Aktuelle Zeit: 04.12.2020, 21:33

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 366
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 18.11.2020, 11:33

Also ich lege lieber einen knappen Hunni drauf für die Lady im Vergleich zu anderen 1 kg Ausgaben. Im Frühjahr letzen Jahres war das doch mit der 2019-er ebenso, für 7XX konnte man da bei einer Auflage von 200 Stück nichts falsch machen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1492
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 18.11.2020, 11:59

Stimmt - legt man den Ausgabepreis vom letzten Jahr Zugrunde ist es jetzt nicht total daneben. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1104
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon karmasilver » 18.11.2020, 13:32

Musste es bei mir auch wieder sein. Beim historischen 2020-er Jahrgang der Lady gibt es bei mir keinerlei zögern... :cry:...und jetzt kommen dann (hoffentlich auch in good old Germany) noch die Reverse Proofs; Au.... smilie_04 Wahnsinn diese Sucht...

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 18.11.2020, 14:23

karmasilver » 18.11.2020, 13:32 hat geschrieben:Musste es bei mir auch wieder sein. Beim historischen 2020-er Jahrgang der Lady gibt es bei mir keinerlei zögern... :cry:...und jetzt kommen dann (hoffentlich auch in good old Germany) noch die Reverse Proofs; Au.... smilie_04 Wahnsinn diese Sucht...


ja, macht schon süchtig, aber ich kann mich immer damit beruhigen, dass es wesentlich teurere Hobbys gibt... Zumal wir dann doch auch bei dem einen oder anderen Stück mal ein paar Euro "verdienen" (können oder könnten). Bei dem Kilo bin ich unsicher, will eher das Geld etwas zusammen halten für die goldenen Ladys und natürlich die Reverse in beiden Ausführungen. Wird auf jeden Fall spannend smilie_01

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1314
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 18.11.2020, 14:31

Ich bin beim 20er auch erstmal raus. Hatte auf eine Auflage wie 17 oder 19 gehofft.
Würde dann auch eher noch das Pulver für andere Prägungen aufheben :wink:
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"

Libertad1999 smilie_24

Meine Bewertungen:
http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7424
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon san agustin » 18.11.2020, 18:02

Nochmal wegen den Auflagezahlen des Covid-19 Jahrganges 2020:
Das veröffentlichte Zahlenwerk sind doch keine finalen Zahen sondern bilden nur die mögliche maximale ab
Das bedeutet: niemand kann wirklich sagen ob wir doch einen historischen Jahrgang einkaufen

Liege ich damit richtig oder nicht richtig ?
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 18.11.2020, 18:25

san agustin » 18.11.2020, 18:02 hat geschrieben:Nochmal wegen den Auflagezahlen des Covid-19 Jahrganges 2020:
Das veröffentlichte Zahlenwerk sind doch keine finalen Zahen sondern bilden nur die mögliche maximale ab
Das bedeutet: niemand kann wirklich sagen ob wir doch einen historischen Jahrgang einkaufen

Liege ich damit richtig oder nicht richtig ?


Da haben wir final keine Antwort erhalten. Es kann gut sein, dass es sich lediglich um Freigabe und nicht um die tatsächlichen Prägezahlen handelt smilie_08

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 18.11.2020, 19:37

xailu14 » 18.11.2020, 18:25 hat geschrieben:
san agustin » 18.11.2020, 18:02 hat geschrieben:Nochmal wegen den Auflagezahlen des Covid-19 Jahrganges 2020:
Das veröffentlichte Zahlenwerk sind doch keine finalen Zahen sondern bilden nur die mögliche maximale ab
Das bedeutet: niemand kann wirklich sagen ob wir doch einen historischen Jahrgang einkaufen

Liege ich damit richtig oder nicht richtig ?


Da haben wir final keine Antwort erhalten. Es kann gut sein, dass es sich lediglich um Freigabe und nicht um die tatsächlichen Prägezahlen handelt smilie_08


Do not believe the Mexican Mint will only produce 2020 coins in 2020. The Mexican Mint has a history of minting coins years after the date on the coin. I have a spreadsheet from the the Mexican Mint which shows annual mintage of all coins. Please examine the table below which I copied from the spreadsheet. The Pre-Columbian Mayan Series was released in 1994. But coins were minted all the way through 2011. Final mintage may never be known and may increase for years to come.

Glauben Sie nicht, dass die mexikanische Münze nur 2020 Münzen im Jahr 2020 produzieren wird. Die mexikanische Münzprägeanstalt hat eine Geschichte der Prägung Münzen Jahre nach dem Datum auf der Münze. Ich habe eine Tabelle aus der mexikanischen Münze, die jährliche Prägung aller Münzen zeigt. Bitte überprüfen Sie die Tabelle unten, die ich aus der Kalkulationstabelle kopiert habe. Die Pre-Columbian Mayan Series wurde 1994 veröffentlicht. Aber Münzen wurden den ganzen Weg durch 2011 geprägt. Endgültige Mintage sind möglicherweise nie bekannt und können auf Jahre steigen.
Dateianhänge
Capture.JPG

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon salito » 18.11.2020, 20:10

thx @iratebob for this information. Usually the silber.de users are apparently used to the fact that the Perth Mint only allows the coins to be minted in the year of issue.

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 18.11.2020, 20:21

salito » 18.11.2020, 20:10 hat geschrieben:thx @iratebob for this information. Usually the silber.de users are apparently used to the fact that the Perth Mint only allows the coins to be minted in the year of issue.


I've never heard of Libertads being minted in this manner but this is a wacky year with plenty of speculation regarding mintage. Nobody knows the mintage for Libertads. NOBODY!!

Ich habe noch nie davon gehört, dass Libertads auf diese Weise geprägt wird, aber dies ist ein verrücktes Jahr mit vielen Spekulationen über Mintage. Niemand kennt die Mintage für Libertads. Niemand!!

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1492
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 18.11.2020, 21:02

Was Bob hier ausführt trifft nicht auf die Libertads zu. Es könnte ein falscher Eindruck entstehen. Sein Screenshot ist ein Auszug aus den öffentlich zugänglichenen Daten der Banco de Mexico.

Auf die Mayan Collection mag das Prägen über meherere Jahre zutreffen. Auf Libertad-Jahrgänge hingegen nicht!
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 18.11.2020, 21:13

Mahoni » 18.11.2020, 21:02 hat geschrieben:Was Bob hier ausführt trifft nicht auf die Libertads zu. Es könnte ein falscher Eindruck entstehen. Sein Screenshot ist ein Auszug aus den öffentlich zugänglichenen Daten der Banco de Mexico.

Auf die Mayan Collection mag das Prägen über meherere Jahre zutreffen. Auf Libertad-Jahrgänge hingegen nicht!



Completely agree Mahoni. But there is no way to determine if this might be the first year the Mexican Mint does mint 2020 coins in 2021.

I have some older coin collector friends with insane Mexican collections. They tell me stories of ordering a "Bucket of Errors" from workers at the mint. Minting coins on the wrong size or wrong metal planchet. Mixing obverse and reverse dies to create unique coins. Intentionally mis-striking coins. It's a whole new world in 2020 but it's the same old Mexico.

That said, there is no Official accounting of Libertads being minted outside the date on the coin.



Völlig einverstanden Mahoni. Aber es gibt keine Möglichkeit zu bestimmen, ob dies das erste Jahr sein könnte, in dem die mexikanische Münze 2020-Münzen im Jahr 2021 münzt.

Ich habe einige ältere Münzsammler Freunde mit wahnsinnigen mexikanischen Sammlungen. Sie erzählen mir Geschichten von der Bestellung eines "Bucket of Errors" von Arbeitern in der Münzstätte. Münzmünzen auf der falschen Größe oder falsche Metallplanchet. Mischen von Vorderseiten und Reverse stirbt, um einzigartige Münzen zu schaffen. Vorsätzliche Fehlschlag Münzen. Es ist eine ganz neue Welt im Jahr 2020, aber es ist das gleiche alte Mexiko.

Allerdings gibt es keine offizielle Buchführung für Libertads, die außerhalb des Datums auf der Münze geprägt wird.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1492
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 18.11.2020, 21:22

Noch dazu zeigt Bobs Screenshot das lediglich die PP Exemplare der Mayan Collection über die Jahre fortgeführt wurden. Die BU hingegen nicht.

Die Perth handhabt das bei gewissen Exemplaren auch so das bis zum Ende der Serie nachgeprägt werden kann.

Wer weiß...vielleicht prägen die Mexikaner diesesmal dank COVID länger. Vielleicht ist aber auch längst alles geprägt und vieles davon wurde ausser Haus gegeben um noch rechtzeitig liefern zu können. Vielleicht liegt alles versandfertig in einer Halle und der Vertrieb kommt nicht in die Gänge.

Letztlich alles Kaffeesatzleserei.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 18.11.2020, 21:46

Mahoni » 18.11.2020, 21:22 hat geschrieben:Noch dazu zeigt Bobs Screenshot das lediglich die PP Exemplare der Mayan Collection über die Jahre fortgeführt wurden. Die BU hingegen nicht.

Die Perth handhabt das bei gewissen Exemplaren auch so das bis zum Ende der Serie nachgeprägt werden kann.

Wer weiß...vielleicht prägen die Mexikaner diesesmal dank COVID länger. Vielleicht ist aber auch längst alles geprägt und vieles davon wurde ausser Haus gegeben um noch rechtzeitig liefern zu können. Vielleicht liegt alles versandfertig in einer Halle und der Vertrieb kommt nicht in die Gänge.

Letztlich alles Kaffeesatzleserei.



To be fair Mahoni, We don't know how many BU Mayan Series Pre-Columbian coins were minted between 1995-2000. The spreadsheet starts in 2000.


Um fair Mahoni zu sein, Wir wissen nicht, wie viele bu Mayan Series Pre-Columbian Münzen zwischen 1995-2000 geprägt wurden. Die Kalkulationstabelle beginnt im Jahr 2000.

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 18.11.2020, 23:05

smilie_24 thank you Bob for sharing your opinion and assessment smilie_01
In any case, it remains exciting. That's enough for me for the moment to stay tuned ...

smilie_24 danke Bob für das teilen Deiner Meinung und Einschätzung smilie_01
In jedem Fall bleibt es spannend. Das reicht mir für den Moment um am Thema dran zu bleiben...


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste