Aktuelle Zeit: 22.01.2019, 14:42

Silber.de Forum

Canadian Wildlife

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

Chester
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 15.02.2011, 18:28
Wohnort: OWL

Beitragvon Chester » 29.01.2015, 21:39

Ich bin auch froh das ich alle meine Kanadier los bin.

Alle hatten Milchflecken...
Daher kommen mir die nicht mehr ins Haus.
Echt schade, weil die Motive teilweise sehr schön sind/waren.

Ich bin mir sicher, dass die irgendwann alle Milchflecken bekommen!


Gruß Chester

Anzeigen
Silber.de Forum
krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1056
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Beitragvon krothold » 29.01.2015, 22:40

Habe bislang noch Glück mit Milchflecken. Die Vogelserie finde ich super. Schöne Motive und recht günstig. Bestellfinger zuckt schon smilie_01
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Chester
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 15.02.2011, 18:28
Wohnort: OWL

Beitragvon Chester » 29.01.2015, 23:01

Die werden noch kommen...! smilie_16

Benutzeravatar
soelv-liebhaber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 22:12
Wohnort: im Norden

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon soelv-liebhaber » 12.08.2015, 15:42

n.1oz.uhu.15.0.jpg

Die 4. Münze, das 4. und letzte Motiv ist verausgabt, der VIRGINIA UHU, aber nicht der in den gelben Tuben (= Klebstoff) ... :wink:
Hartliche Gröte uten Norn de soelv-liebhaber
"Der Wechsel allein ist das Beständige" von A. Schopenhauer

Benutzeravatar
GuterJunge
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1967
Registriert: 03.09.2014, 16:39
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon GuterJunge » 17.08.2015, 18:40

soelv-liebhaber hat geschrieben:
n.1oz.uhu.15.0.jpg

Die 4. Münze, das 4. und letzte Motiv ist verausgabt, der VIRGINIA UHU, ....

Virginia ???

Wie dem auch sei, die GREAT HORNED OWL gibts ja nun zumindest im Vorverkauf.
Mit eklatanten Preisunterschieden von bis zu 1 €.

Mir stellt sich nach wie vor die Frage, welches "Sammlerpotential" in dieser Serie verborgen liegt, anders formuliert, ob der Milchflecken-Malus den Sammler-Bonus (sofern es den überhaupt gibt) übertrumpfen kann.

Naja, ich werde mir eine Krähe als Belegexemplar inne Kiste legen - vielleicht auch ZWEI, denn 2 Eulen (auf Vorder- UND Rückseite) sind ja schon ne gewisse Seltenheit nech ?!
:P
In vino veritas !

Benutzeravatar
soelv-liebhaber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 22:12
Wohnort: im Norden

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon soelv-liebhaber » 18.08.2015, 19:40

GuterJunge hat geschrieben:
soelv-liebhaber hat geschrieben:
n.1oz.uhu.15.0.jpg

Die 4. Münze, das 4. und letzte Motiv ist verausgabt, der VIRGINIA UHU, ....


Virginia ??? ...
... eine Krähe als Belegexemplar inne Kiste legen - vielleicht auch ZWEI, denn 2 Eulen (auf Vorder- UND Rückseite) sind ja schon ne gewisse Seltenheit nech ?!
:P

Moin moin "Guter Junge",

VIRGINIA UHU

die Übersetzung ist nicht auf meinem Mist gewachsen, schau mal im "Mutterhaus"
http://www.gold.de/artikel,1531,birds-of-prey-great-horned-owl-2015.html

Wahrscheinlich sind die Uhu´s auf dem Rücken von Virginia aus über die Niagarafälle nach Kanada geflogen, um das Elend in den USA nicht mehr sehen zu müssen. Dabei sind sie aber dann vom Regen in die Traufe gekommen. :lol: ***

Also, diesen schmucken Uhu als Krähe zu titulieren ist doch ein wenig hart, oder? :)
Und Elsbeth II auch noch mit einer Eule gleichsetzen??? :cry:
Wo sie doch gerade uns Deutsche in Berlin, Frankfurt und Bergen Belsen begeistert hat ...
Ich bin kein Royalist, aber Chapeau vor dieser "Grande Dame".

M. f. G. soelv-liebhaber smilie_01

*** Die Asiatische (Wikipedia nennt sie Chinesische) Wollhandkrabbe, lebt ja auch nicht mehr nur in Asien bzw. in China. Mit Schiffen ist sie in den Bilgen aus Asien nach Europa gelangt. Hier hat sie optimale Lebensbedingungen gefunden. Sie vermehrt sich rasant, hat wohl schon bis zu 50 % der heimischen Fauna in Flüssen und Küstengewässern verdrängt.
Globalisierung hat nicht nur Vorteile, wir bekommen Unzen schon 1 Woche nach Ausgabe aus DOWN UNDER, KINA oder z. B. AMERICA. Mit der "unangenehmen" Folgen werden wir wohl aber auch leben müssen .......
Hartliche Gröte uten Norn de soelv-liebhaber
"Der Wechsel allein ist das Beständige" von A. Schopenhauer

Benutzeravatar
danini
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 28.08.2015, 19:55

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon danini » 08.09.2015, 12:00

War Anfangs total begeistert von der Serie.. Die verschiedenen Motive sind echt wunderschön.
Aber besonders die älteren Wildlifes haben alle Milchflecken.. Echt schade :roll:

Benutzeravatar
dr.exe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1361
Registriert: 18.07.2011, 10:23

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon dr.exe » 01.11.2015, 12:59

hier gibts wohl wieder ne neue Serie.
Diesmal Proof, und mit nur 50.000er auflage.
https://www.lpm.hk/silver/canadian-silv ... -coin.html

Auch einzeln gekapselt. und ca 5€ Aufpreis.

http://www.ps-coins.com/index.php?page= ... &info=3907

Denkt ihr sie hat potenzial?
Ich werde wohl wieder 1-2 Sammeln habe ja schon die Tiere und die Vögel.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2374
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon foxl60 » 01.11.2015, 14:01

dr.exe hat geschrieben:...
Diesmal Proof, ......

Reverse Proof.

dr.exe hat geschrieben:.... mit nur 50.000er auflage......

nur 50.000 smilie_08 ?

Benutzeravatar
Mister Münze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon Mister Münze » 01.11.2015, 18:10

Hat das denn als "Nachfolger" anzusehen?
Ich glaube nicht. Ist lediglich ein Privy der ursprünglichen Wildlife-Ausgaben auf 'nem Maple.
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1488
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon Mike42FFM » 01.11.2015, 18:17

Wer braucht schon noch mehr Milchflecken :mrgreen:

Benutzeravatar
Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3669
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon Finerus » 01.11.2015, 18:26

Na diejenigen, denen sie in der ursprünglichen Serie gleichgültig waren. Erst recht diejenigen, die in der ersten Serie gar keine Milchflecken zu beklagen hatten... 8)
EU(R) ist tot, es leben CH(F), DE(M), GB(P)...

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1488
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon Mike42FFM » 01.11.2015, 18:29

Also ich habe 10 Sätze der Serie und kann die MF's nicht mehr zählen.... bei anderen Serien geht es auch ohne, ich finde es halt schade das so schöne Sammlermünzen am Ende für fast für Spot weggehen smilie_10

Benutzeravatar
Der Telefonmann
Silber-Guru
Beiträge: 6550
Registriert: 19.05.2011, 23:55
Wohnort: NRW

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon Der Telefonmann » 01.11.2015, 19:07

Sind die Reverse Proof Varianten nicht weniger anfällig gegen die Milchpest?

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5690
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Canadian Wildlife Stammfaden

Beitragvon nordmann_de » 01.11.2015, 22:11

Finerus hat geschrieben:Na diejenigen, denen sie in der ursprünglichen Serie gleichgültig waren. Erst recht diejenigen, die in der ersten Serie gar keine Milchflecken zu beklagen hatten... 8)


Also ein "must have" für die, die noch keine hatten.
Ne danke smilie_07
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste