Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 13:05

Silber.de Forum

Kasachstan Faden

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1527
Registriert: 12.09.2012, 15:41

baybars

Beitragvon 25rubel » 09.02.2013, 10:01

kann mir jemand einen günstigen händler für die herrscherserie benennen (dschingis khan etc). ich suche die neueste ausgabe baybars. ehrlich gesagt finde ich den preis von 55 € + ein wenig überzogen für eine 15000er auflage. die serie an sich gefällt mir recht gut. smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1527
Registriert: 12.09.2012, 15:41

gold der nomaden

Beitragvon 25rubel » 12.02.2013, 11:06

ich habe an der serie "gold der nomaden" gefallen gefunden und deshalb ein stück ersteigert. das war incl. porto mit 46 euro sogar recht günstig. leider werden kaum auktionen angeboten. in der mehrzahl handelt es sich nur um wesentlich teurere sofortkäufe. die händler werden schon wissen warum.....
mir fällt auf, dass die 2012er ausgabe gegenüber den vorjahren doch um einiges teurer ist. liegt es daran, dass es sich um eine relativ neue ausgabe handelt oder gibt es einen anderen rationalen grund?? die angebliche verteuerung bei ausgabe soll ja doch nicht der grund sein oder?

Benutzeravatar
arsulah
Silber-Guru
Beiträge: 12018
Registriert: 22.01.2011, 14:30

Beitragvon arsulah » 12.02.2013, 11:19

Stewie83 hat geschrieben:Dafür, dass Sie nicht rund UND coloriert ist gefällt sie mir recht gut :mrgreen:

Hast du auch den kleinen Bruder von der Großen also die 24gramm-Version? Da würde ich mich über nen Bild freuen smilie_01


Büddescheen... smilie_16

Kasachstan 2012 500 Tenge Petroglyphs of Tamgaly

Bild

Die "blaue Badehose" etc. stammt von den Lichtverhältnissen...

Benutzeravatar
koban
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 14.12.2011, 19:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon koban » 12.02.2013, 17:53

Klasse Arsulah smilie_01

Irgendwie ärgere ich mich jetzt doch, dass ich dieses schöne Stück nicht auch auf der WMF verhaftet habe smilie_40

smilie_24 Koban
Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum verwechseln ähnlich.

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 3048
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: gold der nomaden

Beitragvon weissbart » 12.02.2013, 18:48

25rubel hat geschrieben:ich habe an der serie "gold der nomaden" gefallen gefunden und deshalb ein stück ersteigert. das war incl. porto mit 46 euro sogar recht günstig. leider werden kaum auktionen angeboten. in der mehrzahl handelt es sich nur um wesentlich teurere sofortkäufe. die händler werden schon wissen warum.....
mir fällt auf, dass die 2012er ausgabe gegenüber den vorjahren doch um einiges teurer ist. liegt es daran, dass es sich um eine relativ neue ausgabe handelt oder gibt es einen anderen rationalen grund?? die angebliche verteuerung bei ausgabe soll ja doch nicht der grund sein oder?


Moin,

zu der Ersteigerung kann ich Dir nur gratulieren. Das ist ein Schnäppchen.
Und die Neuausgaben? Irina von Kazcoins hat vor einigen Monaten hier im Faden angekündigt, daß die kasachische Münze die Preise erhöhen wolle.
Bisher hält sich das allerdings noch im Grenzen.

gruss
weissbart
Zuletzt geändert von weissbart am 12.02.2013, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 3048
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon weissbart » 12.02.2013, 19:14

Um denn auch noch etwas zu zeigen:

Bild
Bild

gruss
weissbart

Benutzeravatar
koban
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 14.12.2011, 19:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon koban » 23.02.2013, 20:51

Hallöle,

auch ich bin jetzt im Kasachstan-Fieber smilie_01, und die Serie "the gold of nomads" hat mich
total begeister! Allerdings habe ich nicht so viel Glück mit meiner ersten Münze gehabt, was den Preis angeht
:roll: ... Aber egal, ich mußte da einfach zuschlagen - na ja, Silberfieber eben...

http://www.kmd.kz/eng/products1_2.htm?id=184

smilie_24 Koban
Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum verwechseln ähnlich.

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1527
Registriert: 12.09.2012, 15:41

gold der nomaden

Beitragvon 25rubel » 23.02.2013, 21:00

wie schätzt ihr den gesamtpreis von 235 incl. porto für die jahrgänge 07, 09, 10 und 11 für gold der momaden ein?

