe

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10621
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 02.05.2009, 18:24

Sicherlich haben die in der Mongolei noch nie was von den Unzen gehört. Wenn man nach Somalia kommt und da nach der "African Wildlife" Serie fragt, denken die man redet über den dortigen Bürgerkrieg. Und die deutsche Botschaft in Mogadischu wollte erst gar nicht glauben, dass es so wertvolle (im Vergleich jetzt!) Münzen somalischer "Herkunft" überhaupt gibt. :shock:

Ist genau wie mit den Tuvalu-Münzausgaben, die werden von der Perth in Westaustralien hergestellt und die haben Tuvalu ebenfalls noch nie gesehen, es sei denn man nimmt die Silberlinge mit in sein Fluggepäck und zeigt denen das pazifische Inselreich einmal persönlich! smilie_08 smilie_02

smilie_20

Aber wenn du die mongolischen Lunare dort wirklich kriegst, musst du wohl einiges an Bestechungsdollar für den mongolischen Zoll einpacken, dann kriegt man (angeblich!) zumindest aus der Hauptstadt der Mongolei Ulan-Bator fast alles vom dortigen Zoll genehmigt. Hat mir zumindest ein Kumpel erzählt, der Kunstgegenstände sammelt...
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Benutzeravatar
alibaba
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 25.06.2009, 01:58
Wohnort: Bärlin

Beitragvon alibaba » 08.07.2009, 00:00

Silberschwabe hat geschrieben:Im Sommer werde ich mich vermutlich etwas in der Mongolei aufhalten, mal sehen ob mir da so ein Lunar über den Weg läuft. 20 kg Gepäck pro Person ist zulässig, meine ich - das wären in Unzen.. smilie_11 smilie_11 smilie_11 Keine Ahnung ob der Einkauf im Ausland sich lohnt und was der Zoll dazu sagt?
Hat da jemand Erfahrung? Wenn von Euch schon einmal jemand Erfahrung mit Münzkauf in der Mongolei hat, dann .. smilie_12 smilie_12 smilie_12
Gruß
Silberschwabe

...............................................................
@ Silberschwabe . smilie_07
Denke ,Münzen bis 10.000 USD kannste aus der Mongolei
ausführen , im Aussengeland gilt die Regel ,
,, nix verstehn ,, ETA Torist , Tawarisch , karascho , Vodka gut,, smilie_07 die letzten Worte an den Grenzen immer,, Ne panemaju,, ckolko USD ,, smilie_16 smilie_07 und nicht vergessen
am Ende egal was Du bezahlst ,sagste immer
,, Spaaassiba ,,
Glaube kaum das Du in der Steppe Sammlermünzen finden wirst smilie_16 ich suche noch die 1996 Farb Goldmünzen je
1/2Unzen Gold , da brauche ich noch ein Sack voll smilie_21
wenn Du soetwas findest oder die 1/4 Unzen Platin smilie_07
die kannste ruhig kaufen bis zum doppelten Preis /Material .
Aber die gibt es sehr schwer :twisted: smilie_07
Gruss
alibaba
Tipp smilie_16
Bevor Du verreist , schauste bei Western Union vorbei smilie_07
und überweist Dir Geld , auf Dein Name in ein Land Deiner wahl,
dann kannst vor Ort auf einer Bank , direkt Geld holen smilie_16
Da kannste auch mit ruhigen Gewissen , ausreisen
und hast genug Kohle zur verfühgung smilie_16

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3392
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 08.07.2009, 00:25

@ alibaba
Dir haben es wohl nicht nur die 3 kg Lunare angetan smilie_24 smilie_24 smilie_24
Wir werden ewtas in der Steppe verweilen, aber hauptsächlich sind wir in Ulan Bataar. Dort war ich vor ein paar Jahren einmal in einer Bank, aber das war vor der Silber-Eeuphorie. Mal sehen was geht smilie_07

Benutzeravatar
alibaba
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 25.06.2009, 01:58
Wohnort: Bärlin

Beitragvon alibaba » 08.07.2009, 00:32

Ich sammle nur an Mongoleimünzen was es schwer oder garnicht
zu kaufen gibt smilie_07 ich habe auch schon ein paar
doppelt smilie_01
Gruss
alibaba smilie_07

Benutzeravatar
dtx
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 16.11.2008, 10:53

Beitragvon dtx » 08.07.2009, 00:56

Silberschwabe hat geschrieben:Wir werden ewtas in der Steppe verweilen, aber hauptsächlich sind wir in Ulan Bataar. Dort war ich vor ein paar Jahren einmal in einer Bank, aber das war vor der Silber-Eeuphorie. Mal sehen was geht smilie_07

Aber pass auf das Du keinen Sack Reis umschmeisst - ist dort nicht gern gesehen. Viel Spaß. :D

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 08.07.2009, 12:06

Die Mongolische Staatsbank hat zumindest eine interessante, funktionierende Internetseite.

http://www.mongolbank.mn/web/guest/about_the_bank
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,
Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3392
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 08.07.2009, 17:10

In der Mongolei gibt es so dermaßen viele Sachen, mit denen man sich unbeliebt machen kann, doch zum Glück haben wir sehr gute Beziehungen dorthin mit der nötigen "Kultureinweisung"

@ edson
smilie_12 auf die Idee nach einer mongolischen Internetseite zu suchen wäre ich nciht gekommen, da ich nicht erwartet hätte, etwas zu finden - schau ich gleich mal nach. Danke! smilie_24

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3392
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 14.08.2009, 10:48

Tolles Land die Mongolei, aber mit Silbermünzen keine Chance. Billige China-Fälschungen ja, aber ansonsten nichts. Nach annähernd 10 Banken hatte ich nur eine Telefon-Nr. von einem, der eventuell die Mongolian Mint kennt. Die mongolischen Lunare kannte niemand... :( :(
Dann werde ich wohl in Deutschland bestellen müssen...

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 14.08.2009, 11:41

@silberschwabe,

von den Mongolei-Lunaren habe ich nur Schwein 2007 und Maus 2008.
Den Rest suche ich auch. Wo kann ich die finden?
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,

Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Lauterer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 13.03.2009, 12:48

Beitragvon Lauterer » 14.08.2009, 12:08

Die Mongolischen Münzen sind Gefälligkeitsprägungen!!! Die Mongolei selbst prägt keine!!! Aber recht schöne. Was die Lunare angeht, ebay hilft ab und zu aus...Sind aber alles eher seltene Dinger!

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3392
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 14.08.2009, 13:53

@ Lauterer
wenn ich das gewußt hätte, dann hätte ich mir 1cm Schuhsohlenabnützung sparen können. :|

Wo man die Dinger sonst noch bekommt weiß ich leider nicht. Wenn ich aus der Mongolei etwas erfahre teile ich das gerne mit. Aber wenn ich das richtig erahne, was Lauterer geschrieben hat, dann dürften die Lunare die Mongolei nie gesehen haben smilie_04

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 14.08.2009, 14:00

Hat Emporium da nicht auch die Finger im Spiel.
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,

Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Benutzeravatar
19unze95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 08.01.2009, 16:54

Beitragvon 19unze95 » 14.08.2009, 14:30

kann gut sein, die haben zumindest als einziger händler diese 3-kilo-brocken und auch noch ne 1 oz münze:
http://www.silber-werte.de/pi38/pi106/index.html
Grüße 19unze95


Erfolgreich gehandelt mit:
jered, 1000er fein (2x getauscht), Exil-Badener, sauerlaender, seuman, silber-maus, silbernase, marcoon und san agustin


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste