Aktuelle Zeit: 21.06.2021, 15:19

Silber.de Forum

Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

stormknight
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 25.05.2011, 10:52
Wohnort: Potsdam

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon stormknight » 04.01.2021, 22:35

Falls du die 2020er Ausgaben meinst, da brauchst dir wirklich keinen Kopf machen, so schnell werden die wohl nicht kopiert smilie_07


Danke dir für deine ausführliche Antwort, das macht mich sicherer im Umgang mit den modernen proof-Münzen. Bei den 2020er habe ich auch keine Bedenken weiter - auch weil diese ja noch recht frisch sind. Ich hatte da eher die hochpreisigen aus der Serie im Kopf wie den 2000er Schneeleoparden, welchen Mr.Citroen hier auch schon so schön zeigte. Aber mit deiner Argumentation lohnt es auch hier nicht, Fälschungen zu erstellen, so dass man relativ sicher sein kann; richtig?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon lubucoin » 05.01.2021, 01:43

stormknight » 04.01.2021, 22:35 hat geschrieben:
Falls du die 2020er Ausgaben meinst, da brauchst dir wirklich keinen Kopf machen, so schnell werden die wohl nicht kopiert smilie_07


Danke dir für deine ausführliche Antwort, das macht mich sicherer im Umgang mit den modernen proof-Münzen. Bei den 2020er habe ich auch keine Bedenken weiter - auch weil diese ja noch recht frisch sind. Ich hatte da eher die hochpreisigen aus der Serie im Kopf wie den 2000er Schneeleoparden, welchen Mr.Citroen hier auch schon so schön zeigte. Aber mit deiner Argumentation lohnt es auch hier nicht, Fälschungen zu erstellen, so dass man relativ sicher sein kann; richtig?


Grundsätzlich ist bei solchen Münzen ab dem höheren 3-stelligen Wert sowieso immer sinnvoller die erst in der Hand zu halten, bevor man die Kauft. Oder mit der Option kaufen, die zurück geben zu können, falls etwas nicht passt. Allein auf Bilder kann man sich nie zu 100% verlassen.
Wenn Gewicht, Durchmesser, Dicke, und Prägequalität stimmen, dann ist die normalerweise auch echt. Selbst wenn nicht, macht es dann noch ein Unterschied? smilie_10

Bei den Silber Kilos könnte ich es mir vorstellen das es da vielleicht auch welche aus CuNi gibt.
Fälschungen sind mir bei den neueren russischen Münzen bisher aber keine bekannt.
Ausgeschlossen ist das natürlich nicht, die Chinesen kopieren doch alles, was die in die Finger bekommen. Selbst Leibniz Kekse :shock: Die Menge machts halt.

Falls du diese Leoparden Münze meinst
https://www.ebay.com/itm/Russia-2000-25 ... SwkcFf1LMt
Die könnte schon echt sein.
Ich habe bei diesem VK schon einmal was bestellt, da war alles in Ordnung.
Man sieht allerdings auf dem Bild nicht genau, ob da nur die Kapsel verkratzt ist oder auch die Münze.
Das könnte der Grund sein warum die billiger ist wie die anderen.

https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R ... +2000+snow


Das tolle ist, du kannst auf der Seite der CBR hochauflösende Bilder von allen Münzen anschauen die seit 1992 veröffentlicht wurden. Aber wie gesagt, auf die Bilder der Bucht ist leider kein Verlass daher ist ein Vergleich oft schwierig.
http://www.cbr.ru/eng/cash_circulation/ ... oins_base/
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon lubucoin » 05.01.2021, 01:58

smilie_11 Durch die Suche nach dem Leopard hab ich nun auch wieder ein russen entdeckt, den ich vorher nicht auf dem Schirm hatte:
https://www.ebay.com/itm/25-ROUBLES-200 ... Swa1hcPyYt
Der muss natürlich auf die Will haben Liste :roll:
Cool smilie_14
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

stormknight
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 25.05.2011, 10:52
Wohnort: Potsdam

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon stormknight » 05.01.2021, 09:15

lubucoin » 05.01.2021, 01:43 hat geschrieben:
Falls du diese Leoparden Münze meinst
https://www.ebay.com/itm/Russia-2000-25 ... SwkcFf1LMt


Ja, diese hatte ich auch gesehen, aber da steht auch in der Beschreibung, dass die Münze Kratzer hat. Das erklärt dann den Unterschied. Einige Münzen werden auch mit Standort Russland/Weißrussland angeboten wie beispielsweise auch das Rentier. Und dann gibt es teils erhebliche Preisunterschiede - 240 EUR (https://www.ebay.de/itm/25-Rubles-Russi ... 3949668429) vs. 350 EUR (https://www.ebay.de/itm/25-Rubel-Russla ... 4130629431). Und das ist auch bei den anderen Münzen zu beobachten - bzw. der erstere Anbieter ist fast durch die Bank weg günstiger als alle anderen (auch unabhängig vom Artikelstandort). Und das macht mich skeptisch :? und ich dachte ich frage mal nach.

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon lubucoin » 05.01.2021, 15:55

stormknight » 05.01.2021, 09:15 hat geschrieben:Einige Münzen werden auch mit Standort Russland/Weißrussland angeboten wie beispielsweise auch das Rentier.


Wobei ich auch schon ein Artikel mit Standort in Weißrussland bestellt hatte und habe dann eine Sendung aus Moskau bekommen.... smilie_08

Nun 250 Euro ist auch nicht gerade billig für eine 5oz Münze. Bei den 5oz Russen ist es eigentlich ein guter Mittelwert. Die letzten Jahre gab es die neuen Ausgaben jedenfalls meist um die 200 Euro. Oft etwas darunter sogar.

Gerade bei den Silber Rubel ist mir schon öfter aufgefallen, dass manche VK mit den Preisen auch gerne Mal übertreiben. Nicht nur bei den 5oz, vor allem bei den 1oz, aber auch bei den 1/4 oz gehen die Preise teilweise sehr sehr stark auseinander. Vergleichen lohnt sich hier auf jeden Fall.

Hier ein super Beispiel:
Der selbe Händler, die selbe Münze, aber fast 100 Euro Unterschied. smilie_08
https://www.ebay.de/itm/25-Rubel-Russla ... SwuENd8r0k
https://www.ebay.de/itm/25-Rubel-Russla ... SwuENd8r0k
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon Mr.Citroen » 05.01.2021, 17:29

@ Stormknight hab dir PN geschrieben.

Benutzeravatar
reddshund
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 22.10.2010, 11:05
Wohnort: hier und da
Kontaktdaten:

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon reddshund » 14.01.2021, 11:04

Nur so am Rande zu Russland, russische Händler kaufen die ganze colorierte Animation Serie zurück. Hier ging es so lala, jetzt hab ich alles mit 50% Aufschlag auf Einkaufspreis zurück nach Russland geschickt, hab glaube ich nur noch eine Frost Münze da. Übrigends nach Nu Pogodi ist das beste Motiv davon tatsächlich die mit den Bremer Stadtmusikanten.

Bild nur für Darstellung
Dateianhänge
PA140608.JPG
FRAGEN KOSTET NICHTS ;-)

ERFOLGREICH GEHANDELT MIT MEHR ALS 30 SILBERIANERN.

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1934
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon Polkrich » 15.01.2021, 09:19

Eine sehr schöne Serie. Hatte leider nie eine davon.
Die Russen kaufen ihre Serien zurück, die Chinesen sammeln Seltenes auch stark in D ein.
Kann man sich seinen Teil denken.
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1934
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon Polkrich » 02.02.2021, 10:06

Eine sehr schöne Münze und ein sicher wichtiges Thema.
Leider mit 100€ sehr teuer, obwohl die Aufklage mit 3k normal ist.
https://www.muenzdachs.de/epages/637846 ... ducts/5609
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1934
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon Polkrich » 24.03.2021, 10:40

Eine Ruhe hier. Gibts keine Sammler von russischen Münzen mehr?
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon lubucoin » 24.03.2021, 16:40

Polkrich » 24.03.2021, 10:40 hat geschrieben:Eine Ruhe hier. Gibts keine Sammler von russischen Münzen mehr?


...Wenn denn endlich mal was kömmen würde. :roll:

Also ich warte ja schon sehnsüchtig auf die St.Georg Ausgaben.
Bisher wurde laut Presse Mitteilung vom 27.1. nur die 1/4oz Gold ausgegeben.

Kommen sollten dieses Jahr ein paar mehr als sonst üblich:
Saint George the Victorious
No Metal, fineness; pure metal content (g); quality; Denomination, rubles; Mintage, thousand pcs
1 Silver-999; 31.1; UNC; 3; Max. 500.0
2 Gold-999; 7.78; UNC; 50; Max. 500.0
3 Gold-999; 3.11; UNC; 25; up to 100.0
4 Gold-999; 15.55; UNC; 100; up to 100.0
5 Gold-999; 31.10; UNC; 200; up to 100.0
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
hasenstab
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2020, 13:31

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon hasenstab » 24.03.2021, 16:54

Osteuropa und Asien sind hier kaum vertreten...Leider!

Ich habe die "Schützt die Natur" Serie vor kurzem komplettiert- allerdings nur die Einunzer. :mrgreen:

Die Märchen sind, meiner Meinung nach, auch sehr schön.

smilie_24

Schwundgeldfluechter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 22.09.2019, 21:54

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon Schwundgeldfluechter » 24.03.2021, 17:18

Heute kam zufällig die 100 Rubel, 1978 Zentralstadion Lenin, Olympiade Moskau 1980 bei mir an.

ESG hatte die zu Spot +2,6% (3,5% günstiger als die billigste Bullion-Halbunze), da musste ich sie einfach in meinen Hort legen. Sie kommt dort neben die 5 Rubel Zar Nikolaus II. und 10 Rubel Tscherwonetz.

So kommt man in Laufe der Zeit zu einem netten Konvolut an Sammlermünzen - zu Anlagepreisen. :lol:

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1934
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon Polkrich » 14.04.2021, 13:48

Wieder ein Leckerli in meinem Hort.....angesichts der Preise im Netz wohl recht begehrt.

20210330_145326-2.jpg
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
hasenstab
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2020, 13:31

Re: Russische (ex-UdSSR) Gold- und Silbermünzen

Beitragvon hasenstab » 14.04.2021, 14:39

Nicht mein Sammelthema, aber sehr schön! Die Militärsachen bleiben meist in RUS.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: crazyxray und 6 Gäste