Benutzeravatar
arsulah
Silber-Guru
Beiträge: 12018
Registriert: 22.01.2011, 14:30

Beitragvon arsulah » 23.02.2013, 21:18

Verhaften!!!

Bild

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1527
Registriert: 12.09.2012, 15:41

gold der nomaden

Beitragvon 25rubel » 23.02.2013, 21:30

dead or alive :P

Lauterer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 13.03.2009, 12:48

Beitragvon Lauterer » 23.02.2013, 23:05

Kaufen! 235/4 = 58€/oz für stark limitierte und langjährige vergoldete Kas-Serie ist nicht teuer... Der alte Jahrgang hebt den Schnitt...kostet eh so um die 70€! In sofern bekommst du die neueren recht günstig!

Benutzeravatar
koban
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 14.12.2011, 19:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon koban » 05.03.2013, 22:41

koban hat geschrieben:Hallöle,

auch ich bin jetzt im Kasachstan-Fieber, und die Serie "the gold of nomads" hat mich
total begeister! Allerdings habe ich nicht so viel Glück mit meiner ersten Münze gehabt, was den Preis angeht
... Aber egal, ich mußte da einfach zuschlagen - na ja, Silberfieber eben...

http://www.kmd.kz/eng/products1_2.htm?id=184

smilie_24 Koban


Hurra, jetzt ist sie endlich da smilie_23
Und die Jagd hat begonnen... smilie_16
Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum verwechseln ähnlich.

Irina
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 12.11.2011, 20:21

Beitragvon Irina » 05.12.2013, 09:15

Hello,
As promised I'm happy to inform all Kazakhstan coins fans that there are "Year of Horse" silver & gold coins at our website (www.kazcoins.com).

Benutzeravatar
Stewie83
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.11.2010, 19:06

Beitragvon Stewie83 » 10.12.2013, 18:17

Ich bin von Anfag an dabei bei der Lunar-Serie aus Kasachstan und um so schwerer fällt es mir dieses Jahr enventuell aus zu steigen, zumindest die Aufschläge bei den goldenen werden mir eindeutig zu bunt.

Anfang 2012 lag der Goldpreis so um die 1270€ pro Unze +-50€ von mir aus. Da habe ich für Hase und Drache jeweils ca. 400€ berappen müssen. ~90€ war mir das Motiv wert!

Ende 2012 wurden für die Schlange bei fast gleichem Goldpreis ~449€ aufgerufen. Shit happens...

Ende 2013 liegen wir bei ~250€ für eine 1/4oz Gold und das Pferd aus Kasachstan soll wieder 449€ kosten. smilie_08

Mir ist klar, dass sich Sammlermünzen selten an den Spot halten, aber zumindest der Ausgabepreis sollte sich doch in ähnlichen Regionen über Spot halten oder nicht?

Da ich die Münzlein ganz alleine für mich kaufe(jeweils 1xGold und 2xSilber) weil ich sie schön finde überlege ich trotzdem zu kaufen, aber ich wollte das Ganze dennoch zur Diskussion stellen.
Eure Meinungen dazu würden mich interessieren smilie_01

Gibt es hier überhaupt noch Sammler der 1/4oz Güldenen aus Kasachstan?

Die besten vorweihnachtlichen Grüße smilie_24
Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.
~Bertolt Brecht~

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 3048
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon weissbart » 12.12.2013, 06:43

Moin,

die Lunare haben mich noch nie so richtig angesprochen. Daher kaufe ich sie auch nicht.

Was Du schreibst ist aber auch unanbhängig von den Lunaren und betrifft nicht nur die Kasaachstanmünzen.

Vergleich es mit den Preisen der russischen Münzen (neu und älter). Auch hier haben sich die Preise für die Sammlermünzen vom Metallpreis abgekoppelt.

Ob Du nun bereit bist den geforderten Preis zu zahlen, hängt von vielen Faktoren ab.

Ich bin bei einigen Silbermünzen, die mir sehr gefallen, bis zu einer Grenze bereit mitzuziehen. Bei den güldenen ist aber auch bei mir (fast) eine Schmerzgrenze erreicht, weil der Einzelpreis doch sehr hoch ist und ich mir dafür auch andere schöne Dinge - nicht nur Münzen- kaufen kann.


gruss
weissbart


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste