Aktuelle Zeit: 18.06.2019, 19:54

Silber.de Forum

Maria Theresien Taler

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

numerobis

Beitragvon numerobis » 29.09.2011, 23:02

Falls es Dich beruhigt war die Frau schon laaange eine Leiche als die Stücke geprägt wurden welche als günstige Alterntivbullion in Frage kommen.
Allerdings gestehe ich ein daß ich derart verdorben bin daß ich mir auch einmal ein Original aus der Lebzeit Marias gönnen werde.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
-Argentum-
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 482
Registriert: 29.09.2010, 15:34

Beitragvon -Argentum- » 30.09.2011, 01:23

Naja, mich stört viel mehr die Frau die im Augenblick die Rückseite der Lunare etc. ziert. :evil:
Aber was soll man machen?! Schau dir also lieber immer die Rückseite des MTTs an, der doppelköpfige Adler ist eh viel schöner! smilie_24

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1709
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 30.09.2011, 01:37

@Silberschwabe,
hier siehst Du ein 5 oz 999er der Dame, die Brüste sind so gross, ich kann die Kapsel nicht ganz
schliessen.Bild
Bild
Prägeanstalt,Gewicht, Feingehalt sind seitlich im Rand angegeben.

Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

numerobis

Beitragvon numerobis » 30.09.2011, 10:53

Intressanter Fünfunzer.
(ich meinenatürlich den Silberling!)

Maria wurde ja auch auf diversen modernen österreichischen Münzen als Motiv hergenommen.
Selbst besitze ich lediglich ein paar der Taler NP welche ich um den Spot herum als Bullionalternative gekauft hatte.
Werde bei Gelegenheit da auch aufstocken.

Benutzeravatar
Nebukadnezar
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 08.11.2011, 00:20
Kontaktdaten:

Maria Theresia Taler

Beitragvon Nebukadnezar » 10.05.2012, 11:23

....ich habe gerade ein paar Maria Theresia Taler bestellt, zu meiner Verwunderung sehe ich, dass auf der Rechnung die Münzen mit 19% MwSt geführt werden? :shock:
Warum? Ist der MTT am Ende eine Barrenmünze?
"Sie halten sich auch lieber
an das Silber statt an Gold..." Tacitus

genjajennyjonas

Beitragvon genjajennyjonas » 10.05.2012, 11:34

Auf Barren und "historische" Silber-Münzen muss man 19% MwSt. zahlen.
Der Maria Theresien Taler zählt dazu, obwohl bis .... vor kurzem geprägt.
Leider.
Nur bei Silber-Anlagemünzen gilt 7%.
:(

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon AGnostiker » 10.05.2012, 12:00

Guter Thread! Der MTT ist steuerlich gesehen (eine Nachprägung) ohne Nominal, daher 19% in D.

Basisliteratur:

http://www.theresia.name/de/index.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Maria-Theresien-Taler

Benutzeravatar
Nebukadnezar
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 08.11.2011, 00:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Nebukadnezar » 10.05.2012, 13:31

smilie_14
"Sie halten sich auch lieber

an das Silber statt an Gold..." Tacitus

genjajennyjonas

Beitragvon genjajennyjonas » 10.05.2012, 14:05

AGnostiker hat geschrieben:Guter Thread! Der MTT ist steuerlich gesehen (eine Nachprägung) ohne Nominal, daher 19% in D.

Basisliteratur:

http://www.theresia.name/de/index.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Maria-Theresien-Taler


Die MariaTaler hatten eine Auflage von 389 Millionen (seit 1751), lese ich gerade in deinem link, ganz schön. :shock: Interessant wäre, wie viele noch vorhanden sind....

Libertad hat auch kein Nominal, 7% weil es keine Nachprägung ist? Im weitesten Sinne wäre es auch eine....
Komische Regelungen.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4696
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 10.05.2012, 14:13

Das Steuerrecht ist ungerecht und muss nicht immer verstanden werden...

Blumen 7% (Luxusgut)
Kindersachen 19% (Notwendigkeit)

smilie_08
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
dr.exe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1367
Registriert: 18.07.2011, 10:23

Beitragvon dr.exe » 10.05.2012, 15:45

@ Friedrich das geht nich skuriller ;-)

Pornohefte 7%, Babywindeln/nahrung 19%^^. Und deutschland beschwert sich über zu wenig kinder^^.
und bei Pferden ist es noch skuriler, wenns ein Pferd zur Dressur/Sport ist, wirds anderes besteuert als wenn du es zum Sch lachter schickst ;-)
weiß net mehr wie genau, aber nen bekannter hat sein Pferd als Schlachtpferd verkauft weils so weniger MWST drauf waren, also Sportpferd (was es eigentlich ist) hätte er 19% zahlen müssen.

John Ruskin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: 09.03.2009, 19:01
Wohnort: GERMANY

Beitragvon John Ruskin » 10.05.2012, 18:26

smilie_08

... die spinnen, die Römer !!!

smilie_20

Greets John.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2376
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Beitragvon foxl60 » 10.05.2012, 18:27

dr.exe hat geschrieben:weiß net mehr wie genau, aber nen bekannter hat sein Pferd als Schlachtpferd verkauft weils so weniger MWST drauf waren, also Sportpferd (was es eigentlich ist) hätte er 19% zahlen müssen.


Und als dann die Steuerfahndung im Pferdestall Razzia machte, musste das Sportpferd dann leider wirklich den letzten Gang in den Schlachthof machen smilie_09

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4696
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 10.05.2012, 18:31

foxl60 hat geschrieben:Und als dann die Steuerfahndung im Pferdestall Razzia machte, musste das Sportpferd dann leider wirklich den letzten Gang in den Schlachthof machen smilie_09


naja,wenigstens hatten dann ein paar Leckermäulchen was davon..... smilie_45
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2376
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Beitragvon foxl60 » 10.05.2012, 18:36

Friedrich 3 hat geschrieben:naja,wenigstens hatten dann ein paar Leckermäulchen was davon..... smilie_45


An dem durchtrainierten Gaul war bestimmt nichts dran und wegen der vielen Muskel war er wohl auch zu zäh ; der taugte wohl nur noch als Hundefutter smilie_04 .

Aber so kommt´s, wenn man Steuern sparen will.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste